+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

WLAN Netgear Rangemaxx Problem

Eine Diskussion über WLAN Netgear Rangemaxx Problem im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo, ich hab ne frage zu dem wlan router! ich habe von ewetel meinen dsl wlan router und daneben hab ...

  1. #1
    Zocker Leiche
    Avatar von MaNu^
    Registriert seit
    29.12.2003
    Ort
    Umgebung Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    3.301
    Name
    MyTcOwNz
    Nick
    FuNFaCT

    WLAN Netgear Rangemaxx Problem

    Hallo,

    ich hab ne frage zu dem wlan router! ich habe von ewetel meinen dsl wlan router und daneben hab ich meinen gestern ersteigerten wlan router von netgear ! da meiner von ewetel leider keine gute singnalstärke abgibt! ich hab den router versucht ganz normal per netzwerkkabel an den dsl router anzustecken ! ( in einen der 4 ports wie die anderen pcs die darüber inet bekommen)
    auf den netgearrouter kann ich zugreifen! also ins menu komm ich aba ich bekomm keine internet verbindung! woran liegt das?
    leider hat der verkäufer keine software beigelegt! und im netz find ich nix in der art von software! hätte evt jemand zeit und lust die daten von der netgear cd bei rapidshare & co hochzuladen? oda ne ahnung wo man sie herbekommt! bei netgear.com find ich sie auch nich!


    es ist der netgear Wlan Rangemax WPN824! danke im vorraus!

  2. #2
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    als ich den netgear-router bei meiner freundin eingerichtet habe hat der am anfang auch keine verbindung ins internet bekommen, ist immer abgekackt. nach einem firmwareupdate liefs dann. ich finde, die netgears sind nicht so anwenderfreundlich wie fritz-boxen

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  3. #3
    Zocker Leiche
    Avatar von MaNu^
    Registriert seit
    29.12.2003
    Ort
    Umgebung Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    3.301
    Name
    MyTcOwNz
    Nick
    FuNFaCT
    mh hab über den netgear nur gutes gehört! bis jetzt! den hab ihc für 3,50 bekommen! auch nur wegen seiner guten signalübertragung! mh firmwareupdate ohne inet is schlecht! bzw hab ich keine software um die firmwares aufzuspielen! wo könnt ich die herbekommen!? hab die cd ja nich! und bei netgear bekomm ich nix :S

    okay ich habs hinbekommen! etwas anders als es im netgear manual stand aba es geht! hab dazu ma eine kleine anleitung geschrieben für solche fälle mit 2 routern!

    z.B: weil der erste Router kein WLAN hat oder zuwenige Anschlüsse (Ports)....

    Router 1: IP = 192.168.1.1
    macht den Internetzugang, egal ob Kabelanschluss, über externes Modem oder mit integriertem Modem;
    macht den DHCP-Server im LAN

    Router 2: IP = 192.168.123.1
    soll nachher als Switch dienen (ev. mit WLAN, wenn vorhanden)

    Damit dies einfach funktioniert, sollten alle Netzwerkgeräte im selben IP-Bereich sein, geht meist am einfachsten, wenn man den Router 1 unverändert läßt und den Router 2 anpasst.

    Dazu macht man am Besten einen Reset des Router 2 auf Werkseinstellungen, steckt einen PC an einen LAN-Port und stellt eine Verbindung zum Router 2 her (einloggen mit der Router-IP im Browser).
    Jeder Router hat eine LAN-IP (Router-IP), diese ändert man auf den IP-Bereich des Router 1 (192.168.1.xxx), in diesem Fall bekommt der Router 2 die IP 192.168.1.100;

    ACHTUNG: Wenn man jetzt die Einstellungen speichert, hat man keine Verbindung mehr mit dem PC, da sich ja der IP-Bereich geändert hat. Entweder PC neu booten oder die Netzwerkadresse des PC aktualisieren (Status der LAN-Verbindung, "Reparieren").
    Einloggen im Router 2 ab sofort mit der IP 192.168.1.100.

    Bevor man also speichert, sollte man (meist im selben Menüpunkt) noch den DHCP-Server des Router 2 deaktivieren !!

    Es darf NUR EIN DHCP-Server im selben Netz aktiv sein, in diesem Fall ist dies der Router 1. Man kann auch beide DHCP-Server deaktivieren, dann muß man jedem PC eine statische IP eintragen.

    Das war eigentlich schon die ganze Konfiguration des Router 2.

    Die Kabelverbindung zwischen beiden Routern:
    ein normales Patch-Kabel von einem LAN-Port des Router 1 in einen LAN-Port (NICHT WAN/DSL-Port !!) des Router 2 stecken.
    Entweder PC neu booten oder die Netzwerkadresse des PC aktualisieren (Status der LAN-Verbindung, "Reparieren").

    Somit sollte der INetzugang funktionieren und jeder Router sollte über seine IP erreichbar sein.

    Wer will kann jetzt noch ein (eventuell vorhandenes) WLAN auf Router 2 einrichten.
    Port-Weiterleitung ist auf Router 2 nicht nötig/möglich, da dieser ja nur mehr als Switch arbeitet.
    Alle PC im Netzwerk beziehen ihre IP vom DHCP-Server des Router 1 (sofern dort aktiviert). Oder man vergibt bei einigen/allen PCs statische IPs.

    Auf allen PCs muß als Gateway und DNS die IP des Router 1 eingetragen sein, entweder autom. (vom DHCP-Server) oder manuell bei statischer IP-Vergabe.
    Als DNS-Server kann auch die IP vom DNS-Server des Providers verwendet werden.

    Zusammenfassung:

    Router 1: 192.168.1.1
    Router 2: 192.168.1.100

    PC1: 192.168.1.2 (DNS und Gateway 192.168.1.1)
    PC2: 192.168.1.3 (DNS und Gateway 192.168.1.1)
    PC3: 192.168.1.110 (DNS und Gateway 192.168.1.1)
    PC4: 192.168.1.120 (DNS und Gateway 192.168.1.1)

    Alle IPs hier sind als Beispiel gedacht und müssen/können an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.
    Geändert von MaNu^ (12.03.2008 um 19:39 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Acer Extensa WinXP - WLAN-Problem
    Von andee im Forum Technik Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 09:48
  2. WLAN Problem Netgear
    Von Nightfaith im Forum Technik Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 18:13
  3. Problem Laptop Wlan
    Von ja_klar im Forum Technik Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 23:24
  4. Problem mit Netgear Router !!!
    Von SirSpencer im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2004, 22:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •