• We recently applied a major update to our forum software and we are currently optimizing everything to be working as intended. Currently not all styles are ready again. Please report errors, problems and visual issues here (english or german).

  • Die United Forum Benutzersprache ist auf deutsch und englisch verfügbar. Hier kannst du wechseln!

Das Leben mit Agoraphobie

Thunderskull

Staff member
Administrator
Joined
Nov 1, 2004
Messages
27,162
Reaction score
195
Points
405
Age
37
Location
Hückeswagen
Lieblings C&C



Puuh nur bei sehr wenigen Menschen wenn man bedenkt das die dann deinen Code haben (falls man ihn später nicht ändern will)

Im Bezug auf die Phobie wäre es das mitfahren bei anderen Leuten in einer fremden Stadt (siehe Ankerpunkt 5)
 

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Joined
Jan 30, 2008
Messages
26,784
Reaction score
349
Points
395
Location
Berlin
Lieblings C&C



Was die EC Karte angeht würde ich das nur in Ausnahmesituationen machen, und nur bei engen Familienangehörigen. Quasi bei Allen die nicht so einfach den Kontakt abbrechen könnten.
 
Joined
Dec 21, 2004
Messages
38,646
Reaction score
16
Points
375
Age
36
Location
Vahldorf
Er sagte auch das ich mein Leben lang weiter daran arbeiten muss was ich auch will un tue.
Ich setzte mich immer wieder bewusst Situationen aus die eine Attacke triggern könnten.
Das kommt teilweise auch ungewollt vor.

das ist sehr gut! eine der wichtigsten erkenntnissstufen und hürden die gegangen werden müssen. du wirst das problem nicht dadurch lösen indem du dein lebenlang ausweichst. wäre es nur eine situation in einem spezifischen szenario, könnte man das so sehen. wenn sich aber die angst beliebig and das szenario anpasst, dann geht das eben nicht und die belastung wird nur immer größer

Meine beste Freundin (die btW auch hier angemeldet ist) sagte mir mal das sie Niemanden kennen würde der auf so viele Situationen vorbereitet wäre wie ich es bin.
Was im Endeffekt eine wie ich finde gute Eigenschaft ist.

das kann eine gute eigenschaft sein. jedoch haste selbst schon gesagt wieviel energie und zeit sie dir abzieht. ständiges kontrollieren und überprüfen, obwohls schon getan ist.
hier vielleicht gelassenheit trainieren und manchmal, wenn bewusst und ohne stressige folgebelastung möglich ("unwichtiger" termin, treffen nicht an zeitlichen druck gekoppelt usw.), "einfach einmal etwas sein lassen".... der druck und das unangenehme gefühl wird schon mit dir mitgehen. das ist dann das bewusste auseinandersetzen mit der situation. man schafft sich immer wieder eigene einfache verkraftbare präzedenzfälle

und artmen nicht vergessen, besonders in drucksituationen.
viel glück weiterhin, bist ja schon aufm guten weg!
 

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Joined
Jan 30, 2008
Messages
26,784
Reaction score
349
Points
395
Location
Berlin
Lieblings C&C



Dieses öfters kontrollieren habe ich in kleinen Ansätzen auch, aber es ist besser geworden seit ich umgezogen bin, da mir Anscheinend meine Nachbarn und Umgebung mir wohl unbewusst Sicherheit gegeben haben. Interessant, dass mir das erst jetzt bewusst wurde🤔
 
Top Bottom