+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ex-Firma entlohnt nicht wirklich!

Eine Diskussion über Ex-Firma entlohnt nicht wirklich! im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Moin moin... Ich habe am 21.05.13 angefangen zu arbeiten, und auch den Arbeitsvertrag unterschrieben, soweit so gut. Chef meinte hat ...

  1. #1

    Frage Ex-Firma entlohnt nicht wirklich!

    Moin moin...

    Ich habe am 21.05.13 angefangen zu arbeiten, und auch den Arbeitsvertrag unterschrieben, soweit so gut. Chef meinte hat mich angemeldet usw usw. Dann kam schon ende Mai nicht wirklich Geld, ca. 400€ beim Stundenlohn von 11,25€.
    Im Juni 19 Tage gearbeitet und auch 400€ bekommen (ca. 600€ offen). Juli 23 Tage gearbeitet und es kam nix bis heute, nicht mal die Lohnabrechnung (ca.1200€ offen), sowie August, 9 Tage gearbeitet und auch nix, keine Lohnabrechnung (ca. 400€ offen) . Dann zum 11.08.13 fristlos gekündigt und am 12.08.13 woanders angefangen wo alles seinen richtigen Weg geht!

    Insgesamt 800€ habe ich bekommen (von Mai - August) und auch nie was überwiesen bekommen, alles nur auf die Hand mit Quittung

    Jetzt meine Frage, wie bekomme ick mein Geld jetzt noch von den Hur....hn, ca. 2200€ ? Hat einer ein Plan was man alles machen kann um das Geld zu bekommen? Ich möchte ihn ungern das Geld überlassen und ihn irgendwas antun.

    Letzt fetz

    Spam für eine bessere Welt!

  2. #2
    Wubmaster
    Avatar von tofa
    Registriert seit
    21.10.2002
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.819
    Name
    Torsten
    Nick
    tofa
    Clans
    nope
    Ohne zu Klagen wirst du gar nix bekommen, hoffe du hast ne gute Rechtschutz!

  3. #3
    Habe nüschts -_-

    Spam für eine bessere Welt!

  4. #4
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Frag FIX, der ist, soweit mir bekannt, Anwalt für Arbeitsrecht.
    Der sollte dir zumindest sagen können, ob und wie man da am sinnvollsten vorgehen kann/soll.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  5. #5
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    rechtschutz is super, leg dir eine gute preiswerte zu, zahlst in der regel dann nur 50€ einmalig dazu oder so, rest übernehmen die dann. und sowas kann sich schonmal ordentlich hinziehen, hab da erfahrungen mit gemacht und habe bekannte die nach fast einem jahr jetzt aufn gerichtstermin warten. geht da durchaus um ähnliche summen
    aber wie du das ohne anstellst... viel glück ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  6. #6
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Eine Rechtschutz abzuschliessen bringt etwas für die Zukunft , dieser Fall wird von keiner Rechtschutz übernommen werden da Rechtschutzversicherungen nach Vertragsabschluss eine Sperre haben in der Regel drei Monate, d.h. alles was danach an Streitfällen aufkommt wird erst von denen gedeckt.

    Da du einen Arbeitsvertrag hattest und somit Sozialversicherungspflichtig beschäftigt warst gehe zum Arbeitsamt, die haben eine Abteilung die wenn Chefs ihre Sozialversicherungspflichtigen nicht bezahlen sogar ein Konkurs verfahren einleiten können...
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  7. #7
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    https://www.online-mahnantrag.de/oma...&Command=start alternativ zum Arbeitsgericht gehen. Hört sich alles sehr dubios an.
    Ich würde, so wie ich das nun gelesen habe, einen Mahnbescheid beantragen, dann MUSS er Stellung beziehen, wenn er es nicht tut, hast Du einen vollstreckbaren Titel.
    Bezieht er Stellung wird die Sache verhandelt und Du bekommst auch einen vollstreckbaren Titel, sofern deine Angaben alle vor Gericht belegt werden können.
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit YR: Online-Modus funktioniert nicht wirklich
    Von Ash Ketchup im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 22:39
  2. Wirklich nervige Bugs, warum werden die nicht gefixt?
    Von Aurora-Fuzzi im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 12:47
  3. c&c3 starte nicht wirklich...
    Von DasBo im Forum Technischer Support
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 07:59
  4. Stein-Schere-Papier Prinzip in KW nicht wirklich gut ???
    Von AbYsS im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 00:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •