C&C Rivals > Das sind die Antworten der Entwickler!

Verfasst am 21. März 2019 von moby3012

Heute fand eine AUAA Veranstaltung der C&C Rivals Entwickler im offiziellen Reddit statt. Dabei durftet ihr Fragen an die Entwickler und Community Manager stellen und diese haben viele davon so gut es geht beantwortet. Wir fassen euch das Event mit den wichtigsten Erkenntnisse zusammen:

  • Man ist sich bei EA bewusst, dass die Google Play Achievements teilweise kaputt sind und man arbeitet an einer Lösung, kann jedoch noch keinen Zeitplan vorgeben
  • Ein Skirmish Modus gegen Bots wird immer wieder diskutiert steht jedoch akut nicht auf der Todo Liste, es gebe ja benutzerdefinierte Matches und ungewertete allianzinterne Matches zum Testen von Decks und Strategien
  • Man beobachtet stets die aktuellen Bewegungen hinsichtlich der Diamantenwirtschaft und behält sich vor weitere Anpassungen zu machen. Aktuell lohnt sich eben der Tresor besonders zum sammeln vieler Karten, während Klonkammern eher zum stärken bestimmter Einheiten lohnen
  • Das Matchmaking basiert ausschließlich auf Medaillen, Ein Herausforderungskampg wird ermittelt anhand der Differenz von Einheitenstufen, Spielerstufe und Medaillendifferenz, Ob es sich um einen herausforderungskampg handelt wird jedoch erst NACH dem Matchmaking ermittelt
  • Man ist aktuell mit den Blitz Turnieren recht zufrieden will jedoch auch in Zukunft noch einige andere neue Formate ausprobieren
  • Im nächsten großen Update werden neue Wege enthalten sein die Spielerstufe effizient zu steigern
  • Alle Karten, die in den Tresor wandern sind Bonuskarten, es wird nichts aus den Belohnungskisten entfernt
  • Im nächsten Update werden die Täglichen Creditlimits entfernt
  • Aktuell wird nicht an den Features der Freundesliste gearbeitet, man habe jedoch viele langfristige Pläne zur Verbesserung der Allianzeninterfaces
  • Die derzeitigen Klonkammern stehen aktuell nicht zur Debatte, man erwägt jedoch noch weitere Arten zum Beispiel größere Klonkammern zu implementieren
  • Man hat intern mit Zusatzzielen, POIs, etc. experimentiert, war jedoch nicht zufriden mit den Ergebnissen, so kam es zu Snowballing Effekten, bei dem eine Seite des Matches schnell uneinholbar die andere dominiert hatte, Ziel sei es das Match stets für jeden so offen wie möglich zu halten
  • Man arbeitet daran die Unsichtbarkeit zu verändern, so dass diese Einheiten noch immer „sichtbar“ bleiben um große Frustration zu vermeiden.
  • Es ist nicht geplant den Hammerhead zu stärken, ist sich jedoch der Diskrepanz zwischen ihm und dem Phantom bewusst und behält ein Auge darauf
  • Der Avatar und das Cyberwheel werden im nächsten Update leicht gebalanced
  • Das MLRS wird wieder etwas gestärkt
  • Der Centurion wird ebenfalls noch einmal etwas gebalanced
  • Man findet das Konzept von „veränderbarem Terrain“ cool und wünscht sich das für die Zukunft, es steht jedoch nicht auf der kurzfristigen Agenda
  • Es gibt derzeit keine Pläne für eine weitere Fraktion (Scrin/Forgotten/etc.)

Vielen Dank an die vier Jungs für die Antworten! Hier noch einmal die Reddit Links der Devs die am AUAA teilgenommen haben.

 



Schreibe einen Kommentar