News

GLA Horde-Generälin Catrina „Muerta“ Posada

Mehr zu C&C Generals 2 (canceled)

GLA Horde-Generälin Catrina „Muerta“ Posada


General Muerta

23. Oktober 2013 von moby3012


Heute kündigte Victory Games mit Muerte, einen weiteren weiblichen General der GBA an. Sie ist als Horde-Generälin auf Wellen an leichten Einheiten spezialisiert.

Die GBA (Globale Befreiungsarmee) verfügt nun über 7 verschiedene Generäle um die Welt zu befreien. Catrina „Muerta“ Posada führt für diese ehrvolle Aufgabe einen neuen GBA Panzer ins Feld, den El Diablo, teuflisch stark. Als Spezialfähigkeit setzt sie auf den Hinterhalt, mit dem wie schon in Zero Hour eine Rebellenarmee frei auf der Karte platziert werden kann.

Catrina „Muerta“ Posada war die umsorgte Tochter eines launischen mexikanischen Politikers, deren Leben sich schlagartig änderte, als wütende Demonstranten das Haus ihrer Familie in Brand steckten – samt ihren Eltern.  Catrina floh und wurde von einer aufständischen Guerillatruppe gefangen genommen und indoktriniert.

Sie hatte fürchterliche Visionen von ihren Eltern im Jenseits.  Diese verlangten, Catrina solle ihnen andere schicken, um ihr Leid zu teilen.  Und so feuerte Catrina in der Schlacht „versehentlich“ RPGs auf größere Menschengruppen ab, egal ob Freund oder Feind.  Sie tat alles, damit ihre Eltern sie in Ruhe ließen.

Lest hier die ganze Geschichte von Muerta

Neue Einheit, leichter Panzer ‚El Diablo‘

eldiablo GLA Horde-Generälin Catrina "Muerta" Posada


Kategorie(n): News | Tag(s): Updatenotes | Spiel(e) C&C Generals 2 (canceled) News,
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik