Specials

Was erwartet uns?

Mehr zu C&C Generals 2 (canceled)

Was erwartet uns?


Command & Conquer

8. Dezember 2011 von moby3012


Heute wollen wir uns einmal im Zusammenhang ansehen – was uns erwartet, wenn wir – wie versprochen „dieses Jahr“ bzw. am 10.12. denn ein neues Echtzeitstrategiespiel von EA – mit dem Titel Command & Conquer enthüllt bekommen.

Wir haben uns nun seit einigen Monaten mit verschiedensten Themen auseinandergesetzt und wollen die resultierenden Vermutungen nun einmal zusammentragen um vor der großen Enthüllung ein möglichst genaues Bild dessen zu zeichnen, was zu erwarten ist.
Wie kam es dazu?
Am 22. Februar 2008 registrierte man bei Electronic Arts vorsorglich die Domain www.Generals2.com und nährte damit die Gerüchteküche über eine baldige Fortsetzung des einzigen Universums in der C&C Serie, welches nur über ein einziges Spiel (inkl. Addon) verfügt. Im Februar 2011 bestätigte man auf der offiziellen Command & Conquerseite die Entwicklung eines neuen AAA Command & Conquer Titels, welcher noch im Jahr 2011 der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Ein Tiberium- oder Alarmstufe Rot C&C, war dennoch zu diesem Zeitpunkt keineswegs ausgeschlossen. Fest stand auch, dass EA mit der „Ankündigung zur Ankündigung“ im Februar ziemlich klar gemacht hatte, dass es sich wohl um ein Strategiespiel und nicht um einen Shooter handeln würde.
Engine: SAGE3 oder doch FROSTBITE2?
Bezüglich der Engine, gab es in den letzten Jahren im Command & Conquer Bereich ausschließlich die SAGE, welche von vielen Spielern verhasst ist, wie kaum ein anderes Element der C&C Spiele der letzten Jahre. Neben der Wegfindung stand die SAGE auch oft wegen Verbindungsschwierigkeiten und fehlerhaftem Netzwerkcode sowie einigen weiteren Schwachpunkten im Kreuzfeuer der Kritik. Daher ist zu vermuten, dass beim neuen Command & Conquer entweder eine völlig neue, oder aber eine bereits von EA erprobte Engine, wie der FrostBite2 Engine zum Einsatz kommen wird. Diese hatte auch schon im aktuellen Modern Warfare Shooter Battlefield 3 herovorragende Dienste geleistet.
Der Soundtrack – Eine Frage des Universums
Im späteren Verlauf des Jahres startete Community Manager CIRE mehrere Umfragen zum Soundtrack eines neuen Command & Conquer Spiels und fragte bei den Fans nach – welche Titel im jeweiligen Universum, denn ihre jeweiligen Lieblinge im Soundtrack gewesen wären. Das Thema Soundtrack ist jedoch eines, bei dem die Antwort, was wir zu erwarten haben stark abhängig ist, vom Universum des neuen Command & Conquer Titels.
Victory Games als neues Studio unter dem BioWare Label
Victory Games als neues Studio wurde von EA als verantwortlich für zukünftige Echtzeitstrategie Titel im hause des großen Publishers verkündet. Victory Games solle sich laut den Aussagen von John van Caneghem vom Anfang des Jahres um die Entwicklung des C&C Franchises kümmern. Als dann zum Ende des Jahres mit einem gewissen Screenshot das neue BioWare Franchise – welches zum 10.12. auf den Spike Video Game Awards präsentiert werden solle, geteasert wurde haben wir als erste direkt daran, gedacht, dass es sich bei jenem Screenshot durchaus um ein Setting handelt, welches C&C Generals sehr ähnlich sieht. In den darauffolgenden Tagen und Wochen vedichteten sich dann die Spuren, dass das neue C&C Generals tatsächlich als neues Franchise des BioWare Labels präsentiert werden könne.
Die Gerüchte es handele sich um C&C Generals 2 erhärteten sich weiter, als auf Gametrailers.com ein offizieller Teaser zum Teaser erschien und damit noch einmal der breiten Öffentlichkeit vor Augen führte, das eine Fortsetzung von C&C Generals unter dem BioWare Label in den Startlöchern stehen könnte. Ein Fauxpas der Interface Designerin Valerie Nunez, welche auf einem Social Network – Victory Games mit BioWare in Verbindung brachte, ließ nun auch noch die letzten Zweifler verstummen.
Origin – Fluch oder Segen?
Es gab in diesem jahr außerdem einige Bewegung in der Onlineumgebung & Account-Politik von Electronic Arts – so scharte man die benutzerkonten seiner diversen Onlinenetzwerke und Spiele zusammen zu einem großen eigenen Steam-ähnlichen Social Network mit dem Titel Origin. Origin wird – so lehrt es die Geschichte der jüngsten EA Veröffentlichungen sehr wahrscheinlich ein fester Bestandteil eines jeden neueren EA Titels werden – und somit auch für C&C Fans in naher Zukunft, als Nachfolger von Westwood Online und Gamespy eine zentrale Rolle spielen. Origin stand gerade zum Ende des Jahres allerdings vor allem wegen seiner sehr umstrittenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der Kritik.

Kategorie(n): Specials | Tag(s): Spekulationen | Spiel(e) C&C Generals 2 (canceled) News,
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik