C&C Tiberium Alliances > Anfängerguide: Darum geht es im Spiel

Hier findet ihr einen schnellen Einstiegsguide in das EA Phenomic Browserspiel Command & Conquer Tiberium Alliances, sowie weiterführende Links zu anderen hilfreichen Guides.

Worum geht es in Tiberium Alliances

Ihr habt die Pro7 Werbung für Tiberium Alliances gesehen. Ein Freund hat euch Command & Conquer Tiberium Alliances empfohlen oder ihr seid anders auf TA aufmerksam geworden und wollt nun als Einsteiger wissen worum es überhaupt geht und wie ihr das Spiel beginnt?

Bevor wir im Gameplay Tutorial auf den Start im Spiel eingehen zunächst einige Worte zum Browserspiel vorab.

Vor dem Spielstart

Die Story

C&C Tiberium Alliances ist ein Browserspiel, welches im klassischen Tiberium Universum angesiedelt ist. Alles dreht sich um den Konflikt zwischen der GDI und der Bruderschaft von Nod gegen die Vergessenen (Mutanten). Die Mutanten sind nicht spielbar und stellen die computergesteuerte neutrale Fraktion dar. GDI und Nod unterscheiden sich nicht nur durch ihre Mentalität sondern vor Allem durch die Technologien und Eigenschaften ihrer Einheiten und Gebäude. Die genauen Unterschiede zwischen den Fraktionen erklären wir jedoch später!

Das Spielziel

In Tiberium Alliances geht es darum gemeinsam in einer Allianz (einem Bündnis aus verschiedenen Spielern) die Vorherrschaft innerhalb der Spielwelt zu erlangen. Verbünden können sich die Spieler sowohl innerhalb ihrer Spielfraktion als auch fraktionsübergreifend, das bedeuted Nod und GDI Spieler können gemeinsam gegen andere Allianzen und die Mutanten antreten.

Das Endgame

Am Ende des Spiels geht es darum den so genannten Tacitus zu erkämpfen. Dieses Gebäude wird von starken Mutantenbasen verteidigt und kann nur von einer Allianz eingenommen werden die bis zum Äußersten zusammenhält. Besiegt man die Mutanten und erhält den Tacitus, erobert die eigene Allianz die Krone innerhalb der Welt und verewigt sich in einer Bestenliste. Die Spielwelt endet jedoch nicht und auch weitere Allianzen können theoretisch den Tacitus noch erspielen und sich so ebenfalls zum Sieger der Spielwelt krönen.

Die Spielwelten

C&C Tiberium Alliances wird von unzähligen Spielern aus der ganzen Welt gespielt. Die Spielerzahl innerhalb einer Spielwelt ist jedoch begrenzt (meist auf 25.000), dementsprechend gibt es viele Spielwelten, die sich je nach Region der Welt und Sprache aufteilen. In Deutschland sind bereits über 20 Welten gestartet, Tendenz stark steigend. Ihr könnt in eine einmal volle Spielwelt nicht nachträglich einsteigen.

Es gibt zusätzlich 3 besondere Welten, die so genannten Closed-Beta Server auf denen die ersten Tiberium Alliances Spiele ausgetragen werden. Auf diesen Welten werden Neuerungen und Patches immer zuerst aufgespielt. Die Teilnahme an einer Closed-Beta Welt ist nicht mehr möglich! Innerhalb der Spielwelt finden sich neben den Basen der Spieler und den Mutantenbasen auch weitere Elemente – sogenannte Points of Interest. Näheres zur Spielwelt findet ihr hier.

Die Fraktionen

Mit der Bruderschaft von Nod und der Globalen Defensiv Initiative gibt es in C&C Tiberium Alliances zwei unterschiedliche spielbare Fraktionen. Es ist allein euch überlassen welche Fraktion ihr wählt, bedenkt aber, dass ihr euch nicht mehr umentscheiden könnt! Ihr könnt euch jedoch, egal für wen ihr euch entscheidet, auch mit Spielern der jeweils anderen Fraktion verbünden. Die Unterschiede zwischen der GDI und der Bruderschaft von Nod haben wir in einem detaillierteren Guide genauer unter die Lupe genommen.

Die Sektoren

Die Tiberium Alliances Spielwelten beherbergen jede für sich unzählige Spieler und Allianzen. Diese Spieler teilen sich auf eine riesige Spielwelt auf, die in Sektoren unterteilt ist. Beim Start auf einer Welt könnt ihr euch eine Startzone auswählen, innerhalb der eure Basis erscheinen soll. Achtet darauf, wenn ihr mit Freunden beginnt alle den gleichen Sektor zu wählen um möglichst nah beieinander zu sein. Die Reise zwischen den Sektoren kann unter Umständen sehr langatmig sein.

Das Spiel beginnt…

Habt ihr mit der Wahl eurer Spielwelt, eurer Fraktion und eures Sektors nun alle Parameter gesetzt, kann das Spiel beginnen. Ihr werdet nun in die Spielwelt geleitet in der sich eure Basis befindet und innerhalb eines Einsteigertutorials an die ersten Schritte innerhalb eurer Basis geführt. An dieser Stelle sei euch unser Guide „Gameplay Tutorial“ ans Herz gelegt. Hier gehen wir auf die Dinge ein die ihr Innerhalb des Spiels beachten solltet.

Anfängerguide: Der perfekte Einstieg