Flirten wie ein Profi ?! Kann man das lernen ?

olala

[ -AUSGEMUSTERT- ]
Mitglied seit
10 Jun 2012
Beiträge
21
Punkte
0
Hey Leute !

Ich beschäftige mich seit ein paar Wochen mit PickUp Artists.
Bin über eine Talkshow und paar Youtube Videos darauf aufmerksam geworden.
Seitdem les ich mich viel ein und versuche es auch immer häufiger, im Alltag anzuwenden.
Ich hab zwar noch keine Freundin, aber der Smalltalk fällt mir immer leichter und ich werde von mal zu mal lockerer.

Das schwierigste ist für mich jedenfalls immernoch diese 3 Sekunden Regel.
Heißt konkret: wenn man jemanden sieht, der einem gefällt, muss innerhalb von 3 Sekunden die Initiative ergriffen werden (weil man sonst eh den Schwanz einzieht)
- LINK ENTFERNT - will gelernt sein. Der Umgang mit Menschen fällt gerade Leuten schwer, introvertiert oder schüchtern sind.

Wie steht ihr zu dem Thema ? Habt ihr schonmal gezielt verbessert, eure Flirt-Fähigkeiten zu steigern?

LG Olala
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stone

Moderator

Mitglied seit
16 Okt 2007
Beiträge
23.914
Punkte
300
Auch wenn das Thema von einem Bot gemacht wurde will ich meiner Meinung kundtun:

Natürlich kann man flirten lernen - keiner kommt als Flirter auf die Welt.
 

moby3012

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
6 Jun 2003
Beiträge
3.236
Punkte
335
Lieblings C&C



Dieser Thread ist merkwürdig :D
 

Havoc

Moderator

Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
14.433
Punkte
280
Lieblings C&C



Weils mir grad eingefallen ist, als ich diesen Thread zufällig gesehen habe. Würde mich doch mal interessieren:

Was ist denn überhaupt Flirten? Und weiter: Wie flirtet man eigentlich? Mit Fremden versteht sich, bei seinem Partner ist das ja das geringste Problem. Google hilft mir da leider nicht. Wenn ich da "wie flirtet man" eingibt, bekommt man nur wieder eine der 3*10²² Seiten, die sich über das Thema "Wie flirtet man richtig?" ausquatschen.

Ich will aber erstmal wissen, was überhaupt ein Flirt ist? Jaja... "Die erotische/sexuelle/... Annäherung zweier Personen". Das ist mir aber, gelinde gesagt, zu abstrakt. Natürlich kann ich einer Frau sagen, dass sie hübsch aussieht. (Oder, für unsere Bayern: dass sie hübsche Tutterln und a gscheite Fotzn hat! :D). Und natürlich, einer zu sagen, dass sie hübsch ist, ist an sich ja nichts schlechtes, aber auch irgendwie sinnlos, denn die Hübschen wissen das ziemlich sicher selbst und hören das hundertprozentig nicht zum ersten und auch nicht zum hundertsten Mal. Also dann direkter werden? Ist das dann aber nicht unter Umständen zu viel?

Hab nur nie wirklich (bewusst?) geflirtet. Wenn ich mal zurückdenke: Meine zwei (eine) Exen/Ex habe ich ohne flirten geangelt...




Den Thread könnt ihr meinetwegen ins Nightlife verschieben. Das ist mir nämlich halbwegs ernst und ich will das wirklich wissen.
 

Ka$$aD

Moderator

Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
13.810
Punkte
310
Lieblings C&C



Wiki sagt:

"Ein Flirt ist eine erotisch konnotierte Annäherung zwischen Personen. Dabei wird vorgeblich ein unverbindlicher Kontakt hergestellt. Der Flirt kann mit einem Blickkontakt, sprachlich (Smalltalk) oder durch eine Handlung (z. B. eine Tür öffnen, etwas tragen helfen) begonnen werden. Der Flirt lebt vom Aufbau und dem Spiel mit erotischer bzw. sexueller Spannung."

Ist doch eine gute Beschreibung?

Jemandem zu sagen, dass du sie hübsch findest, ist übrigens nicht zwingend ein Flirt. Sofort "direkt" werden, hat mit flirten mMn auch nicht viel zu tun.
 
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
25.160
Punkte
355
Lieblings C&C



Der Flirt lebt vom Aufbau und dem Spiel mit erotischer bzw. sexueller Spannung.
Havoc: Du stinkst aber heute besonders!
Sie: ...
Havoc: Ficken?

Spaß, natürlich stinkt Havoc und sie zieht von dannen.

Übrigens finde ich Tinder gut damit er es lernen kann.:o
 

Ka$$aD

Moderator

Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
13.810
Punkte
310
Lieblings C&C



Tinder ist überhaupt gut. Wenn ich Single wäre, würde ich sofort tindern. Kam aber noch nie in die Not.
 

Havoc

Moderator

Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
14.433
Punkte
280
Lieblings C&C



Tinder! :rofl Mehr sag ich dazu nicht.
Und mir gehts nicht darum, wie man es lernt, sondern einfach nur, wie es funktioniert.
 
Mitglied seit
16 Jan 2006
Beiträge
2.262
Punkte
230
Also als dicker 120 Kilo Mann muss ich sagen... Tinder funktioniert nicht ;)
 
Mitglied seit
6 Jan 2009
Beiträge
32.578
Punkte
340
Lieblings C&C



ui! da meldet sich doch glatt ein geist... :o
 
Mitglied seit
8 Feb 2010
Beiträge
199
Punkte
155
Ka$$aD hat gesagt.:
Der Flirt lebt vom Aufbau und dem Spiel mit erotischer bzw. sexueller Spannung.
Jemandem zu sagen, dass du sie hübsch findest, ist übrigens nicht zwingend ein Flirt. Sofort "direkt" werden, hat mit flirten mMn auch nicht viel zu tun.
Das bringt es imho ganz gut auf den Punkt.
Muss nur sagen mir bringt das nichts, ne Frau kann schon seit zwei Stunden mit mir flirten ohne das ich es mitbekomme. Das muss man schon sehr direkt werden das ich mal schalte.
Umgekehrt habe ich den Eindruck das Frauen sich generell vor den Kopf gestoßen fühlen wenn ein Kompliment auch nur ansatzweise eine potentielle erotische Konnotation haben könnte.
Frauen mögen die Dinge halt unverfänglich und konnten es sich schon rein evolutionsbedingt nie erlauben direkt zu sein, Männer sind da das glatte Gegenteil.
 
Mitglied seit
6 Jan 2009
Beiträge
32.578
Punkte
340
Lieblings C&C



so fett is der hävi ja auch wieder nicht...
 
Oben Unten