C&C Generals 2 (canceled) > closed Alpha – closed Beta – open Beta

(Dieser Artikel ist aufgrund der Einstellung von Command and Conquer 2013 / Generals 2 nicht mehr aktuell und ausschließlich aus „Archivgründen“ noch verfügbar)

Grundsätzliche Vorgehensweise bei einem Free2Play Titel ist es zuerst einer sehr kleinen Gruppe Zugang zum Spiel zu geben, diese Gruppe immer mehr zu erweitern, bis dann das Spiel öffentlich zugänglich ist, für jeden der spielen will.

Closed Alpha

Nicht zu Verwechseln mit der Alpha eines Spiels, die den Zustand des Spiels beschreibt. Closed Alpha ist ein erster Test mit einer sehr kleinen, vertrauenswürdigen Gruppe von Personen. Früher wurde dies bei EA auch mit dem Namen Familiy & Friends Beta bezeichnet. Stand Mitte März 2013 befindet sich Generals 2 in der closed Alpha Phase. Oft gibt es bei Alpha Phasen eine sehr harte Verschwiegenheitserklärung(NDA) und die Teilnehmer dürfen nicht verraten, dass sie bereits Zugriff auf das Spiel haben.

Closed Beta

Eine üblicherweise unter NDA (Verschwiegenheitserklärung) stehende Version des Spiels. Hier darf nach Herzenlust gespielt und Feedback gegeben werden. Feedback das die Entwickler oft als sehr wertvoll erachten und in den weiteren Entwicklungsprozess mit einfliessen lassen. Nicht erlaubt ist hierbei die Verbreitung irgendwelcher Informationen. Schon gar nicht per Videos oder Livestreams. Je nach NDA ist es aber erlaubt mitzuteilen, dass man eine Beta Einladung erhalten hat. In Micropaymentspielen ist in den ersten Wochen und Monaten der closed Beta oft auch der Ingameshop noch nicht freigeschaltet, oder fertig programmiert – man kann und muss noch für nichts bezahlen.

Datum

Start der closed Beta erfolgt in der Woche des 25. Novembers. Quelle

Open Beta

Praktisch ein Release ohne Werbung/ Marketingkampagne. Das Spiel hat oft noch Bugs und Feedback kann in Teilen auch noch umgesetzt werden, aber das Spiel befindet sich schon in einem Status, in dem die Entwickler eine große Menge an Spielern brauchen um erste Lasttests der Serverinfrastruktur zu starten oder eine größere Informationsmenge brauchen. Ist man mit dem Spiel zufrieden wechselt man per Soft-Release vom open Beta-Zustand zur Gold/ Liveversion, die dann mit einer Werbeoffensive sehr viel mehr Spielern nahegebracht wird.

Datum

Start der open Beta erfolgt in der Woche des 24. Februars 2014. Quelle

Zeitlinie

Die genauen Zeitpunkte sind nun bekannt (siehe oben). In der Grafik sind noch frühe Einschätzungen enthalten.

Ultimate Collection

In Command & Conquer könnt ihr euch einen closed Beta Zugang sichern, indem ihr euch die Ultimate Collection kauft. Diese enthält neben den 17 bisherigen C&C Spielen auch einen bevorzugten Betazugang, mit dem man irgendwann während der closed Beta eine Einladung erhält. Wann genau ist dabei nicht bekannt.

Offizielle Seite

Auf der offziellen Seite kann man sich für die closed Beta für eine Lotterie eintragen. Mit etwas Glück bekommt man dann eine Einladung schon während der closed Beta. Ansonsten muss man auf die open Beta warten, die jedem zugänglich ist.

Giveaways

Closed-Beta-Zugänge (Keys) werden oft auch in Promoaktionen im Internet verteilt.

Facebook/ Twitter

In den sozialen Netzwerken werden oft Keys verteilt, inbesondere auf die offiziellen Twitterkanäle und Facebookseiten achten (facebook/commandandconquer, @officialcnc, facebook/tiberiumalliances, … )

Fanseiten

Auch die Fanseiten solltet ihr im Auge behalten. Wie schon Phenomic zu Tiberium Alliances Zeiten wird auch der Globale Community Manager von Command & Conquer versuchen den Fanseiten Keys zukommen zu lassen, die sie an ihre Nutzer verteilen können. Für Frankreich ist dies, da in dem Land die Ultimate Collection nicht erhältlich ist, schon bestätigt.

Auch wir vom United-Forum (CnC-Inside) haben bereits Keys vergeben, letztens 20 Stück beim UBZ Summer Slam und bei Sprechblasen Contest. Um zukünftige Akionen nicht zu verpassen, guckt doch öfters auf unserer Newsseite CnC-Inside.de vorbei, oder lasst euch automatisch mit News versorgen von unseren RSS-Feeds oder über Facebook und Twitter.