News

Renegade X Release – Heads Up!

Mehr zu Renegade X

Renegade X Release – Heads Up!


Renegade X Screenshot

28. Januar 2012 von moby3012


Heute ist es endlich soweit. Nach knapp 5 Jahren Entwicklungszeit, einer erfolgreichen Multiplayer-Beta auf der Basis von Unreal Torunament 3, wird heute im Laufe des Tages die Standalone-Version von Renegade X veröffentlicht werden.

Zwar wird man vorerst nur die Singleplayer Kampagne ‚Black Dawn‘ durchspielen können, diese kommt allerdings auch schon mit knapp 2 Stunden Spielzeit daher und soll den Weg für eine spätere Multiplayer-Veröffentlichung ebnen. In den letzten Tagen gab es daher regelmäßig Developer-Blogs von Totem Arts, den Machern des inoffiziellen Nachfolgers von C&C Renegade. Um euch schon einmal mit euren Werkzeugen im Kampf gegen Nod vertraut zu machen, stellten die Entwickler vor kurzem das HUD des auf der Unreal Engine 3 basierenden Shooters vor, eine übersetzte Version findet ihr direkt hier bei uns, auf UF.News.

Nachdem wir uns zeitlich immer mehr dem Release von „Renegade X: Black Dawn“ nähern, dachten wir uns, dass es an der Zeit ist, über das neue und verbesserte HUD zu diskutieren. Die HUDs von Renegade X mussten in den letzten Jahren durch viele Änderungen durch und wir waren nicht wirklich zufrieden mit dem, bei welchem wir in der UT3 Version geendet sind.

Während es zwar alle wichtigen Informationen anzeigte, fühlte es sich fad an und brauchte ein Verbesserung. Es war schwer zu lesen, wenn der Bildschirm hell war und es behinderte zu sehr. Die leuchtenden goldenen und roten Effekte waren auch ästhetisch nicht zufriedenstellend.
Daher haben wir uns entschieden, das HUD optisch ansprechend, gleichzeitig aber praktisch und minimalistisch zu entwerfen.

Auf jeden Fall wollte das Team, als Epic die Scaleform-Features im UDK veröffentlichte, das Beste daraus machen. Ungefähr ein Jahr nachdem wir ein unveröffentlichtes HUD genutzt hatten, begann es langweilig auszusehen und die Scaleform Möglichkeit gab uns einige neue Ideen. Wir bauten ein neues HUD: Dieses neue HUD war eine Weiterentwicklung des Standard UDK HUDs, während es den sauberen und minimalitischen Aspekt des vorherigen beibehielt.
Das neue HUD zeigte außerdem auch Schäden an und wo du getroffen wurdest. Wenn du innerhalb kurzer Zeit schwer beschädigt wirst, werden die Ränder des Bildschirms eines Spielers allmählich rot.

Ihr könnt auch die Silhouetten eurer vorherigen und nächsten Waffe sehen.

Wie wir bereits erwähnt haben, haben wir ein Stress-Meter zu Renegade X hinzugefügt, weil wir neue Sprint- und Dodge-Funktionen ins Spiel integriert haben. Sprünge, Dodges und Sprints verbrauchen alle Energie aus dem Sprint-Meter, welches sich durch einen Kreis mit einem Strichmännchen über der Gesundheit des Spielers darstellt.


Kategorie(n): News | Tag(s): | Spiel(e) Renegade X News,
Coden, Schreiben, Zocken, Webdesign und Musik