Mehr zu C&C Generals 2 (canceled)

„E-Sport ist ein Thema für uns“


g2_screen.jpg

6. August 2012 von moby3012


Viele Sorgen gehen um in der Community, EA würde mit dem neuen C&C Generals 2, den E-Sportlern einen Knüppel zwischen die Beine werfen, jetzt hat sich EA_CIRE geäußert!

In vergangenen EA Publikationen ist der Trend immer weiter in Richtung Zentralisierung der Online Services gegangen. So wurden in der gesamten Spielebranche für immer mehr Spiele die LAN-Funktionalitäten gestrichen und die Hersteller wollen die Spiele immer weiter auf ihre eigenen Server zentralisieren um deren Ergebnisse und Werte für eigene Analysen und Ladders verwenden zu können. Trends, die für den klassischen E-Sport auf LAN-Parties, bei Online-Turnierveranstaltern oder Onlineligen gar nicht gut ankommen, wenn man nicht direkt einen teuren (exklusiv-)Vertrag mit dem Hersteller abschließt. EA-CIRE, Global Community Manager für BioWare Vicotry in EALA, äußerte sich nun über den offiziellen Twitter Account zur Frage, inwieweit der E-Sport bei der Entwicklung von C&C Generals 2 eine Rolle spielt folgendermaßen:

 

Wir können also hoffen, dass es im Idealfall Schnittstellen gibt mit denen man zum Beispiel die Ergebnisse von bestimmten Spielen auslesen kann, oder wenigstens eine Replay-Funktionalität und im allergrößten Idealfall vielleicht sogar einen LAN Modus, letzterer klingt jedoch in heutigen Zeiten eher utopisch…


Kategorie(n): News | Tag(s): eSports | Spiel(e) C&C Generals 2 (canceled) News,