News

Envision Entertainment übernimmt Tiberium Alliances

Mehr zu C&C Tiberium Alliances

Envision Entertainment übernimmt Tiberium Alliances


Envision Entertainment übernimmt Tiberium Alliances

14. April 2015 von moby3012


C&C: Tiberium Alliances hat ein neues Zuhause! Envision Entertainment löst EA Easy ab und übernimmt ab sofort die Entwicklung und den Support von TA. Der Clou: Dahinter verbirgt sich das Originalteam, welches TA unter EA Phenomic entwickelt hat. Eine neue Ära für das Browsergame?

Vor nicht allzu langer Zeit schloss EA Phenomic, das Entwicklerstudio hinter C&C: Tiberium Alliances, seine Pforten. Doch die Ingelheimer ließen sich nicht entmutigen und gründeten bald darauf ein neues Studio namens Envision Entertainment. Altes Team, neuer Name, neues Glück? Scheint so, denn EA kam nun zu dem Schluss, dass sie Envision Entertainment, also die ursprünglichen Entwickler hinter TA, wieder mit der Entwicklung und dem Support des Spiels beauftragen wollen. Damit löst Envision Entertainment EA Easy ab, die das Spiel seit dem Exodus von Phenomic weiter betreut hatten. Ob das nun eine neue goldene Ära für Tiberium Alliances bedeutet?

Hier die Ankündigung durch Community Manager Rhiordd im Wortlaut:

Freunde und Commander,

wir sind stolz darauf, für eine derart treue Community zu arbeiten, und freuen uns, euch heute Neuigkeiten über das nächste Kapitel im Leben und der Geschichte von Tiberium Alliances bringen zu können.

Command & Conquer Tiberium Alliances ist ein fantastisches Spiel, und man muss lange suchen, um etwas Vergleichbares zu finden. In den letzten Jahren gab es einige großartige Fortschritte und neue Features, aber wir haben in den letzten Wochen bei Gesprächen mit Spielern aus der Community auch gemerkt, dass wir noch eine Menge verändern und verbessern können. Wir hatten zuletzt einfach nicht mehr die Kapazitäten, um alle unsere und eure Ideen umzusetzen, aber die gute Nachricht ist, dass uns nun eine helfende Hand dabei unterstützen wird.

Wir teilen euch hiermit voller Vorfreude mit, dass Electronic Arts ab heute Envision Entertainment als Partner mit ins Boot nimmt, das im Auftrag von EA Live-Events für Command & Conquer Tiberium Alliances entwickeln, betreuen und durchführen wird. Ihr wollt wissen, was das für Leute sind? Nun, das Studio Envision Entertainment wurde 2013 von den ursprünglichen Erfindern von Command & Conquer Tiberium Alliances gegründet, die auch das Kernteam bilden. Und wer wäre wohl geeigneter, das Spiel weiterzuentwickeln?

Electronic Arts wird über seinen Origin™-Dienst weiterhin Abrechnung und Zahlung abwickeln. Envision Entertainment und Electronic Arts werden eng zusammenarbeiten und das Spiel in eine strahlende Zukunft führen.

Was das für euch bedeutet? Wir haben in Kürze aufregende Updates für euch und werden danach eine große Bandbreite neuer Features einführen, Korrekturen vornehmen und vieles mehr. Direkte Konsequenzen wird das für euch kaum haben, denn wir werden bestehende Teile, an die ihr bereits gewöhnt seid, nicht anfassen, wie etwa Bezahlungssystem, Kundendienst und Nutzungsbedingungen, sondern stattdessen hart daran arbeiten, ein wirklich großartiges Spiel herzustellen.

Ihr habt jetzt bestimmt viele Fragen, und wir haben einige davon, mit denen wir bereits rechnen, im folgenden FAQ schon beantwortet. Abgesehen davon werden wir euch schon bald mit weiteren Informationen versorgen und diesen Dialog aufrechterhalten. Und jetzt feiert bitte mit uns dieses wichtige Ereignis und heißt das Team von Envision Entertainment willkommen – es wird Tiberium Alliances mit neuem Elan in die Zukunft führen.

David Erhard
Global Community Manager, Command & Conquer Tiberium Alliances


Kategorie(n): News | Tag(s): Branchennews, Updatenotes | Spiel(e) C&C Tiberium Alliances News,
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik