Modding FAQ

Modding FAQ

C&C Remastered Collection Guide


Werden Modder Zugriff auf den Quellcode haben?

Ja. Electronic Arts hat die TiberianDawn.dll und die RedAlert.dll sowie den entsprechenden Quellcode mit GPL v3.0-Lizenz bereitgestellt.

Wo finde ich den Quellcode?

Du findest die Quellcode-Dateien im Stammverzeichnis der Command & Conquer Remastered Collection im Ordner „SOURCECODE“. Du kannst auch über folgenden Link auf den Quellcode zugreifen:

Wie verwende ich Mods auf Origin?

Wenn du die Command & Conquer Remastered Collection über Origin spielst, musst du deine Mods im Mod-Ordner des jeweiligen Spiels ablegen. Der Ordner befindet sich in folgendem Verzeichnis:

%userprofile%\Documents\CnCRemastered\Mods

Öffne im Spiel den Bildschirm Optionen/Mods, um deine Mods zu aktivieren. (Möglicherweise musst du im Mods-Menü auf den Aktualisieren-Button klicken.)

Wie verwende ich Mods auf Steam?

Wenn du die Command & Conquer Remastered Collection über Steam spielst, kannst du Mods direkt über den Steam Workshop abonnieren, indem du auf Steam die Community-Zentrale der Remastered Collection besuchst oder folgendem Link folgst:

https://steamcommunity.com/app/1213210/workshop/

Außerdem kannst du Mods im Spiel abonnieren, indem du im Optionen/Mods-Bildschirm den Button „Workshop Mods“ auswählst. Alternativ dazu kannst du Mods auch direkt im Mod-Ordner des jeweiligen Spiels ablegen. Der Ordner befindet sich in folgendem Verzeichnis:

%userprofile%\Documents\CnCRemastered\Mods

Öffne im Spiel den Bildschirm Optionen/Mods, um deine Mods zu aktivieren. (Möglicherweise musst du im Mods-Menü nach der Registrierung für eine Mod auf den Aktualisieren-Button klicken.)

Welche Spielelemente können gemodded werden?

Karten, eigene Einheiten, Gameplay-Logik und Daten können modifiziert werden. Designs und Sounds können ersetzt werden.

Welche Spielmodi werden Mods unterstützen?

Mods funktionieren nur in Gefechten und eigenen Missionen für Einzelspieler. Einige Mods sind unter Umständen auch mit Missionen der Einzelspieler-Kampagne kompatibel.

Funktionieren bereits vorhandene Mods mit der Remastered Collection?

Jede Mod wird anders erstellt, aber vermutlich müssen vorhandene Mods von ihren Schöpfern angepasst werden, damit sie mit den Änderungen in der Remastered Collection funktionieren. Es ist möglich, dass einige Mods komplett neu erstellt werden müssen, um zu funktionieren.

Wird die Verwendung von Mods etwas kosten?

Nein, solange der Schöpfer der Mod kostenlose Downloads ermöglicht.

Wie lade ich eine Karte in den Steam Workshop hoch?

Wenn du die Command & Conquer Remastered Collection über Steam spielst, kannst du Karten über den enthaltenen Karteneditor direkt in den Steam Workshop hochladen, indem du folgende Schritte befolgst:

  • Speichere die Karte lokal über das Datei/Speichern-Menü. Hinweis: Dazu sind auf der Karte mindestens zwei Wegpunkte erforderlich.
  • Wähle im Datei-Menü „Veröffentlichen“.
  • Gib den Namen und eine Beschreibung der Karte ein und wähle die Sichtbarkeitsoptionen.
  • Klicke auf „Karte veröffentlichen“ und warte, bis der Upload abgeschlossen ist.

Wie lade ich eine Mod in den Steam Workshop hoch?

Wenn du die Command & Conquer Remastered Collection über Steam spielst, empfehlen wir für den Upload von Mod-Dateien in den Steam Workshop das folgende Freeware-Tool. Du kannst das Tool hier herunterladen.

Hinweis: Dieses Tool wird von EA nicht unterstützt bzw. entwickelt.  Bitte verwende dieses Tool vorsichtig.

Das Tool ist bereits für Uploads auf den Command & Conquer Remastered Collection Workshop konfiguriert und nutzt die entsprechenden Inhaltstags.

Entpacke und starte nach dem Herunterladen die Datei „Uploader.exe“, um den Vorgang zu starten. Detaillierte Anweisungen findest du in der beiliegenden Readme-Datei.

Hinweis: Stellst du zum ersten Mal Inhalte in diesem Workshop bereit, musst du dich bei diesem über einen Internet-Browser anmelden und die Nutzungsbedingungen der Lizenzvereinbarung des Steam Workshops akzeptieren.