Adam "MCA" Yauch (Beastie Boys) ist tot

Jun 24, 2008
6,753
0
0
34
Vorarlberg
www.last.fm
Hab nicht gewusst das Adam an Krebs litt, er hat ja mit den Boys gerade letztes Jahr ein neues Album rausgebracht. Die Beasty Boys haben mich durch meine ganze Jugend begleitet, jetzt bin ich traurig :(
 
Mar 4, 2010
3,508
14
220
Würzburg
de.gamawatcha.com
Lieblings C&C



Echt traurig, dabei war er gerade mal 47.

Ich höre zwar überwiegend Metal und Rock, aber in meiner Jugend habe ich die Beastie Boys sehr oft gehört und besitze auch so ziemlich alle Alben, außer das von 2009 und dieses Akustikding.
Damals hörte ich auch viel HipHop, zum Metal kam ich erst später. HipHop höre ich auch nicht mehr, aber die Beastie Boys immer noch gerne. Das ist eben ne ganz spezielle Band und auch eine die meinen Musikgeschmack entscheidend geprägt hat.
Leider konnte ich nur 1 Konzer der Beasties besuchen, das war aber genial. War damals in Stuttgart bei der Tour zu "Hello Nasty".

Ich glaube ich werde die Tage mal wieder die Beastie-Boys Scheiben rauskramen und bisschen in Erinnerungen schwelgen.

Zu MCA nochmal: Ich dachte eigentlich das mit seinem Krebs wäre inzwischen ausgestanden. Weil erst hatten sie es ja vor ein par Jahren bekannt gegeben, dass er daran erkrankt ist und erstmal in Behandlung muss und auch das Album verschoben wird.
Dann kam letztes Jahr das Album raus und man dachte es ginge wieder aufwärts mit Yauch. Daher kam das mit seinem Tod für mich nun auch sehr überraschend.
Wie gesagt, sehr traurig und vor allem für seine Familie und Kinder (denke er hat ne Tochter) sehr hart.

Denke mal das war es dann auch erstmal mit der Band.

R.I.P. Adam Yauch