Kindheitstraum - Neues Hobby - Lego Blacktron 2 Serie

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Thunderskull

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
26.980
Punkte
405
Lieblings C&C




In meiner Kindheit hatte ich viele Sets von der Blacktron 2 Serie die ich geliebt habe. Mein Bruder hatte die M-Tron Serie. Leider gaben meine Eltern die Sets irgendwann weg :(
Daher habe ich mich entschlossen als neues Hobby nach Möglichkeit mindestens alle Sets die ich damals hatte und alles was mir gefehlt hat zusammen zu sammeln.
Dies möchte ich hier gerne verewigen. Nicht nur damit andere Lego Fans hier was schönes haben sondern auch für alle Interessierte als Nachschlagewerk für alles Mögliche.
Bitte beachtet das dies hier mehrere Jahre dauern könnte da ich zu dem jetzigen Zeitpunkt nicht weiß wie weit das ausarten wird daher ist der Fred noch länger Under Construction
Es ist neben den Sets auch geplant aus einigen Sets die ich doppelt kaufen werde eine eigene Station zu bauen.
Auch werde ich um alle Sets in Szene aufbauen zu können einen "Asteroiden" bauen wie genau weiß ich noch nicht.



Dieser Thread ist geschlossen da ich hier zusammenhängende Beiträge erstellen werde. Zum quatschen ist weiter unten ein Fred auf:

Inhaltsverzeichnis:

- Einleitung
- Quasselfred für Blacktron 2
- Setübersicht Blacktron 2
- Nützliche Links / Reinigung / Tipps allgemein / Bauanleitungen


 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderskull

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
26.980
Punkte
405
Lieblings C&C



Übersicht über die einzelnen Sets:

SET 1462 + 1694 Galactic Scout (1x)
SET 1479 Two-Pilot Craft (1x)
SET 1887 Scout Patrol Ship (1x)
SET 6710 Space Landing Pads (4x)
SET 6812 Grid Trekkor / Spy Buggy (1x)
SET 6832 Super Nova 2 / Star Rider (3x)
SET 6851 Tri-Wheeled Tyrax / Cruncher (1x)
SET 6861 Super Model (1x)
SET 6878 Sub Orbital Guardian / Strider (2x)
SET 6887 Allied Avenger / Octopod (2x)
SET 6933 Spectral Starguider / Radar Patrol (1x)
SET 6981 Aerial Intruder / Intruder Force (1x)
SET 6988 Alpha Centauri Outpost / Spy Base (1x)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Thunderskull

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
26.980
Punkte
405
Lieblings C&C



Nützliche Links:

https://brickset.com/sets/theme-Space/subtheme-Blacktron-2 Übersicht der Blacktron 2 Sets / gute Infos / Kaufverlinkungen
https://manuall.de/spielzeug/lego/lego-blacktron/ Einige Bauanleitungen der älteren Blacktron 1 und 2 Sets da die auf der Lego Hauptseite nur bis 1989 gehen, die Sets aber älter sind
https://worldbricks.com/de/lego-anleitung-jahr/lego-1980/lego-anleitung-1989/all.html?f_lego_year[0]=149&f_lego_theme=91&f_number_of_pages[0]=&f_number_of_pages[1]=&f_number_of_pieces[0]=&f_number_of_pieces[1]=&cm=0#tlb weitere Anleitungen

Lego richtig reinigen:

Ich habe viele Seiten bereits durchgeschaut auch die vom Lego Hersteller nach Reinigungsempfehlungen. Für alle Reinigungsarten gilt immer: Wassertemperatur maximal 40°C (sonst können sich die Steine verformen), keine agressiven und lösemittelhaltigen Reiniger verwenden! Am besten an der Luft trocknen lassen auf Handtüchern ausgebreitet

Die schonendste aber auch langwierigste Art: Spülen am besten in einer tragbaren Wanne mit warmen Wasser und etwas Spülmittel. Jedes Teil mit einem Schwamm oder Mikrofasertuch schrubben. Bei schwerem Schmutz eine weiche Bürste (Zahbürste) hinzuziehen. Nach dem reinigen abspülen und mit einem feinen Sieb aus dem Wasser fischen.
Keine Teile mit Aufklebern rein tun da sich die Aufkleber ablösen können und bei bedruckten Steinen sehr aufpassen. Kein Spiritus oder Ähnliches nehmen bei bedruckten Steinen da dann das Bedruckte aufgelöst wird.

Schnell und gründlich aber nicht für alle Steine geeignet: Ultraschallbad mit warmen Wasser und ein Schuss Spüli. Funktioniert ganz gut :)

Waschmaschine: Rate ich persönlich von ab, wer es doch probieren will: 30°C Schonprogramm OHNE schleudern. Lego am besten in 2 feinmaschige Wäschenetze übereinander gestülpt geben und zusätzlich Handtücher mit in die Trommel geben. Achtung: Restrisiko bleibt das die Netzte aufreissen und Kleinteile weggespült werden oder die Pumpe blockieren. Ausserdem können Teile beschädigt werden durch die mechanischen Bewegungen in der Trommel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderskull

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
26.980
Punkte
405
Lieblings C&C



Eigene Bilder / Fortschritte geplanter Asteroid



Planmaße maximale Aufstellfläche:

Breite: 1,42m
Tiefe 47cm
Höhe: 88cm

Geplantes Material:

- Holzbretter für Boden, Decke und rechte Wand
- Holzlatten für Verbindung obere Etage mit unterer Etage
- Verbindungsmaterial: Schrauben und Winkel
- Material für Asteroid an sich: feinporiger Bauschaum
- Finish: schwarzer Sprühlack
- Geplante Specials: 2 (bleiben bis kurz vor Ende geheim)
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderskull

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
26.980
Punkte
405
Lieblings C&C



Mal wieder ein kleines Update es sind seit einiger Zeit noch einige Zusatzglassteine eingetroffen für das Projekt. An sich ist das Projekt aufgrund ungeplanter Ausgaben zur Zeit gestoppt (Waschmaschine kaputt -> neu und einige andere Dinge) aber ich denke das es bald losgehen kann mit dem Rahmen des Asteroiden :)
 

Anhänge

Thunderskull

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
26.980
Punkte
405
Lieblings C&C



2 neue Einheiten sind danke meiner Schwester eingetroffen: SET 1887 Scout Patrol Ship und SET 1462 + 1694 Galactic Scout (im ersten Post aktualisiert)
 

Thunderskull

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
26.980
Punkte
405
Lieblings C&C



Jetzt endlich ist das letzte fehlende Schiff (aus den USA) eingetroffen: SET 1479 Two-Pilot Craft (1x) (im 1. Post editiert) :)

Das Asteroid Projekt liegt derzeit auf Eis da ich ein Platz Problem damit habe.

Wenn ich das bau und aufstell würde man die oberen Einheiten nicht mehr sehen können da der Aufbau zu hoch wäre (es sind Schränke übereinander gestapelt)

Ich muss mir überlegen wie ich das mache ob ich da eine Lösung find
 

Thunderskull

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
26.980
Punkte
405
Lieblings C&C



Ehemaliges Asteroid Projekt:

Aufgrund der ganzen Probleme gibt es jetzt eine andere Form eines Asteroiden.

Der Schrank auf dem die Sachen derzeit standen wird ihr neues Zuhause werden wo die Sachen gleichzeitig ein wenig geschützter stehen.

1. Schritt Schrank leerräumen und das Lego wegstellen
2. Schritt Schubladen und Türen entfernen
3. Schritt: Halterungen und Slideouts entfernen
4. Schritt die obere Abdeckplatte lösen (die verbindet die beiden Schränke oberhalb miteinander)
5. Schritt Eine kurze Grundreinigung

Die Wände und die Decken werden mit Fototapete ausgekleidet: (ist bestellt warte auf Lieferung)


Der Boden wird mit schwarzem Stoff oder Teppich ausgekleidet.

Der Deckel wird durch Holzleisten angehoben damit darunter ein Hohlraum entsteht.
Dieser dient dazu die Verkabelung zu verdecken.
Durch die Decke werden feine Löcher gebohrt und dadurch dann die Enden einer LED Kette in Blau geführt damit das ganze Beleuchtet wird.
Einige der Flugeinheiten werden per Angelschnur oder ähnlichem von der Decke hängen.
Ggf. kommt an die Front noch Plexiglas vor
 

Anhänge

Thunderskull

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
26.980
Punkte
405
Lieblings C&C



So weitere Updates heute:

5. Beide Rückwände komplett oben und unten verschraubt da sich die originalen Tackernadeln gelöst haben
6. Die Holzbalken die ich noch im Keller hatte (die ENDLICH einen Zweck haben nach 5 Jahren Lagerzeit)
7. Der Aufbau wo später die LED Lichterkette ihren Platz finden wird
6. Test der Lichterkette vor dem Einbau und die Tapete ist heute noch eingetroffen.

Wahrscheinlich werde ich morgen mit dem kleben beginnen :wub
 

Anhänge

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten