News

Exklusiv: Flugzeuge kommen, aber noch nicht sofort

Mehr zu C&C Generals 2 (canceled)

Exklusiv: Flugzeuge kommen, aber noch nicht sofort


F22 Raptor

13. September 2013 von moby3012


Im aktuellen Alpha-Patch gibt es keine Flugzeuge. Wir haben auf der GamesCom bei den Entwicklern nachgefragt und Antworten erhalten.

Weder auf der Patch-Roadmap von Victory Games, noch beim High Priority Feedback stehen sie. Die Flugzeuge. Wünsche und Feedback aus der Communtiy zur Rückkehr der Kampfjets und Bomber gibt es dabei beständig. Unter anderem auch die 6 Gründe warum Flugzeuge in C&C 2013 enthalten sein sollten Kolumne auf CnC-Inside.

Auch den Entwicklern ist klar, dass Flugzeuge ihren Platz in dem neuen Command & Conquer haben. Doch wenn es alle wollen, warum sind sie dann noch nicht im Spiel?

In einem ausführlichen Gespräch mit Bryan Farina und Tim Morten wurden uns technische Hindernisse als Grund genannt. Die Wegfindung und das Einheitenverhalten für Bodeneinheiten und Flugzeuge gleichzeitig zu verbessern wäre langsamer als einen Punkt nach dem anderen abzuarbeiten. Und Flugzeuge wurden etwas nach hinten geschoben, da sie ein Spezialfall wären, der sonst im Spiel nicht auftaucht. So würde es eben Zeit kosten, bis die Flugzeuge automatisch Kurven im Spiel fliegen, die auch wirklich realistisch aussehen.

Luftkampf wie in Generals

Und das war ihnen sehr wichtig. Die Luftkämpfe sollten in Bewegung stattfinden, nicht wie in Alarmstufe Rot 3. Dort haben die Flugzeuge abgestoppt und sich dann im Schweben bekämpft. Die gleichen Probleme gäbe es bei den Start und Landephasen. Hier scheint im Team aber Uneinigkeit zu herrschen, so gab es auf der GamesCom Stimmen, die sich für Start- und Landephasen wie in Generals ausgesprochen haben, aber auch Stimmen, die Senkrechtstarter bevorzugen (hauptsächlich aus technischen Gründen).

startversionen Exklusiv: Flugzeuge kommen, aber noch nicht sofort

Links: Senkrechtstarter. Rechts: Starten von einem Rollfeld.

In beiden Fällen würde das Flugzeug aber langsam aus dem Hanger fahren und erst danach den Startvorgang einleiten. Nicht wie in Tiberiumwars oder Alarmstufe Rot 2, bei welchen die Flugzeuge dirket von den Flugplattformen senkrecht nach oben starten.

Bestehen bleibt das Prinzip des Nachladens. Flugzeuge haben nicht unendlich Munition, wie derzeit die Hubschrauber, sondern müssen nach Angriffen zurück in den Hangar um neu bestückt zu werden.

Ein weiteres Problem ergibt sich durch die Länge der Rollfelder, diese sind zwar nicht so lang wie in Fast & Furious 6, aber würden bei der derzeitigen Skalierung Flugfelder zu den größten Gebäuden machen. Generell sind zwar Neuskalierungen für Einheiten und Gebäude geplant, ob dieses Problem damit aber behoben werden kann ist unklar.

 

Wann genau die ersten Kampfjets ihre Kreise über den Schlachtfeldern von Command & Conquer 2013 drehen werden ist nicht bekannt, aber sie werden kommen.


Kategorie(n): News | Tag(s): Beta, Updatenotes | Spiel(e) C&C Generals 2 (canceled) News,
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik