+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Rear-Speaker 'fiepen' (oä) :?

Eine Diskussion über Rear-Speaker 'fiepen' (oä) :? im Forum Technik Ecke. Teil des Off Topic-Bereichs; hab seit gestern mei neues 5.1 System (Teufel Concept E400) und da is das prob jetz, das wenn ich meine ...

  1. #1
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc

    Rear-Speaker 'fiepen' (oä) :?

    hab seit gestern mei neues 5.1 System
    (Teufel Concept E400)

    und da is das prob jetz, das wenn ich meine Musik pausiere kommt bei den Rear-Speakern son fiepen (oder so, auf alle fälle ein grelles Geräusch), und ich weiß nich wie ich es weg mache, da ich nich ganz so versiert im Umgang mit Surroundsystemen bin.

    Das verwunderliche is ja, das wenn ich den Ton (Musik usw) mute das Geräusch auch verstummt O_o


    Is das ne Einstellungssache bei der Soundkarte? Denn die hab ich auch neu seit gestern (Soundkarte: Xonar D2X) und muss mich bei den Einstellungen erst reinfuchsen.


    Spoiler:
    BTW: hab ich auch n Prob mit Skype, dort werden meine Boxen nicht als Wiedergabegerät angegeben, das müsste dann heißen "ASUS Xonar D2X Audio", dort steht aber "ASUS Xonar D2X Audio Converter" und bei dem gehen die boxen nich O.o

    Das "ASUS Xonar D2X Audio" wird nur beim Mic angegeben wie krieg ich das da weg?!


    MfG

    Pat
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  2. #2
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Das verwunderliche is ja, das wenn ich den Ton (Musik usw) mute das Geräusch auch verstummt O_o
    also dann muss der Fehler doch an der Quelle liegen . Ich würde erst mal Verkabelun g überprüfen , Handbuch nehmen und laut Checkliste durchgehen . Ist das Problem damit nicht behoben würde ich einen Fehler ( Abschirmung ) im aktiven Sub vermuten . Schutzleiter an der Stromzufuhr des Subs zu entfernen kann auch helfen , sollte jedoch eig nicht im Sinne des Erfinders sein .
    Dieses alles vorrausgesetzt der Fehler liegt am Audiosystem , Thunderskull unten kümmert sich um evtl PC Sorgen ^^
    Geändert von tR[1]xXx (01.04.2010 um 12:57 Uhr)

  3. #3
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ist der neuste Treiber installiert?
    Hast du mal in den Windoofinternen Soundeitellungen geguckt das zb bei der Wiedergabe nicht sowas wie Mic, Line in oder so aktiv ist?

    Liegt ein Kabel evtl neben einen Stromkabel oder so?

    PCI Version oder PCI Express?

    Direct X aktuell sowie Mainboardtreiber?

  4. #4
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Soundregler nich auf Anschlag aufdrehen sollte eigentlich reichen

  5. #5
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    möglicherweise ist es ein störgeräusch (kann ich jetzt leider nicht so einschätzen ohne es zu hören)

    aber es könnte dann helfen die karte weiter weg von der grafikkarte einzubauen.

    mainboardsound solltest du im bios deaktivieren und dann gucken dass evtl alte treiber auch deinstalliert sind.

    evtl ist der sound für die rearboxen bei dir im treiber auch momentan auch als digitalausgang geschaltet (heutzutage sind soundausgänge ja oft mehrfach belegt). daran könnte dann auch dein skype-problem liegen.

    schalte am besten auch alle eingänge auf inaktiv, die du nicht brauchst. grade der cd-eingang kann ziemlich stören oder midi oder ein viel zu laut eingestellter line-in.
    wie gesagt...ohne das "fiepen" jetzt selbst zu hören, kann ich da nur mutmassen.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  6. #6
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Zuallererst ma gucken ob alle kabel richtig drinnesind, weil wenn du da ausversehen eins halber rausgerissen hast kann das ordentlich losfiepen xD
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  7. #7
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    @Skype-prob: hab die neuste Version von skype inst, funzt jetz wie es muss^^

    @Rear Speaker: ... gestern wars wieder da, nach n Tag nix -.- aber das is auch nur zeitweise O_o war ca 1h da dann weg wenns das nächste ma is werd ich ma genau auf de Uhr schaun ...


    ach ja, Treiber sind alle neu. In Windoofeinstellungen is alles ok, soweit ich das sehen kann. Mit dem Stromkabel, ja die kabel vom Subwoofer zum rechner laufen an nem Stromkabel vorbei (ca 10cm laufen se nebeneinander)


    das Geräusch, ist schwer zu beschreiben, es ist ein greller Ton also wenn mans zu lange hört kriegt man Kopfschmerzen -.-'


    Kabel sind alle drin^^ hab alles schon x mal überprüft

    Spoiler:
    trotzdem schonma zwischen durch danke für die ratschläge
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  8. #8
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    würdest du das selbst als "störgeräusch" beschreiben oder eher irgendwie als "richtiger" ton der irgendwie fehlgeleitet ist?
    könnte es vllt sein, dass das ne interferenz ist...kennst du vllt wenn ein micro zu laut ist und es dann aus den boxen fiept. in dem fall solltest du mal überprüfen, ob in den WIEDERGABE optionen im treiber alle dinge ausgeschaltet sind die du gar nicht (gleichzeitig zur aufnahme) wiedergeben willst: also micro, line in, spdif usw.
    ausserdem die pegel aller AUFNAHME geräte mal etwas senken. vllt ist halt nur irgendwas übersteuert.
    am besten du schaltest mal probeweise alle eingänge, die du nicht für musik brauchst ab und guckst dann mal ob sich was ändert.
    ausserdem vergewisser dich nochmal das dein micro auch wirklich im microeingang angeschlossen ist und nicht etwa an nem line in....bzw dass das im treiber nicht irgendwie falsch eingestellt ist. das funzt nämlich auch, wenn die pegel hoch genug sind....könnte aber dann auch zu solchen problemen führen.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  9. #9
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Und eine Frage ob du irgendwelche Störgeräte in der Nähe hast, evt Handy oder was anderes wasfunksmok verursacht. Du kannst auch mal testweise ein Verlängerungskabel ausser Küche (oder nen anderen Raum) holen und nurda deine Boxen mit Strom versorgen.

    Ist sehr selten aber manchmal scheinen Soundsystem Probs zu haben wenn sie an der selben Leitung hängen.

    Wie gesagt sau selten aber ein Versuch sicherlich wert

  10. #10
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    das solte dann aber eher ein brummen als ein fiepen sein, oder?
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  11. #11
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Sind das so Klemmterminals an den Boxen? Evtl gucken ob die A richtig sind von wegen + - und zur Not neu abisolieren und verdrahten

  12. #12
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen
    würdest du das selbst als "störgeräusch" beschreiben oder eher irgendwie als "richtiger" ton der irgendwie fehlgeleitet ist?
    könnte es vllt sein, dass das ne interferenz ist...kennst du vllt wenn ein micro zu laut ist und es dann aus den boxen fiept. in dem fall solltest du mal überprüfen, ob in den WIEDERGABE optionen im treiber alle dinge ausgeschaltet sind die du gar nicht (gleichzeitig zur aufnahme) wiedergeben willst: also micro, line in, spdif usw.
    ausserdem die pegel aller AUFNAHME geräte mal etwas senken. vllt ist halt nur irgendwas übersteuert.
    am besten du schaltest mal probeweise alle eingänge, die du nicht für musik brauchst ab und guckst dann mal ob sich was ändert.
    ausserdem vergewisser dich nochmal das dein micro auch wirklich im microeingang angeschlossen ist und nicht etwa an nem line in....bzw dass das im treiber nicht irgendwie falsch eingestellt ist. das funzt nämlich auch, wenn die pegel hoch genug sind....könnte aber dann auch zu solchen problemen führen.
    ehr als sehr störend, verursacht kopfschmerzen bei zu langen hören -.-

    und das mit mic.. neee is anders :/

    habs ma aufgenommen mitn Handy, hoffe ihr könnts abspielen^^ Kumpel sagt das kann man mit Real-Player abspielen ... naja^^
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Und eine Frage ob du irgendwelche Störgeräte in der Nähe hast, evt Handy oder was anderes wasfunksmok verursacht. Du kannst auch mal testweise ein Verlängerungskabel ausser Küche (oder nen anderen Raum) holen und nurda deine Boxen mit Strom versorgen.

    Ist sehr selten aber manchmal scheinen Soundsystem Probs zu haben wenn sie an der selben Leitung hängen.

    Wie gesagt sau selten aber ein Versuch sicherlich wert
    werds ma mogen probieren
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Sind das so Klemmterminals an den Boxen? Evtl gucken ob die A richtig sind von wegen + - und zur Not neu abisolieren und verdrahten
    hab ich als erstes überprüft schon 2 mal
    Geändert von .P.A.T. (01.08.2010 um 12:01 Uhr)
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  13. #13
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    naja...qualität is sehr schlecht aber ich würds eher als brummen (ein hohes halt) bezeichnen. das ist definitiv dann ein störgeräusch. (das heisst übrigens nicht deshalb so, weil es stört sondern weil es wegen ner elektrischen störung entsteht )

    ich denke in dem fall liegt thunder dann schon gar nicht mal so falsch wenn er nach stromleitung usw fragt. entweder da is wat nicht richtig abgeschirmt oder du hast ne brummschleife durch die erdungsleitung oder dein pc selbst ist sogar der störenfried bzw nicht ordentlich aggeschirmt. falls du ne tvkarte drin hast, kanns auch am antennen-kabel liegen. jedenfalls solltest du wirklich mal probieren den strom für die boxen aus nem anderen zimmer zu beziehen, das definitiv nicht an derselben sicherung hängt.
    trotzdem solltest du noch alle pegel senken und alle aufnahmegeräte abstellen die du nicht unbedingt brauchst! leider sagste ja nicht ob du das probiert hast...ich hab jedenfalls öfter störgeräusche dadurch wegbekommen. auch das umstecken der karte weiter weg von der graka ist eigentlich eines der ersten dinge die man bei störungen tun sollte.

    achja...übrigens gibts im bios normalerweise 2 optionen die sich pci(e) spread spectrum und cpu spread spectrum nennen. da kann man eine gewisse %-zahl eingeben. je nachdem was man eingibt schwankt die frequenz (der cputakt bzw der pci takt) dann um genau diesen wert. sinn der sache ist genau das problem, dass bei einer festen frequenz leicht störungen entstehen können, die man mit einer leicht schwankenden frequenz vermeiden kann. mit einer festen ferquenz kann man nämlich genau dieses höherfrequente brummen haben...bei den 50hz aus der steckdose müsste es nämlich eigentlich etwas dunkler sein als bei deiner tondatei...aber wie gesagt...kann man wegen der schlechten quali schlecht beurteilen.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  14. #14
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen
    naja...qualität is sehr schlecht aber ich würds eher als brummen (ein hohes halt) bezeichnen. das ist definitiv dann ein störgeräusch. (das heisst übrigens nicht deshalb so, weil es stört sondern weil es wegen ner elektrischen störung entsteht )

    ich denke in dem fall liegt thunder dann schon gar nicht mal so falsch wenn er nach stromleitung usw fragt. entweder da is wat nicht richtig abgeschirmt oder du hast ne brummschleife durch die erdungsleitung oder dein pc selbst ist sogar der störenfried bzw nicht ordentlich aggeschirmt. falls du ne tvkarte drin hast, kanns auch am antennen-kabel liegen. jedenfalls solltest du wirklich mal probieren den strom für die boxen aus nem anderen zimmer zu beziehen, das definitiv nicht an derselben sicherung hängt.
    trotzdem solltest du noch alle pegel senken und alle aufnahmegeräte abstellen die du nicht unbedingt brauchst! leider sagste ja nicht ob du das probiert hast...ich hab jedenfalls öfter störgeräusche dadurch wegbekommen. auch das umstecken der karte weiter weg von der graka ist eigentlich eines der ersten dinge die man bei störungen tun sollte.

    achja...übrigens gibts im bios normalerweise 2 optionen die sich pci(e) spread spectrum und cpu spread spectrum nennen. da kann man eine gewisse %-zahl eingeben. je nachdem was man eingibt schwankt die frequenz (der cputakt bzw der pci takt) dann um genau diesen wert. sinn der sache ist genau das problem, dass bei einer festen frequenz leicht störungen entstehen können, die man mit einer leicht schwankenden frequenz vermeiden kann. mit einer festen ferquenz kann man nämlich genau dieses höherfrequente brummen haben...bei den 50hz aus der steckdose müsste es nämlich eigentlich etwas dunkler sein als bei deiner tondatei...aber wie gesagt...kann man wegen der schlechten quali schlecht beurteilen.
    hab das mitn stromkabel usw ausprobiert, hilft nix...
    wenn musik mit n bissl mehr bass läuft is es auch ganz schön leise, sobald musik pausiert wirds lauter -.-'

    das mit graka un so mach ich nachher ma

    und das mit bios dann auch^^


    Frage: was bedeutet 'SPDIF'?
    sollte da n Häkchen hin?
    Spoiler:
    wenn man auf den pfeil klickt kommt:
    PCM
    Dolby Digital Live
    DTS Interactive
    S/PDIF In Loopback

    ich hatte da vorher kein Häkchen, ebn erst reingemacht, es hat ebn wieder angefangen gehabt mit dem Brummen, als ich Häkchen machte wars kurz weg jetz is et wieder da, aber leiser O_o

    €dith: hab ebn ma S/PDIF [..] eingestellt, das brummen is atm weg ... ma schaun wie lang O_o

    €dith²: es it wieder da -.-
    Geändert von .P.A.T. (01.08.2010 um 12:01 Uhr)
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  15. #15
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    hm...spdif ist der digitalausgang...und sollte (theoretisch) keine auswirkungen haben.

    vllt deaktivierst du mal alle "tonverbesserer" in treiber. vor allem auch so sachen wie verschiedene umgebungsvarianten (sowas wie "wohnzimmer", "canyon" oder "opernsaal" bei eax wirds sicher auch bei deiner karte geben). einfach mal alles ausschalten was angeblich qualitätsverbessernd ist.
    vor allem das "dolby pro logic" scheint mir fragwürdig. das benutzt man doch eigentlich nur wenn man kein surroundsystem hat bzw keine echte 5.1. quelle. könnte sein, dass da der ton (auch einfaches hintergrundrauschen doppelt und leicht zeitverzögert hinten ankommt....einmal "normal" und einmal durch den filter gejagt)
    naja..versuchs mal...kann momentan jetzt auch nur noch raten
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  16. #16
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    nachem Spaziergang^^

    noch ne Frage... was bedeutet das? und was passiert wenn ich da was andres einstell??
    Geändert von .P.A.T. (01.08.2010 um 12:01 Uhr)
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  17. #17
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Je höher die Frequenz desto besser der Klang (einfach ausgedrückt)

    Btw SPDIF = Sony/Philips Digital Interface

    Du hast doch sicherlich Sound onboard, schalt doch mal Sound on Board ein und bau die Soundkarte mal aus.

    Dient dazu um zu testen ob es eher an der Soundkarte oder evtl an den Boxen liegt, dann haben wir schonmal einen näheren Anhaltspunkt

  18. #18
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    muss dich leider enttäuschen, mein mainboard hat kein onboard... das hatte ne extra 'mini'soundkarte dazu, die ich aber schon komplett deinstalliert hab :/
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  19. #19
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Wie alt ist die Kiste ^^

    Haste die Treiber nicht mehr? Oder anderen Test PC wo du ma die Boxen dranhauen kannst?

  20. #20
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    http://www.computerbase.de/bildstrecke/20343/4/
    mein Mainboard
    zu den tribern, die sind hier... iwo aber kb wieder zu inst -.-

    ich hol mir ma morgen den lappy meiner mom ran^^ und schau ma

    BTW: ich hab den SVN button (auf dem screen, hat er einen hellblauen rand) ma aus gemacht, dadurch wirds leiser aber das brummen is noch da

    €: habs ebn probiert, hab andre boxen reingesteckt (in den rear ausgang) und das brummen war klar zu hören -.-
    also sind mei boxen ok, denk ich ma ^^

    hab ma n screen gemacht, vom brummen (bzw wies da angezeigt wird) ((musik war auf pause^^))

    €²: hab ebn ma wieder nachgeschaut, nahc n neuen treiber für mei soundkarte (wie in den letzten tagen häufiger) und es is n neuer raus^^ ma schaun hab ihn inst... ma schaun ob das brummen weg is...
    Geändert von .P.A.T. (01.08.2010 um 12:01 Uhr)
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hercules XPS 2.0 60 Speaker Kit
    Von dezi im Forum Technik Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 20:49
  2. Travel/Portable Speaker für MP3 player oder Ipods
    Von Vittel im Forum Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 19:14
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2003, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •