TvZ - nach Queen-Buff in Patch 1.4.3

Mitglied seit
27 Jan 2008
Beiträge
6.516
Punkte
220
ja tolle winrates, wo kommen die her und von wann sind die? ohne quelle hat ne statistik gradmal 0 aussagekraft und wenn sie von blizzard kommt ist es sowieso quatsch, weil das laddersystem dafür sorgt das die winrates ausgeglichen sind, es kann also bei keiner statistik die blizzard rausbringt überhaupt imbalance geben, weil das system das immer ausgleicht. Das einzige was interessant wäre, sind die ladder winrates der grandmasterspieler, und selbst das kann das matchmaking balancen... also den blizzard stats trau ich eh nicht... kannst ja mal eine von den letzten 10 großen turnieren suchen und wie die raceverteilung da war...
 

zokker13

Moderator

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
6.719
Punkte
235
60% sind sehr gut balanced.

50% sind utopisch und werden niemals erreicht.
Es liegt an den Spielern und an den BO's, gegenwärtige Strategien.

Broodwar war auch niemals 50% balanced.
 

zokker13

Moderator

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
6.719
Punkte
235
Winratio gegen andere Spieler sind das Raketo.

Nicht die gegen die Rasse xy (*glaub*)
 
Mitglied seit
27 Jan 2008
Beiträge
6.516
Punkte
220
jaja ist schon klar das die mehr als 50% winrate haben sonst wären die nicht gm, aber das matchmaking kann ja ungefähr dafür sorgen das ein spieler 33% winrate gegen jede race hat, weil es ca. weiß wer besser und wer schlechter ist, also ergibt sich daraus auch immer ca. 50 % winrate für jede race... dann bekommt ein krasS zb auch mal n normalen master zerg damit seine winrate gegen zerg stimmt... so ähnlich hatte dustin browder das mal gesagt... demnach sind die ladderstatistiken halt nicht aussagekräftig in bezug auf balance...
 
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
2.715
Punkte
210
ja tolle winrates, wo kommen die her und von wann sind die? ohne quelle hat ne statistik gradmal 0 aussagekraft und wenn sie von blizzard kommt ist es sowieso quatsch, weil das laddersystem dafür sorgt das die winrates ausgeglichen sind, es kann also bei keiner statistik die blizzard rausbringt überhaupt imbalance geben, weil das system das immer ausgleicht. Das einzige was interessant wäre, sind die ladder winrates der grandmasterspieler, und selbst das kann das matchmaking balancen... also den blizzard stats trau ich eh nicht... kannst ja mal eine von den letzten 10 großen turnieren suchen und wie die raceverteilung da war...
also meines wissen nach sind in der GSL die winratios auch sehr ausgeglichen...im der aktuellen season stehen 1 zerg, 1 terra und 2 toss im halbfinale.

hier mal noch die derzeitig erfolgreichsten GSL-Spieler in bezug auf gewonnene Sets
league leaders.jpg

sieht für mich alles recht ausgeglichen aus ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Aug 2009
Beiträge
2.899
Punkte
215
Da steht zwar Match Winrate, aber nicht gegen welche Rasse...er kann auch ewig viele TvT gewonnen haben und einpaar TvZ...

Achja btw. das ist die neue koreanische Top 5 nach TL:
1. Squirtle(toss)
2. Symbol(zerg)
3. Life(zerg)
4. DongRaeGu(zerg)
5. CoCa(zerg)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.464
Punkte
195
Wow squirtle auf erster Stelle da stimmt ja was krass net... Außerdem wonach ordnet teamliquid bitte die top 5 ??
Geht das nach derzeitigen Turniererfolgen oder was ??? Weil ich kann mir net vorstelln das Stephano laut der top 5 schlechter als Nerchio ist...
Btw 60% sind nicht sehr gut balanced :O Zwischen 50-55% kann man vll von *sehr guter* balance sprechen.
 
Mitglied seit
7 Jan 2007
Beiträge
2.254
Punkte
240
Da steht zwar Match Winrate, aber nicht gegen welche Rasse...er kann auch ewig viele TvT gewonnen haben und einpaar TvZ...

Achja btw. das ist die neue koreanische Top 5 nach TL:
1. Squirtle(toss)
2. Symbol(zerg)
3. Life(zerg)
4. DongRaeGu(zerg)
5. CoCa(zerg)
Laut Mystarcraft steht squirlte gerade mal auf 15...
1. DongRaeGu
2. MarineKing
3. MC Korea
4. Creator
5. Stephano
6. MMA Korea
7. Mvp Korea
8. Jjakji Korea
9. Taeja Korea
10. NesTea Korea

http://www.mystarcraft.de/de/edb/ranking/players
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.464
Punkte
195
Ja hatte mich auch gewundert weil Squirtle ist nunmal nicht einer der Top Tier Protoss spieler in Korea
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.464
Punkte
195
Imba einmal war Random dabei GG Random OP ! :D
Öhm ich glaub nicht das sich die terrans keine mühe gebn
Aber man sieht über nen Zeitraum wie Zerg immer mehr gewinnt desto mehr die builds improved werden...
Wenn man sich das mal anschaut stimmt da mal was ganz und garnicht :O
Semi Finals 49 P 26 T 64 Z
Wie kann das sein das soviele Zergs drin sind ! 20 weniger zergs dafür 20 mehr terrans und es wäre fast perfekt :O
 
Mitglied seit
7 Jan 2007
Beiträge
2.254
Punkte
240
Bezweifle ganz stark das das mit Queen Buff zu tun hat. Die Zergs sind einfach zu blöde mal ihre imbaness zu nutzen! Beispiele 200Supply in der 12ten Minute war vorher schon längst machbar, aber erst stephano hat gezeigt das es geht. Fungals konnte man schon vorher krank verwenden (das wurde ja teilweise schon abgeschwächt, nur wurden die nie verwendet...). Queen Buff, was hatte das gebracht mehr range?! Dieses Änderung beeinflusst kaum das ganze game, das kann mir keiner erzählen. Die bauen jetzt einfach nur weil eine Änderung vorgenommen wurde die Queens. Das ist wie bei den Verseuchern.... Also dem Zerg fehlt es einfach anscheinend an Vorbildern, die gibts jetzt mit stephano, Drg und vllt noch n paar andere mehr. Von alleine kommen die Zergs anscheinend nicht mal auf einfache Gedankengänge... Sieht man ja an leuten wie Idra und TLO, die sind zu blöde mal Zerg zu spielen und die spielen sie schon viel länger als die anderen Spieler die jetzt mit Zerg erfolgreicher sind. Nein die sind nicht besser, die Denken nur mit was sie tun. Also Gehirn anschalten und nicht nur bis zur 20ten den Q Knopf gedrückt halten ;)
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.464
Punkte
195
Öhm im TvZ liegt das definitiv an den Queen buffs da die range hellion harass und alle anderen builds von Terran die vorm patch gespielt wurden gecountered hat
Im PvZ hat das wenig mit dem queenbuff zu tun und ich sag ja net das Zerg vorher net OP waren :D
 

zokker13

Moderator

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
6.719
Punkte
235
Öhm im TvZ liegt das definitiv an den Queen buffs da die range hellion harass und alle anderen builds von Terran die vorm patch gespielt wurden gecountered hat
Im PvZ hat das wenig mit dem queenbuff zu tun und ich sag ja net das Zerg vorher net OP waren :D
Quatsch.
Hellions waren schon davor out, nur wenige haben die gemacht weil die inzwischen einfach zu kontern waren (mass queens, spines, Speedlinge, Roaches).
Glaub es waren halt 1 Rax expo into MMTank und hart droppen.


Dass Ganon nicht der PvZ Gott ist ist bekannt.
Dann solltest du dich aber auch nicht zuweit aus dem Fenster lehnen...
 
Mitglied seit
24 Jun 2008
Beiträge
6.754
Punkte
0
Bezweifle ganz stark das das mit Queen Buff zu tun hat. Die Zergs sind einfach zu blöde mal ihre imbaness zu nutzen! Beispiele 200Supply in der 12ten Minute war vorher schon längst machbar, aber erst stephano hat gezeigt das es geht. Fungals konnte man schon vorher krank verwenden (das wurde ja teilweise schon abgeschwächt, nur wurden die nie verwendet...). Queen Buff, was hatte das gebracht mehr range?! Dieses Änderung beeinflusst kaum das ganze game, das kann mir keiner erzählen. Die bauen jetzt einfach nur weil eine Änderung vorgenommen wurde die Queens. Das ist wie bei den Verseuchern.... Also dem Zerg fehlt es einfach anscheinend an Vorbildern, die gibts jetzt mit stephano, Drg und vllt noch n paar andere mehr. Von alleine kommen die Zergs anscheinend nicht mal auf einfache Gedankengänge... Sieht man ja an leuten wie Idra und TLO, die sind zu blöde mal Zerg zu spielen und die spielen sie schon viel länger als die anderen Spieler die jetzt mit Zerg erfolgreicher sind. Nein die sind nicht besser, die Denken nur mit was sie tun. Also Gehirn anschalten und nicht nur bis zur 20ten den Q Knopf gedrückt halten ;)
Dem Stimme ich zu! Es ist einfach mal wieder die Spielentwicklung in den Köpfen der Leute, nicht die Einheiten an sich, die dafür verantwortlich sind, dass sich Terraner gegen Zerg so extrem unwohl fühlen. Ich halte es auch für unwahrscheinlich, dass +2 Range ein schnellerer Overlord (diese Änderung war dringendst nötig aufgrund der größeren maps!) imba machen kann. Nur weil die pro Terrans atm nicht sonderlich erfolgreich sind nutzt das natürlich jeder ladder casual aus, um zu schreiben, dass er trotz seines gosu Spieles keine Chance gegen die OP Zerg (und als Terran sowieso gegen die LateOP Toss) haben kann.
 
Mitglied seit
8 Aug 2009
Beiträge
2.899
Punkte
215
Ich muss grad echt zu geben, dass der Poster über mir keine Ahnung von SC2 hat, ja wirklich ^^.
Wenn ich schon lese, das +2 Range keine Imba Veränderung ist oder das ein Scout, der von Anfang an Verfügbar ist, noch schneller gemacht wird, auch nicht imba sein soll, dann muss ich Wohl den Sinn an Balancing verloren haben :(.

An sich finde ich das TvZ gar nicht mal so schlimm, finde es sogar relativ interessant, nur TvP ist krüpplig und macht überhaupt keinen Spaß.
 

zokker13

Moderator

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
6.719
Punkte
235
Der Overlord buff ist im TvZ doch eh' nicht relevant.
Wenn du es halt verkackst jetzt 2 anstatt einen Marine in deine Basis zu pfeffern kannste sowieso aufgeben.
 
Oben Unten