+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Unregelmäßige Crashes im Lan und Gefecht

Eine Diskussion über Unregelmäßige Crashes im Lan und Gefecht im Forum Technischer Support. Teil des Alarmstufe Rot 3-Bereichs; Hallo alle! Leider habe ich immer in unregelmäßigen Abständen Abstürze bei RA3, aber immer nur wenn ich mit Freunden im ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    5

    Ausrufezeichen Unregelmäßige Crashes im Lan und Gefecht

    Hallo alle!

    Leider habe ich immer in unregelmäßigen Abständen Abstürze bei RA3, aber immer nur wenn ich mit Freunden im LAN spiele oder bei normalen Gefechten (Geplänkel).

    Der häufigste Fehler ist "ra_105.exe hat einen Fehler verursacht" (ob der Name der .exe jetzt wirklich so ist KA) und dann lande ich wieder auf dem Desktop, im Fehlerprotokoll der Abstürze sind sehr viele .dll bzw. exe Dateien aufgeführt welche in Mitleidenschaft gezogen wurden (sogar welche die gar nicht zum Game gehören, Windows .dll´s)

    Die Abstürze kamen bisher bei jedem Patch.

    Ab und zu habe ich auch einen richtigen üblen Crash, dann fliege ich erst auf den Desktop und habe kurz eine sehr eklige Auflösung und kaum Farben (so als wenn der Grafiktreiber nicht installiert ist) und danach geht mein Monitor aus (Blackscreen), der Rechner ist noch an, so wie der Standby-Modus halt, ich kann dann nur mit reset rebooten.

    Da ich vor 3 Tagen einen Headcrash mit der alten Platte hatte, dachte ich erst es hätte daran gelegen, da die Fitness der SATA Platte eh schlecht war, doch jetzt mit der neuen teuren Western Digital kommen trotzdem noch Abstürze.

    Mein System:

    Intel Core Dou E8400 (Speed stepping aktiviert)
    Asus P5Q Mainboard
    4x 1GB A-Data Vitesta Extrem DDR2 Ram 1066 MHZ
    Nvidia GeForce 8600 GT, 512MB (passiv gekühlt)
    1x SATA Maxtor 120GB HDD, 1x SATA Western Digital 640GB HDD

    RA 3 Settings:
    Alles auf Hoch außer Wasser und Terrain

    Da ich erst die Grafikkarte in verdacht hatte, das diese evtl. zu warm wird habe ich auch andere Spiele wie Crysis, Battlefield 2 usw... gespielt, keine Abstürze oder probleme.
    Ebenfalls habe ich darauf getestet das evtl. ein RAM Riegel von den Vieren defekt ist, doch auch keine Abstürze unter Vollast, ebenfalls konnte ich Crysis komplett durchspielen ohne Abstürze oder Probleme.

    Für Rat und Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    jarkill
    Geändert von jarkill (13.12.2008 um 21:08 Uhr)

  2. #2
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    versuch mal die stromsparfunktionen im bios und im windows zu deaktivieren.

    manchmal machen die ärger, wenn man nicht das aktuellste bios drauf hat. vor allem mit neueren prozessoren (wozu man den 8400 wohl zählen darf). daher dürfte ganz generell ein biosupdate (falls vorhanden) sinnvoll sein. dass das nicht bei allen spielen auftritt hat noch nicht viel zu sagen, schliesslich sind die engines der spiele ja sehr verschiedne und benutzen daher auch andere funktionen (z.b. lassen die vllt gar nicht zu , dass der prozessor oder ein anderes bauteil sich "schlafen legt".) auch die netzwerkfunktionen könnten durch die stromsparmodi betroffen sein.
    dass du schreibst der rechner verhalte sich "wie im standbymodus" aus dem er aber nicht mehr rauskommt erhärtet da eigentlich meinen verdacht.

    die latenzen des rams könnte man auch mal runterschrauben. je mehr module, desto empfindlicher ist ganz allgemein das timing. noch einfacher: versuchs einfach mal mit nur 2 gb ram und da evtl sogar ohne dualchannel (indem du die riegel in slots steckst die nicht zusammengehören)

    graka-treiber am besten mit driversweeper komplett entfernen und dann erst neu installieren...nicht einfach "drüberinstallieren".

    ansonsten könnte auch ein schwaches netzteil schuld sein....is aber eher unwahrscheinlich da bei dir eigentlich auch 350 watt (dürfte ja standard sein) locker ausreichen sollten.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  3. #3
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    5
    Danke erstmal.
    Ich hatte vergessen zu erwähnen das ich Windows XP SP3 nutze und ein 550W NT von Asus habe.

    Das mit der Stromsparfunktion werde ich mal testen, ebenfalls werde ich mal driversweep nutzen.
    Die restlichen Tipps hatte ich schon alle durchgeführt, leider ohne Erfolg.

    Mir ist aufgefallen das die Abstürze meisten bei Maps kommen, wo es viel Wasser gibt (meisten bei den Maps wo man auf den schwimmenden Bases kämpft), wenn ich dort zu schnell über die Map scrolle zu den schwarzen Rändern hin, kommt sofort die Fehlermeldung, ebenfalls wenn ich eine Zeitbombe neben einer Raffenerie ins Wasser lege crasht es oft, daher habe ich primär meine GraKa in verdacht.

    //Edit 12:06: Lag wohl tatsächlich am Speed Stepping des Intels, habe den C1 Support und die Stepping Technologie deaktiviert und konnte bisher bei 2 AR3 Gefechten keinen Absturz vermerken, falls doch wieder einer kommen sollte, melde ich mich nochmal.

    jarkill
    Geändert von jarkill (14.12.2008 um 13:08 Uhr)

  4. #4
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    falls es wirklich am speedstep liegt müsste ein neues bios eigentlich helfen.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  5. #5
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    5
    Die neuste bios Firmware ist schon drauf, immer am selben Tag wo sie erscheint, spiele ich diese drauf.

  6. #6
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    naja...wenns jetzt aber gut geht, is da wohl noch n fehler im bios....oder das spiel reagiert empfindlich auf die taktänderung. allerdings hab ich das hier noch nicht gelesen.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 17:26
  2. Netzwerkproplem mit LAN und WLAN
    Von firetaker111 im Forum CCG/ZH Technik Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 15:48
  3. ISDN-Netzwerk und LAN Zusammenführen
    Von Stefenzo im Forum Technik Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 03:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •