C&C Generals – GBA

GBA aus C&C Generals

C&C Generals - GBA

Im mittleren Osten, in Zentralasien hat sich eine neue terroristische Vereinigung gegründet. Sie nennen sich selbst die Globale Befreiungsarmee. Sie rekrutieren sich aus Freiheitskämpfern, politischen Idealisten und klassischen Terroristen. Die GBA hat sich mittlerweile in einigen Hochburgen der Region die Unterstützung gesichert und sich in verschiedenen Ländern etablieren können. Die Führer der GBA sind mittlerweile in vielen dieser Länder in politisch wichtigen Positionen angekommen, so dass die vereinten Nationen bereits einen Dialog mit den Freiheitskämpfern angestrebt haben.

Militärisch setzt die GBA eher auf Geschwindigkeit und Tarnung als direkter Konfrontation. Ohne die direkte Unterstützung der Regierungen in der Welt nutzt die GBA alle Gelder und jede Ressource die sie Ihren Gegnern abluxen können – unbekannte Geldgeber stecken hinter der offiziellen Finanzierung der GBA. Gemunkelt wird, dass diese Geldgeber sich aus Idealistenkreisen oder der am Krieg interessierten Rüstungsindustrie zusammensetzt.

Um ihre Ziele zu erreichen setzt die GBA ganz und gar auf Terrorismus, Bomben, Scharfschützen, Geheime Tunnelnetzwerke und Hit-and-run Taktiken. Waffenhändler unterstützen die GBA mit Waffen und Munition aus Sowjetzeiten. Die Experten der GBA rekrutieren sich aus ehemaligen sowjetischen Wissenschaftlern und Forschern, die das Arsenal der GBA mit biologischen und chemischen Kampfstoffen und Waffen ausstatten.

Die GBA wurde in Deutschland zunächst Globale Befreiungsarmee genannt und wurde in der zensierten Variante C&C Generäle unbenannt zur Internationalen Befreiungsgruppe (IBG).

Die GBA/IBG in Generals/Generäle

Die GBA/IBG Kampagne beginnt mit wenigen Einheiten am Staudamm von Shymkent. Hier muss man einer übermächtigen Militärmaschinerie von China entgegentreten und den Staudamm zerstören. Das so freigesetzte Wasser vernichten die Chinesen in diesem Gebiet. Anschließend gilt es, die Kriegskasse der GBA aufzustocken. Erst müssen UN-Konvois zerstört und deren Hilfsgüter geborgen werden (diese Mission fehlt in Generäle ganz) und Astana, die Hauptstadt Kasachstan, plündern. Danach gibt es aber Probleme in Form der Luftwaffe der USA/WA. Diese hat ihren Stützpunkt in der Türkei, der zerstört werden muss. Die Amerikaner lassen sich aber nicht so leicht zurückdrängen und besetzen das Chemiewaffenlager der GBA/IBG am Aralsee. Nachdem dieses zurückerobert ist, wird die GBA/IBG von einigen Anhängern verraten. Mithilfe einiger Atom-Sprenglaster wird dieses Problem aber ebenfalls schnell aus dem Weg geräumt. Die GBA/IBG steht kurz vor dem Ziel. Das Kosmodrom in Baikonour (in Generäle Spaceport) muss erobert werden, um in den Besitz von Interkontinentalraketen zu gelangen, die mit Giftgas befüllt werden. Die USA/WA und China/der AP leisten allerdings großen Widerstand. Nachdem dieser gebrochen ist, wird eine Rakete auf einen Stützpunkt der USA/WA in Nordeuropa abgefeuert.

Die GBA/IBG in Zero Hour/Die Stunde Null

Der GBA-Feldzug geht dort weiter, wo der der USA in Zero Hour endete. Die GBA ist fast vernichtet und der Führer Dr.Thrax (in Generäle der Säuregeneral) ist tot. Der neue Anführer Momah „Deathstrike“ wird beinahe von den Amerikanern getötet, kann aber in einem Flugzeug entkommen. Nun planen die Terroristen ihren Rachefeldzug gegen die sich aus dem Nahen Osten zurückziehenden Amerikaner. Doch erst muss der Verräter Prince Kassad (in Generäle der Undercovergeneral) ausgeschaltet und seine Technologie gestohlen werden. Seine Basis in Kairo wird erobert und nun kann der Feldzug gegen die Amerikaner beginnen. Die GBA/IBG will etwas sehr gewagtes tun: Die USA/WA aus Europa verdrängen. Dazu möchte man erst ihre Präsenz im Mittelmeer schwächen. Mithilfe einer von den Amerikanern entwendeten Partikelkanone wird ein Flugzeugträger versenkt. Nun möchte man sich am Festland festsetzen. Dazu wird eine chemische Waffe von den Amerikanern gestohlen. Nun startet man einen direkten Angriff auf die Zentrale der amerikanischen Streitkräfte in Europa, die in Stuttgart-Vaihingen liegt. Mit einem gekaperten chinesischen Stützpunkt und einer langen Schlacht gelingt es, die Amerikaner von dort zu vertreiben. Diese ziehen sich jetzt komplett aus Europa zurück und wollen sich nur noch um die Verteidigung des eigenen Landes kümmern. Europa befindet sich fest in der Hand der GBA/IBG, doch das wird nicht lange so bleiben, wie der chinesische Feldzug zeigt.

Weitere Fraktionen aus C&C Generals


GBA Commander/Generäle

3 Dr. Thrax
Dr. Thrax

Zero Hour

2 Prinz Kassad
Prinz Kassad

Zero Hour


GBA Verteidigung


Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik