ProGamer-Talk #1 – Greg "Idra" Fields

stone

Moderator

Mitglied seit
16 Okt 2007
Beiträge
23.935
Punkte
300
Hallo und Willkommen zu einer neuen Diskussionsserie hier exklusiv im United-Forum. Die allseits beliebten Talk-Runden Unit-Talk und Map-Talk bekommen nun Zuwachs: Wir schnattern hier über Pro-Gamer.

Da dieser Eröffnungspost wahrscheinlich in einigen Monaten nicht mehr up2date sein wird, bitte ich hier und in Zukunft dies zu akzeptieren – aber Updates zu Pro-Gamern werden natürlich bei Zeiten immer wieder nacheditiert.
Des weiteren muss ich noch erwähnen: Ich bin nicht allwissend und falls ich irgendeinen Blödsinn über euer Jugend-Idol geschrieben habe, bitte ich dies mir zu verzeihen. Des weiteren wäre es schön, die Themen flamefrei zu halten.
So genug Einleitung – los geht es auch schon mit unserem ersten Talk und dafür hab ich mir gleich einen besonderen Gamer geschnappt: Idra – Muahahaha

_________________________________________

ProGamer-Talk #1 – Greg "Idra" Fields



Fakten:
| |
Name|Greg Fields|
Team|Evil Geniuses|
Rasse|:zerg|
Nickname|Idra, EGIdrA|
Nationalität|USA|
Geburtstag|21.08.1990|

Einleitung:

Ich muss an dieser Stelle wohl keinem Idra vorstellen. Vielleicht noch am ehesten seinen Nick erklären: IdrA (es ist ja fast unmöglich es ohne Ei-Dra auszusprechen, wie es eigentlich sein soll) leitet sich nicht vom Infrarot-Standard IrDa ab, sondern von einem hinduistischem mythischem Charakter namens "Indrajit". Wikipedia sollte Interessenten weiterhelfen. Doch hier geht es um den Pro-Gamer. Und der ist ein sehr bekannter Zergspieler aus New Jersey, der für sein diszipliniertes und starkes Macro bekannt ist. Aber auch für sein teilweise komisches und auch schlechtes Verhalten.
Seine Karriere als Pro-Gamer hat eigentlich schon vor drei Jahren begonnen, als er als "Ausländer" nach Korea ging, um dort StarCraft 1 zu spielen. Damals noch als Terraner (ganz am Anfang auch Zerg) spielte er für die koreanischen Pro-Teams CJ Entus und später für eSTRO. Teilweise war Idra dort auch recht erfolgreich: Es wurde mit ihm sogar mal ein Sc1-Match im koreanischen Fernsehen übertragen, was zuvor bisher nur ein "Ausländer" geschafft hatte – Legionnaire.
Negativ fiel er aber auch schon da auf …
"you're really good at making carriers, very useful talent toi [sic] have"
Oder
"Isn't it funny, you won without doing a single thing"
Das mag man (wie ich) harmlos finden, aber andere aus der Szene bewerten dies doch recht negativ.

In der Beta von Sc2 erhielt Idra die Erlaubnis von eSTRO Sc2 zu spielen und er entschied sich dabei darauf umzusteigen und verließ dabei seinen Clan.
Nachdem offiziellen Launch von Sc2 war es Idra, der als einer der ersten geschickt die Magic-Box der Mutas anwendete und so beispielsweise Tarson in der IEM Season 5 in Köln besiegen konnte.
In Korea selbst erhielt IdrA nach den ersten beiden GSLs Code S, der ihm nicht abgenommen werden sollte.
"Sollte" schreibe ich deshalb, weil IdrA nur nach mäßigem finanziellen Erfolg in Korea später seinen Code S freiwillig aufgab und in die Staaten zurückkehrte. Warum? Es selbst sagt dazu: "Mehr Turniere – folglich mehr Preisgeld. In Korea gibt es nun mal "nur" die GSL."

Positiv zu loben ist wohl Idra’s bekanntestes Markenzeichen: Sein starkes Macrogame und seine Mechanics. Persönlich möchte aber ich ebenfalls seine Gelassenheit und ruhige Spielweise hervorheben, wie man vor allem in seinem eigenen Stream beobachten kann. Ebenfalls hat er ein gutes Gespür für das Spiel und liest er seine Gegner gut.

Kontrovers muss man aber auch seine schlechten Verhaltensweisen, seine komischen Verhaltensweisen und seine Weinerei erwähnen (was hier wohl für am meisten Gesprächsstoff sogen wird^^).
  • Ragequitting und seine Chats fallen hier wohl unter sein schlechtes Verhalten.
  • Seine komischen GG-Leaves, da wo er noch gar nicht verloren hat, fallen unter komisches Verhalten.
  • Und sein ständiges Aussetzen an den überpowerten Terranern und Protoss … naja – eh schon wissen: wein wein.

Zuletzt will ich noch IdrA selbst zu Worte kommen lassen:

[video=youtube;EEF7W9ZZkzM]http://www.youtube.com/watch?v=EEF7W9ZZkzM[/video]

Erwähnenswerte Erfolge:

  • Gewinner der IGN Pro League 2011
  • Gewinner der MLG DC 2010
  • Zweiter der IEM Season 5 Köln 2010
  • Ehemaliger Code S Spieler, der nie nach Code A abstieg

Interview:

Wie viel Sc2 spielst du?
Anfänglich mit Sc1 nur gelegentlich, dann 5 bis 6 Stunden täglich. Und dann in Korea um die 10 Stunden.
Sc2 spielt ich nicht mehr ganz so viel, weil es meiner Meinung nach auch nicht so viel Training benötigt, als Sc1 - vielleicht auch deshalb der Wechsel zu Sc2.

Warum StarCraft?
Ich war niemals ein Gamer und Sc1 war lange Zeit das einzige Computerspiel für mich überhaupt.

Was würdest du tun, ohne Pro-Gaming?
Ich würde Physik oder Maschinenbau (Mechanik, etc.) studieren. Aber momentan bin ich mit der eSport-Szene sehr zufrieden und möchte auch nach der Zeit als Pro-Gamer hier aktiv bleiben.

Hobbys neben StarCraft?

Ich bin schon irgendwie nerdig – verfolge Politik, Religion und andere Themen, aber seltsame Hobbys hab ich keine.

Hattest du jemals ein Burnout?
Nicht wirklich, weil ich nicht so viel spiele – zumindest bei diesem frustrierenden Stand des Spieles. Dies hält mich aber nicht ab, um besser zu werden, auch wenn Zerg seit der zweiten Beta-Phase nur mehr geschwächt wurde.
Das ganze tolle Interview auf Englisch gibt’s hier: http://www.pcworld.com/article/221388-2/professional_gamers_a_day_in_the_life.html


Trivia/Kurioses/Klatsch&Tratsch (mein Lieblingspunkt^^)

  • Hat eine Freundin aus Kanada
  • Wurde von Boxer Grack (statt Greg) genannt - passiert nun als Running Gag öfters. Davon leitet sich auch Idras Spitzname "Gracken" ab.
  • Hat Anfangs in der Beta einige Spiele als Protoss auf einem Nordamerikaserver gespielt
  • Ist der einzige Spieler, der Code S freiwillig zurückgab
  • oGsMC glaubt anscheinend, dass Idra der einzige Konkurrent außerhalb von Korea für ihn ist - zuletzt gesehen bei der MLG Columbus 2011
  • Zieht sich immer wieder Konkurrenten heran ... beispielsweise CrunCher, NonY, Ret, ...
  • Wird wegen seinem guten Macro oft gecheest und gerusht, was er absolut hasst
  • Hatte mal eine "Balance-Diskussion" mit Artosis auf Youtube laufen, was aber eingestampft wurde - offiziell weil Idra Korea wieder verließ - inoffiziell weil es wohl zu viel geweine gab ;)
  • Hat einen High-Five von Artosis derb verpasst
  • Hat darauf hin seinen tödlichen Blick gezeigt (siehe Videos unten)
  • Lebte zusammen mit Tasteless und Korea und hat ihn nun eingetauscht für Machine


Erwähnenswerte Replays/VODs/Videos:

[video=youtube;yPskOimdW4c]http://www.youtube.com/watch?v=yPskOimdW4c&feature=player_embedded[/video]

[video=youtube;7yWsVfwzvl4]http://www.youtube.com/watch?v=7yWsVfwzvl4&feature=feedu[/video]

[video=youtube;r_RCBfSAHnM]http://www.youtube.com/watch?v=r_RCBfSAHnM&feature=player_embedded[/video]

[video=youtube;qlc0S8LLtsg]http://www.youtube.com/watch?v=qlc0S8LLtsg[/video]

Links:


______________________________

Nun darf ich um eine ausartende epische Diskussion bitten :awesome:

Steht’s euer Steinchen (sehr kreativ beim schreiben von IDrA, idra, IdrA, usw...)
 
Mitglied seit
7 Mrz 2008
Beiträge
7.026
Punkte
0
Hm. Wieso hat er nicht angefangen zu weinen, dass sein Fake-High-Five nicht konterbar ist, und einen Flame gebracht :?
 
Mitglied seit
7 Mrz 2004
Beiträge
977
Punkte
0
Zum Teil 10 Stunden täglich... is scho heftig. Ob das dann noch Spass macht :/
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.463
Punkte
185
viele pros spielen doch 8+ stunden oder nicht ? für die gehts ja meist eig um den erfolg und nicht um den spaß am spielen sicherlich gibts auch progamer die das spiel hauptsächlich spielen weils ihnen spaß macht aber gibt auch einige die einfach nur auf den erfolg aus sind : ) ich find schön wie du oben erwähnt hast das er den high five verpasst hat :D
eig denke ich das Idra sehr sympatisch ist :)
 
Mitglied seit
8 Aug 2009
Beiträge
2.892
Punkte
195
Die Behauptung mit dem "sympatisch" würde ich stark anzweifeln und das "sehr" würde ich nichmal akzeptieren :D.
Naja ich kanns nich beuteilen, denn bis jetzt hab ich nur Idra rages und flames gesehen.
 

zokker13

Moderator

Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
6.719
Punkte
235
Zum Teil 10 Stunden täglich... is scho heftig. Ob das dann noch Spass macht :/
Sehe es so, 10 Stunden "nur" Spielen, total berühmt zu sein und noch Geld dafür bekommen.
Ggf. eine neue Sprache lernen.

Es ist nur schade, dass wenn man mal "keine Lust" hat, man trotzdem spielen muss.
 
Mitglied seit
26 Nov 2003
Beiträge
6.765
Punkte
0
Ich mag seine menschliche Seite. Man rastet einfach mal aus, oder hat was an der Balance auszusetzen. Is geil, wenn jemand mal sagt, was er denkt und nicht nur rumeiert. Die Interviews sind immer lesenswert. Das kann man nicht von jedem behaupten. Nicht nur ein Pro unter vielen, sondern eben auch eine Persönlichkeit. Ich mag ihn.
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.463
Punkte
185
Die Behauptung mit dem "sympatisch" würde ich stark anzweifeln und das "sehr" würde ich nichmal akzeptieren :D.
Naja ich kanns nich beuteilen, denn bis jetzt hab ich nur Idra rages und flames gesehen.
woher willste den wissen das der net sympatisch ist ? Ganon ich hab dich schon tausend mal ragen sehen und biste deswegn unsympatisch ?
idra kann manchmal seine geduld und alles verlieren und raged halt bissl das aber auch menschlich gefühle zu zeigen :)
in den Interviews scheint er immer gesprächig und nett also geh ich davon aus das er im rl doch nen recht netter kerl sein muss :)
 
Mitglied seit
28 Okt 2009
Beiträge
21.259
Punkte
0
Kenn mich zwar in sc2 ned aus was die guten spieler betrift , aber denn find ich cool :D


--
wer rastet nicht mal bei ein lose aus ? ^^
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.463
Punkte
185
ich glaub das war so das Idra freiwillig wieder nach amerika gegangen ist und damit seinen Code S platz abgab :) aber ka wenn das net stimmt verbessern bitte :D
 
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
24.931
Punkte
295
Definitiv ein guter Spieler aber er muss einerseits mehr lernen gegen Cheese zu spielen (sein Macro ist einfach zu gut für die meisten Gegner so das diese gegen ihn oft cheesen) und er muss mit seiner eignen Logik aufhören. So hat er auf der MLG z.B. das eine Spiel gegen MMA abgegeben weil er dachte er läge hinten (war dabei aber weit vorne).

Trotzdem kann man ihn wohl locker in die Top 5 der Zergs weltweit einordnen (neben Nestea, July, LosirA und Dimaga).

Leider streamt er aktuell wenig. Dabei mag ich seine Kommentare bzw. Dubstep Mucke da :D
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.463
Punkte
185
ja stimtm er streamed echtn et viel momentan :) hab mir das auch gerne angeschaut :P
ja er muss lernen sich zu kontrollieren und early cheeses besser zu überstehn obwohl er sich da sehr gesteigert hat :)
wenn er das schafft seh ich ihn vll als den besten zerg
 
Mitglied seit
3 Feb 2004
Beiträge
2.826
Punkte
0
Ich mag seine menschliche Seite. Man rastet einfach mal aus, oder hat was an der Balance auszusetzen. Is geil, wenn jemand mal sagt, was er denkt und nicht nur rumeiert. Die Interviews sind immer lesenswert. Das kann man nicht von jedem behaupten. Nicht nur ein Pro unter vielen, sondern eben auch eine Persönlichkeit. Ich mag ihn.
+1.
fand seine casts auch super. einer der wenigen caster, bei denen man auch als guter spieler, noch was lernt.
 
Mitglied seit
2 Dez 2001
Beiträge
24.750
Punkte
350
Heute Morgen hat er erst wieder gestreamt. Schön dabei Disturbed gehört, ein wahrer Genuss :)
 

stone

Moderator

Mitglied seit
16 Okt 2007
Beiträge
23.935
Punkte
300
Idra-Klassiker Neuauflage:^^

[video=youtube;zMl1FZPrGO8]http://www.youtube.com/watch?v=zMl1FZPrGO8&feature=player_detailpage#t=781s[/video]
 
Mitglied seit
24 Jun 2008
Beiträge
6.754
Punkte
0
Ich weis schon was sich Idra nach dem Kampf gedacht hat. :D
 
Mitglied seit
15 Apr 2010
Beiträge
4.463
Punkte
185
lol das war aber extremes fail micro sowas kann aber auch mal dem besten passieren in stresssituationen das hat nix mit imbalance zu tun das war einfach nur der fail von idra :)
 
Oben Unten