Kerbal Space Programm

Sep 11, 2001
4,559
3
285
was konstruktives
Da ja doch nun der eine oder andere das Game zockt... was habt ihr bislang erreicht, was gibts von eurer Seite als Tips/Tricks? (Mope? Du hast doch da was geschrieben das du da schon n bisl gesüchtelt hast und so? :D)
Ich zocks Game aktuell eigentlich am meisten... das is so das richtige für langweilige Stunden an irgendwelchen Flughäfen usw..

Gibts dann vielleicht noch Interesse an z.B. http://www.kerbalspaceprogram.de/in...f-server-multiplayer-und-ingame-chat-f-r-ksp/ ? :D
(Bis es vielleicht irgendwann mal nen vernünftigen MP geben kann.. ;) )
 
Oct 9, 2007
2,424
0
0
Weitwegestanien
Livefeed Mod wäre sicherlich interessant :D

Ich habs bisher nurin einen Obit um Kerbin geschafft (aber auch das bereits seit langen nicht mehr, in der aktuellen version nicht einmal :( ). Da habe ich sogar nen tip :D mit der Rakete 100 - 150 km nach oben, dann warten bis man hinter dem höchsten punkt seiners derzeitigen Orbits ist und dann Horizontal ausrichten und schub geben biss man den erwünschten Orbit erreicht hat ^^
 
Sep 11, 2001
4,559
3
285
was konstruktives
Am Orbit arbeite ich in 0.21 nun auch wieder erneut... gar nicht so einfach das "kleine" Paket das ich da habe auf einmal nach oben zu kriegen... aber wenn.. ja wenn ich nen Design hab dases kann...!! Dann hab ichn Design xD
Will halt das Grundgerüst auf einmal raufkriegen mit 2 Rockomax Hubs, genug Solarpanels für einige Zusatzdinger usw... so das n weiterer Flug eigentlich nur für Treibstoff genutzt werden könnte deeeeeer dann z.B. die "Besiedlung" der Monde ermöglichen würde... oder aber erstmal Sonden auf alle Planeten zu bringen.... :D
 

Havoc

Moderator
Jul 19, 2008
16,157
213
355
30
Franken
Lieblings C&C



Ich habe bisher die Challenger 1-3 gebaut.

Challenger 1 hatte ein zu schwaches Triebwerk und konnte nicht abheben.
Challenger 2 ist direkt nach der Zündung explodiert
Challenger 3 hatte zu viele Triebwerke und ist in sich zusammengebrochen.

:D
 
Oct 9, 2007
2,424
0
0
Weitwegestanien
Ja, das ist der Typische KSP anfang xD Btw ich hab letztenz versucht nen Transportflugzeug zu bauen um weiter Bodenstationen auf ganz kerbin einzurichten, als ich dann den erstan Testflug machen wollte und die Turbinen anwarf fiel mir auf das ich die Triebwerke falsch rum angebracht hatte :D
 

stone

Moderator
Oct 16, 2007
24,198
74
360
37
at
Da es noch 2,5 Stunden im Summersale ist, werd ichs auch holen ... sieht knuffig aus :]
 
Sep 11, 2001
4,559
3
285
was konstruktives
So.. also meine Trägerrakete hat dann schlussendlich die 25t Bauteile für die erste "Station" in den Orbit geschossen :D
Das Teil ist nun Stabil auf einem 560-740km Orbit!
Ab sofort kanns weiter gehen - die "Station" (oder zumindest der Anfang... da fehlt noch einiges :p) kann ausgebaut werden bis das Tanklager und ggfs weitere Raketenteile dort gelagert wurden... *Grübel*
Mal schauen, da geht sicher noch mehr rauf das man für die Station gebrauchen kann ^^
 

Attachments

  • Station.png
    Station.png
    419 KB · Views: 12
Apr 15, 2010
4,464
0
215
Änder das Symbol von deiner Station auch zu einem Stationsbild dann sieht das cooler aus :D
Hab auch 2stationen um die Erde am Orbiten die auch gut funktionieren mit ankuppeln und abkuppeln. +Hab ich eine Raumstation die um den Mond am kreisen ist und noch eine die um Duna kreist aber die war eher ausversehn^^
 

stone

Moderator
Oct 16, 2007
24,198
74
360
37
at
Ich habe bisher die Challenger 1-3 gebaut.

Challenger 1 hatte ein zu schwaches Triebwerk und konnte nicht abheben.
Challenger 2 ist direkt nach der Zündung explodiert
Challenger 3 hatte zu viele Triebwerke und ist in sich zusammengebrochen.

:D

genauso ist es mir bisher nun auch gegangen. ich muss mich mal nach tips und so umsehen ...
 
Apr 15, 2010
4,464
0
215
Also ins Weltall bin ich schon mit meiner 3ten Maschine gekommn. Das Problem war dann einen guten Orbit hinzukriegn.
Apokus ich empfehle dir die station in stücken hochzufliegn und dann aneinander anzuschließn hab ich auch gemacht dann kriegste viel größere Maschinen zusammen.
 
Sep 11, 2001
4,559
3
285
was konstruktives
Was meinst wie ich das 290t Teil hochbekommen hab? ^^ Das waren 11 Flüge ;)
Ich habs nur darauf angelegt möglichst 25-30t auf einmal raufzubekommen :)
So krieg ich halt größere Mengen Treibstoff ins All und kann dort später weitere Raketen wieder Auftanken bevors zu weiteren Zielen geht.... (Darum sind da auch soviele Orange Tanks angelagert :D)

Die Trägerrakete dafür basteln war das schwerste.. der Rest jetzt gerade ist Kindergeburtstag...
Ich überlege nur ob ich jetzt versuchen soll die ganze Station zu nem anderen Plani zu schicken oder doch noch im All ne zweite zusammenbau... ^^

Ach.. und wichtiger Tip für alle die ne Station basteln wollen... wenn ihr den Orbit getroffen habt: NICHT End Flight anwählen sondern nur zurück ins Space Center ;) (Hab ich mich damals geärgert.. da kriegt man nen top orbit hin und versauts dann weil man den Flug beendet.. :D)

Edit:
Ach.. und was praktisch ist (ich habs früh gemerkt *puh* :D) : Baut "Sollbruchstellen" in die Konstruktion ein, so das ihr da auch bestimmte Teile der Station ggf. loswerden könnt.
So ists z.B. möglich beim Docking beschädigte Teile ... entsorgen.. zu können um frische wieder nach oben schicken zu können die als Ersatz dienen.. ^^
 
Last edited:
Oct 9, 2007
2,424
0
0
Weitwegestanien
Ich hab jetzt mein Kommando Luftschiff fertig gebaut ^^ Es Soll als Mobile Kommando Station auf Planeten dienen! Wichtig war mir dabei das es genug auftrieb für alle Planeten hat und um noch ein paar tonnen an ausüstung mitzunehmen. Außerdem sollte es vollkommen autonom funktionieren und natürlich überall landen können! das einzige was noch fehlt ist gegen schub zum abbresn und RCS thruster. Das Problem ist wenn ich nun die RCS dinger anbaue ist es nicht mehr autonom. Und wenn die auf dem Mun ausfallen wird es sau schwer das teil zu steuern.

Btw ich frag mich im mom auch wie ich das teil zum mun bekommen soll, so wie das aufgebaut ist würde es bei dem benötigtem schub einfach auseinander brechen ^^ 2 ideen hab ich jedoch:

1. Ich bau es einfach stabiler :ugly
2. ich lasse die Träger Rakete 5-10 km in die Luft abheben mit weiteren Luftschiff Ballons und Docke dort eifnach mit dem Luftschiff an, danach heißt es nur schnell reagieren ^^
 

Havoc

Moderator
Jul 19, 2008
16,157
213
355
30
Franken
Lieblings C&C



Soooo... Nachdem ich grad in Saints Row *BEEEEEEEEEEEP* Spoiler, kann ich mich nun den Challengers 4-6 widmen. :D

Also ich bin ja noch dran, überhaupt mal ne Rakete/Flugzeug vom Boden wegzubekommen, aber wie funktioniert das dann, dass man sich im All was zusammenbaut?


Edit: Das Beep Spoiler kommt von mir, da hat keiner dran rumgepfuscht. :p Kann euch doch nicht dieses ultragute Spiel vornewegnehmen. :rofl
 
Apr 15, 2010
4,464
0
215
BIn auf Duna gelandet. Ist garnet schwer das man Decoupler verwendet ist ja klar sonst wirste ja die tonnen Kanister net mehr los.
Einfach schön mit nem Nuklear antrieb und ner kleinen landedrohne schön nen orbit mit duna gemacht und dann einfach geslowed :D
Duna ist einfacher als der Mun finde ich, auf dem Mun hab ich immernoch Probleme^^.
 

Havoc

Moderator
Jul 19, 2008
16,157
213
355
30
Franken
Lieblings C&C



Challenger 4: Genug Triebwerke, aber zu wenig Stützung. D.h. das Ding ist mir zerbröselt :(
Dabei hab ich sooo viel Hoffnung da reingesteckt. :cry
 
Sep 11, 2001
4,559
3
285
was konstruktives
Soooo... Nachdem ich grad in Saints Row *BEEEEEEEEEEEP* Spoiler, kann ich mich nun den Challengers 4-6 widmen. :D

Also ich bin ja noch dran, überhaupt mal ne Rakete/Flugzeug vom Boden wegzubekommen, aber wie funktioniert das dann, dass man sich im All was zusammenbaut?


Edit: Das Beep Spoiler kommt von mir, da hat keiner dran rumgepfuscht. :p Kann euch doch nicht dieses ultragute Spiel vornewegnehmen. :rofl



In Kurz wie ich vorgegangen bin:

Ich hab mir ne Rakete gebastelt mit der ich 25-30t (in niedrigen Orbit von 80km auch bis zu 45t ... aber dann muss ich da schon nen anderen Flug geparkt haben der das Paket in Empfang nimmt und auch das Andockmanöver ausführt bzw. der Sprit rüberbringt.. ^^)
Wenn du die hast und solide und ohne größere Probleme auch ins All kommst -> Orbitflüge üben und nen Orbit raussuchen der dir passt. Ich hab nen etwas weiteren Orbit genommen, spielt aber erstmal ne kleine Rolle... (Außer -> je weiter weg der Orbit, desto geringer das Risiko das was anderes versehentlich trifft xD)
Dann, wenn du Orbitflüge auch beherrscht, dein Design die letzten Macken beseitigt bekommen hat -> Stationsteile zusammenbasteln , Docking Equip ran und.. joa.. hoch und Docken üben? Wenn auch das klappt (kann mit Orbitbasteln + Intercepts geübt werden ^^) -> kranke Station überlegen, alles hochschießen und fertig? :)
 

stone

Moderator
Oct 16, 2007
24,198
74
360
37
at
Challenger 4: Genug Triebwerke, aber zu wenig Stützung. D.h. das Ding ist mir zerbröselt :(
Dabei hab ich sooo viel Hoffnung da reingesteckt. :cry

also das beste was ich bisher zusammengebracht habe ist ne rakete ins all zu schießen - wollte den tapferen piloeten dann mittels fallschirmmodul wieder runterholen, aber leider hat sich die raumkapsel mit fallschirm nicht von der letzten triebwerkstufe losgesprengt - tot.

boah ... bin so richtig scheiße in dem spiel.

multiplayer wär mal lustig. wir da was mal nachgereicht?
 
Sep 11, 2001
4,559
3
285
was konstruktives
Es wird daran gearbeitet nen Multiplayer zu liefern (aktuell offz zumindest nur als Mod) - bietet aber doch einige Probleme z.B. bei größeren Reisen.. oder willst du heute mit nem Trip zum äußersten Planeten anfangen und den in 30 Jahren kontrollieren weil du nicht Warpen kannst? :D
Das einzige was in der Hinsicht wohl gehen würde ohne in diese Probleme zu kommen ... - Orbitflüge.. aber selbst da sind manche Manöver schon nur in einigen Tagen Zeitfenster durchführbar ohne Warp.. oder man müsste jedem das Warpen ermöglichen und nur für bestimmte aktionen einigt man sich auf ein einheitliches Zeitschema um z.B. Dockings zu ermöglichen (Auch auf die Gefahr hin das Spieler x 100235823852039 km zurücklegt in der Spieler Y nur 213km zurücklegen musste usw... also Raum/Zeitliche Inkonsistenz im "Universum")

Der eingangs von mir erwähnte Live Feed wäre da die eleganteste Lösung um zumindest mit den anderen Sprechen zu können und auch um zu sehen was sie treiben ;)
Wenns gewollt ist schau ich mal ob ich so nen Teil auf einem der Raspberrys die ich hier rumfliegen hab zum laufen krieg...