Der ,,meine neuste Errungenschaft" Fred

Thunderskull

Staff member
Administrator
Nov 1, 2004
27,155
192
405
37
Hückeswagen



Wird peinlich falls es schon son Fred gibt ^^

Ich wollte einfach mal einen Fred aufmachen wo man seine neuste Errungenschaft/Kauf/Trophäe etc. zeigen kann

Heute frisch eingetroffen und schon die erste Melodie mit dem Toneditor gebastelt :D
 

Attachments

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Jan 30, 2008
26,763
342
395
Berlin



Ich habe mich bei den Bild erst gefragt ob das Datum überhaupt auch stimmt^^

Naja aktuell neueste Errungenschaft ist eine 32 GB SD Karte:p
 

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Jan 30, 2008
26,763
342
395
Berlin



@ deamon: wie teuer waren die Materialkosten und was willste damit drucken?
 

deamon

Ehrenmember
Jul 5, 2002
4,802
0
0
Bis jetzt kann ich nur mit ABS drucken, was dann vermutlich auf nen Satz Teile für nen Kossel mini hinauslaufen wird. Ansonsten geplant sind noch Actionfiguren, Trillerpfeifen, Ersatzteile/Verbesserungen für den Drucker, Schnickschnack von thingiverse und andere Extruder(Paste Extruder bzw. Pick'n'Place um PCBs zu bestücken). Ahjo und Eve Online Modelle :D
Wenn die Rolle aufgebraucht ist werde ich wohl auf PLA umsteigen, da das minimal weniger aufwändig ist dank der geringeren Temperaturen.
Der Drucker als Kit hat 850 gekostet, kartesische Drucker(abgesehn vom prusa i3 afaik) wären zu dem Preis auch verfügbar gewesen aber haben mir nicht gefallen und Kosselbausätze gabs damals als ich das bestellt habe noch nicht.
 

deamon

Ehrenmember
Jul 5, 2002
4,802
0
0
mh :gdits sieht in gelb vermutlich besser aus. Folgt sobald ich die richtigen settings rausgefunden hab.
 

Osbes

Staff member
Administrator
Ex-Admin
Oct 24, 2003
11,481
6
325
www.united-forum.de
Die Abkürzung PKM steht für parallel kinematische Maschine.

Bislang habe ich noch keine Delta-Parallelroboter gesehen, bei denen die Rotationsgelenke durch prismatische Gelenke ersetzt wurden. Daher war mir der Anwendungsfall nicht klar.

Musstest du die Steuerung selbst implementieren, oder ist diese für das 3D-Drucker-Kit bereits verfügbar gewesen?