Wen wählt ihr zur Europawahl am 26. Mai 2019?

freezy

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
26 Sep 2002
Beiträge
61.878
Punkte
530
Hier ein Thread für alle, die ein bisschen über die EU Wahl diskutieren und preisgeben möchten, für wen sie wählen und warum.


---------------------
Zu mir:

Ursprünglich wollte ich wieder sowas wie SPD oder Piraten oder ähnliches wählen. Aber dann habe ich auf meinem Weg zur Arbeit Plakate von "Volt" gesehen, die recht ansprechende Slogans hatten. Volt ist mir schon als ich den Musterwahlzettel durchging auf der letzten Seite aufgefallen und ich hab mich gefragt, was sich hinter so einem Namen verbergen soll. Angespornt durch die Plakate hab ich mich dann mal über die Partei informiert und war fast schon schockiert wie deckungsgleich meine Interessen mit dem Parteiprogramm sind, was mir so noch nie untergekommen ist. Daher gedenke ich nun sie zu wählen, egal wie hoch ihre Chancen sind.

Die Partei Volt wurde quasi erst frisch gegründet, von hauptsächlich jungen Leuten, die bisher nicht viel mit Politik am Hut hatten aber nun etwas bewirken wollen. Volt steht hierbei für die neue Energie, die sind in die EU bringen wollen. Von dem was ich bisher gesehen habe, kommen die auch alle sehr sympathisch rüber. Sie sind progressiv, sozialliberal, paneuropäisch und treten für Sachen ein wie ein reformiertes und gestärktes Europa, Klimaschutz, Bürgerbeteiligung, soziale Gerechtigkeit und Gleichberechtigung sowie Förderung von Wissenschaft und Innovation, insbesondere künstliche Intelligenz und lebenslanges Lernen. Es gibt hier natürlich große Schnittmengen mit manch anderen Parteien, insbesondere den Piraten, wobei Volt hier wohl einen größeren EU-Fokus hat.

Besonders hervorzuheben ist ihre Organisationsstruktur: Volt ist in mehreren europäischen Ländern unter dem gleichen Namen, mit dem gleichen Logo und dem gleichen Wahlprogramm aktiv. Sprich, es handelt sich hier um keine rein deutsche Partei, sondern eine länderübergreifende EU-Partei bzw. Bewegung. Das hat den Vorteil, dass sie im EU Parlament nicht wie andere länderspezifische Parteien den kleinsten gemeinsamen Nenner mit Parteien anderer Länder suchen müssen, sondern wirklich ihr Wahlprogramm 1:1 als neue Fraktion im Parlament vertreten können.

Auch wenn die Partei sehr jung ist und noch viele Dinge lernen muss, hat sie grad ziemlichen Zulauf, gerade von jungen und europafreundlichen Leuten, die sich von anderen Parteien nicht mehr repräsentiert sehen. Aufgrund des neuartigen Konzepts und weil ihr Image irgendwie moderner, mainstreamiger und freundlicher wirkt als das ähnlicher Parteien (z.B. Piraten), hat die Partei sicherlich das Potenzial über die nächsten Jahre größer zu werden, selbst wenn sie in der EU Wahl jetzt noch schlecht abschneiden. Ihr Ziel ist es trotzdem in der kommenden Wahl mit 25 Vertretern aus verschiedenen Ländern ins EU Parlament einzuziehen. Sie sind allerdings noch nicht in allen EU Ländern zugelassen aufgrund diverser Hürden, was ihre Erfolgsaussicht natürlich etwas schmälert.

Eine gute Übersicht zu Volt und ihrem Programm im Detail gibts auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Volt_Europa
Ein kürzere Zusammenfassung der wichtigsten Wahlpunkte gibts auf ihrer Webseite: https://www.voltdeutschland.org/programm
Und auf Arte gibt's einen sehr sympathischen Videobeitrag, der die Partei und ihre Gründer näher vorstellt: https://www.arte.tv/de/videos/083967-014-A/re-wahlkampf-fuer-anfaenger/

Gern könnt ihr es auch weitersagen, da so eine neue Partei sicherlich noch viel von Mundpropaganda lebt.

--------------------

Aber nun zu euch, wen wollt ihr wählen und warum?
 
Zuletzt bearbeitet:

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.259
Punkte
365
Lieblings C&C



Höchstwahrscheinlich Freie Wähler:o Da die ganzen rechten Parteien sich wohl diesmal zusammenschließen werden wird es tatsächlich interessant werden, was bei den Wahlen rauskommen wird. Warum ich die wähle kann sich jeder gerne selbst deren Wahlprogramm dafür durchlesen, da ich eigentlich voll dahinter stehe.


Volt fand ich zwar auch interessant, aber bin da eher skeptisch was die angeht. Allerdings können die sich gerne beweisen, falls die es bis zu den nächsten Wahlen noch einmal schaffen.
 

moby3012

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
6 Jun 2003
Beiträge
3.367
Punkte
355
Lieblings C&C



Ich schreibe die Tage mal was ich wählen würde, zur Hilfe für diejenigen, die gar keinen Plan haben was sie wählen wollen gibts 2 sehr gute Möglichkeiten sich zu informieren.

Wie immer der Wahlomat, um zu schauen welche Parteien was in etwa im Programm haben. https://www.wahl-o-mat.de/

Und dieses Mal wieder https://deinwal.de - Dort kann man ein Quiz machen und schauen wie die Parteien im Vergleich zur eigenen Meinung in den vergangenen Jahren in Europa abgestimmt haben. Da sind natürlich neue Parteien wie Volt nicht mit drin.
 

Havoc

Moderator

Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
15.190
Punkte
335
Lieblings C&C



Ich hab heute erst gebriefwahlt... d.h. ich darf jetzt nicht mehr sagen, was ich hätte wählen können würden tun dings. :D
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.259
Punkte
365
Lieblings C&C



Ich schreibe die Tage mal was ich wählen würde, zur Hilfe für diejenigen, die gar keinen Plan haben was sie wählen wollen gibts 2 sehr gute Möglichkeiten sich zu informieren.

Wie immer der Wahlomat, um zu schauen welche Parteien was in etwa im Programm haben. https://www.wahl-o-mat.de/

Und dieses Mal wieder https://deinwal.de - Dort kann man ein Quiz machen und schauen wie die Parteien im Vergleich zur eigenen Meinung in den vergangenen Jahren in Europa abgestimmt haben. Da sind natürlich neue Parteien wie Volt nicht mit drin.
Ach, die ganzen Seiten die versuchen möglichst einfach jemanden eine Partei vorzuschlagen:z

Wenn es danach gehen würde, würde ich S&D (SPD) wählen, aber die Barley kann mir mal sowas von den Buckel runterrutschen...

Auch wenn es eine WoT ist, aber ich empfehle sich tatsächlich mal das Wahlprogramm der einzelnen Parteien durchzulesen und dann sich genauer mit den Parteien auseinanderzusetzen, die einem gefallen: https://www.europawahl-bw.de/europawahlprogramme.html

Ich hab heute erst gebriefwahlt... d.h. ich darf jetzt nicht mehr sagen, was ich hätte wählen können würden tun dings. :D
Du hast Linke gewählt.
 

moby3012

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
6 Jun 2003
Beiträge
3.367
Punkte
355
Lieblings C&C



Habe ja nicht umsonst eine einschränkende bemerkung zu den beiden Links mitgegeben ;) "wer gar keine ahnung hat..."

Was spricht aber dagegen sich bei deinwal mal konkret mit dem Abstimmungsverhalten der Parteien zu vergleichen, das generiert doch ein recht gutes Bild.

Insbesondere die Wahlprogramme halte ich als alleiniges Kriterium auch für schwierig, denn in Ihnen steht nicht was die Partei tun will, sondern was sie behauptet tun zu wollen. Man schaue sich das Grundsatzpapier der Union zu Artikel 13 an (man lehne uploadfilter ab), das Grundsatzprogramm der SPD (auf Seite 1 steht etwas zum demokratischen Sozialismus) oder der Koalitionsvertrag (man lehne uploadfilter ab). Interessanter ist doch da eher das konkrete Abstimmungsverhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.259
Punkte
365
Lieblings C&C



War auch eher auf Seiten wie wahl-o-mat.de gemeint, denn die gibt es zuhauf und liefern leider unterschiedliche Ergebnisse.
 

Phill

Will Reno haben!
Mitglied seit
6 Jan 2009
Beiträge
33.047
Punkte
370
Lieblings C&C



Man schaue sich das Grundsatzpapier der Union zu Artikel 13 an (man lehne uploadfilter ab), das Grundsatzprogramm der SPD (auf Seite 1 steht etwas zum demokratischen Sozialismus) oder der Koalitionsvertrag (man lehne uploadfilter ab). Interessanter ist doch da eher das konkrete Abstimmungsverhalten.
Sehe ich auch so. Laut Wahlversprechen könnte man die SPD auch noch wählen, allerdings haben die absolut keine Glaubwürdigkeit mehr. Bei mir wirds wohl wieder mal DIE LINKE.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.259
Punkte
365
Lieblings C&C



Hast Du Dich nicht mal beschwert, dass Du unsere dunkelfarbigen Brüder nicht Nigger nennen darfst, aber dann willst Du die politisch korrekte SJW-Fraktion wählen?:D Naja, seit Wagenknecht ihren Zusammenbruch hatte und von ihrer Fraktion denunziert wurde sind die für mich sowieso nicht mehr wählbar.
 

Phill

Will Reno haben!
Mitglied seit
6 Jan 2009
Beiträge
33.047
Punkte
370
Lieblings C&C



Hast Du Dich nicht mal beschwert, dass Du unsere dunkelfarbigen Brüder nicht Nigger nennen darfst, aber dann willst Du die politisch korrekte SJW-Fraktion wählen?:D Naja, seit Wagenknecht ihren Zusammenbruch hatte und von ihrer Fraktion denunziert wurde sind die für mich sowieso nicht mehr wählbar.
Ich hab dir mehrmals zu erklären versucht dass "Neger" hierzulande noch ein normales, neutrales Wort ist.
Hör endlich damit auf, mir "Nigger" in den Mund legen zu wollen!
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.259
Punkte
365
Lieblings C&C



Hör endlich damit auf, mir "Nigger" in den Mund legen zu wollen!
Merkst Du eigentlich, dass ich aktuell nur die Meinung der Partei wiedergebe, die Du wählen willst?

Aus meiner Sicht kannst Du sagen was Du willst, solange dein Gegenüber kein Problem damit hat. Womit ich mich hiermit auch gleichzeitig bei Dir und den Leuten, die sich tatsächlich dadurch getriggert gefühlt haben, entschuldigen möchte.
 

Phill

Will Reno haben!
Mitglied seit
6 Jan 2009
Beiträge
33.047
Punkte
370
Lieblings C&C



Aus meiner Sicht kannst Du sagen was Du willst, solange dein Gegenüber kein Problem damit hat.
Das hört sich nicht so an! Merkst du eigentlich wie besessen du von dem Thema bist?? Obwohl wir das damals ausführlich diskutiert haben fängst du immer wieder damit an, und was mich daran so richtig anpisst ist dass du mir statt "Neger" immer wieder "Nigger" in den Mund legst. "Nigger" ist ganz klar rassistisch, "Neger" ist es in meinen Gefilden absolut nicht, auch wenn langsam immer öfter darum gestritten wird. Das unterschreiben dir auch die Farbigen die schon länger hier leben oder auch hier geboren sind, die lachen über Leute wie dich, die sich daran aufhängen!

Um eine Partei zu haben deren Standpunkte sich in allen Belangen zu 100% mit den eigenen decken müsste ich selber eine Gründen, und du wohl auch...
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.259
Punkte
365
Lieblings C&C



@Phill Gut, dann ziehe ich halt meine Entschuldigung Dir gegenüber zurück und natürlich ist mir bewusst, dass das rassistisch war.

Das hört sich nicht so an!
Ja, und? Vielleicht hört es sich ja nur für Dich so an, oder vielleicht hast Du recht, oder ich mach das nur um Dich zu ärgern.:haeh Kannst Du gerne für Dich selbst entscheiden.


Um eine Partei zu haben deren Standpunkte sich in allen Belangen zu 100% mit den eigenen decken müsste ich selber eine Gründen, und du wohl auch...
Haben sich bestimmt auch so einige Despoten gedacht, aber nein, ich unterstütze keine solche Partei!
 
Mitglied seit
21 Dez 2004
Beiträge
38.645
Punkte
375
ich bleibe meiner linie treu und wähle nichts davon, das angebot interessiert mich nicht.
 

AmeRiZe

WERWURST!
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
26.259
Punkte
365
Lieblings C&C



@MacBeth Also ist es Dir egal was passiert? Oder anders gefragt, was glaubst Du damit zu bewirken, außer, dass Andere über Dich bestimmen?
 

Lunak

Moderator

Mitglied seit
22 Okt 2008
Beiträge
27.154
Punkte
365
Lieblings C&C



ich wähle eine Currywurscht mit Pommes
 
Oben Unten