Oculus Quest (VR)

Mitglied seit
6 Jun 2009
Beiträge
273
Punkte
180
Servus Leute!

VR ist die letzten Jahre etwas an mir vorbei gegangen. Gelegentlich habe ich zwar was davon gehört und gelesen, aber das war eher nur so beiläufig ohne großes Interesse. Da ich aktuell ein Tapetenwechsel benötige, habe ich mich die letzten Tage intensiver mit VR beschäftigt. Nach längerer Überlegung habe ich mich dann letztendlich entschieden öfters in die Virtuelle Realität einzutauchen. Ich brauche einfach mal was komplett neues. Da ich eher ein Low Laptop besitze und auch keine PS4, habe ich mich für die Oculus Quest entschieden. Die ist dieses Jahr im Mai auf den Markt gekommen. Das funktioniert alles ohne großartige Kabel oder sonstige weitere Hardware. Roomscale-Tracking funktioniert mit der VR Brille durch an der Front 4 eingesetzte Kameras. Der Prozessor und die Grafikkarte ist zwar nicht so gut wie bei andere VR Brillen, wo auf zusätzliche andere Hardware zugreifen, aber dafür ist man mit der Oculus Quest mobil ohne großartige Bewegungseinschränkungen. Ich habe mir die VR Brille heute mit 5% Black Friday Rabatt für 420 Euro auf Ebay gekauft. Oculus gibt obendrauf noch 3 kostenlose Spiele dazu. Der Prozessor und Grafikkarte ist das Geld zwar nicht Wert, aber das ist es bei einer Nintendo Switch auch nicht. Bei mobilen Geräten muss man diesbezüglich immer Abstriche machen. Das ist es mir aber Wert.

Nächstes Jahr erscheint im März Half-Life: Alyx nur für VR. Man kann seit kurzem nun auch die Oculus Quest an den PC anschließen kann, mit den ganzen Vorteilen, die es vorher nicht gab (High End Grafik). Da mein Bruder ein High End Laptop besitzt, kann ich auch gelegentlich bei Ihm in den High Grafik Genuss kommen. Nächstes Jahr soll das zocken auf der Oculus Quest auch ohne Controller möglich werden. Durch diverse Software ist dann Handtracking möglich!
 
Oben Unten