Unit-Talk #8 - Zerg: Verseucher / Infestor

zokker13

Moderator

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
6.719
Punkte
235
Ich denke, dass hazmer1 den Punkt getroffen hat.
 
Mitglied seit
25 Mrz 2010
Beiträge
284
Punkte
0
und dann würd ich mal behaupten das du mit vikings+mass tanks+rines ganz gut gegen halten kannst

Jo,sollte schon wenn da nicht folgendes wäre:
1. Tanks im Siege rotzen die eigenen rines weg wie nix wegen Friendly Fire.
2. 3.Fungals und die getroffenen Vikings sind weg.

Verseucher machen kein Friendly Fire,Banes machen kein Friendly Fire .50 Linge zusätzlich und die über 100 Supply vom terra sind einfach nutzlos.
Kontern ist in der Theorie immer ganz toll wenn da nur nicht die Praxis wäre...
 
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
2.715
Punkte
210
was heißt hier theorie? so wirds ja wohl ín der praxis gekontert. und das auch mit erfolg
 
Mitglied seit
8 Aug 2009
Beiträge
2.899
Punkte
215
Ich hasse Werbebots, kann den mal schnell einer bannen?
Danke.
 
Mitglied seit
27 Feb 2009
Beiträge
801
Punkte
0
was heißt hier theorie? so wirds ja wohl ín der praxis gekontert. und das auch mit erfolg
vikings kosten kein gas. tanks kosten kein gas. wollte ich nur so mal anmerken.
wie dem auch sei, fakt ist dass vikings als countereinheit einfach grausam sind, sobald die BL vom himmel sind werden vikings nutzlos, um im fight dann mitzuhalten werden ts auch oft gezwungen die vikings zu landen um nicht von mass lings gefistet zu werden. dann hat man wieder keine vikings etc. oder man verliert die vikings an 2 fungals. brilliant. zu wenig vikings, gg. zu viele vikings, gg. genau richtiger vikingcount: gg nach dem nächsten push.
mass drops ist dann auch noch ein guter witz, dank des instamaphacks den zerg durch creepspread + ovies hat sind drops selten sehr effizient, auch dank spinecrawlern und natürlich dem allmighty fungal. wie oft hab ich schon 2-3 dropships mit marines and 1 infestor verloren...
bl + infestor zwingt terran in eine sackgasse aus der man nicht mehr herauskommt, vorrausgesetzt der z hat ein gutes makro.
was wirklich hilft ist ein drop der den greater spire killt. das war´s aber auch.
 
Mitglied seit
21 Mrz 2009
Beiträge
846
Punkte
0
War wieder klar das sich alle über den Infestor aufregen. :ugly

Wen der nächste jetzt wieder Force Feld hustet gehen alle wieder auf die Protoss los. Ich denke solange jede Fraktion etwas hat mit der sie einen unfairen Vorteil hat ist die sache eigentlich gerecht.
 
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
2.715
Punkte
210
vikings kosten kein gas. tanks kosten kein gas. wollte ich nur so mal anmerken.
wie dem auch sei, fakt ist dass vikings als countereinheit einfach grausam sind, sobald die BL vom himmel sind werden vikings nutzlos, um im fight dann mitzuhalten werden ts auch oft gezwungen die vikings zu landen um nicht von mass lings gefistet zu werden. dann hat man wieder keine vikings etc. oder man verliert die vikings an 2 fungals. brilliant. zu wenig vikings, gg. zu viele vikings, gg. genau richtiger vikingcount: gg nach dem nächsten push.
mass drops ist dann auch noch ein guter witz, dank des instamaphacks den zerg durch creepspread + ovies hat sind drops selten sehr effizient, auch dank spinecrawlern und natürlich dem allmighty fungal. wie oft hab ich schon 2-3 dropships mit marines and 1 infestor verloren...
bl + infestor zwingt terran in eine sackgasse aus der man nicht mehr herauskommt, vorrausgesetzt der z hat ein gutes makro.
was wirklich hilft ist ein drop der den greater spire killt. das war´s aber auch.
das wir hier alle nicht die überpros sind und an 5 stellen gleichzeitig droppen können ist mir auch klar...das du deine spielerischen defizite aber einzig und allein mit einer unfairen balance begründest ist dann wohl auch einzig und allein dein problem (wer andauernd 3 dropships an einen infestor verliert kann nun eben nur in der bronze oder silberliga mithalten). ich hab hier 2 möglichkeiten genannt die definitiv erfolgreich seien können und das auch ohne das man 300apm´s spammen muss. deine antwort besteht einfach nur aus "mimimi zerg is imba" und is imo nicht wirklich objektiv. bleib doch bitte mal ein wenig realistisch. bei dir ist ja mittlerweile fast jede zerg-unit imba. schau dir doch einfach mal ein paar pro games an. dann wirst sehen wie extrem effektiv droppen ist bzw. wie schnell ein zu passiver terra (der den zerg schon auf die powerunits techen lässt) vom zerg gefistet wird.

grundsätzlicher tip von mir: bevor du alles auf unfaire balance schiebst such die fehler doch erstmal bei dir/deiner spielweise. nur so wirst du besser. sich ständig über imba aufzuregen ist doch frustrierend und macht dir den spielspaß auf lange sicht kaputt
 
Mitglied seit
27 Feb 2009
Beiträge
801
Punkte
0
das wir hier alle nicht die überpros sind und an 5 stellen gleichzeitig droppen können ist mir auch klar...das du deine spielerischen defizite aber einzig und allein mit einer unfairen balance begründest ist dann wohl auch einzig und allein dein problem (wer andauernd 3 dropships an einen infestor verliert kann nun eben nur in der bronze oder silberliga mithalten). ich hab hier 2 möglichkeiten genannt die definitiv erfolgreich seien können und das auch ohne das man 300apm´s spammen muss. deine antwort besteht einfach nur aus "mimimi zerg is imba" und is imo nicht wirklich objektiv. bleib doch bitte mal ein wenig realistisch. bei dir ist ja mittlerweile fast jede zerg-unit imba. schau dir doch einfach mal ein paar pro games an. dann wirst sehen wie extrem effektiv droppen ist bzw. wie schnell ein zu passiver terra (der den zerg schon auf die powerunits techen lässt) vom zerg gefistet wird.

grundsätzlicher tip von mir: bevor du alles auf unfaire balance schiebst such die fehler doch erstmal bei dir/deiner spielweise. nur so wirst du besser. sich ständig über imba aufzuregen ist doch frustrierend und macht dir den spielspaß auf lange sicht kaputt
bevor du mich hier in die bronze und silber liga abschiebst lern erstmal lesen und verstehen, dann kommen wir evtl. einen schritt weiter.
ich sage dass die BL/infestor kombi schwer zu schlagen ist, das ist alles. nichts über andere einheiten, es geht mir nur um den verdammten fungal. die kombination aus 1 fungal + mutas killt nunmal dropships und wenn du das selbst bei pros sehen kannst wie das reinhaut, bestes beispiel ist hier boxer, dann kann ich dir auch nicht helfen denn scheinbar spielen die ja auch silber/bronze.
und nun sag nicht "selber schuld, wer droppt der muss auch damit rechnen es zu verlieren". der terran MUSS druck machen aber drops gegen zerg können absolut suizidal sein wenn er nicht der standard platin zerg ist der einfach nru a-click macht und nur 1 attackgroup managen kann.
ich hab hier überhaupt nichts auf unfaire balance geschoben und ich weiß dass meine eigenen probleme im tvz von meiner seite kommen und zwar dass ich manchmal zu langsam pushe und dann out of position erwischt werde. deshalb verlier ich die meisten tvzs. da ich selber aktiv zerg übe (auf meinem zerg leider nur low plat) will ich dir aber sagen dass ich durchaus zergs nachvollziehen kann, gegen protoss deathballs aus 2 bases hab ich genug probleme als Z, da würde ich bestimmt nicht "mimimi zerg imba" reden.
über kurz oder lang werde ich wohl auch versuchen auf zerg zu wechseln da mir ihr makroorientierter spielstil einfach besser liegt als das 24/7 druck machen und droppen von T. ich bin ein spieler der bei TW eher reaktionär gespielt hat und das ist genau das was Z braucht.
Außerdem musst du dir eingestehen dass fungal sogar das zvz ziemlich kaputtmacht, dieser instantstun ist einfach ein no-skill-spell weil er micro unmöglich macht.
 
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
2.715
Punkte
210
so langsam kommen wir doch noch auf einen nenner ;) das hat sich doch jetzt schonmal deutlich objektiver angehört als dein text davor


und ja, ich seh mittlerweile ein das fungal doch ganz schön heftig ist. hab heut mal paar games geschaut und mal konzentriert auf fungals geachtet. wenn der zerg gut steht knallt das extremst rein und der terra sieht echt alt aus. dann kann man doch aber auch davon ausgehen das demnächst ein nerf kommt. das is eben das gute an blizz
 

zokker13

Moderator

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
6.719
Punkte
235
Das einzig Nervige an der Fungal, ist, dass sie die Units stunnt.
Wenn man sie noch fröhlich kontrollieren koennte; np, aber Fungel ist ja schon fast wie ein FF das Schaden macht.
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.464
Punkte
195
vikings kosten kein gas. tanks kosten kein gas. wollte ich nur so mal anmerken.
wie dem auch sei, fakt ist dass vikings als countereinheit einfach grausam sind, sobald die BL vom himmel sind werden vikings nutzlos, um im fight dann mitzuhalten werden ts auch oft gezwungen die vikings zu landen um nicht von mass lings gefistet zu werden. dann hat man wieder keine vikings etc. oder man verliert die vikings an 2 fungals. brilliant. zu wenig vikings, gg. zu viele vikings, gg. genau richtiger vikingcount: gg nach dem nächsten push.
mass drops ist dann auch noch ein guter witz, dank des instamaphacks den zerg durch creepspread + ovies hat sind drops selten sehr effizient, auch dank spinecrawlern und natürlich dem allmighty fungal. wie oft hab ich schon 2-3 dropships mit marines and 1 infestor verloren...
bl + infestor zwingt terran in eine sackgasse aus der man nicht mehr herauskommt, vorrausgesetzt der z hat ein gutes makro.
was wirklich hilft ist ein drop der den greater spire killt. das war´s aber auch.
falsch droppen lohnt sich immer... movy überleg ma wenn du vikigns hast machste mit denen die ovis weg zack vision is weg und nutzt die wege die du frei gemacht hast und da der (instamapahck) nur aufen boden gesetzt werden kann kannste außenrum fliegn und immernoch droppen dada
und außerdem mal mit 5marines rauf aufen creep und nen bissl davon kaputt machen kannst ja auch versuchen lol ey
und Zokker hat recht das dass teil komplett das microen verhindert is schon krass das is auch das einzigste was die fähigkeit so gehasst macht :)
und ich denke auch das bald nen nerf kommt david kim hat ja auch schon gesagt das da probleme bestehn also denk ich mal net das blizz da lange auf sichw arten lässt :D
 
Mitglied seit
27 Feb 2009
Beiträge
801
Punkte
0
[video=youtube;7xoE5LrIP2c]http://www.youtube.com/watch?v=7xoE5LrIP2c&feature=channel_video_title[/video]
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26 Nov 2003
Beiträge
6.765
Punkte
0
Boah movy geh halt nicht so megakrass aufn Sack. BITTE BITTE BITTE BITTE!!!!!!!!
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.464
Punkte
195
wo war in dem VoD bitte was imba ??? der terra hat nie gepushed im late und die infestors wurden immer von Emp raus genommen
 

stone

Moderator

Mitglied seit
16 Okt 2007
Beiträge
23.978
Punkte
330
Aktuelle Meinung von dem Dustin Browder über den Infestor:


We are seeing what you are seeing. Obviously Infestors are seeing a lot of use right now. Will it change? Is this forever?

The community's ability to develop new strategies is worthy of respect. The Infestor has not changed in months and it is now appears over powered in some games. What will be overpowered next month? Maybe something new, maybe the Infestor. We are going to discuss it, watch games and see.

I expect we will try a balance map like we have in the past to test some stuff at some point in the future depending on how games go on the ladder and how games go in the many tournaments we have remaining before the end of the year. If the Infestor (or any other unit) looks bad to us we will try some changes. If strategies develop around countering him and he gets back in line we will do nothing.


Via:
http://eu.battle.net/sc2/en/forum/topic/5847956061?page=1

________________

Anzumerken sei, dass bei der letzten MLG so richtig derb alle Zerg Infestoren gebaute haben und damit so ziemlich alles zerlegt haben. Leenock beispielsweise hatte in seinen Games gegen Bomber rund 37 Infestors, 5 Schaden udn 3 Broodlords (also so in diesem Verhältnis ungefähr)

:ugly

 
Zuletzt bearbeitet:

zokker13

Moderator

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
6.719
Punkte
235
Das heißt nichts.
Da steht doch nur, dass der Infestor vielleicht op ist und nicht zwangsläufig ist.

Blizzard wollte sich nur positiv in den Köpfen der Leute setzten.
 
Mitglied seit
8 Aug 2009
Beiträge
2.899
Punkte
215
Da hat zokker ausnahmsweiße mal recht...das nennt man auch Heuchelei.


Die Balance in SC2 ist gut...aber keine 50% Chance für jede Rasse, wie sie ja immer in ihren Statistiken zeigen.
Protoss haben totale Schwierigkeiten gegen Mid-Game Timingpushes, weil sie keine Möglichkeiten dazu besitzen sich taktisch auszuweiten und deswegen das Lategame geturtle.
Terran haben keine andere Option in TvP außer dieses lame Biogeplänkel und sterben sobald mal ein Strom zu fett durchzieht und von Infestoren will ich erst gar nicht anfangen...
Und Roaches sind Protoss killer :D.

Ein Infestornerf und ein Ravenrework wären gute Anfänge für eine bessere Balance.
 
Mitglied seit
27 Jan 2008
Beiträge
6.516
Punkte
220
den parasiten und die infested terrans können die zergs gerne so behalten wie sie wollen... fungal ist aber einfach nur richtig lächerlich und broke, mir egal, ob ghosts wieder imba gemacht werden oder fungal generft, aber zur zeit ist fungal einfach zu stark in sc2... was vor allem daran liegt, das protoss kein micro hat und terra keinen konter ausser godlike splits und multitasking.
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.464
Punkte
195
Wie er behauptet das Protoss kein Micro hat und Terra die über race ist :(
Das alles liegt warscheinlich auch an der Mobility der Units ich kann mit nem normalen Stalkerball bestimmt net soviel microen wie mit ner gestimmten Marine ball.
Aber generell gegen Infestoren microen ist doch eh schwachsinn weils doch die Micro Killer sind.
Fungal disabled doch alles, kannst doch nurnoch zuguckn wie deine Units ticken und dann auf einmal explodieren.
EMP und Storm kannste immerhin dodgen wenn du das entsprechende Micro hast, aber Fungal ist netmal richtig zu dodgen da es einfach instant worked.
Außerdem find ich die infested eggs zu stark :O Vorallem im PvZ hauen die Zergs gern mal 1millionen Infested Terrans hinter deine Forcefields die alles bumsen. Weil die warum auch immer stärker sind als normale Marines und mehr HP haben.
Generell wie bereits gesagt ist der Infestor zu allround.
 
Oben Unten