Logbuch McNeil

Logbuch McNeil

C&C Tiberian Sun Story


Persönliches Logbuch: Commander Michael McNeil
Zugriffscode: Rot-7-Delta-Delta-9
12. Dezember 2030

Ich frage mich in letzter Zeit oft, wie es so weit kommen konnte. Immer noch tobt ein grausamer Überlebenskampf. Die Bedrohung durch das Tiberium ist ungebrochen. Der Streit um Nahrungsmittel, die Kriege um die Vorherrschaft und die Tiberiummutationen scheinen völlig außer Kontrolle geraten zu sein. Das Tiberium sollte die Welt verändern, ja verbessern. Was für unvorstellbare Möglichkeiten bot dieser unerschöpfliche Rohstoff! Anfangs war das Tiberium unsere größte Hoffnung auf eine neue und aufregende Zukunft, doch die Zukunft sah anders aus, als wir gehofft hatten. Ich frage mich, wie die Erde in 50 Jahren aussehen wird. Ob wir sie überhaupt noch erkennen? Ich weiß darauf keine Antwort mehr. Alles, was ich weiß, ist, dass Kane tot ist. Dieses Mal wird er nicht zurückkehren. Ich selbst sah das böse Funkeln in seinen Augen für immer verlöschen. Doch leider war der Tod Kanes nicht das Ende der Feindseligkeiten. Nach dem Zusammenbruch von Nod haben neue Akteure die weltpolitische Bühne betreten. Ich weiß, dass Slavik seine Wunden leckt und bereits neue Pläne verfolgt.

Das wechselhafte und trostlose Wetter der letzten Zeit ist ein Spiegelbild meiner Seele. Ich kann nicht gegen die Natur und dieses Tiberiumphantom ankämpfen, das uns alle zu vernichten droht. Ich muss mich von den Ereignissen treiben lassen und gegen meine immer stärker werdenden Zweifel ankämpfen. Gebt mir eine ganze Armee von Spezialeinheiten der Bruderschaft; damit könnte ich umgehen, ich könnte reagieren. Doch die Gefahr, die von den Tiberiumfeldern ausgeht, ist nur schwer einzugrenzen. Ich wüsste nicht einmal, wo ich anfangen sollte. Ich muss mich deshalb auf unsere Wissenschaftler und Ärzte verlassen, die fieberhaft an einer Lösung des Problems arbeiten. Jetzt, da Kane tot und sein Tempel in unserer Hand ist, gelingt es uns vielleicht, zu entschlüsseln, woran er gearbeitet hat. Wir haben alle Teile des Puzzles. Nun muss es uns nur noch gelingen, sie zusammenzusetzen. Möglicherweise ist der Tacitus der Schlüssel. Es wird noch mindestens eine Woche dauern, bis wir hier fertig sind und den Tacitus ausfliegen können. Das ist mir zu spät. Ich hasse es, untätig herumzusitzen.