Aliens

freezy

Administrator

Staff member
Sep 26, 2002
61,951
94
550
32
Dark Citadel
Die neueste wissenschaftliche Ansicht ist, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass es bereits außerirdische Zivilisationen gab. Selbst wenn die Chance für die Entstehung von Leben auf einem Planet in der habitablen Zone 1 zu zehn Milliarden ist (was bisher immer als Faktor genommen wurde), würde es eine Billion Zivilisationen bereits gegeben haben.

http://www.nytimes.com/2016/06/12/opinion/sunday/yes-there-have-been-aliens.html

Das beantwortet natürlich nicht, ob es zum jetzigen Zeitpunkt noch andere Zvilisationen gibt oder ob es eine Möglichkeit gibt mit diesen in Kontakt zu treten.

Wie denkt ihr über die Sache?
 

Ka$$aD

Moderator

Jul 28, 2004
14,202
134
360



Für mich ist die Sache glasklar: Es gibt unzählige Planeten im Universum, auf denen Leben existiert. Auf Grund der riesen großen Menge wird es auch hier und da hoch entwickelte (was auch immer das heißen mag) Zivilisationen geben, denn Evolution läuft überall ab.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Jan 30, 2008
26,675
323
395
Berlin



Drauf geschissen obs welche gibt, selbst mit Lichtgeschwindigkeit stirbt jede Lebensform aus bevor se ne andere entdeckt^^
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20266-2016-06-10.html

Falls es tatsächlich so etwas wie Wurmlöcher gibt, ist zumindest die Reise dadurch zumindest theoretisch möglich:o

Dann gäbe es theoretisch noch die Möglichkeit, dass wir tatsächlich einen Warp-Antrieb bauen könnten, allerdings weiß niemand wie er überhaupt aussehen würde, nur, dass das Warpfeld einfach alles zerreißen und unglaublich viel Energie benötigen würde.

Es wäre natürlich auch möglich ein Generationenschiff zu bauen, aber ob es überhaupt eine so lange Reise übersteht ist sehr fraglich, aber derzeit die wahrscheinlichste Variante.

Und auf die Frage ob es Aliens gibt bin ich mir sogar ganz sicher, vllt. sogar in unserem Sonnensystem.
 
Feb 19, 2014
13,004
103
260
Schwobaländle
Ich denke man kann nicht ernsthaft behaupten, dass wir die einzigsten Idioten im All sind.
Egal wie schlecht die Chancen sind. Es gibt Milliarden von Galaxien. Da gibt's mit Sicherheit den ein oder anderen "bewohnten" Planeten. Begegnen werden wir uns aber nie.
Die Reise wäre zulang und zu hoher Ressourcenaufwand.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Jan 30, 2008
26,675
323
395
Berlin



Die Reise wäre zulang und zu hoher Ressourcenaufwand.
Aus heutiger Sicht mit Sicherheit, aber es haben schon viele berühmte Leute gesagt, dass irgendwas nicht möglich sei und sie lagen allesamt falsch, daher sehe ich dies etwas anders.

Solange die Menschheit existiert werden wir uns immer weiter und weiter entwickeln und nie stehen bleiben, daher ist es nur eine Frage der Zeit.

Ein wirklich interessanter und großer Schritt wird wohl der Quantencomputer sein, woran Google bisher mit Hochdruck arbeitet und in 2-3 Jahren auch tatsächlich ein Modell vorstellen möchte, der nicht nur ein annealer Quantencomputer (der D-Wave ist schon heute 100 Millionen mal schneller als ein herkömmlicher PC) ist, der nur spezialisiert arbeitet sondern universell und frei programmierbar sei.

Warum ich das erwähne? Die Möglichkeiten eines solchen Quantencomputers, der eine echte KI besitzen würde, könnte eigenständig neue Lösungen finden und um ein vielfaches schneller und besser denken, als es der Mensch überhaupt je könnte.

Btw. eine interessante News darüber: http://www.heise.de/newsticker/meld...-Quantencomputer-mit-neun-Qubits-3236311.html
 
Jun 24, 2004
1,411
0
235
35
Berlin
Und auf die Frage ob es Aliens gibt bin ich mir sogar ganz sicher, vllt. sogar in unserem Sonnensystem.
Meinst du nicht eher Milchstraße? :o
Sonnensystem ist doch relativ gut bekannt inzwischen, da gibts maximal ein paar Bakterien.


Aus heutiger Sicht mit Sicherheit, aber es haben schon viele berühmte Leute gesagt, dass irgendwas nicht möglich sei und sie lagen allesamt falsch, daher sehe ich dies etwas anders.
Es wird auch genug Leute gegeben haben die mit ihren Behauptungen recht gehabt haben, sonst müsste ja inzwischen alles möglich sein ;)
Aber ja, der Fortschritt ist schwer vorherzusagen, nur wann etwas möglich ist da letzteendlich die Frage :D



Aber selbst wenn man weiß das es auf einem Planeten Leben gibt, heißt es ja noch lange nicht das es dort auch eine Zivilisation gibt (bzw das es die Zivilisation noch gibt wenn man ankommt). Leben auf Erde gabs ja auch seit Milliarden Jahren. In Treffen mit einer anderen intelligenten Zivilisation halte ich daher für unmöglich.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Jan 30, 2008
26,675
323
395
Berlin



Meinst du nicht eher Milchstraße? :o
Sonnensystem ist doch relativ gut bekannt inzwischen, da gibts maximal ein paar Bakterien.
Nein, meinte ich nicht: https://de.wikipedia.org/wiki/Außerirdisches_Leben
Was intelligentes Leben angeht gebe ich dir Recht.

Es wird auch genug Leute gegeben haben die mit ihren Behauptungen recht gehabt haben, sonst müsste ja inzwischen alles möglich sein ;)
Aber ja, der Fortschritt ist schwer vorherzusagen, nur wann etwas möglich ist da letzteendlich die Frage :D
Natürlich, allerdings wurde/wird auch sehr vieles irgendwann auch wiederlegt. Das natürlich nicht alles machbar ist, ist mir natürlich klar, aber in einen gewissen Rahmen ist vieles vorstellbar.

Aber selbst wenn man weiß das es auf einem Planeten Leben gibt, heißt es ja noch lange nicht das es dort auch eine Zivilisation gibt (bzw das es die Zivilisation noch gibt wenn man ankommt). Leben auf Erde gabs ja auch seit Milliarden Jahren. In Treffen mit einer anderen intelligenten Zivilisation halte ich daher für unmöglich.
Generell? Ich sag mal so, in der Theorie gibt es tatsächlich mehrere Möglichkeiten, nur ist die Frage ob wir eine davon umgesetzt bekommen. Ich kann es jedenfalls nicht komplett ausschließen, da es vllt. auch andere außerirdische Zivilisationen gibt, die vllt. viel weiter als wir sind.
 

Havoc

Moderator

Jul 19, 2008
15,638
188
335
28
Franken



[video=youtube;sNhhvQGsMEc]https://www.youtube.com/watch?v=sNhhvQGsMEc[/video]
[video=youtube;1fQkVqno-uI]https://www.youtube.com/watch?v=1fQkVqno-uI[/video]
[video=youtube;JhHMJCUmq28]https://www.youtube.com/watch?v=JhHMJCUmq28[/video]
[video=youtube;ZL4yYHdDSWs]https://www.youtube.com/watch?v=ZL4yYHdDSWs[/video]

Viel Spaß beim Gucken! :D


Ich für meinen Teil hoffe ja, dass ich die Sterne noch erleben darf! :( Aliens sind mir wurscht.
 
Last edited:
Feb 29, 2004
5,654
0
280
32
Sicher gibts Aliens. Wenn das Universum tatsächlich so groß ist wie man meint, dann wirds dort sicherlich auch schon Millionen von Zivilisationen geben, die sich im All die Fresse weg schmelzen. Es ist theoretisch ja wirklich alles möglich und für den Menschenverstand überhaupt nicht vorstellbar. Wie will man einen von Geburt an blinden blau beschreiben? So wirds auch bei uns sein.
 
Last edited:
Sep 2, 2009
3,073
15
220
40
Cybertron
Angesichts davon wie dämlich die Menschheit zurzeit noch ist, werden doch keine Vernunftbegabte Wesen mit uns Kontakt aufnehmen wollen.
 
Sep 2, 2009
3,073
15
220
40
Cybertron
wer sagt denn, dass technische und physische möglichkeiten mit einer von dir definierten vernunft hand in hand gehen müssen?
Du würdest mit einem Planeten Kontakt aufnehmen , wo das da zum Präsidenten gewählt wird ?

[video=youtube;3TJV3uaR4mY]https://www.youtube.com/watch?v=3TJV3uaR4mY[/video]
 

Ka$$aD

Moderator

Jul 28, 2004
14,202
134
360



Es ist theoretisch ja wirklich alles möglich und für den Menschenverstand überhaupt nicht vorstellbar. Wie will man einen von Geburt an blinden blau beschreiben? So wirds auch bei uns sein.
Dazu habe ich letztens etwas "wissenschaftliches" gelesen. Ich bin auch immer davon ausgegangen, dass andere Welten grenzenlos anders zur Erde sein könnten und man sich das niemals vorstellen kann. In Wahrheit ist es aber so, dass wir sehr sicher alle Elemente des Universums auch hier auf der Erde und im Periodensystem der Elemente aufgelistet haben. Da wird nichts neues mehr entdeckt. Wir haben den Baukausten des Universums entschlüsselt. Dazu kommt, dass naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten im Großen und Ganzen auch auf anderen Planeten gelten. Die Schlussfolgerung des Textes war, dass es bei ähnlichen Umweltbedingungen auch sehr ähnliche Gestalten geben wird. Verändert man die Bedingungen, könnte man schon sehr gute Prognosen anstellen, wie Lebewesen dann ausschauen müssten. Denkbar wäre lediglich, dass man auf eine so entwickelte Zivilisation trifft, die durch ihren Fortschritt wiederum befremdlich wirkt (Cyborgs, verrückte Kreuzungen, Labor-Lebewesen...). Aber alles auf Basis unserer bekannten Elementen.
 
Feb 29, 2004
5,654
0
280
32
Eben darauf war mein letzter Satz bezogen. Ich bin mir sehr sicher, dass wir von sehr vielen Sachen überhaupt keine Ahnung haben, obwohl wir meinen, dass das Thema soweit entschlüsselt ist.

[video=youtube;xnJPy-lsZKQ]https://www.youtube.com/watch?v=xnJPy-lsZKQ[/video]

Jetzt einmal davon abgesehen, dass das 2D Männchen so nicht schauen könnte (so meine ich zumindest), so wird damit wirklich wunderschön dargestellt, warum unser Verstand wohlmöglich viel zu beschränkt ist, um auch nur zu erahnen, was tatsächlich so abgehen könnte.