Electronic Arts wird immer präsenter auf Steam. So sind eine Reihe von weiteren Spielen über Valves Dienst verfügbar und es ist ein Hinweis auf einen Start des Spiele-Abo-Diensts EA Access zu finden.

EAs Steam-Offensive

Über Steam könnt ihr nun diese EA-Spiele kaufen – momentan sogar zu vergünstigten Preisen:

  • Burnout Paradise Remastered
  • Crysis 3
  • Dragon Age 2
  • Dragon Age: Inquisition
  • Fe
  • Mirror’s Edge: Catalyst
  • Need for Speed Rivals
  • Need for Speed
  • Need for Speed Heat
  • Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville
  • Sea of Solitude
  • Unravel
  • Unravel Two

    Besonders interessant ist allerdings, dass bei der Beschreibung dieser Spiele auf Steam ein Hinweis darauf zu finden ist, dass der Spiele-Abo-Diensts EA Access bald auf Steam startet.

Quelle: PCGAMES – Mehr Infos

3 Kommentare zu „Steam: EA Access für Valves Spiele-Plattform angekündigt“

  1. Tja – habens endlich eingesehen, dass keinen Community zammbringen mit Origin …

    BTW Fallen Order hab ich auch schon via steam gekauft und gespielt.

  2. EgoSchlüter
    Solange man Origin trotzdem benötigt; macht das für den User nicht viel Sinn. Für EA hingegen schon weil mehr Reichweite.
  3. Kann mir nicht vorstellen, dass mans nicht benötigen wird. :z Ganz blöd sind die auch nicht. Und Ubisoft machts doch genau so.

Kommentar verfassen

Scroll to Top