Random Shit

freezy

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
26 Sep 2002
Beiträge
61.892
Punkte
530
Klar dagegen wie es damals war. Es muss andere Möglichkeiten geben gegen Jugendarbeitslosigkeit vorzugehen, indem man Anreize schafft und das nicht nur in der Bundeswehr und sozialen Einrichtungen.

Ich bin auch eher für eine europäische Armee, während die Bundeswehr weiterhin nur ein spezialisierter Verteidigungstrupp bleibt.

Außerdem finde ich es immer scheiße zu etwas gezwungen zu werden. Bietet den Leuten einfach etwas dafür, dass auch zu machen, dann kommen die Leute schon von ganz alleine.
Sehe ich auch alles so. Ich meinte nur, dass ich es gut finde, dass es für beide Geschlechter gelten soll, falls es doch zurückkommt, Gleichberechtigung und so. Aber eine andere Lösung wäre natürlich noch besser.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



Das sowieso, ich meine Frauen reden doch ständig von "Gleichberechtigung", dann sollen sie zumindest auch an die Front!
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



[video=youtube;CD8st-Vhstc]https://www.youtube.com/watch?v=CD8st-Vhstc[/video]

Erst vor kurzem wurde Team Hölle von den Profi-Basketballern von medi Bayreuth zu einem Basketball-Battle auf der Gamescom herausgefordert - und zwar am Stand des medi-Bayreuth-Sponsors REHAU in Halle 10.2. Klar, dass Michi und Fritz sich dort vorher erstmal umschauen müssen. Und was sie dort entdecken, könnte die Zukunft des Autos sein - oder zumindest des Auto-Hecks. Die Firma REHAU hat nämlich ein smartes Heck entwickelt, das einige ziemlich spannende Features bietet - etwa einen Blinker, der unter dem Lack sitzt, ausfahrbare Spoiler und Seitenteile - und als Höhepunkt eine Heckscheibe, die auch als Display genutzt werden kann.

Möglich gemacht wird die Aktion von REHAU - Alle Infos zu Jobs & Karrierechancen gibt's hier:
https://www.rehau.de/gamescom
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



[video=youtube;h2NNrH2aMZc]https://www.youtube.com/watch?v=h2NNrH2aMZc[/video]
 

Lunak

Moderator

Mitglied seit
22 Okt 2008
Beiträge
27.131
Punkte
365
Lieblings C&C



Würde das nicht als versagen beurteilen wenn wir die Kerninfrastruktur ausbauen und die letzte meile z.B. Bei Kanalbauarbeiten mit Glasfaser ausrüsten.
Dauert halt^^
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



Du redest auch alles schön :D

Aber sagt das mal den jungen Leuten, die so Holzleitungen wie Phill haben.
 

Phill

Will Reno haben!
Mitglied seit
6 Jan 2009
Beiträge
33.123
Punkte
370
Lieblings C&C



die sind das gelaber von andreas scheuer gewohnt...
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



Das macht die Situation nicht besser.
 

Lunak

Moderator

Mitglied seit
22 Okt 2008
Beiträge
27.131
Punkte
365
Lieblings C&C



*Werf* *Werf* *Werf* :D
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



[video=youtube;rSyw8hwv7Vc]https://www.youtube.com/watch?v=rSyw8hwv7Vc[/video]

Es geht aktuell um den menschengemachten Klimawandel im Stream (Zusammenfassung noch nicht möglich!)
 

freezy

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
26 Sep 2002
Beiträge
61.892
Punkte
530
sehr schön. Hoffe es finden sich noch weitere reiche Typen, die sich entschließen in solche zukunftsweisenden Projekte zu investieren.
 

Ka$$aD

Moderator

Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
14.097
Punkte
350
Lieblings C&C



Wenn ich die Kohle hätte, würde ich mich sofort in den Weltraum ballern lassen. Einmal die Erde von "oben" sehen... das muss geil sein!
Das Unfallrisiko müsste natürlich bei einem Minimum liegen, keine Ahnung wie das im Moment ausschaut.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



Kommt darauf was Du willst.

Wenn Du einen suborbitalen Flug (also KEINE ganze Erdumrundung) haben möchtest, dann warte noch auf das Jahr 2040, da soll der Spaceliner vom DLR am Start gehen. Dann gibt es noch das SpaceShipTwo von Virgin Galactic was zwar derzeit getestet wird, aber das wird vermutlich eher für Lasten, anstatt Personen benutzt. (aktuell zu hohe Belastungen für den Menschen)

Wenn Du natürlich richtig ins All willst, dann kommt derzeit nur die BFR (Big Falcon/Fucking Rocket) in Frage. Diese soll zwar auch für suborbitale Flüge ausgelegt sein, aber ich bezweifel, dass dies oft genutzt wird.
Es gibt natürlich auch einen Mitstreiter und zwar der Amazon-Gründer Jeff Bezos, der mit dem Unternehmen Blue Origin und seiner New Glenn (3) ähnlich weit wie Musk hinaus möchte.

Dann hast Du natürlich noch die Russen, die Dich aber nur mit der veralterten Sojus Kapsel zur ISS schicken, die Inder, die zumindest die P/L besten Raketen bauen (allerdings eher für kleine Satelliten) und was die Chinesen derzeit machen weiß keiner so genau, aber die wollen auch hoch hinaus. So dann haste noch die ESA... ja:z

Natürlich gibt es noch andere Mitstreiter, die zwar auch wichtig sind, aber aktuell eher zu vernachlässigen.

Kannst Du Dir auch hier noch einmal ansehen:
[video=youtube;yIxJvSEG4bg]https://www.youtube.com/watch?v=yIxJvSEG4bg[/video]
 
Zuletzt bearbeitet:

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



[video=youtube;nYMUal1dgeQ]https://www.youtube.com/watch?v=nYMUal1dgeQ[/video]

Wenn auch die Werbebanden bei FIFA sind wie in echt - Product Placement in Videospielen. Schon vor langer Zeit hat die Werbung auch diesen Markt für sich entdeckt. Wir schauen uns an, wie Waffenhersteller versuchen, ihr Produkt gut darzustellen und welche anderen Tricks verwendet werden.

Videospiele und Werbung - das passt zum einen super, weil viele Videospiele, vor allem die, die auf eine realistische Umgebung setzen, Werbung im Hintergrund reagieren - für den Realismus. Dass da Werbefirmen drauf anspringen, ist klar. Das gewisse Waffenfirmen den Markt der Ballerspiele nutzen, um ihr Image und ihre Waffen aufzupolieren, erscheint auch logisch.

Aber die Werbetreibenden sind da noch viel kreativer! So hat sich Heckler und Koch zusichern lassen, dass in gewissen Shootern ihre Waffen nur von den Guten benutzt werden dürfen. Die Bösen schießen dann mit Kalaschnikows um sich. Firmen wie Cybergun treiben die Nutzung von Werbeflächen auf ein neues Level und verkaufen noch die kleinsten Dinge an Firmen jeder Wahl. Sehr beliebt: Dynamische Werbeflächen. Da können dann auch Filmtrailer laufen, die gerade aktuell sind.

Aber stört das den Spielspaß? Die Werbung wäre doch sowieso integriert! Ja. Ein Auto-Spiel zum Beispiel hat sogenannte “Fotoaufgaben” eingeführt. Hier ist es gefragt, einfach Fotos von Autos zu machen. Kein Skill erforderlich, stupide wird das Auto mehrere Sekunden in den Fokus gerückt. Die Mission ist langweilig, stört, und ist offensichtliches Product-Placement.
Dass man so indirekt selbst Waffenhersteller unterstützt war mir auch neu.:o
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



[video=youtube;2mmUJ_MEvXI]https://www.youtube.com/watch?v=2mmUJ_MEvXI[/video]

Haha, ein paar Fälle sind schon echt kurios:D
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.288
Punkte
395
Lieblings C&C



[video=youtube;SCCw_M8MAU0]https://www.youtube.com/watch?v=SCCw_M8MAU0[/video]

Ja 20 Minuten, aber er hat sich diesmal echt mühe gegeben, also sieht es eher als eine Art Doku an^^
 
Oben Unten