Tom Clancy ist gestorben

stone

Moderator
Oct 16, 2007
24,165
63
340
37
at
hab nur "jagt auf roter oktober" von ihm gelesen - 2x

verdammt gutes buch

rip
 
Nov 14, 2002
1,790
3
290
Berlin
Das erste Buch mit dem Namen "Rainbow Six" (bevor eine Lizenzreihe mit Spielen und Büchern daraus wurde) soll wohl echt gut sein. Splinter Cell war bis Teil 4 auch genial, wobei ich nicht weiß, in wie weit Herr Clancy da überhaupt involviert war (mit H.A.W.X. hatte er bspw. gar nichts zutun).
 

stone

Moderator
Oct 16, 2007
24,165
63
340
37
at
oder Rainbow Six ? irgendeins ?

ja tatsächlich, damals auf dem nintendo64 ein rainbow six gespielt, kann mich aber nicht mehr erinnern und fand ich nicht sonderlich gut.

splinter cell? nö, hatte nie eine playstation.
 

stone

Moderator
Oct 16, 2007
24,165
63
340
37
at
ach was weiß ich ... rennspiele haben mich nie interessiert ...
 
Jun 22, 2003
22,510
0
340
34
Wien (Österreich)
www.comingsoon.de
Rainbow six war als Spiel elends langweilig. Man konnte zwar sein eigenes team u seine eigene taktik erstellen, aber im grunde musste man seine kameraden hinten stehen lassen und alles alleine abschlachten. :D Von den Büchern habe ich keins gelesen da es literaturmässig nicht in meinem Interessensbereich fiel, aber die filme waren ganz cool :D. R.I.P
 

Psycho Joker

Clanforum-Moderator
Jul 6, 2002
8,795
0
0
36
ubi bene
"Rainbow Six" das Buch war sensationell fadarschig. Ein paar seiner anderen waren aber ganz cool... zumindest fand ich sie damals mit 16 cool... kA wie gut sich die gehalten haben.