Bluetooth Kopfhörer

Havoc

Moderator

Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
15.136
Punkte
335
Lieblings C&C



Will mir demnächst mal Bluetooth Kopfhörer anschaffen. Vielleicht sogar beim Black Friday Gedöns.
Nur hab ich leider keine Ahnung, worauf ich da achten sollte. Außer vielleicht, eine namhafte Firma zu nehmen. Mein Guugelfu zeigt mir dann auch nur Tests von Kopfhörern an, die an der 200€ Marke kratzen, oder sie gleich mit einem Panzer überfahren. (Wer weiß... Vielleicht lohnt sich die Investition ja auch? Deswegen frag ich! :D)

Was sollte er können?
  • Offensichtlich Bluetooth bzw. kabellos.
  • Er sollte über das Ohr gehen. Mit Inear Dingern hab ich ein Problem, dass sie unter anderem nicht stecken bleiben und Onear find ich vom Sound (stärkeres Vermischen mit Umgebungsgeräuschen) und dem Tragegefühl her blöd.
  • Noise Cancelling? Keine Ahnung. Sicherlich nett, das zu haben, aber braucht man es überhaupt? Weiterhin: Funktioniert es anständig?
  • Ihn irgendwie zusammenklappen zu können, wäre ganz praktisch, da er doch öfter mal im Rucksack verschwinden wird.
  • KEIN RGB oder Geschiss! :flame Und wenn doch, dann abschaltbar! :free
  • Kanten > Rundungen, aber mir ist die Form letztlich ziemlich wurscht, wenn die Funktion passt.
  • Was abgespielt werden wird: Überwiegend Metal/Rock, manchmal eventuell auch Spielsound, falls ich mal nur mit dem Laptop unterwegs bin.
  • Eine Verbindung zur Nintendo Switch muss möglich sein.
  • Maximaler Preis: (100 ± 30) €, außer ihr sagt mir, dass mehr so einen krassen Unterschied macht, dass es dumm wäre, es nicht zu investieren.
Ich glaub, das sind meine Ansprüche. Plz help! :awesome:
 

Ka$$aD

Moderator

Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
14.002
Punkte
350
Lieblings C&C



Havoc

Moderator

Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
15.136
Punkte
335
Lieblings C&C



Fliegt raus, weil on-Ear.
Ich hab die hier: https://www.amazon.de/gp/product/B07V55ZT2F/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o07_s00?ie=UTF8&psc=1

Ist zwar Inear was du nicht haben möchtest, aber ich bin für den Preis mit den Dingern absolut zufrieden. Brauch ich nur um während dem Sport Musik zu hören. Egal ob beim Joggen oder im Fitnessstudio oder kopfüber, da fällt bei mir persönlich nichts aus dem Ohr. Welche mit Bügel hatte ich nie.
Fliegt raus, weil In Ear. Weiterhin hab ich ziemlich viel Ohrenschmalz, den ich mir damit immer weiter rein drück. Weiterhin kenn ich mich. Die würde ich innerhalb kürzester Zeit verlieren.
 

Ka$$aD

Moderator

Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
14.002
Punkte
350
Lieblings C&C



On-ear / In-ear fliegen beide raus. Was bleibt denn dann noch für eine Möglichkeit? Hast du ein Beispielprodukt?
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.215
Punkte
365
Lieblings C&C



Ich persönlich finde einige aktuelle In-Ear Produkte sehr gut was Passform und Halt angeht und das obwohl ich früher ein großer Feind von In-Ear war, aber Havoc sucht wohl ganz offensichtlich nach Over-Ear.;)

 

Havoc

Moderator

Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
15.136
Punkte
335
Lieblings C&C



Genau sowas. Gut, der Preis ist jetzt n bisschen zu hoch für das, was ich veranschlagt hab, aber ist ja erstens ein Beispielprodukt und zweitens wart ich eh auf den Black Friday.
 
Oben Unten