Der MBT-6 Predator ist der Hauptpanzer der GDL Der während des Dritten Tiberiumkrieges erstmals eingesetzte, 65 Tonnen schwere, Predator-Panzer bildet das Rückgrat der bewaffneten Streitkräfte der GDI. Die Doktrin der GDI für die bewaffnete Kriegsführung empfiehlt den Einsatz der modernen Zielerfassungssysteme des Predators, um Ziele in voller Fahrt zu attackieren und feindlichen Luftangriffen zu entgehen.