Wie Homepage erstellen?

Ka$$aD

Moderator

Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
14.168
Punkte
360
Lieblings C&C



Moin,

ich darf für einen selbstständigen Bekannten und dessen Firmenprojekt eine Homepage erstellen. Die einzige Anforderung von ihm ist, dass es professionell aussehen soll, im Moment hat er seine Homepage durch einen 1&1 Baukasten realisiert und ist damit nicht zufrieden. Allerdings gab es bisher auch keinen Grund, die Seite zu besuchen, das ändert sich jetzt. Ahnung wie das Design ausschauen soll habe ich, ich habe Firmen- und Produkteflyer sowie Präsentationen und Briefvorlagen.

Ich habe auch schon einige Homepages gemacht, über Joomla oder Blogdienste (google, wordpress), wobei das "gemacht" sich zu 80% auf "Design anpassen und Inhalte einfügen" beschränkt hat. Komplett selber programmieren würde ich zwar hinbekommen, die Zeit habe ich aber nicht. Müsste da noch viel lernen.

Die Homepage besteht nur aus etwa fünf Seiten und alle paar Wochen wechselnden News, das wird sich auch nicht so bald ändern.

Wie gehe ich am besten an die Sache ran? Joomla habe ich schon lange nicht mehr genutzt aber früher fand ich, dass das nicht so wirklich professionell ausgesehen hat. Das gleiche halte ich von den Blogdiensten. Oder täusche ich mich? Sind wordpress und google blogger für Firmen kostenlos?
Oder hat jemand eine ganz andere Idee?

Danke!
 

moby3012

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
6 Jun 2003
Beiträge
3.393
Punkte
355
Lieblings C&C



Wordpress ist kostenlos auch für firmen nutzbar und es gibt einige sehr geile themes die das System auch "nicht wie wordpress" aussehen lassen
 
Mitglied seit
5 Jul 2002
Beiträge
4.802
Punkte
0
wordpress ist dafür schon fast zu aufgeblasen, die Wartung ist scheiße und dauernd zerschießen updates irgendwelche plugins etc.
weebly/etc -> der gleiche Mist in grün


ich würde vorschlagen nimm sowas wie http://www.initializr.com/ (responsive oder bootsrap) und füge die News alle paar Wochen per script/oÄ ein.. die alternative ist halt wordpress und irgendwelche styles kaufen damits einigermaßen wie 2012 aussieht. Eins der größten Probleme ist halt immernoch dass jeder Browser die Seite anders anzeigt und jetzt auch noch zig mobile Geräte existieren auf denen die Seite anders dargestellt werden muss.. und scheiß auf facebook/g+ integration
 
Mitglied seit
9 Okt 2007
Beiträge
2.424
Punkte
0
Der Web Designer von Magix ist ziemlich gut wenns schnell gehen soll, kostet aber auch was.
 
Mitglied seit
26 Jul 2014
Beiträge
20
Punkte
0
Wie kommst du darauf das Wordpress für Firmen etwas kostet? Ich kenne viele, grade Gründer, die Wordpress nutzen weil es kostenlos ist.
 
Oben Unten