ezigarette - alternative zum rauchen

May 20, 2002
24,873
0
0
35
Köln


*gelöscht*

Und bist du sicher dass es kokelt? Nach einmal kokeln kannste den Kopf eigentlich weghauen weils einfach nur ekelhaft gräulich schmeckt.


edit zu gelöscht: ach käse du hast ja den IStick.

schau mal nach ob du tatsächlich Celsius hast und nicht fahrenheit. 245°C ist btw der Maximalwert. Zum "kalibrieren" nimmst du einen Verdampfer der Raumtemperatur hat. Die Köpfe sollten nicht großartig von den 0,15Ohm abweichen. 2,3 finde ich schon viel.

1. Verdampfer aufschrauben
2. Wert sollte bei ca. 0,15Ohm sein
3. Feuertaste und "nach oben Taste" gleichzeitig drücken damit du den Widerstand locken kannst (da erscheint dann ein kleines Schlosssymbol)

Möglicherweise hast du die Sperre nicht aktiviert, dann ändert sich der Widerstand während des Betriebes und der IStick denkt: "wtf!!!!". Das könnte auch zum kokeln führen.

Die drei Schritte musst du IMMER machen wenn du einen neuen Kopf benutzt. "Entlocken" geht übrigens auch mit Feuertaste + nach oben
 
Last edited:
Feb 2, 2007
4,344
7
240
Ruhrpott
www.die-philosoffen.com

Und bist du sicher dass es kokelt? Nach einmal kokeln kannste den Kopf eigentlich weghauen weils einfach nur ekelhaft gräulich schmeckt.

es schmeckte verbrannt. wobei ich das vorher noch nie hatte, also seit meinem beginn mit dampfen anfang des jahres. schmecken tuts bei 190 grad celsius übrigens nach wie vor wunderbar.


schau mal nach ob du tatsächlich Celsius hast und nicht fahrenheit. 245°C ist btw der Maximalwert. Zum "kalibrieren" nimmst du einen Verdampfer der Raumtemperatur hat. Die Köpfe sollten nicht großartig von den 0,15Ohm abweichen. 2,3 finde ich schon viel.
1. Verdampfer aufschrauben
2. Wert sollte bei ca. 0,15Ohm sein
3. Feuertaste und "nach oben Taste" gleichzeitig drücken damit du den Widerstand locken kannst (da erscheint dann ein kleines Schlosssymbol)

definitiv celsius. laut beschreibung geht es bis 315celsius.
habe ihn kalibirert bei ca. 23 grad raumtemperatur. schlossysmbol ist am start. 0,22ohm.

das scheint es aber tatsächlich gewesen zu sein. jednefalls bei 250 grad, was mir aber zu heiß ist, schmeckt es nicht mehr verbrannt :)
vielen dank für die erläuterung.
 
Jul 17, 2002
12,598
0
0
C
Das Verbot für E-Zigaretten ist jetzt beschlossene Sache - da hat wohl die Tabaklobby Druck gemacht.

Korrektur: Verbot vom Verkauf an Kinder und Jugendliche! Also keine Lobby, sondern nur vernünftige Gesetze.
 
Last edited:
Jul 17, 2002
12,598
0
0
C
Daher hab ich auch 8 Minuten vor deinem Beitrag eine Korrektur nachgeschoben ;)
Irreführend war die Meldung der Tagesschau, aus der ich das habe. Es wurde dort erst auf den zweiten Blick klar, dass sie sich nicht auf ein allgemeines Verbot bezogen haben
 
Sep 2, 2009
3,092
19
220
41
Cybertron
Ich finde den Verbot für Jugendliche überfällig.
http://www.welt.de/gesundheit/article137266274/Wie-gefaehrlich-sind-E-Zigaretten.html

Inwiefern sind eigentlich folgende Stoffe für die Gesundheit schädlich ?

Ethylenglykol
https://de.wikipedia.org/wiki/Ethylenglycol
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H372 Schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition
Cumarin ist wegen Leber schädigender Eigenschaftenin Tabakerzeugnissen verboten.
Carbonylverbindungen wie Formaldehyd oder Acetaldehyd sehen nicht gerade Gesundheitsfördernd aus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Acetaldehyd
https://de.wikipedia.org/wiki/Formaldehyd

An sich finde ich die Regelung komisch, wenn neue Produkte für den Markt zugelassen werden,
bei den nicht zu 100% ihre Ungefährlichkeit untersucht wurde.

Daher hab ich auch 8 Minuten vor deinem Beitrag eine Korrektur nachgeschoben ;)
Irreführend war die Meldung der Tagesschau, aus der ich das habe. Es wurde dort erst auf den zweiten Blick klar, dass sie sich nicht auf ein allgemeines Verbot bezogen haben
Hab ich dich angesteckt oder so :p
 
Feb 2, 2007
4,344
7
240
Ruhrpott
www.die-philosoffen.com
Ich finde den Verbot für Jugendliche überfällig.
http://www.welt.de/gesundheit/article137266274/Wie-gefaehrlich-sind-E-Zigaretten.html

Inwiefern sind eigentlich folgende Stoffe für die Gesundheit schädlich ?

Ethylenglykol
https://de.wikipedia.org/wiki/Ethylenglycol
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H372 Schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition
Cumarin ist wegen Leber schädigender Eigenschaftenin Tabakerzeugnissen verboten.
Carbonylverbindungen wie Formaldehyd oder Acetaldehyd sehen nicht gerade Gesundheitsfördernd aus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Acetaldehyd
https://de.wikipedia.org/wiki/Formaldehyd
ich würde sagen, dass du ab "ethylenglykol" ziemlich einseitig unterwegs bist:
http://www.n-tv.de/wissen/Wie-gefaehrlich-sind-E-Zigaretten-article15190186.html
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin hat bei einer Untersuchung in einem Produkt das Frostschutzmittel Ethylenglykol als Verneblungsmittel gefunden. In anderen konnte Cumarin nachgewiesen werden, das im Verdacht steht, Leberschäden auszulösen. Formaldehyd oder Acetaldehyd, zwei krebserregende Stoffe, entstanden, wenn über zwei Drittel der Flüssigkeit aus dem Depot aufgedampft war.
ungefähr jeder liquidanbieter hat als inhaltsangabe: vg, pg, [nikotin], aromastoffe. damit hat außer der chef-lobbyistin der who dr. pötschke-langer fast keiner ein problem. wenn da einer was anderes reinpanscht und das kommt raus, kauft da keiner mehr. ich wüsste auch nicht, dass ein frostschutzmittel ein zugelassener lebensmittelzusatz wäre. da mag mich ein chemiker/biologe gerne korrigieren. hat das irgend ne berauschende wirkung? ist es irgendwie billiger als pg?
und how the holy fuck entstand weswegen bei welchem verdampfer mit welchem liquid unter welchen sonstigen umständen wieviel formaldehyd? und dann haben wir noch garnicht gefragt ab welcher menge das eigentlich zu (dauer?-)schäden führt.

klar, auch wenn dampfen zu mind. 95% weniger schädlich als rauchen ist, ist es nicht gesund. aber mir kommen die berichte dazu immer so vor, als würden die da jede einzelne nadel im heuhaufen aufzählen. wie viele liquids haben die eigentlich untersucht?

An sich finde ich die Regelung komisch, wenn neue Produkte für den Markt zugelassen werden,
bei den nicht zu 100% ihre Ungefährlichkeit untersucht wurde.
ahso. na dann dürfen wir uns wohl von jeder erfindung der menschheitsgeschichte verabschieden.
 

Thunderskull

Staff member
Administrator
UF Supporter
Nov 1, 2004
27,234
219
425
37
Hückeswagen
Lieblings C&C



Hab ich was verpasst :?

Wer hat denn je gesagt da E Zigretten nicht schädlich sind? Allein Nikotin ist ungesund.

Im Vergleich zu Zigaretten sind E Zigaretten nicht so schädlich und war primär dazu gedacht das rauchen zu reduzieren bzw. den Austieg zu erleichtern
 
Feb 14, 2008
2,921
0
200
36
Kaarst
Schädlich ist schädlich und Sucht bleibt Sucht!
Ein Alkoholiker der von Vodka auf Bier umsteigt ist noch lange nicht geheilt...
 
Feb 2, 2007
4,344
7
240
Ruhrpott
www.die-philosoffen.com
Schädlich ist schädlich und Sucht bleibt Sucht!
Ein Alkoholiker der von Vodka auf Bier umsteigt ist noch lange nicht geheilt...
falsch.

da gibbet ungefähr so viele abstufungen und ausprägungen wie es süchtige gibt.

der vergleich ist auch unpassend. bei bier und wodka gehts rein um alkohol und dementsprechend die konsumierte menge. davon abgesehen, dass nikotin in den gängigen konsumformen wesentlich unproblematischer als alkohol ist, hauste dir mit zigaretten bzw. den verbrennungsvorgang noch zig andere, weitaus giftigere stoffe rein. allen voran afaik teer.
 
Feb 14, 2008
2,921
0
200
36
Kaarst
falsch.

da gibbet ungefähr so viele abstufungen und ausprägungen wie es süchtige gibt.

der vergleich ist auch unpassend. bei bier und wodka gehts rein um alkohol und dementsprechend die konsumierte menge. davon abgesehen, dass nikotin in den gängigen konsumformen wesentlich unproblematischer als alkohol ist, hauste dir mit zigaretten bzw. den verbrennungsvorgang noch zig andere, weitaus giftigere stoffe rein. allen voran afaik teer.

Falsch? :-D
Was ist falsch? Das Sucht = Sucht ist?
Ich sprech doch gar nicht über den Grad der Schädigung. Es geht darum das beides Schädlich ist und das hier in dem Thread verharmlost wird ("...aber besser als.."). Bei Alkohol, Drogen & anderen Suchtmitteln gibt es keine Verharmlosung. Es ist einfach schädlich.
 
Feb 2, 2007
4,344
7
240
Ruhrpott
www.die-philosoffen.com
Falsch? :-D
Was ist falsch? Das Sucht = Sucht ist?
Ich sprech doch gar nicht über den Grad der Schädigung. Es geht darum das beides Schädlich ist und das hier in dem Thread verharmlost wird ("...aber besser als.."). Bei Alkohol, Drogen & anderen Suchtmitteln gibt es keine Verharmlosung. Es ist einfach schädlich.
verharmlost? Sucht =sucht? Beides falsch.
Wie suchtig man ist oder wird, von wieviel oder wie wenig stoff und vor allem von welchem stoff man redet macht nen gewaltigen unterschied. Des weiteren kommt es individuell auf den menschen an.

Ot: inwiefern ist erfolg freiwillig, wenn man nicht gerade selbst diese kennzahl fur sich selbst definiert hat?
 
Last edited:
Feb 14, 2008
2,921
0
200
36
Kaarst
verharmlost? Sucht =sucht? Beides falsch.
Wie suchtig man ist oder wird, von wieviel oder wie wenig stoff und vor allem von welchem stoff man redet macht nen gewaltigen unterschied. Des weiteren kommt es individuell auf den menschen an.

Ot: inwiefern ist erfolg freiwillig, wenn man nicht gerade selbst diese kennzahl fur sich selbst definiert hat?

Und so verharmlosen wir die Drogen weiter... Natürlich sind Zigaretten kein Heroin. Aber das macht Zigaretten nicht gesünder. Und jemand der es täglich "braucht" ist ebenso süchtig. Auch wenn er für seine Sucht wohl nicht töten würde.
--

Ich weiß, passt nicht in deine linke Welt so ein Spruch. Sorry!
Zum Glück schreib ich aber wenig genug, sodass du es nicht so oft lesen musst ;)

Ein erfolgreiches Leben kann ein leben mit vielen Freunden, Familie und wenig Arbeit sein. Ein erfolgreiches Leben kann ein leben der Arbeit sein. Wie du sagst: Jeder definiert es selber für sich.
Was aber definitiv nicht in das Leben eines erfolgreichen Menschen gehört ist: Neid, Frust, Jammern, Unselbständigkeit & der Drang für alles was schief läuft dritte Verantwortlich zu machen.
 

Phill

Will Reno haben!
UF Supporter
Jan 6, 2009
33,318
174
390
Bayern
Lieblings C&C



Was mich mal interessieren würde:
Gibt es hier jemanden, der durch die E-Zigarette sein Verlangen nach herkömmlichen Zigaretten losgeworden ist? :?
 
Feb 19, 2014
15,475
141
285
Schwobaländle
Mein Chef hatts nicht gepackt. Hat sich bei den Produkten auch ausführlich beraten lassen und großzügig investiert.
Im Moment fährt er beide Systeme.
 

MacBeth

UF Supporter
Dec 21, 2004
38,646
16
395
36
Vahldorf
Was aber definitiv nicht in das Leben eines erfolgreichen Menschen gehört ist: Neid, Frust, Jammern, Unselbständigkeit & der Drang für alles was schief läuft dritte Verantwortlich zu machen.

du kannst hier nur für dich "definitiv nicht" sagen. da es deine definition eines nicht erfolgreichen wäre.
an sich würde ich deine werte fast teilen, aber in unserer gesellschaft gilt schonmal, zum größten teil, der als erfolgreich der viel geld hat, oder gemacht hat. ganz gleich welche moralische instanz du dahinter stellst oder welche persönlichkeit dieser mensch sein eigen nennt. der neid kann ihn gar sogar dazu verführt haben mehr geld als andere anzuhäufen, auf welche art auch immer, genau wie der frust. vielleicht hat ihn das jammern aus der unselbstständig auch zu einer partnerschaft verholfen die dann zum finanziellem erfolg geführt hat. selbst dritte zur verantwortung zu ziehen, oder sie auf diese abzuladen, mag in diesem beispiel in vielen fällen erfolgreicher verlaufen als den fehler bei sich zu suchen.
was erfolg für dich ist, ist noch lange kein erfolg für andere und umgekehrt.

Was mich mal interessieren würde:
Gibt es hier jemanden, der durch die E-Zigarette sein Verlangen nach herkömmlichen Zigaretten losgeworden ist? :?

ich sehe in meiner umgebung und auf arbeit auch viele die e-zig. rauchen, aber ich kenne keinen der behauptet genau damit oder darum aufgehört zu haben. in meinen augen rauchen die alle genauso weiter, nur eben was anderes. ist ja auch ein gefühl der freiheit, das eine totale illusion ist, eine persönliche wahl aus einem fulminaten angebot zu haben.
 
Last edited: