+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 76
Like Tree1x Danke

OnLive - Spiele via Stream zocken

Eine Diskussion über OnLive - Spiele via Stream zocken im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Bin gerade auf folgende Meldung gestossen: http://www.computerbase.de/news/inte...aming_spielen/ Zusammengefasst: es wird dort über ein Konzept berichtet, mit welchem Games via Livestream ...

  1. #1
    Stabsgefreiter
    Avatar von Grubi
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    497
    Name
    Daniel
    Nick
    Grubi
    Clans
    Gaming4Life.de

    OnLive - Spiele via Stream zocken

    Bin gerade auf folgende Meldung gestossen:

    http://www.computerbase.de/news/inte...aming_spielen/

    Zusammengefasst: es wird dort über ein Konzept berichtet, mit welchem Games via Livestream gezockt werden können. Das bedeutet, dass das Spiel eigentlich im Rechenzentrum auf entsprechend starker Hardware läuft und beim Client mit schwacher Hardware via Stream dargestellt wird.

    Ich finde die Idee ansich genial, auch wenn das sicher nicht für jeden interessant ist. Allerdings wird man abwarten müssen, wie es mit der Qualität (Bild- und Verbindungsqualität) aussieht und was das denn kosten wird. Beta startet im Sommer, Start für den Winter eingeplant.

    Des Weiteren muss natürlich auch grundsätzlich hinterfagt werden, mit welcher Einstellung man an das Cloud Computing generell ran gehen sollte. Denn es wäre ja wieder ein weiterer Schritt in Richtung 'gläserner User'.

    Was haltet Ihr davon?

    http://www.onlive.com/
    Geändert von Grubi (25.03.2009 um 13:11 Uhr)

  2. #2
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Das ganze klingt wirklich sehr interessant. Ich bin noch skeptisch, wie das wirklich lagfrei funktionieren soll, aber wenn es geht, dann wäre das eine wahre Revolution für den Spielemarkt. Wohl eine der größten, wenn nicht die größte bisher überhaupt.

    Die Hardwarehersteller würden sich natürlich ärgern, wenn es für immer weniger Leute noch einen Grund gibt, High-End Hardware zu erwerben.

    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie sich das ganze entwickelt. Falls das funktioniert und die Kosten fair sind, dann würde sich mittelfristig wohl auch eine gute Lösung für die ganze Plattformvielfalt bieten, so dass vor allem die ewig behauptete Abkehr vom PC und der Wandel zur Konsole aufgehalten würde.
    Geändert von FiX (25.03.2009 um 13:55 Uhr)
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  3. #3
    ( ☞ 。◕‿‿◕。) ☞
    Avatar von DrFriedChicken
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    12.424
    Name
    Jan
    Nick
    DrFriedChicken
    Clans
    SoDsW
    Bildqualität wird vermutlich bei den meisten Spielern nicht so überzeugend sein. Wenn man bedenkt, dass bei der Ankündigung davon gesprochen wurde, dass mindestens 500kbit/s nötig sein werden und bei dieser Leistung auch erst die minimale Bildschirmauflösung durchkommt. Also wird man bestimmt mit mindestens 6000er DSL rechnen müssen, bevor es in den 1280x1024-Modus schaltet. Bei Servermaintenance und Verbindungsproblemen wird man dann nichtmal Singleplayer spielen können, bis die Wartungen abgeschlossen sind und das Angebot wieder zur Verfügung steht.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    dann würde sich mittelfristig wohl auch eine gute Lösung für die ganze Plattformvielfalt bieten, so dass vor allem die ewig behauptete Abkehr vom PC und der Wandel zur Konsole aufgehalten würde.
    Ich denke das Prinzip basiert eher auf einer Konsole, als auf einem PC. Die Spiele sind alle dem einen Anbieter und dessen Verträgen unterworfen. Man kann mit dem Ding kaum mehr machen, als zu Spielen. Das selbe Prinzip wie bei einer Konsole, bloß dass die Hardware fast kostenlos sein wird, aber dafür monatliche Kosten für die Nutzung der Server anstehen werden. Und diese Serverkosten werden vermutlich nicht niedrig sein. Wenn man bedenkt, dass es hierbei auf jedem Kontinent mindestens 2 Großserver stehen müssen, um die versprochenen lagarmen Matches zu ermöglichen, welche samstags nachtmittags bis abends immer eine gigantische Auslastung erfüllen müssen, aber unter der Woche morgens und nachts in der Region meist sinnlos rumstehen. Da fragt man sich, ob es nicht günstiger sein wird, eine normale Konsole zu kaufen, welche vermutlich langsamer an Wert verlieren wird, als diese monatlichen Kosten...

  4. #4
    Stabsgefreiter
    Avatar von Grubi
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    497
    Name
    Daniel
    Nick
    Grubi
    Clans
    Gaming4Life.de
    Ich habe bei der Sache ähnliche Bedenken... Aber das wird sich ja zeigen, wie performant und teuer die ganze Sache wird...

  5. #5
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Wertverlust hat man hier doch gerade keinen. Der Theorie zufolge hast du einfach immer die aktuellste Hardware zur Verfügung. Bei Konsolen musst du dir alle paar Jahre die neuste Version kaufen, beim PC brauchst du laufend eine schnellere CPU / Grafikkarte / etc. Was das kostet steht dann natürlich auf einem anderen Blatt, aber vom praktischen Ansatz her ist das recht optimal.

    Man müsste sich keine Sorgen machen, ob das Spiel jetzt für Konsole X oder für PC erscheint, es wäre einfach immer verfügbar, solange man einfach nur eine schnelle Internetverbindung und einen Fernseher oder PC hat. Den PC kann man für alle weiteren Belange ja trotzdem benutzen, es würde einfach nur ein Ende nehmen, dass man stets seine Hardware auf den neusten Stand bringen muss.

    Kosten und Lag sind entscheidende Punkte, bei denen ich derzeit auch bezweifel, dass da wirklich attraktive Lösungen gefunden werden - aber mal abwarten. Probleme gibt es natürlich auch insofern, als dass man nicht überall Internet hat. Wer zu Hause noch mit 50 MBit Freude hat, der hat dann ein Problem, wenn er seine Spiele auch mal unterwegs auf dem Laptop oder einer LAN spielen möchte.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  6. #6
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Das ganze ist extrem revolutionär und könnte ein immenser Erfolg werden.

    Aber es wird auch ein harter Krieg, denn onlive könnte komplett die Heimkonsolen der großen drei verdrängen, genauso wie es für Hardware Hersteller ziemliche Verluste bringen wird. Und deshalb werden diese auch versuchen das Konzept zu bekämpfem bzw ein eigenes zu entwerfen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Konsolenhersteller in Zukunft auf ähnliche Sachen setzen werden.

    Denn einen Nachteil hat onlive noch, es wird wohl keine Exklusivgames von Nintendo, Sony, Microsoft bekommen, da diese ja ihre eigenen Konsolen erhalten wollen. Und gerade diese Exklusivgames sind einfach zu gut ^^...

    Wobei, Nintendo wird es am wenigsten jucken, da sie auf das Gameplay setzen. Am meisten wird es MS Jucken, da sie ja auch auf dieser Online-Schiene fahren. Vielleicht kaufen die die kleine Firma ja einfach auf, und dann hat MS das Monopol

    @Chicken: Die sagten doch ne 2MB Leitung ist für niedrige Auflösung nötig, und für HD Auflödung 6MB? Das sind doch DSL 2000 und DSL 6000?

    Wie es funktioniert:
    www.gametrailers.com/player/47080.html
    http://www.gametrailers.com/player/47082.html

    Hier nen Artikel der Welt: http://www.welt.de/webwelt/article34...evolution.html


    Wenn es sich durchsetzt könnte es zu dieser Art "one console" werden die viele schon lang gefordert haben, sodass sie sich nicht verschiedene Konsolen kaufen müssen um alle Games zu spielen.

    Ich wüsste nicht wieso es failen sollte, die Leute kaufen auch wie blöde über Steam und haben keine Hüllen mehr in der Hand, und die Leute nutzen auch wie blöde Dienste mit Monatsgebühren wie WoW oder XBox-Live. Es steht und fällt eher mit dem letztendlichen Softwareangebot, und ob das ganze wirklich lagfrei funktioniert. Auch könnte es Gelegenheitsspieler etwas abschrecken, außer es gibt entsprechende Tarife für diese. Für Mods und benutzerdefinierte Inhalte ist das System ebenfalls nicht geeignet. Aber dass das Spielen über Stream funktioniert sehen wir ja bei Quake-Live... Ob ich das nutzen will und werde weiß ich nicht, ich finde die Idee lediglich interessant. Mal sehen was drauß wird.

    Lustig finde ich ebenfalls, dass damit Blu-Ray keine Zukunft haben wird

    Hier gibts die ganze Pressekonferenz, 50min:
    http://www.gamespot.com/shows/on-the...e_spot20090324
    Geändert von freezy (25.03.2009 um 17:53 Uhr)

  7. #7
    Stabsgefreiter
    Avatar von Grubi
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    497
    Name
    Daniel
    Nick
    Grubi
    Clans
    Gaming4Life.de
    Richtig interessant wird die geschichte vor allem, wenn es auch auf Linux läuft (momentan ist ja nur Windows und Mac angekündigt)

  8. #8
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Unwritten
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Siegen
    Alter
    26
    Beiträge
    4.951
    Name
    Stefan
    Nick
    Unwritten
    Clans
    n!faculty
    Finde das Konzept echt interessant und eigentlich war es ja nur eine Frage der Zeit, bis irgendwann, nach Video on Demand etc. auch die "Games on Demand" kommen.
    Allerdings bin ich wirklich noch skeptisch, wie das bei einer großen Anzahl an Usern funktionieren soll.
    Man stelle sich doch nurmal vor, in der Zukunft gäbe es 1 Millionen Abonnenten (Käufer, Benutzer, was auch immer) von OnLive.
    Meiner Meinung nach eine realistische Zahl (vielleicht sogar noch mehr ?!), bei der Anzahl an Gamern die es mittlerweile gibt.
    Wie sieht es denn dann aus, wenn ein neues Spiel rauskommt, sagen wir einfach mal, GTA VI ?
    Vielleicht möchten 300.000 Leute gleichzeitig spielen, dann müsste OnLive auch über ein Computer/Server/Rechenzentrum(-zentren) verfügen, was 300.000 mal gleichzeitig GTA IV "spielen kann" und das dann auch noch über die ganze Welt streamen.
    Ich stell mir das unglaublich aufwändig und auch leistungshungrig vor...

    Aber ich geb der Sache mal eine Chance, bin mal gespannt, wie sich das entwickelt...

  9. #9
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Ich warte schon lange darauf dass wir unsere Computer auf Hardwareracks um die Erdumlaufbahn schicken. Allerdings finde ich die Idee doof dass die Firma dann die gesammten Daten und wasweißich hat-- abgesehen davon: monatliche kosten, upgrade kosten, wenn was kaputt geht braucht man gleich support...

    Ein Schritt gegen Softwarepiraterie? Die Firmen haben aufeinmal mehr Kontrolle weil Daten nichtmehr "physisch" verteilt werden müssen.
    Die sollen das allen zugänglich machen, ich will in mein Elternhaus nen Rechner stellen und egal wo ich bin mit dem Livekästchen darauf zugreifen, das wärs mal..
    Geändert von deamon (26.03.2009 um 01:01 Uhr)

  10. #10
    Zitat Zitat von Unwritten Beitrag anzeigen
    Vielleicht möchten 300.000 Leute gleichzeitig spielen, dann müsste OnLive auch über ein Computer/Server/Rechenzentrum(-zentren) verfügen, was 300.000 mal gleichzeitig GTA IV "spielen kann" und das dann auch noch über die ganze Welt streamen.
    Ich stell mir das unglaublich aufwändig und auch leistungshungrig vor...
    Man kann z.b. von IBM schon seit Jahren (die arbeiten ja auch mit RISC und sym. Parallelität) sehr gute Server kaufen, welche damit locker umgehen können.
    Da könnte man über einen "norm." Serverschrank tausende User bedienen.

    Und wenn sie wirklich 1mio. Kunden hätten, dann kann man sich auch eine entsprechende Serverfarm leisten.
    Womit jedoch das Problem der Datenübertragung weiterhin bestehen würde.

  11. #11
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    ich denke, das sich das internet noch viel wandeln wird, bevor das hier vom band läuft, sicher werden neue rechner UND neue internet anbieter kommen.

    ich bin mir 100% ig sicher das es irgendwan normal sein wird von

    50TB festplatte und einer 1gb/sek flatrate zu sprechen

    alles eine frage der zeit !

    (hoffentlich fliegen nicht wieder irgendwelche terror newbs gegen 2 türme und verursachen eine globale [finanz-]kriese, wobei, wenn das in china gewesen wäre hätte keiner gewhined sondern in 2 wochen hätte da ein neues world trade center gestanden, und zwar gleich mit 3 türmen )
    Geändert von Muesli (25.03.2009 um 23:17 Uhr)

  12. #12
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Zitat Zitat von T779298RA1 Beitrag anzeigen
    (hoffentlich fliegen nicht wieder irgendwelche terror newbs gegen 2 türme und verursachen eine globale [finanz-]kriese, wobei, wenn das in china gewesen wäre hätte keiner gewhined sondern in 2 wochen hätte da ein neues world trade center gestanden, und zwar gleich mit 3 trümen )
    da muss man dir recht geben ^^

  13. #13
    Feldwebel

    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Halle
    Alter
    32
    Beiträge
    1.088
    Name
    Steffen Grabaum
    Nick
    Clues599
    Clans
    [ug]esport
    Das hört sich wirklich interessant.

    Ich denke, dass der PING das A und O werden wird. Denn wenn man mal berechnet, Beispielberechnung: 1280 * 1024 * 32 bit = 41943040 * minimum 25 fps = 1048576000 Soviele Bits werden benötigt. 131072000 Byte sind das 131 MB. Das ist schon echt beachtlich was pro Sekunde benötigt wird (Unkomprimiert!) 131 MB/s. Doch heutige Komprimierungsverfahren, welche gerade in Video On Demand eingesetzt werden, liegen bei 500kb/s - 1 MB/s. Jetzt kommt noch ein guter Algo dazu und schon ist es möglich. Mindestens 6 MBit Leitung ist da wirklich nötig um es in dieser guten Qualtität zu sehen.

    Doch was bringt eine 16er Mbit Leitung wenn der Ping bei 60 - 120 ms liegt? Nix. Denn gerade Egoshooter und Strategiespiele, haben einen (von mir geschätzer Wert) Need von 50ms. Weil die Klick geschwindigkeit sowie die Mausbewegungen, gerade mit Rizer Mäuse, extrem hoch sind.
    Ich denke UMTS/HSDPA ist damit schonmal Geschichte (Ping von 120-300).

    Aber ich denke, trotzdem wird es sich durchsetzen. Ich persönlich finde die Marketing Stategie genial. Man kann Spiele Mieten und Kaufen. So kann jeder, der sich das Spiel erstmal anschauen möchte, sich das Spiel ausleihen (für 1-2 Tage) und kann es ausprobieren.
    Der wirkliche Clou ist, dass nun auch Extrem Zocker geld sparen können. Denn die Teuere PS3 oder PC Hardware, sind nicht mehr notwendig.

    Kurze Info, diese Technik basierd auf Cloud Computing (Siehe Wikipedia) und Virtualisierung. Dies ist die Zukunft. Irgend wann, braucht man keinen PC mehr, dann werden Terminals aufgebaut die alles über das Internet anbinden. Nur ein Ethisches Problem habe ich da, nennt sich Big Brother .

    Ansonsten, daumen drück für die Markteinführung, ich bin dabei und hole mir so nen ding, sobald ich DSL habe, besser eine T3 Standleitung .

  14. #14
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Hier eine interessante technische Analyse, die eher davon ausgeht, dass das, was bisher versprochen ist, eher unrealistisch sei: http://www.eurogamer.net/articles/gd...y-work-article
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  15. #15
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ja wir werden sehen ob sie wirklich halten können was sie versprechen. Vielleicht haben sie auch ganz neue technische Möglichkeiten entdeckt. Im Sommer wird es ja ne beta geben (für USA only )

  16. #16
    Alles was mich daran stört ist das ich keine verpackung bekomme und nur ne 2000leitung besite
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  17. #17
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    wetten das sie bereits an einer lösung arbeiten :

    a. ein neues (z.b.) modem das extrem verbessert saugt, z.b. 1gb/sek
    b. das es nur noch sehr wenig braucht und eine jede internet leitung das schaft
    c. ein zwischending

  18. #18
    oder
    d.Garnichts von allem
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  19. #19
    Hyperactive
    Avatar von IceCold
    Registriert seit
    21.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    4.687
    Nick
    G.IceCold
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Das ganze klingt wirklich sehr interessant. Ich bin noch skeptisch, wie das wirklich lagfrei funktionieren soll, aber wenn es geht, dann wäre das eine wahre Revolution für den Spielemarkt. Wohl eine der größten, wenn nicht die größte bisher überhaupt.

    Die Hardwarehersteller würden sich natürlich ärgern, wenn es für immer weniger Leute noch einen Grund gibt, High-End Hardware zu erwerben.

    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie sich das ganze entwickelt. Falls das funktioniert und die Kosten fair sind, dann würde sich mittelfristig wohl auch eine gute Lösung für die ganze Plattformvielfalt bieten, so dass vor allem die ewig behauptete Abkehr vom PC und der Wandel zur Konsole aufgehalten würde.
    Dem gilt nichts hinzuzufügen. Viva Le Revulutiona
    Geändert von IceCold (28.03.2009 um 00:05 Uhr)

  20. #20
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    hmmm.seid ihr sicher, dass das kein aprilscherz ist?
    wo doch jetzt schon viele über pingprobleme stöhnen, wenn nur ts2 oder icq nebenbei an ist. und von der bildqualität her läuft das total gegenläufig zum trend immer bessere grafik und höhere auflösung zu fahren. full-hd tfts darf man dann wohl gleich wieder verkaufen, weil bei niedriger auflösung die interpolation kopfschmerzen macht. unde welche dsl leitung gibt denn schon wirklich zu stosszeiten volle leistung zum besten? wird dann ja erst ab vdsl oder höher interessant, wobei das aber immer noch nicht das pingproblem löst...und das dürfte sich auf herkömmliche art auch nicht lösen lassen. und ob die bildkompression wirklich mit schnellen shootern gut klarkommt halte ich auch noch für fraglich.

    beim stichwort cloud-computing muss ich ja mal lachen...wo spiele momentan ja nicht mal 4 kerne auf einem pc unterstützen....da erwarte ich erste spiele dann mal am besten irgendwann in 5 jahren

    für onlinespiele mit heutigen datenleitungen meiner meinung nach total unbrauchbar. für singleplayer zumindest machbar, wenn auch sicher mit abstrichen in der bildqualität. wird wohl am ehesten für casual-games sinnvoll sein....allerdings brauchen die ja eh keinen starken pc.
    Geändert von Fachkraft (29.03.2009 um 03:03 Uhr)
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alte Spiele wieder mal zocken!
    Von Thunderskull im Forum OFF-Topic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 01:47
  2. Asgard Imperium such members für verschiedene spiele!!
    Von Thor2002 im Forum Projekt Basar
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 11:25
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.2001, 01:07
  4. ein ganz normaler RA2 Spiele Tag...
    Von raptorsf im Forum OFF-Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.07.2001, 22:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •