Coronavirus-Ausbruch in Deutschland

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Jan 30, 2008
26,761
341
395
Berlin




Langsam müssen wir darüber reden wie es auch zukünftig weitergehen soll. Ich für meinen Teil bin mir bewusst wie gefährlich der Virus ist, und das wir uns langsam wieder der "Normalität" annähern müssen. Ich persönlich bin dafür die Ressourcen gezielter zu steuern, um besonders Risikogruppen zu schützen und auch finanziell zu unterstützen. Man kann halt unmöglich alle schützen, weswegen eine kontrollierte "Durchseuchung" - was für ein beschissenes Wort - in meinen Augen leider notwendig ist. Selbst wenn es dann irgendwann einen Wirkstoff gibt kann man die Leute dann nur gegen einen Stamm impfen, leider.

Ja, es klingt scheiße, aber wir können nicht jedes Mal die Wirtschaft anhalten und somit noch mehr Leute gefährden, die dann an diesen Folgen verrecken, was vermutlich das größere Übel ist.
 
Feb 19, 2014
13,118
116
260
Schwobaländle
Ja, guter Rat ist jetzt teuer.

So langsam liegen auch die Nerven bei einigen blank. Hab schon Ärger mit nem Kumpel, zwecks Einhaltung von gewissen „Standards“.

Einerseits freue ich mich über Lockerungen, andererseits habe ich Sorge, dass uns das wieder zurück wirft.

Für mich ist u.a. wichtig, dass die Schule wieder losgeht. Seit Anfang März sitzen meine Kidis Zuhause (mit dementsprechenden Auswirkungen). So wie es bis jetzt geplant ist, bekommen sie bis zu den Sommerferien noch drei Wochen Schule (Woche Schule, Woche Fernunterricht) und das auch nur in den Hauptfächern.
Da überlegt man sich schon wie das mit dem ganzen verpassten Stoff funktionieren soll.
Letztens von ner Mutti gehört, in deren Klasse überlegen sich einige das Schuljahr zu wiederholen. Also so weit gehen meine Gedanken nu nicht.

Für den Gastro-Bereich ist das natürlich hammerhart. Vor allem, wie im Video angesprochen, die Perspektivlosigkeit.
Ich denke das ist für uns alle das Schlimmste. Keiner weiß wie lange der Scheiß geht.
Diese Unplanbarkeit!!

Wie es weiter gehen soll?
Denke trotzdem, es ist am sinnvollsten, regional, langsam Lockerungen ein zu führen und sehen was passiert. Unterschiedliche Maßnahmen können ja auch sinnvoll sein, dann sieht man, wenn was gut oder schlecht läuft und andere Bundesländer können daraus lernen.

Wirk- oder Impfstoff ist auch so ne Sache. Kann ewig dauern. Für HIV (oder viele andere Viren) gibt’s noch nix.
Selbst wenn heute ein Impfstoff zur Verfügung steht, wer würde sich den morgen spritzen lassen???
Is natürlich so ne Sache sich einen unter enormen Zeitdruck entwickelten Impfstoff mit verkürzter Testphase verabreichen zu lassen.
 
  • Like
Reactions: freezy and moby3012
Feb 19, 2014
13,118
116
260
Schwobaländle
Wenn ich bei uns jetzt die ganzen Demos sehe frage ich mich ab und an, bin ich doof?

Wenn man die Bilder von New York, Nord Italien und dem Elsass gesehen hat, muss einem doch klar sein, dass „unsere“ Maßnahmen sinnvoll waren und noch sind. Oder wie?

Klar werden die Demos von linken und rechten Extremen „aufgefüllt“, aber trotzdem, wenn die Leut interviewt werden, frag ich mich manchmal schon, wie kommt man darauf, dass uns unsere Regierung so dermaßen hinters Licht führen will.

Ich seh da gar kein Motiv! Auch nicht wie man auf ein Motiv kommen kann.

Oft wird genannt, der Staat will mehr Kontrolle über uns. Die meisten von uns haben doch schon ihre Aufgaben als Rädchen im System ohne zu meckern großartig vollbracht, wozu bedarf es da noch mehr Kontrolle? Die jetzige Situation kann doch erst das genaue Gegenteil herbeiführen.

Ich kann ja verstehen, dass Bürger die in ihrer Existenz bedroht sind so langsam die Faxen dicke haben und endlich ein Datum wollen wo es wieder normal weiter geht. Mir völlig klar. Aber deshalb Menschenleben aufs Spiel setzen?

Südkorea und Singapur galten/gelten ja als Musterbeispiele wie man das Virus effektiv bekämpft. Aber auch da haben die Lockerungen wohl zu Rückschlägen geführt. Auch das wird von den Demonstranten ignoriert.

Ich teile da die „Mainstreaming“- Meinung. Bei uns ist relativ wenig passiert, weil wir die bekannten Maßnahmen getroffen haben.

Naja, wir werden sehen was in den Bundesländern passiert die jetzt einige Lockerungen vornehmen.

Bei uns in der Gegend soll ein Badesee wieder zum Baden freigegeben werden. Bin gespannt auf das Chaos, wenn zig Leute kommen aber nicht zum See dürfen weil die Mindestabstände immer noch eingehalten werden müssen. Da sitzt die Familie einige Zeit im heißen Auto um einen Parkplatz zu ergattern und dann dürfen sie nicht rein. Jau, das gibt geile Diskussionen.

Ich schätze, LEIDER!!!, dass die Lockerungen bei uns wieder zu einem Anstieg führen werden. Und dies wieder zu Einschränkungen führen wird, was uns alle mehr schaden wird als den ganzen Scheiß noch drei Wochen länger durchzuziehen.

Ich will auch wieder mit mehreren Leuten ein Bierchen zischen! Möglichst bald! Nicht das jemand denkt, wieder einer, der es geil findet Zuhause rum zu hocken. Noi! Ganz und gar nicht. Wie schon einmal erwähnt, mir geht es darum, dass die Wirtschaft und die Schulen so schnell wie möglich wieder normal funktionieren!

Hab da noch ein Video von New York, wer‘s noch nicht gesehen hat. Sehr interessant und schockierend.

Beerdigungsinstitut, normal 2 Beerdigungen in der Woche, aktuell 20.

Aussagen von nem Kerl, der in den Kühllastern arbeitet. Schlimm!

Sagt für mich einiges aus.

Sowas kann doch kein Fake sein. Warum auch? Wozu?



Da wir NICHT in der Witzeecke sind, bin ich doof? Überseh ich was? Lass ich mich verarschen?

Ich könnts ja ignorieren, die Verschwörungstheoretiker. Geht mir bei diesem Thema aber langsam auf den Zeiger!!




 
  • Like
Reactions: moby3012 and freezy

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Jan 30, 2008
26,761
341
395
Berlin




Ehrlich gesagt ist mir das Thema vollkommen egal, da die Leute doch machen sollen was sie wollen. Dann sterben halt etwas mehr Menschen bis die "Herdenimmunität" eintritt und der Totalitarismus wird nebenbei noch stärker.

Die Meinung kann man zwar scheiße finden, aber ich kann nicht in die Köpfe der Menschen gehen und deren Ansichten verändern, also sollen die Idioten halt tun was sie für richtig erachten, auf Kosten anderer Personen.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Jan 30, 2008
26,761
341
395
Berlin



Und alle gehen sie unbedacht auf die Straße und demonstrieren für Sachen die man auch verschieben, oder anders abhalten könnte...

Übrigens gute Besserung, Flo.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Jan 30, 2008
26,761
341
395
Berlin



Also das hätte man echt anders schreiben können...

Trotzdem gute Besserung.
 
Feb 19, 2014
13,118
116
260
Schwobaländle
Ehrlich?? Du bist der erste den ich kenne, und das nicht mal im RL!

Ich kenn gerade mal zwei.

Einen weils der Bürgermeister isch und einen einzigen Fall aus unserem Teilort mit ca. 2000 Einwohner.

Ohh, und die Freundin meiner Tochter deren Bruder einen positiven Fall im Betrieb hatte, die durfte deshalb nicht in die Schule.

Also bei mir um die Ecke alles gut verlaufen, bis jetzt, was Ansteckung betrifft. Wirtschaftlich simmer natürlich auch mitten drin :(
 
Sep 2, 2009
3,076
17
220
40
Cybertron
Ich mach mir große Sorgen über die zweite Welle,
sehr viele Menschen laufen selbst in der Innenstand bei größeren Menschenmengen ohne Maske herum.


Twitter und Facebook löschen Trumps Botschaften

Forscher hatten zu Beginn der Pandemie die Hoffnung geäußert, das Mittel könne gegen den neuartigen Erreger wirken. Trump pries zuletzt auch die Ärztin Stella Immanuel aus dem texanischen Houston, die für den Einsatz von Hydroxychloroquin gegen das Coronavirus wirbt, als "spektakulär" an.

Die Onlinenetzwerke Twitter und Facebook löschten jedoch Botschaften des Präsidenten, in denen er Videobotschaften Immanuels und anderer Ärzte zum angeblichen Nutzen von Hydroxychloroquin im Kampf gegen die Pandemie weiterverbreitete.
Forscher hatten zu Beginn der Pandemie die Hoffnung geäußert, das Malaria-Mittel könne im Kampf gegen das Coronavirus wirksam sein.
Trump verbreitete am Montagabend eine Reihe von Tweets weiter, in denen für Hydroxychloroquin geworben wird.

Man muss sich mal überlegen was da genau passiert.
Der US-Präsident verbreitet ja keine Lügenmärchen,
sondern zitiert Forscher und Ärzte die an einer Behandlungsmethode für Coronavirus arbeiten.

Ob die jetzt wirkt oder nicht sei mal dahingestellt, aber ist es Legal diese Tweets zu löschen?

Artikel 5 Grundgesetz

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
Das die sozialen Netzwerke mit Falsch- und Fehlinformationen Million von Menschen erreichen, ist keine schöne Sache, aber eine falsche Regulierung würde da ja noch mehr Schaden anrichten. z.B. was ist mit dem Corona Skandal Video bei Tönnies, der über Sozialnetzwerke von einer mutigen Mitarbeiterin verteilt wurde?

Stellt euch vor, sowas wäre als Fake News gelöscht und könnte gar nicht mehr an die Öffentlichkeit.
 

moby3012

Staff member
Administrator
Jun 6, 2003
3,766
294
365
www.cnchub.de



Thema verfehlt. Das Grundgesetz ist ein Schutzrecht der Bürger gegen den Staat. Ein privates Unternehmen wie Twitter darf löschen was sie wollen.

Ob das dem gesellschaftlichen Frieden oder Konsens dann einen gefallen tut steht auf einem anderen Blatt. Das GG ist nicht einschlägig.
 
  • Like
Reactions: Havoc and freezy
Oct 10, 2002
3,355
23
280
34



Naja....Wenn es nur DIESER eine Tweet wäre. Gibt zig von ihm, wo man nur den Kopf schütteln kann. Außerdem wurde schon mehrfach wiederlegt, dass das Malaria-Mittel nicht hilft und warum regst du dich nicht darüber auf, dass die nette Dame, die das Video gemacht hat gekündigt wurde? Oder erwähnst, dass das Video schon etwas älter war, bevor dort der Ausbruch stattfand?
Und nicht nur du und ich wissen doch, dass Twitter, FB und Co von den Kabale gesteuert werden :awesome:
 

moby3012

Staff member
Administrator
Jun 6, 2003
3,766
294
365
www.cnchub.de



Bin ich anderer Meinung, da zu groß, aber gut.
Ich auch, aber die Meinung stand in meinem Post nicht zur Debatte. Sie dürfen es legal löschen, sie haften ja auch für ihr handeln, wie gesagt ob das hilfreich oder zielführend ist steht auf nem anderen Blatt.
 
  • Like
Reactions: Havoc

AmeRiZe

WERWURST!
Staff member
BattleZone Manager
Wumpus
Jan 30, 2008
26,761
341
395
Berlin



OK, habe ich falsch verstanden.

Außerdem wer hat den wieder freigelassen?