+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44

Red Alert3 noch Top oder Schon Flop ?

Eine Diskussion über Red Alert3 noch Top oder Schon Flop ? im Forum Alarmstufe Rot 3. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Jo Leute, Würde gerne eure meinung dazu wissen da ja die spielerzahlen in red alert3 schon nach gelassen haben. Die ...

  1. #1
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von LyCkEty
    Registriert seit
    06.05.2008
    Ort
    Coburg
    Alter
    25
    Beiträge
    557
    Name
    Patrick
    Nick
    LyCkEty

    Red Alert3 noch Top oder Schon Flop ?

    Jo Leute,

    Würde gerne eure meinung dazu wissen da ja die spielerzahlen in red alert3 schon nach gelassen haben.

    Die Leute die ich so kenne die auch ra3 zocken sind kurz davor oder haben es schon runtergehauen.

  2. #2
    King of Pop
    Avatar von tezla
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.807
    Nick
    vMc.tezla
    Clans
    vMc.
    Im Grunde genommen schon Flop. ESL und clanwars.cc mässig quasi tot. Clanmässig sowieso. Schade eigentlich. Die Spielerzahlen sind allerdings recht konstant bei 2,5 k jeden Tag.
    "Die meisten Zitate im Internet sind falsch!" Aristoteles

  3. #3
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von LyCkEty
    Registriert seit
    06.05.2008
    Ort
    Coburg
    Alter
    25
    Beiträge
    557
    Name
    Patrick
    Nick
    LyCkEty
    Zitat Zitat von tezla Beitrag anzeigen
    Im Grunde genommen schon Flop. ESL und clanwars.cc mässig quasi tot. Clanmässig sowieso. Schade eigentlich. Die Spielerzahlen sind allerdings recht konstant bei 2,5 k jeden Tag.
    Hmmm ja leider.

    Hab das selber in der esl gemerkt das z.B im 1on1 ladder fast keiner mehr challanged ausser die top gamer dadrin Wie Latex usw......

  4. #4
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Worauf fusst die Aussage das die Spielerzahlen zurückgehen?

  5. #5
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Fr33zer
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    803
    Name
    Andre
    Nick
    F.r.3.3.z.e.r
    Clans
    Uptraxx.FM
    ich denke die Spieler Zahlen werden nach dem Patch wieder ein wenig steigen

    Ich spiel im mom nur noch Funmaps weil ich aufs 2on2 Team warte

  6. #6
    Gefreiter
    Avatar von mo3nch.at
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    Graz
    Alter
    24
    Beiträge
    117
    Name
    Immanuel
    Nick
    mo3nch
    Clans
    eXistenz Gaming e.V
    Zitat Zitat von -Bloody Beitrag anzeigen
    Hmmm ja leider.

    Hab das selber in der esl gemerkt das z.B im 1on1 ladder fast keiner mehr challanged ausser die top gamer dadrin Wie Latex usw......
    dafür gibts matchmaker und instant challenger, da lasst sich schon öfter wer finden

  7. #7
    Hauptgefreiter
    Avatar von Neronymus
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    324
    Nick
    Neronymus
    Naja es geht wohl eher darum, dass viele keine Lust mehr haben RA3 zu spielen und man selber ist auch davon betroffen.
    Kaum ist man in der Lobby schon will man wieder raus. Es sind zwar viele Spieler online, aber iwi sind kaum Spiele offen. Das Gameplay gibt auch nur wenig Hoffnung auf Motivation und die Grafik ist auch so eine Ansichtssache .
    Am Anfang war ich begeistert vom Spiel, doch diese Begeisterung war nach einem Monat schon verflogen. ich spiele kaum noch RA3 fast gar nicht mehr.

  8. #8
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Für mich als Causalgamer ist RA3 nen Hit!
    e-sports mässig wohl nicht so, also sucht euch was anderes und lasst uns Otto-normalos in ruhe
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  9. #9
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Ich sehe das im Gegensatz zu Locutus so, dass vielen die Motivation gerade deswegen schnell abhanden kommt, weil das Spiel zu anspruchsvoll ist. Nicht umsonst findet man innerhalb der Top 300 der AutoMatch Ladder nur ca. 100-150 verschiedene Spieler.

    Ein Punkt ist aber auch das trashige Lobby-System. In diesem Punkt, und im Punkt des 2v2 AutoMatch ist der Patch auf jeden Fall dringend notwendig.

  10. #10
    OM NOM NOM
    Avatar von poohustler
    Registriert seit
    20.02.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    6.717
    Nick
    mZli
    Clans
    vMc
    dafür gibts matchmaker und instant challenger, da lasst sich schon öfter wer finden
    mh nö !

  11. #11
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Das bezweifle ich auch, hab nichtmal (letzten) Sonntag dort Gegner gefunden.

  12. #12
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von LyCkEty
    Registriert seit
    06.05.2008
    Ort
    Coburg
    Alter
    25
    Beiträge
    557
    Name
    Patrick
    Nick
    LyCkEty
    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    Das bezweifle ich auch, hab nichtmal (letzten) Sonntag dort Gegner gefunden.
    Jop stimmt !

    Naja für manche sicher ich mein zocke AM krieg da i nen gegner ich fang nur sein ingi und er gibt schon auf.....

    Naja solangsam ist KW i wie wieder witziger als RA3

  13. #13
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    Ich sehe das im Gegensatz zu Locutus so, dass vielen die Motivation gerade deswegen schnell abhanden kommt, weil das Spiel zu anspruchsvoll ist.
    Is das dein ernst?

  14. #14
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Jo. Wie schon erklärt gibt es in RA3 keine IWIN-Einheit, die man nur in Massen spammen muss, wie es Beispielsweise in Zero Hour oder KW der Fall war. Stattdessen geht das Spiel taktisch deutlich mehr in die Tiefe. Das kannst du aber wahrscheinlich nicht nachvollziehen, da du zu Zeiten aufgehört hast, als es nur Peacekeeper-Spam auf Snow Plow gab und Ally noch als overpowered galt. Mittlerweile gibt selbst DyNaMic zu, dass es Maps gibt, wo ein Ally einen gleichguten Soviet ohne Luck nicht schlagen kann.

  15. #15
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Naja, seit ich aufgehört habe, gab es ja noch keinen neuen Patch und auch ich habe mehrmals verdeutlicht, dass Sovs auf gewissen Maps Allies überlegen sind
    Meiner Meinung nach geht die taktische Tiefe des Spiels gegen 0
    Aber des hängt wohl vom Bezugspunkt ab

  16. #16
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Jo, von WC3 aus gesehen, würde ich das auch sagen. Ich spreche mit taktischer Tiefe vor allem auf das Stein-Schere-Papier-Prinzip der Einheiten an. Während man wie schon erwähnt in diversen Vorgängern in der Regel nur eine Einheit in Massen bauen musste, benötigt man in RA3 eigentlich immer ein Mixing. Nahezu jede verfügbare Einheit wird gebaut (wenn auch logischerweise nicht unbedingt alle in einem Spiel), wogegen einem bei Zero Hour einige Einheiten nie begegnet sind, wenn man nicht zufällig mal die Kampagne gespielt hat. Weiterhin halte ich die Economy für strategisch sehr wichtig; im Gegensatz zu diversen Vorgängern gibt es hier eben keine Geschenke, weswegen der Aufbau der Economy taktisch sehr durchdacht sein will.

    Außerdem sind in Red Alert 3 Build Orders und Taktiken map spezifisch, was ich von Zero Hour auch keinesfalls behaupten kann. Da habe ich meine zwei Supplies und meine zwei Waffenfabriken gebaut, und losgespammt. Bei Red Alert 3 muss ich schon vor dem Spiel schauen: Wie ist die Karte aufgebaut? Ist sie groß oder klein? Wieviele Zivilgebäude gibt es, und wo sind sie gelegen? Sind die Orenodes größtenteils im Wasser oder auf Land? Wo expandiere ich gegen die gegnerische Armee am effektivsten lang?

    Das "eingeschränkte" Bausystem ist ebenfalls viel taktischer als ein "Überall-Bau"-Bausystem.

    Von TFT aus gesehen ist RA3 sicher taktisch langweilig, von TW und Generals aus gesehen allerdings viel anspruchsvoller. Außerdem halte ich RA3 für Micro- und Macromanagement intensiver als die Vorgänger.

    Achja, und der Punkt des "Build Order Lucks", welches in diversen Vorgängern die Spiele teilweise nach fünf Minuten entschieden hat, fällt auch nahezu komplett weg.

  17. #17
    OM NOM NOM
    Avatar von poohustler
    Registriert seit
    20.02.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    6.717
    Nick
    mZli
    Clans
    vMc
    Achja, und der Punkt des "Build Order Lucks", welches in diversen Vorgängern die Spiele teilweise nach fünf Minuten entschieden hat, fällt auch nahezu komplett weg.
    sag das mal nem empire spieler xD

  18. #18
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    harr harr kreative Empire-Spieler überleben zumindest auch großen Maps auch länger als fünf Minuten

  19. #19
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von LyCkEty
    Registriert seit
    06.05.2008
    Ort
    Coburg
    Alter
    25
    Beiträge
    557
    Name
    Patrick
    Nick
    LyCkEty
    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    harr harr kreative Empire-Spieler überleben zumindest auch großen Maps auch länger als fünf Minuten
    Jo Jo die armen emp´s^^

    Naja kann mich noch an TW erinnern massiv pred tank spamm mit railgun bla bla in der richtung iist ra3 wirklich nen tik besser was strategie angeht

  20. #20
    Feldwebel
    Avatar von Reen87
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    1.302
    Name
    René
    Nick
    Reen
    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    Jo, von WC3 aus gesehen, würde ich das auch sagen. Ich spreche mit taktischer Tiefe vor allem auf das Stein-Schere-Papier-Prinzip der Einheiten an. Während man wie schon erwähnt in diversen Vorgängern in der Regel nur eine Einheit in Massen bauen musste, benötigt man in RA3 eigentlich immer ein Mixing. Nahezu jede verfügbare Einheit wird gebaut (wenn auch logischerweise nicht unbedingt alle in einem Spiel), wogegen einem bei Zero Hour einige Einheiten nie begegnet sind, wenn man nicht zufällig mal die Kampagne gespielt hat. Weiterhin halte ich die Economy für strategisch sehr wichtig; im Gegensatz zu diversen Vorgängern gibt es hier eben keine Geschenke, weswegen der Aufbau der Economy taktisch sehr durchdacht sein will.

    Außerdem sind in Red Alert 3 Build Orders und Taktiken map spezifisch, was ich von Zero Hour auch keinesfalls behaupten kann. Da habe ich meine zwei Supplies und meine zwei Waffenfabriken gebaut, und losgespammt. Bei Red Alert 3 muss ich schon vor dem Spiel schauen: Wie ist die Karte aufgebaut? Ist sie groß oder klein? Wieviele Zivilgebäude gibt es, und wo sind sie gelegen? Sind die Orenodes größtenteils im Wasser oder auf Land? Wo expandiere ich gegen die gegnerische Armee am effektivsten lang?

    Das "eingeschränkte" Bausystem ist ebenfalls viel taktischer als ein "Überall-Bau"-Bausystem.

    Von TFT aus gesehen ist RA3 sicher taktisch langweilig, von TW und Generals aus gesehen allerdings viel anspruchsvoller. Außerdem halte ich RA3 für Micro- und Macromanagement intensiver als die Vorgänger.

    Achja, und der Punkt des "Build Order Lucks", welches in diversen Vorgängern die Spiele teilweise nach fünf Minuten entschieden hat, fällt auch nahezu komplett weg.
    ich finde tanx hat das ziemlich gut auf den punkt getroffen...

    ich versteh nich warum alle gegen das spiel haten, es is verdammt gut gemacht! das prob sind halt nur die extrem vielen und lästigen bugs und der schlechte support von ea...spielerisch jedoch(in meinen augen(ich mag keine blizzard-kinderspiele)) das anspruchsvollste rts was ich gezockt hab, weils halt sehr schnell und microlastig is
    wenn der patch iwann kommen sollte, und emp vll doch nich soooo doll op is, wirds sicher nen hammergame, was ich noch lange zocken werde

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starcraft, Top oder Flop?
    Von Rain22 im Forum StarCraft 2
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 08:59
  2. HdR:SuM Top oder Flop?
    Von deamon im Forum Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 01:55
  3. Star Wars Empire At War - Top oder Flop?
    Von Shadow315 im Forum PC Strategie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 15:39
  4. Wie suchen noch TOP members !
    Von OnlY4GsF im Forum Projekt Basar
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2002, 15:56
  5. ar2 nur noch reconns oder wash games
    Von CruzZ61 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2001, 16:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •