Nord- und Südkorea im Tischtennis vereint

Ka$$aD

Moderator

Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
14.188
Punkte
360
Lieblings C&C



Zur Zeit laufen die Tischtennis Team Weltmeisterschaften, ist ja jedem bekannt dank abartiger Medienpräsenz. In der KO-Runde trafen Nord- und Südkorea als zwei getrennte Teams aufeinander. Durch die aktuelle Entwicklung ihrer Heimatländer haben sie und der Internationale Tischtennis Verband ITTF beschlossen, dass Nord- und Südkorea nicht gegeneinander antreten sondern stattdessen alle Spieler aus beiden Teams als "Vereintes Korea" in die nächste Runde kommen. Eigentlich unvorstellbar, ist aber tatsächlich passiert! Mittlerweile ist das Team "Vereintes Korea" aber aus dem Wettbewerb ausgeschieden.

WM: Nord- und Südkorea wollen gemeinsam weiterkämpfen!
Weikert: „Das hier ist größer als die Regeln“
 
Oben Unten