Lieblingshaus

[color=yellow]Wählt euer Haus[/color]

  • [color=yellow]Haus Ordos[/color] :up

    Stimmen: 3 27,3%
  • [color=yellow]Haus Harkonnen[/color]

    Stimmen: 5 45,5%
  • [color=yellow]Haus Atreides :down[/color]

    Stimmen: 3 27,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    11
Mitglied seit
17 Jul 2002
Beiträge
12.598
Punkte
0
Ick schätz man die Umfrage hier wär auch maßgebend für einen evtl. Dunestyle der mit dem näxten Stylewünschdirwas kommt.
Ich rechne fest damit, denn niemand kann sich Dune und seiner Bedeutung für die C&C Welt entziehen :D

Also weils so viel Spaß macht, hier die Vorstellung der einzelnen Häuser:

I. Die schwächlichen "noblen" Atreides

Haus Atreides ist ein Haus unfähiger weinerlicher Waschlappen, die denken sie könnten
durch Reden alles lösen.
Sie haben Angst vor dem Kampf und sind allesamt zeugen ihrer lächerlichen Pussygesellschaft die nur Weicheier hervorbringt.


II. Die stupiden "bösartigen" Harkonnen

Die dümmlichen und rohen Harkonnen versuchen den Kampf durch pure Feuerkraft zu gewinnen und schrecken dabei kaum vor etwas zurück.
Leider ist der IQ der Harkonnen meist nicht höher als die Temperatur im Raum.

III. Die hinterlistigen Ordos

(ja, das Logo sah bei Dune 2000 um WELTEN besser aus, ich finds aber grad net)
Haus Ordos ist das einzige Haus mit einer fähigen und effizienten Führung.
Mit ihren flinken Einheiten und ihren listigen Sabotageakten überrennen die Ordos
ihre Feinde mit mächtigen Blitzkriegen.

Also: Welches Haus sagt euch am meisten zu und warum?
PS: Ich will unbedingt einen Ordos-Style fürs UF sehen!
PPS: Aber dann wenigstens mit dem Ordoslogo aus Dune 2000.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
6 Jul 2002
Beiträge
8.816
Punkte
0
Hm schwer zu sagen. Also die Atreides mag ich wegen der Dune-Bücher. Die Harkonnen spiel ich am liebsten. Ich find aber die Wappen von beiden in Emperor etwas doof. Die Harkonnen haben sowieso immer ein doofes Logo. Wieso halten die sich nicht an die Vorgaben aus dem Buch?! >_<
 

freezy

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
26 Sep 2002
Beiträge
61.854
Punkte
490
Lol ist ja auch gar nich subjektiv die Beschreibung >___<

Find aber Ordos auch am coolsten :p

Btw warum ist die Ordos Führung am effizientesten? ^^
 
Mitglied seit
17 Jul 2002
Beiträge
12.598
Punkte
0
Weil die Ordos am wenigsten Verlust machen, ist doch ganz klar.
Die Spiceförderung bzw der Gewinn und die effiziente Verwaltung stehen im Vordergund.
 
Mitglied seit
6 Jul 2002
Beiträge
8.816
Punkte
0
Die Ordos sind fücking Kapitalisten!! Außerdem verdienen sie die Bezeichnung "Haus" nicht, weil's Pseudo-Borg-Schacherseelen sind und keine aufrechten, edlen Aristokraten.
 
Mitglied seit
17 Jul 2002
Beiträge
12.598
Punkte
0
Unsinn!
Endogamie und Inzest machen noch keinen Adel.

Im Gegensatz zu deinen degenierten "aufrechten" Aristokraten haben die Ordos noch wahrhaft adlige Tugenden und einen scharfsinnigen Verstand, der ihnen die effiziente Umsetzung ihrer Ziele bei maximalem Profit gewährleistet.
Das ist es was den adligen vor dem Pöbel auszeichnet.
 
Mitglied seit
28 Mrz 2004
Beiträge
13.633
Punkte
0
Ich find die Harkonnen ownage.
Mag halt Fraktionen mit grossen Panzern und immenser Feuerkraft. :D
Abgesehen davon, nehmen die sich was sie wollen und haben geile
medizinische Möglichkeiten, um hässliche Blasen im Gesicht zu entfernen. ^^
 
Mitglied seit
17 Jul 2002
Beiträge
12.598
Punkte
0
"Eure Krankheit.. ist so schön...!" muaha!

Naja die Harkonnen WÜRDEN sich gerne einfach nehmen was sie wollen, aber dass sie das nicht hinbekommen weil sie einfach zu habgierig und zu dumm sind sieht man ja schon im Film ~_~
 
Mitglied seit
28 Mrz 2004
Beiträge
13.633
Punkte
0
Sind halt die bösen. Die müssen ja irgendwelche
Schwächen haben, damit das Gute triumphieren kann.
 
Mitglied seit
6 Jul 2002
Beiträge
8.816
Punkte
0
Da sieht man's mal wieder... Gut ist imba!!! :o

Und Ordos sind dreckigste Bourgeoisie, die gerne Adel sein möchte! :kek
 
Mitglied seit
17 Jul 2002
Beiträge
12.598
Punkte
0
Awa, da sieht man doch nur dass dir die Argumente ausgehen und du jetzt versuchst mit billigen und haltlosen Beleidigungen dein Versagen zu vertuschen :D

Gibts hier nur 4 Dunebegeisterte oder was?
Wir wissen doch alle dass Haus Ordos am besten ist, die lassen euch nur länger in dem Glauben ihr hättet eine Chance mit euren lächerlichen Gegenstimmen ~_~

Aber wahrlich ich sage euch:
DIE WAHRHEIT KANN NICHT ÜBERSTIMMT WERDEN!
 
Mitglied seit
6 Jul 2002
Beiträge
8.816
Punkte
0
Na wenn du dich da mal nicht irrst! Ich verweise auf das 1. Buch der Könige:
1Könige 8 hat gesagt.:
König Salomo aber und die ganze Gemeinde Israels, die bei ihm vor der Lade versammelt war, schlachteten Schafe und Rinder, die man wegen ihrer Menge nicht zählen und nicht berechnen konnte.
Denk drüber nach! :o
 
Mitglied seit
3 Mai 2003
Beiträge
551
Punkte
0
Ich kenne mich mit denen nicht aus, aber diese Beschreibung
Unsinn!
Endogamie und Inzest machen noch keinen Adel.

Im Gegensatz zu deinen degenierten "aufrechten" Aristokraten haben die Ordos noch wahrhaft adlige Tugenden und einen scharfsinnigen Verstand, der ihnen die effiziente Umsetzung ihrer Ziele bei maximalem Profit gewährleistet.
Das ist es was den adligen vor dem Pöbel auszeichnet.
trifft für mich als optimale, leistungsorientierte Politik zu.
Ich stimme für die Ordos.
 

freezy

Administrator

Mitarbeiter
Mitglied seit
26 Sep 2002
Beiträge
61.854
Punkte
490
Erm ich würde aber die Atreides nicht als schwach bezeichnen... Vielleicht von ihrem Durchsetzungsvermögen her, aber so körperlich sucken die Ordos ja leider und sind auf Maschinerie angewiesen... Wenn das mal nich zum Verhängnis wird :D
 
Oben Unten