Co-Commander

Co-Commander

C&C Alarmstufe Rot 3 Übersicht


Ein Highlight in Alarmstufe Rot 3 ist die kooperative Kampagne, die man mit einem Freund über das Internet zusammen erleben kann. Sollte man allerdings gerade keinen Freund zur Hand haben, oder einfach alleine in die Schlacht ziehen wollen, stehen einem dabei neun unterschiedliche Kommandeure zur Seite. In diesem Artikel geht es um die verschiedenen Aspekte der Kommandeure sowie deren Handhabung.

Alliierte

Warren
Kommandeur Warren ist stehts entschlossen für die Freiheit einzutreten, und geht damit beispiellos und vorbildlich voran. Selbst sein eigenes Leben stellt er schon mal zurück und riskiert dieses, wenn seine Männer oder Verbündete in Gefahr sind. Was immer auch passieren sollte – Warren ist da, und hält dir den Rücken frei.

Lissette
Frankreich kann so verführerisch sein. Bester Beweis ist Lissette, eine ehemalige französische Spionin, die unglaublich klug ist. Diese Fähigkeit nutzt sie, um die Taktiken des Feindes zu durchschauen. Darum scheinen einige ihrer Taktiken manchmal sehr ungewöhnlich, doch führen stehts zur Vernichtung ihres Gegners.

Giles
Obwohl Giles wie ein eitler Geck wirkt, der einfach nur Krieg spielen will, sollte man den ehemaligen Jetpiloten nicht unterschätzen. Dank seiner Scharfsinnigkeit und akribischen Art hat Giles einen regelrechten Riecher für Ärger, und kann mit diesem auch umgehen.

Reich der aufgehenden Sonne

Shinzo
Er ist ein skrupelloser Krieger, mit einem gewaltigen Ehrgeiz. Wenn du Glück hast, betrachtet dich der kampferprobte und berechnende „Schatten des Kaisers“ eines Tages vielleicht als einen Protégé. Ansonsten reicht ein Blick aus, um dich zu töten.

Kenji
Kaum ein Krieger ist perfekter und beherrscht die kaiserlichen Technologien besser als der selbstgefällige und arrogante Kenji. Allerdings musst du dir zunächst seinen Respekt verdienen, damit er dein bester Freund wird.

Naomi
Skrupellos und Brutal sind die besten Wörter, um Naomi zu beschreiben. Sie wurde auf einem Schlachtschiff geboren und hat ein Herz aus Stahl, wodurch Worte wie Gnade oder Friede für sie Fremdwörter sind. Du wärst der Erste, dem sie sich öffnet. Der Allererste!

Sowjets

Oleg
Er wirkt wie ein Vorzeitmensch, der in einen Panzer gesteckt worden ist. Seit eurer gemeinsamen Zeit an der Akademie ist Oleg ein enger und treuer Freund. Zwar ist er des öfteren Leichtsinnig, doch kann er dies mit seinem Humor und Zuverlässigkeit ausgleichen.

Moskvin
Mit seiner sadistischen und psychopathischen Art könnte Moskvin eben so gut aus einem Horrorfilm entstammen. Er greift stets aggressiv an, während seine Stimmung zwischen Wut und Hysterie in alle Bereiche ausschlagen kann.

Zhana
Egal wie schwierig ein Befehl auch sein mag, wird die kluge und kultivierte Zhana ihn ausführen. Sie folgt der sowjetischen Sache blind, und möchte der Welt etwas beweisen.


Um deinen computergesteuerten Kameraden Befehle zu geben, finden sich neben dem jeweiligen Profil mehrere Symbole.

Angriff planen
Befehle deinem Co-Kommandeur, eine Armee bereitzustellen, um gegen Gegner im Zielgebiet vorzugehen.

Ziel attackieren
Wählen ein Ziel aus und klicke auf das Symbol „Ziel attackieren“, damit dein Co-Kommandeur schnellst möglich Truppen entsendet, um das Ziel zu zerstören.

Position nehmen
Befehle deinem Co-Kommandeur, ein markierte Ziel zu besetzen. Du kannst die Truppen deines Co-Kommandeurs auch deinen eigenen Einheiten unterstellen, indem du diese auswählst.

Kommando behalten
Dabei handelt es sich um die Standardeinstellung deiner Co-Kommandeure, bei dem sie sich selbst überlassen. Mit dieser Einstellung kannst du darüber hinaus andere Befehle widerrufen.