Preview - SC2 kein Fast-Food-RTS wie TW

Jun 26, 2007
7,480
0
255
31
Rothenburg o/T
jo richtig, ich bin auch der größte gamestar leser EVA!

du weisst schon einer von so leuten die sich rts as a sports MEGA MP KRACHER kaufen nachdem sie ne sp demo gespielt haben, oh, ne warte, hab mich vertan, bin ja dann doch eher das extremsttenstenstst mögliche gegenteil


du +1

ich +1


win-win situation


DANKE das du da bist wilko
Du springst eh auf jeden Anti-EA-Zug drauf (oft hast du dabei auch recht, weil EA ziemlich viel Scheiße baut, aber es gab auch schon Situationen in denen du unwahre bzw. frei erfundene Fakten gegen EA sogar noch untermauert hast)


Die Kritik galt deiner fehlenden Objektivität und nicht dessen, dass du dich von Spielemagazinen beeinflussen lässt
grntongue.gif
 
Apr 23, 2007
3,330
0
0
34
Bad Oeynhausen
Als ich erste Bilder von SC2 sah, dacht ich mir "scheiße, sieht aus wie SC1, was soll das?"


Und wenn ich jetzt höre das es sich auch noch so spielt, frag ich mich warum ichs mir kaufen sollte. Weil die Effekte nun glänzen?


Nein, ich hätte gern ein balanciertes NEUES RTS-Spiel. Nichts ausgelutschtes.


EA ist zu hastig wenn sie neue games rausbringen, Blizzard scheinbar zu vorsichtig.
 
Sep 29, 2003
3,104
0
0
Bei RA3 und SuM war/ist es verpöhnt, dass Spiele mitunter 30min dauern, bei SC isses toll... Bei SC ist es toll, dass faktisch auch nur immer dasselbe gespammt wird, bei C&C ist es verpöhnt. Bei SC sind wahrscheinlich selbst Bugs und Vereinfachung der Spielmechaniken toll, bei C&C natürlich nicht...


Ich liebe diese Argumentationen
happy.gif

altah, nichmal vor 10 jahren wurde im bnet EINE unit von EINER partei gespammt



@spieldauer @ra3

jo verpönt von wem? von der cc comm!

sollte DIESELBE comm die 30min bei sc2 NICHT verpönen, KANN man ANFANGEN zu diskutieren, aber dann bitte nicht mit mir, sondern mit den verpönern





@bugs

jop tatsächlich sinds sie, aber nur weil sie ihrer zeit die spielbalance ausgeglichen hatten ohne das blizz gezielt patchen musst und suprise supries, blizzard als comm freund patch sie auch nicht einfach blind weg, sondern denkt mit und lässt sie da wo sie hingehören, im spiel



@vereinfachung der spielmechniken

tjo, da spaltet sich dei comm, also auch hier MINDESTENS ein SEMI-EPIC-FAIL deinerseits
 
Mar 8, 2007
10,065
1
280
Als ich erste Bilder von SC2 sah, dacht ich mir "scheiße, sieht aus wie SC1, was soll das?"


Und wenn ich jetzt höre das es sich auch noch so spielt, frag ich mich warum ichs mir kaufen sollte. Weil die Effekte nun glänzen?



Nein, ich hätte gern ein balanciertes NEUES RTS-Spiel. Nichts ausgelutschtes.

EA ist zu hastig wenn sie neue games rausbringen, Blizzard scheinbar zu vorsichtig.
Naja, was erwartet man auch bei einem Nachfolger? In der CnC Reihe hat sich auch nix großartiges geändert wenn man bedenkt wie viele Teile es davon schon gibt.
 
Dec 2, 2001
24,786
59
390
31
Man kann auch bei einem Nachfolger kein neues Spiel entwickeln, sonst wäre es auch kein neuer Teil. Ist ja auch nicht so, als ob SCII nichts neues hätte...
Vom Spielprinzip sollte es ja auch gleich bleiben, das geht nur, wenn sie dem alten Spiel treu bleiben.
 

freezy

Staff member
Administrator
Clanleader
UF Supporter
Sep 26, 2002
62,029
131
580
33
Dark Citadel
Den einzige Epic Fail den ich hier sehe ist es auf einem C&C Forum zu versuchen Leute von seiner Blizzard Religion zu überzeugen
grntongue.gif
Würdest du nicht immer persönlich werden könnte man glatt anfangen mit dir zu diskutieren, Herr Darksidee!
 

U2k

Feb 6, 2004
4,853
1
0
as ich nicht ganz verstehe ist die assoziation von fastfoood-rts mit tw


ist es jetzt darauf bezogen dass es so lieblos halbgar released wurde oder dass der spielfluss so schnell ist und games nicht lange dauern



weil gerade letzteres ist für mich persönlich ein sehr subjektiver gesichts- und kritikpunkt eines rts games und ich bevorzuge spiele die ich schon früh beenden kann und einheiten die schnell laufen/fahren/fliegen sind mir auch lieber - das hat mich so an wc3 gestört, die units bewegten sich alle verglichen mit generals/zh sehr lahmarschig und beim replays gucken bin ich da immer regelmäßig eingepennt, im gegenteil wenn ich replays in gens/zh geguckt hab hat die metalmucke mit schnellem takt super gepasst und es hat mich motiviert, schneller zu klicken (also jetzt im eigentlichen spiel)



aber den ersten assoziationspunkt bezüglich des halbgegarten spielreleases würde ich nachvollziehen können


aber da der inhalt des artikels irgendwie nicht zu dieser assoziation passt, sondern eher auf die spieldauer/geschwindigkeit find ichs etwas dumm.




der gamespeed in tw hat mir sogar gut gefallen - es war ne recht microlastige geschichte 10 devourtanks und 2 korrupter so zu steuern dass kein tank gegen (z.b. predspam) draufgegangen ist und auch das mit dem rückwärtsgang fand ich sehr genial - gescheitert ist das spiel an ganz anderen problemen, sicher nicht am speed
 
Mar 7, 2008
7,026
0
0
ich mochte die spieldauer und das schnelle gameplay in tw auch, weiss gar nicht was daran auszusetzen ist. Da machte es noch richtig sinn hotkeys zu benutzen um die produktion zu beschleunigen. was machen schon 5 sekunden in einem spiel was 30 minuten dauert aus...
 
Oct 12, 2002
8,937
0
300
33
vienna
ich mochte die spieldauer und das schnelle gameplay in tw auch, weiss gar nicht was daran auszusetzen ist. Da machte es noch richtig sinn hotkeys zu benutzen um die produktion zu beschleunigen. was machen schon 5 sekunden in einem spiel was 30 minuten dauert aus...
lol noch nie tft gespielt .. hab zwar nie sc online gespielt, aber ich denke dort wirds genau so sein ..

5 sek sind viel, wenn man die fe vom gegner verhindern will ..
 

freezy

Staff member
Administrator
Clanleader
UF Supporter
Sep 26, 2002
62,029
131
580
33
Dark Citadel
btw daarkside erschweren Spiele von 30min und höher erheblich 1-Tages Turniere, derzeit isses ja auch in RA3 so. Von daher stört es schon einige ^^
 
Mar 8, 2007
10,065
1
280
Naja, das Preivew ist ohnehin "dürftig". Auch in SC(1) dauerten Partien selten länger als 20 Minuten (die meisten auf Pro-Niveau sind schon nach 10-15 enschieden, der Rest ist meist nur Geplänkel) und das Ende des Techtrees sieht man faktisch eh nie. Von daher schenken sich die zwei Spiele eigentlich nichts. Sie sind beide schnell. Bei TW wird halt nur "bisschen" mehr gespamt
winkie.gif
 

freezy

Staff member
Administrator
Clanleader
UF Supporter
Sep 26, 2002
62,029
131
580
33
Dark Citadel
Das bezweifle ich ganz stark ^^. In SC wird auch übelst gespammt, nur mit dem Unterschied dass es dort von allen toll gefunden wird
grntongue.gif
Selbst daarksidee unser Blizzardguy sagt, dass in SC mehr Einheiten zusammengespammt werden
grntongue.gif



Und da siehst du Pro Tech Stufe meist auch nur einen Einheitentyp
grntongue.gif
 
Mar 8, 2007
10,065
1
280
Klar "spamt" man irgendwo Einheiten. Das macht man in jedem Spiel. Die Frage ist nur wie viele verschiedene Einheitentypen gleichzeitig auf dem Feld sind. Und da greift deine "eine Einheit pro Techstufe" These definitiv ins Leere.
 

freezy

Staff member
Administrator
Clanleader
UF Supporter
Sep 26, 2002
62,029
131
580
33
Dark Citadel
Wenn ich mir die Spiele angucke, die bei rtscups gezeigt werden, dann trifft sie voll ins Schwarze
grntongue.gif
Hab dadurch schon viele sehen können. Natürlich werden noch paar wenige andere Einheiten dazugebaut, aber 80% der Armee besteht aus einem Einheitentyp (bis man halt ne neue Techstufe hat). Und die Spiele waren wohl alle midskilled, also für die normalen Zocker relevant
grntongue.gif
Und soll ich dir was sagen? Die Spiele sind ALLE sowas von zum Einschlafen (nur Schmidis Kommentar hält mich bei Laune, da sein gelangweilter Ton so perfekt zu meiner Stimmung passt und aus diesem Kontext betrachtet einfach total sarkastisch ist (natürlich meint er es nicht so)). Ich kann dich zumindest beruhigen, dass ich die KW Spiele genauso langweilig finde seit 1.01 ^^.



Und wie oft man bei SC2 Vids den Satz hört "also genau wie in SC1". Und wie jedesmal 100000 Berserker/Zerglinge/Marines am Anfang gespammt werden... Und es sieht auch nicht so aus als wenn die Manöver besonders viel Anspruch hätten. Danach halt 100000 Dragoons oder 100000 Adler und danach 100000 Tanks usw. Ich bleib dabei, dass der Großteil der Spieler bei SC aufgrund von "Gruppenzwang" (natürlich nicht wörtlich nehmen) ist. Nach dem Motto "fresst Scheiße, Millionen Fliegen können nicht irren". Ist genau der gleiche Grund wieso selbst gehyped werden würde, wenn sich die Blizzardmitarbeiter kollektiv den Finger in den Po stecken. Das kann ja nur gut sein, kommt ja von Blizzard!



Wen interessiert wie toll das Spiel auf Pro Level gezockt wird, wenn keiner der hier postenden je auf diesem Level spielen wird? ^^ Und richtige noobs spammen natürlich auch nicht nur sondern probieren viel aus und haben demnach auch mehr Einheitentypen. Die effektivste Variante in SC zu gewinnen wenn man nicht das nötige Micro hat um auf Pro Ebene zu spielen ist aber halt schlichtweg spammen
happy.gif
. Dahingehend unterscheidet es sich überhaupt nicht von C&C.




muahaha jetzt mach ich hier mal einen auf daarksidee, böse Worte im SC Forum
grntongue.gif
 
Sep 29, 2003
3,104
0
0
btw daarkside erschweren Spiele von 30min und höher erheblich 1-Tages Turniere, derzeit isses ja auch in RA3 so. Von daher stört es schon einige ^^

bei 3537456734 anmeldungen sind 1-tages turniere ohne hin sehr erschwerlich, aber da ist weniger das gameplay als viel mehr die philosophie von blizzard schuld, SCHEIß ARSCHLÖCHER!










@sc da gehen halt die spielen von 5-50 min, so ist das game halt, so wars und SO wirds auch geliebt, fertig.



es muss bei weitem nicht heissen das ein anderes spiel, ebenfalls gut und schön ist nur weils ähnlich lange matches hat



ea rafft ja grundsätzlich NICHTS!

erst die bunte grafik, weil sie wie n uf user denken, wc3 erfolgreich wegen bunter grafik.... lolz


30min game länge bei ra3, tw flopp weil zu schnell.... lolz


es ist unfassbar aber die game welt scheint für sie manchmal echt ein schwarzes loch voller mysterien zu sein und so versuchen sie halt verzweifelt gamekonzepte auf den falschen grundstein zu spannen und merken garnicht wieviel gewalt nötig ist um sie da rauf zu bekommen


WICHTIG


balance

support

GUTE-mp-platform

gleicher gamespeed für alle(LÄCHERLICH, das man es erwähnen muss, aber man muss es)

rassen vielfalt

unit vielfalt

balance


WAYNE^hardcore


spiellänge

grafik

szenario




Wenn ich mir die Spiele angucke, die bei rtscups gezeigt werden, dann trifft sie voll ins Schwarze
grntongue.gif
Und soll ich dir was sagen? Die Spiele sind ALLE sowas von zum Einschlafen (nur Schmidis Kommentar hält mich bei Laune, da sein gelangweilter Ton so perfekt zu meiner Stimmung passt und aus diesem Kontext betrachtet einfach total sarkastisch ist (natürlich meint er es nicht so)). Ich kann dich zumindest beruhigen, dass ich die KW Spiele genauso langweilig finde seit 1.01 ^^.



Und wie oft man bei SC2 Vids den Satz hört "also genau wie in SC1". Und wie jedesmal 100000 Berserker/Zerglinge/Marines am Anfang gespammt werden... Und es sieht auch nicht so aus als wenn die Manöver besonders viel Anspruch hätten. Danach halt 100000 Dragoons oder 100000 Adler und danach 100000 Tanks usw. Ich bleib dabei, dass der Großteil der Spieler bei SC aufgrund von "Gruppenzwang" (natürlich nicht wörtlich nehmen) ist. Nach dem Motto "fresst Scheiße, Millionen Fliegen können nicht irren". Ist genau der gleiche Grund wieso selbst gehyped werden würde, wenn sich die Blizzardmitarbeiter kollektiv den Finger in den Po stecken. Das kann ja nur gut sein, kommt ja von Blizzard!



Wen interessiert wie toll das Spiel auf Pro Level gezockt wird, wenn keiner der hier postenden je auf diesem Level spielen wird? ^^ Und richtige noobs spammen natürlich auch nicht nur sondern probieren viel aus und haben demnach auch mehr Einheitentypen. Die effektivste Variante in SC zu gewinnen wenn man nicht das nötige Micro hat um auf Pro Ebene zu spielen ist aber halt schlichtweg spammen
happy.gif
. Dahingehend unterscheidet es sich überhaupt nicht von C&C.




muahaha jetzt mach ich hier mal einen auf daarksidee, böse Worte im SC Forum
grntongue.gif

gott was hast du mit deinem spammen und gott was hast du für eine lange leitung, ist ja NUR NOCH unerträglich



WIE OFT DENN NOCH?

sc war VOR dem internet, VOR der dsl flat welle, VOR dem mainstream, einfach nur ein SEHR GUTES RTS! zu einer zeit als CC mainstream war, hat sc die GESAMMTE SERIE! in den boden zerrockt, es kam aus dem nichts und war BESSER! das game kam zu einem zeitpunk heraus wo zeitschriftnen magazine noch ihre erhöiche meinung geschrieben haben und sie war (aus heutiger sicht glücklicher weise, weil du ansonsten nicht so dumm darstündest wie es gleich der fall sein wird) NEGATIV!, durch und DURCH!


sc HAT blizzard erst in den götter status erhoben, zieh über wc3 her, es sei ein hype game, zzieh über wow her es wäre nur wegen dem namen blizzard groß, zeih meinetwegen über ein noch nicht releastes spiel, sc2 her, mach was du wills aber achte BITTE darauf das deine aussagen sich in einem bereich von 0,5-1,34% wahrheit bewegen, BITTE!

sollten die von dir erwähnten noobs KEINE mucho maps spielen, sondern die selben low maps wie pros, dann werden auch sie units mixen und ein natürlich wird nicht techtstuffen abhängig eine unit zu 80% gespammt, da versucht sich dein über jahre erlangter ea schaden an die oberfläche zu kämpfen, aber BITTE(ich bin heute höfflich, ach du scheisse) sperr ihn ganz tief in dir ein, denn du solltest dich dafür schämen

ich rate dir zwar immer das spiel einfach mal zu spielen( ES HAT KEINE BNET CD KEY ABFRAGE! GOTT!!!!!) aber wenns dir das zuviel ist, lies halt ZUMINDEST ein paar sc2 interviews richtig durch, da wird davon gesprochen welche bedeutung jede tech stufe unit haben WIRD!!, das wird aus offensichtlichen gründen, weil ea geschädigtes forum, GROß, weil _tatsache_

eine toss armee besteht
aus
t1
bersen
t1,5
goons
t2
psi-templars
dark-tamplars
reevers
archons
schuttles
observern
corsairs
t3
carriern
arbitern

NATÜRLICH gibts immer ein armee kern, natürlich ist nicht jede unit gleich gut und für jede situation geignet, aber GENAU DAS ist eben sc, situations abhängig units wählen und situationsabhängig units einsetzen

reever zb, werden immer eine minderheit in einer armee sein, weil ihre rolle eben nur in einer minderheit funktionieren kann, weil sie teuer und langsam sind, weil sie verwundbar sind, weils verdammt nochmal sc-reever sind


bersen, goons, psi templar, archons bilden dagegen den festen kern einer toss armee(lass diese 4 zusammen 80% sein) und passen sich in ihrem mischverhältnis dem spielverlauf//gegner an, mal sind archons die minerheit, mal die mehrheit, mal müssens es goons sein, ein anderen mal kommt man plötzlich nicht drumherum dark-archons zu adden


"Wen interessiert wie toll das Spiel auf Pro Level gezockt wird, wenn keiner der hier postenden je auf diesem Level spielen wird?"

http://de.wikipedia.org/wiki/E-Sport

skypro8tb.gif


und bevor du in deiner gewohnten manier irgend ein bs über "bla bla korea, ich bin dumm bla bla bla korea" verzappfst erspar ich es dir(np)



IMG_9209.JPG

2d537c7a82893bd9dfad47dfafaa1a0f.jpg
 
Oct 12, 2002
8,937
0
300
33
vienna
nehmen wir mal tft und ra2 her .. kann nur diese 2 games vergleichen, weil ich beide games wie ich süchtler gespielt hab ..
ra2 = rhino pumpen ohne ende .. in tft hab ich nie ausschließlich eine einheit gepumpt .. ich weiß gar net was freezy da redet .. ich kann dir was sagen .. vll ist es gruppenzwang, aber ich kauf mir sc2 trotzdem .. allein schon, weil ich weiß was mich erwartet und was ich für mein geld bekomme ..
hab sc nie online nie gespielt .. aber wleche einheiten will man t1 denn großartig bauen .. gibts ja keine große auswahl .. !!
 
Dec 2, 2001
24,786
59
390
31
Gut ra3 unterscheidet sich in dem Spielprinzip, weil es net auf Spam aufgebaut ist.

In CnC3 spammt man, gott verdammt, in jedem CnC wird gespammt, RA3 bildet da was neues. WC3 istn Game, wo man von Spam nicht reden kann. Max. bildet eine Armee 24 Units aus verschiedensten Klassen.
Ich hab CnC3 nie wirklich gezockt, aber da setzt man wirklich nur auf eine Unit, da ist SC mit seiner Art von Spam schon unterschiedlicher... (siehe daarksidees Post einer Toss Armee)

Spam hin oder her. In SC war er gewünscht, gewollt, sah gut aus und gehörte zum Spielprinzip - es wurde aber auch nie langweilig. Hat einer nur auf eine Unit gespammt, hat er eh bald verloren...
In CnC3 war es wohl so, ka kann nur von den Meinungen von anderen sprechen, dass man eine Unit spammte und so wohl das Spielprinzip generiert wurde, weil man da Erfolg hatte. Siehste den Unterschied?
Ich möchte keine Spiele schlecht reden. Sowohl CnC als auch SC haben ihr Existenzdasein und jedem machen die Games unterschiedlich Spaß, also nützt es wohl kaum, hin und her zu reden, welches Game den besseren Spam hat^^