Interview

„Wollen mehr als das Logo eines neuen C&Cs präsentieren“

Mehr zu C&C Generals 2 (canceled)

„Wollen mehr als das Logo eines neuen C&Cs präsentieren“


eacire.jpg

28. Oktober 2011 von moby3012


Mittlerweile hat es sich sicherlich schon herumgesprochen, EA_CIRE, ist der neue Senior Community Manager der vor Ort in Los Angeles in Zukunft die Interessen der Community vertreten wird. Wir hatten die Gelegenheit gehabt ein ganz kurzes persönliches Gespräch mit Eric Krause führen zu dürfen.

 

Kurz vorab, Eric Krause, ist in der Community besser bekannt als Gambler und war jahrelang für C&C Inside, Station54 und das EA Community Team tätig. Er hat sein Informatikstudium in Magdeburg absolviert mit einer Bachelorarbeit zum Thema Community Management. Nun wurde er nachdem Apoc und das alte C&C Team sich vom Franchise verabschiedet haben, für den Posten als neuer Senior Community Manager für EA/Victory Games ausgewählt. Er zog in diesen Tagen mit seiner frisch geheirateten Ehefrau nach Los Angeles um und ist daher zur Zeit etwas kurz angebunden.
CCI: Hi Eric, bei dir ist ja aktuell viel im Leben im Umbruch, daher vielleicht einfach mal die Frage – wie geht es dir, und wie verläuft dein Umzug in die Staaten?
Eric Krause: „Ja, es ist schon sehr aufregend seinen Wohnsitz in die USA zu verlegen, und man merkt dann erst Mal, was für Verträge man irgendwo abgeschlossen hatte, die nun alle gekündigt werden müssen. Von den sonstigen bürokratischen Hindernissen auf Deutscher und Amerikanischer Seite reden wir lieber erst gar nicht. Aber ich freu mich dennoch riesig mit meiner Frau umzuziehen.“
CCI: Hast du dich in deinem neuen Job und den neuen Verhältnissen entsprechend schon eingelebt?
Eric Krause: „In meinem Job habe ich mich gut eingelebt, auch wenn es schon anstrengend war. Denn erst als Studio CM bekommt man wirklich den vollen Einblick hinter die Kulissen und manche Verfahrenswege sind dann doch schon eine größere Gewöhnung“
Daraufhin fragten wir ihn, ob er uns denn ein handliches Beispiel nennen könne, um zu verstehen wo denn die Probleme liegen. Er erklärte uns, dass er uns dies natürlich nicht konkret beantworten könne, aber man sich einfach vorstellen müsse das gerade die Rechtsabteilung und die Verfahrenswege manchmal einfach Hürden in den Weg stellen, die für einen Außenstehenden unabsehbar hoch sein können. Einer der Gründe, wieso er denn dem guten alten Fanseiten-Dasein etwas nachtrauere.
CCI: Okay, da du vermutlich direkt zum neuen C&C nicht so viel sagen darfst, mal etwas Offtopic: Was waren deine Highlights auf der diesjährigen Gamescom, welche Games zockst du zur Zeit, falls du inmitten der vielen Umzüge und Umstellungen mal Zeit hast und was macht dir besonders viel Spaß?
Eric Krause: „Mein Highlight zur GamesCom war das Motto „Anstehen ist Trend“ – Ich fand es einfach unglaublich wie sich Menschen für teilweise schon veröffentlichte Spiele 4 Stunden anstellen. So eine wirklich große Überraschung abseits der üblichen Verdächtigen konnte ich leider nicht ausmachen.
Tja, wann habe ich eigentlich das letzte mal wieder so richtig gespielt – Leider ist das Spielen enorm auf der Strecke geblieben und damit stapeln sich langsam auch Alpha/Beta Versionen, die es auszuprobieren gilt – Ich hab mir vorgenommen vor meinem Umzug im Oktober noch Diablo III und DotA2 etwas ausgiebiger zu spielen, aber das wird sich wahrscheinlich noch hinziehen.“
CCI: Ach so btw. ehe ich es vergesse, wann kommt nochmal das neue Command & Conquer, wie heißt es und mit welcher Engine wird es noch gleich arbeiten?
Eric Krause: „Also, wir werden am 11.11.2011 um 11:11 Uhr C&C Flamewars ankündigen, mit der nagelneuen VOXEL 4D Engine! Na okay, die Daten stimmen natürlich nicht. Leider kann ich zum Spiel noch nichts sagen, was mich auch sehr wurmt. Aber das Team hat entschieden, dass die Ankündigung erst erfolgt, wenn wir etwas qualitativ hochwertiges vorzuzeigen haben, was mehr sein soll als ein einfaches Logo unseres neuen C&C Spiels.
Bei Battlefield konnte ich schön erleben, wie sehr ein qualitativ hochwertiges Spiel die Community wieder richtig reanimieren kann, und ich denke, dass wir mit unserem neuen C&C Spiel selbiges durchmachen werden, nur eben ohne die typischen Shooter-Kids. Also haltet durch – Wir haben euch erhört und investieren mehr Zeit.“
CCI: Vielen Dank Eric, dass du dir für uns die Zeit genommen hast, ich denke ich spreche im Namen der United Forum Community wenn ich dir bei deinem neuen Job und deinem neuen Lebensabschnitt in den Staaten viel Erfolg und alles Gute wünsche. Ich bin zuversichtlich, dass wir in Zukunft öfter von dir hören werden.

Kategorie(n): Interview | Tag(s): | Spiel(e) C&C Generals 2 (canceled) News,
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik