Bundesliga aktuell

Mitglied seit
2 Mai 2002
Beiträge
8.583
Punkte
295
Du könntest schon mit Dauerkarten für die 2 Liga handeln :P
Das ist ggf. eine gute Marktlücke!
 
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
14.179
Punkte
270
Lieblings C&C



Wir brauchten noch nie Dauerkarten für die zweite Liga, das bleibt auch so :D
Höchstens um Pauli mal zu besuchen :p
 
Mitglied seit
23 Jul 2008
Beiträge
1.788
Punkte
0
Arnesen machts jetzt selbst :D
Ich mag den Arnesen eigentlich, fürchte aber er schaufelt sich gerade sein eigenes Grab ^^
Arnesen schaufelt das Grab für den HSV.

Da wäre Lothar Matthäus besser gewesen, eigentlich wäre er gegenwärtig die beste Lösung.
Diesen Lothar hat man reduziert, image zerstört und abgestempelt.
Man hat ihn bewusst geschadet.

Nun traut sich erst recht kein Verein ihn zu engagieren.
Sogar der grosse Kaiser der sich einst für Lothar als Nationaltrainer stark machte, konnte diesem geballten Image-Bashing nichts entgegensetzen.


Lasst Lothar endlich ran !
 
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
14.179
Punkte
270
Lieblings C&C



Welcher deutscher Spieler würde sich denn von Lothar trainieren lassen, nachdem er von den Medien derart zur "Sau" gemacht wurde? Sein Ansehen ist unterirdisch.
Der soll sich außerhalb mal durchsetzen, dann kriegt er eventuell auch wieder eine Chance in der BuLi.
 
Mitglied seit
2 Mai 2002
Beiträge
8.583
Punkte
295
Wir brauchten noch nie Dauerkarten für die zweite Liga, das bleibt auch so :D
Höchstens um Pauli mal zu besuchen :p
Pass auf... Folgendes Szenario:
Hamburg auf den Relegations Platz in der ersten Liga - St. Pauli hingegen in der zweiten Liga!
And the winner takes it all! :D

Welcher deutscher Spieler würde sich denn von Lothar trainieren lassen, nachdem er von den Medien derart zur "Sau" gemacht wurde? Sein Ansehen ist unterirdisch.
Der soll sich außerhalb mal durchsetzen, dann kriegt er eventuell auch wieder eine Chance in der BuLi.
Sehe ich ähnlich. Lothar hat sich seine Qualitäten selbst kaputt gemacht.
Andere schaffen es auch die Beziehung aus den Medien heraus zu halten. Lothar wurde nicht gebasht, er provoziert es!
Wenn man sich zum Interview mit der BILD trifft um über eine gescheiterte Beziehung zu sprechen, die dann nach 4 Wochen wieder für kurze Zeit gesucht wird, sprechen wir wohl eher von einem "Selfbash" :)
 
Mitglied seit
23 Jul 2008
Beiträge
1.788
Punkte
0
Sehe ich ähnlich. Lothar hat sich seine Qualitäten selbst kaputt gemacht.
Andere schaffen es auch die Beziehung aus den Medien heraus zu halten. Lothar wurde nicht gebasht, er provoziert es!
Wenn man sich zum Interview mit der BILD trifft um über eine gescheiterte Beziehung zu sprechen, die dann nach 4 Wochen wieder für kurze Zeit gesucht wird, sprechen wir wohl eher von einem "Selfbash" :)
Also bitte die Sache mit Lilliana ist erst recht frisch, da war er doch schon längst unten durch.
Dieses Image-Bashing das begann doch jahre früher. Da stecken andere dahinter.

Für mich ist Lothar eine Top Mann mit weitaus höheren Qualitäten als Oenning z.B. , und dem man trotzdem nicht eine einzige chance gegeben hat, im gegenteil.
Ausserdem würde Lothar, der sich schon von vornerein beim HSV meldete, mit ganz anderem Gefühl rangehen.

Es ginge existenziell quasi auch für ihn um die Letzte Chance hier Fuß zu fassen.
Den Spielern würde er schon respekt beibringen.


Naja bin ja nicht Loddars Anwalt.

Was ist eigentlich mit Hrubesch der wär auch gut.
 
Mitglied seit
2 Mai 2002
Beiträge
8.583
Punkte
295
So wie es aussieht, hat sich der HSV nun doch mit Fink von Basel geeinigt. Was ich jedoch nicht verstehe!!
Bis zur Freigabe von Basel macht es Arnesen jedoch selber.
 
Mitglied seit
7 Sep 2001
Beiträge
4.049
Punkte
0
hmmm, mir scheint Fink will als Trainer in Deutschland Fuß fassen. Anders kann ich mir den evtl. geplanten Wechsel nicht vorstellen.

In Basel hat er gute Arbeit geleistet und einen recht sicheren Job.

In Hamburg die Feuerwehr spielen und vom ersten Tag an Erfolgsdruck.......Glückwunsch. :)
 
Mitglied seit
2 Mai 2002
Beiträge
8.583
Punkte
295
Naja, ich denke das es auch viele brauchen. Ich kenne mich in der aktuellen Liga von Fink nicht aus. Aber Bundesliga ist im Moment auch ein großes Wort.
 
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
14.179
Punkte
270
Lieblings C&C



Abwarten, Fink steht mit Basel im Schweizer Pokal und in der Championsleague. Momentan ist mir egal wer kommt, solange es keine 0815 Lösung ist. Aber da Arnie sich selbst auf die Bank setzt, bin ich davon überzeugt, dass es auch keine wird.
 

Blade

Moderator

Mitglied seit
1 Jan 2003
Beiträge
7.242
Punkte
305
Lieblings C&C



trotzdem kann ich Fink hier auch nicht verstehen.... er spielt mit Basel verdammt nochmal CL, ist dort beliebt und hat einen sicheren Job! Und ich glaube arm wird er in Basel nicht....

Da muss er nicht den erstbesten Schleudersitz (nichts anderes ist Hamburg) der Buli annehmen, den er kriegen kann.... wenn er über kurz oder lang in die BuLi will, dann gibt es in der Zukunft sicher andere Verreine wo er besser aufgehoben wäre... bis dahin hätte er auch in Basel bleiben können... is ja ned so, dass er da dringend weg müsste -.-
 
Mitglied seit
21 Okt 2002
Beiträge
11.819
Punkte
0
Angeblich ist Fink sich mit dem HSV schon einig. Nur Basel will nicht, was auch sehr gut zu verstehen ist. Fink leistet sehr gute Arbeit und wäre blöd zum HSV zu gehen.
 
Mitglied seit
2 Mai 2002
Beiträge
8.583
Punkte
295
Einig sind sie sich, ja!
Das ist nun offiziell. Zu lesen auf bundesliga.de.

Hm, vielleicht gibt es auch noch andere Motive. Ich denke das der HSV momentan gut zahlen würde. Nur um die Blamage, keinen Trainer zu finden, abzuwenden! :)
 
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
14.179
Punkte
270
Lieblings C&C



Sie hätten ja Huub Stevens haben können, da liegt nicht das Problem. Finden würden sie jemanden, aber sie wollen einen, der zum Konzept/Mannschaft passt & 100% für den HSV gibt.
Zudem können sie keine großen Summen für ein Trainer hinlegen, da kein Geld vorhanden ist.
 
Mitglied seit
2 Mai 2002
Beiträge
8.583
Punkte
295
Wie hoch gewinnt Dortmund am Freitag? :-)
Schätzungen vorhanden?
 
Mitglied seit
2 Mai 2002
Beiträge
8.583
Punkte
295
Ja, ich ändere auch meine Meinung :(
Schmelzer nicht dabei, Götze fraglich...

Langsam wird es eng!
 
Mitglied seit
2 Mai 2002
Beiträge
8.583
Punkte
295
Also:

Fink kommt am Montag zum HSV. Somit muss Arnesen nur einmal als Cheftrainier beim HSV auf die Bank.
Nun ist die Frage ob Fink auch die Qualitäten für einen bereits ausgebrochenen Abstiegskampf hat.
Wenn Hamburg am Sonntag gegen Freiburg verlieren sollte - Momentan spricht vieles dafür - sind sie unten drin :o

--

Ich habe eben gesehen, dass Dortmund mit einem 0:1 Sieg gegen Werder Bremen die Möglichkeit hätte für kurze Zeit 2. in der Bundesliga zu werden! :)
Freue mich auf morgen Abend! :D
 
Oben Unten