C&C Tiberium Alliances > Anfängerguide zur Basis

Die Basis ist eines der Herzstücke des Gameplays in C&C Tiberium Alliances. In der Basis werden Ressourcen und Einheiten produziert. Im Laufe des Spiels können Spieler zahlreiche neue Basen gründen und verwalten. Jede Basis besteht aus einem Basenaufbau, einer Verteidigungslinie und einer Armeeübersicht. In diesem Guide gehen wir vor Allem auf den Aufbau der Basisgebäude ein.

Grundwissen zum Aufbau

Um die eigene Basis aus- und aufzubauen benötigt man verschiedene Ressourcen. Durch die optimale Stellung der Gebäude innerhalb der Basis und Ressourcenhandel zwischen den einzelnen Stützpunkten können Ressourcen zum Ausbau hinzugewonnen werden. Durch den Bau und Upgrade von Gebäuden werden Energie und Tiberium verbraucht. Hier findet ihr näheres zu den Ressourcen in C&C Tiberium Alliances und zu den Punktesystemen. Es gibt in C&C Tiberium Alliances 3 verschiedene Gebäudetypen sortiert nach der möglichen Positionierungsoptionen des jeweiligen Gebäudes.

Gebäudetypen

Einzigartige Gebäude

Einzigartige Gebäude können grundsätzlich frei in der Basis positioniert werden. Die einzige Einschränkung besteht im Abstand, den einzigartige Gebäude voneinander halten müssen. So müssen zwischen den einzigartigen Gebäuden immer mindestens 1 Feld in jede Richtung Abstand gehalten werden.

Einzigartige Gebäude sind Bauhof, Kommandozentrale, Fabrik, Waffenfabrik, Kaserne, Hand von Nod, Flugfeld, Flughafen, Verteidigungszentrale, Verteidigungseinrichtung sowie die jeweiligen 3 Supportgebäude der Fraktionen. Details zu den einzelnen Gebäuden und deren Funktionen findet ihr in unseren Übersichten.

Sammler

Sammler sind im Gegensatz zu klassischen Command & Conquer Titeln in C&C Tiberium Alliances Gebäude. Sammler können nur auf Ressourcenfeldern, wie Tiberium oder Kristallen positioniert werden. Sie produzieren neben einem mit ihrer Stufe stetig wachsenden permanenten Ressourcenzuwachs auch Pakete, welche eine Art „Bonus“ darstellen. Sammler interagieren ebenso wie Raffinerien mit Katalysatoren in ihrer Umgebung.

Frei positionierbare Gebäude

Kraftwerke, Akkumulatoren, Silos und Raffinerien stellen die einzigen in der Basis frei positionierbaren Gebäude dar. Es gibt bei ihrer Positionierung keinerlei technische Einschränkungen. Dennoch ist deren Positionierung wichtig, da diese Gebäude allesamt mit bestimmten anderen Gebäuden interagieren und bei korrekter Positionierung die Ressourcengewinnung entscheidend beeinflussen können.

Tipps zur Basisoptimierung

Für eine optimale Ressourcengewinnung innerhalb der Basis müssen die Interaktionen der katalysatorisch wirkenden, frei positionierbaren Gebäude perfekt ausgenutzt werden.

  • Kraftwerke produzieren Strom. Der Stromausstoß wird durch Positionierung von Kraftwerken an Kristallfeldern und Akkumulatoren erhöht.
  • Tiberiumsammler ernten Tiberium. Die ergatterte Menge an Tiberium wird durch Positionierung von Silos an den Feldern erhöht.
  • Kristallsammler ernten Kristalle. Durch Positionierung von Silos wird die geerntete Menge an Kristallen erhöht.
  • Raffinerien generieren Credits. Die Creditmenge wird positiv durch Kraftwerke und Tiberiumfelder beeinflusst.

Weitere Tipps findet ihr in unserem Videotutorial der United-Forum-Spielerschule Teil 1: