+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 50

Diskussion: 'West'-Abi besser als 'Ost'-Abi?!

Eine Diskussion über Diskussion: 'West'-Abi besser als 'Ost'-Abi?! im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; also wie's oben schon steht gehts hier um eine Diskusion, zwischen mir und meinem Vater, welches Abi besser is. Also ...

  1. #1
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc

    Diskussion: 'West'-Abi besser als 'Ost'-Abi?!

    also wie's oben schon steht gehts hier um eine Diskusion, zwischen mir und meinem Vater, welches Abi besser is.

    Also zur Situation, ich werde mein Abitur nachholen und hab die Auswahl zwischen einem Kolleg in Magdeburg oder Wolfsburg. Und da kam die Diskusion zwischen mir und meinem Vater auf was nu besser wäre.

    Er is der Meinung das ich in Wolfsburg Abi nachmachen sollte, denn 'West'-Abi ist ja besser als 'Ost'-Abi.
    Ich seh das anders, bin mehr der Meinung das beides gleich is.

    Und da ich jetz ma wissen wollte was andre dazu sagen, stell ich die Frage ma hier (meine Großeltern sind der selben Meinung wie mein Dad btw)

    ((Es gibt zwar noch andre Diskusions Gründe, und Sachen die zu berücksichtigen sind... aber das hier is eines der Hauptargumente von meim Alten-.-))
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  2. #2
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    wieso gibts kein vote ?
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  3. #3
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    29
    Beiträge
    23.124
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    abi is abi...aber bei der späteren bewerbung sieht man das du ostler bist, das macht das ostabi schlechter

  4. #4
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    rein subjektiv würde ich Wolfsburg nehmen, einfach weil Niedersachsen > Sachsen-Anhalt

    Aber dass das West-Abi "besser" ist, ist imo Quatsch. Früher war es sogar umgekehrt, da (zumindest zu meiner Zeit noch) in einigen Ost-Bundesländern (z.B. Sachsen) das so genannte Zentralabitur geschrieben wurde, was logischerweise schwerer (weil vielseitiger) war als die individuellen Schul-Abis, und somit mitunter auch höher angesehen wurden. Mittlerweile gibt es allerdings nach meinem Wissensstand in ganz bzw. fast ganz Deutschland ein Zentralabitur, weswegen da auch keine verschiedenen Bewertungsgrundlagen mehr gegeben sein sollten.

    Klar hat subjektiv im Westen vielleicht der ein oder andere was gegen "Ossis", aber sowas darf im Berufsleben eigentlich aus Gleichberechtigungsgründen nicht ausgelebt werden. (und wird es auch in der Regel nicht) Außerdem wäre ja bereits deinem Lebenslauf zu entnehmen, dass du aus dem Osten kommst.

    Ich kann es nur aus meiner Sicht sagen: Witze über "Ossis" sind halt Mainstream und immer wieder einen Lacher wert, aber eigentlich habe ich nichts gegen euch, auch wenn sich einige Dialekte teilweise etwas nervig anhören. (aber auch das ist wieder subjektiv, andere sagen das eben über die Bayern, Schwaben etc.)

  5. #5
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    rein subjektiv würde ich Wolfsburg nehmen, einfach weil Niedersachsen > Sachsen-Anhalt

    Aber dass das West-Abi "besser" ist, ist imo Quatsch. Früher war es sogar umgekehrt, da (zumindest zu meiner Zeit noch) in einigen Ost-Bundesländern (z.B. Sachsen) das so genannte Zentralabitur geschrieben wurde, was logischerweise schwerer (weil vielseitiger) war als die individuellen Schul-Abis, und somit mitunter auch höher angesehen wurden. Mittlerweile gibt es allerdings nach meinem Wissensstand in ganz bzw. fast ganz Deutschland ein Zentralabitur, weswegen da auch keine verschiedenen Bewertungsgrundlagen mehr gegeben sein sollten.

    Klar hat subjektiv im Westen vielleicht der ein oder andere was gegen "Ossis", aber sowas darf im Berufsleben eigentlich aus Gleichberechtigungsgründen nicht ausgelebt werden. (und wird es auch in der Regel nicht) Außerdem wäre ja bereits deinem Lebenslauf zu entnehmen, dass du aus dem Osten kommst.

    Ich kann es nur aus meiner Sicht sagen: Witze über "Ossis" sind halt Mainstream und immer wieder einen Lacher wert, aber eigentlich habe ich nichts gegen euch, auch wenn sich einige Dialekte teilweise etwas nervig anhören. (aber auch das ist wieder subjektiv, andere sagen das eben über die Bayern, Schwaben etc.)


    Tatsächlich hat sowas mit irgendwelcher "Ossi-Diskriminierung" wenig zu tun...

    Es ist nämlich tatsächlich so, dass wir bildungstechnisch sowohl ein starkes Ost-West wie auch Nord-Süd Gefälle haben....

    Tatsächlich ist es auch so, dass das Abitur (also die allgemeinbildende Hochschulreife) in Baden-Württemberg und Bayern (vor allem aber in Baden Württemberg) niveaumäsig WEIT höher liegt als etwa in Hamburg oder im Osten....

    Das hat nix damit zu tun, dass ich zufällig aus BaWü komme und mir hier nen riesigen Bildungspenis hinhexen will... es is schlicht ne Tatsache, dass im Süden "mehr" Stoff an den Schulen vermittelt wird bzw. verlangt wird....und die Firmen wissen das auch...

    Einen wirklichen UNTERSCHIED macht es aber trotzdem nicht... schauen wir uns die Situation nach dem Abitur doch mal an... der Mensch hat da die Wahl zwischen Ausbildung und Studium:

    Im Regelfall sieht das dann so aus: Wenn er ne Ausbildung macht, dann eh in der Gegend, wo er das Abi gemacht hat... und dort bewerben sich eh nur Leute, die das gleiche Abi gemacht haben wie er... es gibt also keine Möglichkeit jemand wegen der Herkunft seines Abiturs zu diskriminieren.
    Wenn er studiert, dann zählt das Abi nach dem Studium ohne nichts mehr, weil dann der Abschluss des Studiums zählt und evtl die Wahl der Uni/FH (gute reputation in wirtschaft und so...)....

    von dem her isses eig völlig wurscht wo du dein abi machst... es gibt niveauunterschiede - ja... aber die fallen im regelfall ned ins gewicht... außer du machst dein abi in schwerin und willst ne ausbildung in konstanz machen ^^
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  6. #6
    Seite 1 Bild-Girl
    Avatar von ^AeL
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Furth im Wald
    Alter
    26
    Beiträge
    1.065
    Name
    Simon
    Nick
    DonEast
    solange du dein abi ned in bayern ablegst (wie ich), kannst sowieso einpacken
    Bayern-abi > west-ost-abi
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic20565_2.gif

  7. #7
    Liebe notig
    Avatar von clickz
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    Dresden
    Alter
    28
    Beiträge
    4.447
    Name
    Steffen
    Clans
    cause we can
    Zitat Zitat von ^AeL Beitrag anzeigen
    solange du dein abi ned in bayern ablegst (wie ich), kannst sowieso einpacken
    Bayern-abi > west-ost-abi
    komisch nur, dass letztes jahr das abi in sachsen auf platz 1 war und bayern auf platz 2

    wenn man sich informiert, würde man so etwas auch mitbekommen

    btw hab ich mein abi ne in sachsen gemacht

  8. #8
    es ist scheiß egal

  9. #9
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    rein subjektiv würde ich Wolfsburg nehmen, einfach weil Niedersachsen > Sachsen-Anhalt
    wenns danach geht dann S-A >>> Ns , ne mal ernsthaft wenn ich einfach so entscheiden würde, würd ich MD nehmen^^ Aber ich hör mir gern andre Meinungen an um daraus den besten Schluß zu ziehen.

    Mein Vater geht ja davon aus:
    Abi in Wolfsburg -> (erleichtert einstieg bei VW) Studium über VW -> Job bei VW

    Nur was mich massiv an Wolfsburg stört, is das ich dann mit mei Vater jeden Tag zur Schule (Fahrgemeinschaft da er bei VW arbeitet) fahren müsste, worauf ich mal so gar kein Bock hab -.-'


    Für Magdeburg spricht halt für mich sehr, das ich da schon 2 Jahre gewohnt hab, d.h. ich kenn da schon so einiges und mir gefällts da einfach.

    ein Argument von meim Vater is auch das Fahrgeminschaft billiger is als Wohnung
    WG in MD ca 150-200€ pro Monat
    Fahrgeminschaft nach WOB ca 190€ (also für jeden ca 95€ pro Monat)

    Und so die Sachen machen mir halt zu schaffen und lassen meinen Kopf rattern und abwägen was nu besser is, und das er dann immer noch ankam/-kommt "West-Abi wird höher angesehen als Ost-Abi .!." machts nich besser.
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen

    Klar hat subjektiv im Westen vielleicht der ein oder andere was gegen "Ossis", aber sowas darf im Berufsleben eigentlich aus Gleichberechtigungsgründen nicht ausgelebt werden. (und wird es auch in der Regel nicht) Außerdem wäre ja bereits deinem Lebenslauf zu entnehmen, dass du aus dem Osten kommst.

    Ich kann es nur aus meiner Sicht sagen: Witze über "Ossis" sind halt Mainstream und immer wieder einen Lacher wert, aber eigentlich habe ich nichts gegen euch, auch wenn sich einige Dialekte teilweise etwas nervig anhören. (aber auch das ist wieder subjektiv, andere sagen das eben über die Bayern, Schwaben etc.)
    btw hier is das alles genau anders rum
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  10. #10
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Sollte/wird/ist nicht der Abi-Stoff vereinheitlicht werden?
    Dachte da mal was gehört zu haben vor ner Weile dass das Niveau überall gleich werden soll.

  11. #11
    Seite 1 Bild-Girl
    Avatar von ^AeL
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Furth im Wald
    Alter
    26
    Beiträge
    1.065
    Name
    Simon
    Nick
    DonEast
    Zitat Zitat von clickz Beitrag anzeigen
    komisch nur, dass letztes jahr das abi in sachsen auf platz 1 war und bayern auf platz 2

    wenn man sich informiert, würde man so etwas auch mitbekommen

    btw hab ich mein abi ne in sachsen gemacht
    das war mir durchaus bewusst, nur dass die "jahre" vorher immer bayern ganz vorne war...
    vgl mit fc bayern münchen, is die beste dt. fussballmannschaft, muss aber hin und wieder auf den deutschen meistertitel verzichten
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic20565_2.gif

  12. #12
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Tatsächlich hat sowas mit irgendwelcher "Ossi-Diskriminierung" wenig zu tun...

    Es ist nämlich tatsächlich so, dass wir bildungstechnisch sowohl ein starkes Ost-West wie auch Nord-Süd Gefälle haben....

    Tatsächlich ist es auch so, dass das Abitur (also die allgemeinbildende Hochschulreife) in Baden-Württemberg und Bayern (vor allem aber in Baden Württemberg) niveaumäsig WEIT höher liegt als etwa in Hamburg oder im Osten....

    Das hat nix damit zu tun, dass ich zufällig aus BaWü komme und mir hier nen riesigen Bildungspenis hinhexen will... es is schlicht ne Tatsache, dass im Süden "mehr" Stoff an den Schulen vermittelt wird bzw. verlangt wird....und die Firmen wissen das auch...
    Kannst du das irgendwie an Hand von Quellen belegen? Bei dem Nord-Süd-Gefälle gehe ich ja mit, aber wie du auf das West-Ost-Gefälle kommst, ist mir Rätselhaft. Meiner Meinung nach liegt das Niveau in Sachsen und Thüringen höher als in Niedersachsen oder NRW.
    Einen wirklichen UNTERSCHIED macht es aber trotzdem nicht... schauen wir uns die Situation nach dem Abitur doch mal an... der Mensch hat da die Wahl zwischen Ausbildung und Studium:

    Im Regelfall sieht das dann so aus: Wenn er ne Ausbildung macht, dann eh in der Gegend, wo er das Abi gemacht hat... und dort bewerben sich eh nur Leute, die das gleiche Abi gemacht haben wie er...
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das nicht der unbedingt immer der Fall ist, bzw. regionsbedingt ist. In wirtschaftlich starken Ländern trifft das sicher noch ungefähr so zu, aber gerade in den neuen Ländern kriegen die allerwenigsten nen Ausbildungsplatz in ihrer Stadt bzw. ihrem Bundesland.
    Zitat Zitat von Kasian Beitrag anzeigen
    Sollte/wird/ist nicht der Abi-Stoff vereinheitlicht werden?
    Dachte da mal was gehört zu haben vor ner Weile dass das Niveau überall gleich werden soll.
    Jep, hatte ich ja auch schon angesprochen: http://de.wikipedia.org/wiki/Zentralabitur
    Derzeit führen 15 der 16 Länder ein Zentralabitur durch.

    Bayern - seit 1854 (mit Ausnahmen wie den Kriegs- und Nachkriegsjahren)
    Baden und Württemberg - seit 1952, zeitweise schon im 19. Jahrhundert zentrale Abiturprüfungen
    Saarland - seit 1960, zeitweise schon ab 1808
    Sachsen - seit 1990
    Sachsen-Anhalt - seit 1990
    Thüringen - seit 1990
    Mecklenburg-Vorpommern - seit 1990
    Brandenburg - 2005, noch nicht für alle Fächer
    Hamburg - 2005, noch nicht für alle Fächer
    Niedersachsen - 2006, noch nicht für alle Fächer
    Bremen - 2006, noch nicht für alle Fächer
    Berlin - 2007, nur Mathematik, Deutsch, Englisch
    Hessen - 2007
    Nordrhein-Westfalen - 2007
    Schleswig-Holstein - 2008, noch nicht für alle Fächer
    = alle außer Rheinland-Pfalz, die es im 19. Jahrhundert auch schonmal hatten, es später allerdings wieder abschafften

  13. #13
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen

    Einen wirklichen UNTERSCHIED macht es aber trotzdem nicht... schauen wir uns die Situation nach dem Abitur doch mal an... der Mensch hat da die Wahl zwischen Ausbildung und Studium:

    Im Regelfall sieht das dann so aus: Wenn er ne Ausbildung macht, dann eh in der Gegend, wo er das Abi gemacht hat... und dort bewerben sich eh nur Leute, die das gleiche Abi gemacht haben wie er... es gibt also keine Möglichkeit jemand wegen der Herkunft seines Abiturs zu diskriminieren.
    Wenn er studiert, dann zählt das Abi nach dem Studium ohnehin nichts mehr, weil dann der Abschluss des Studiums zählt und evtl die Wahl der Uni/FH (gute reputation in wirtschaft und so...)....

    von dem her isses eig völlig wurscht wo du dein abi machst... es gibt niveauunterschiede - ja... aber die fallen im regelfall ned ins gewicht... außer du machst dein abi in schwerin und willst ne ausbildung in konstanz machen ^^
    +1
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  14. #14
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Kann es sein, dass ihr das Zentralabitur mit einem bundesweit gleichen Abitur verwechselt? Die Abiturprüfungen in den einzelnen sind zwar gleich, allerdings unterscheiden sie sich von Land zu Land

    Für die Unis zählt meist eh nur der Schnitt, also Wayne. Das Abiwissen ist nach ein paar Jahren doch eh so gut wie garnicht mehr vorhanden. Mein Allgemeinwissen war zu Zeiten der 13. Klasse wohl am Größten. Seitdem nimmt der allgemeine Teil immer mehr ab, dafür aber spezialisiertes Wissen zu. Also druff gekackt aufs Abi.

  15. #15
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von skep1l Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass ihr das Zentralabitur mit einem bundesweit gleichen Abitur verwechselt? Die Abiturprüfungen in den einzelnen sind zwar gleich, allerdings unterscheiden sie sich von Land zu Land
    Was willst du mit diesem Satz jetzt genau sagen?

  16. #16
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Mittlerweile gibt es allerdings nach meinem Wissensstand in ganz bzw. fast ganz Deutschland ein Zentralabitur, weswegen da auch keine verschiedenen Bewertungsgrundlagen mehr gegeben sein sollten.
    Zitat Zitat von Kasian Beitrag anzeigen
    Sollte/wird/ist nicht der Abi-Stoff vereinheitlicht werden?
    Dachte da mal was gehört zu haben vor ner Weile dass das Niveau überall gleich werden soll.
    Zitat Zitat von jonnylicious
    Jep, hatte ich ja auch schon angesprochen: http://de.wikipedia.org/wiki/Zentralabitur
    Klingt für mich alles nach deutschlandweit
    Sonst wären es ja nicht die selben bewertungsgrundlagen (quote1) und überall das selbe Niveau (quote2).
    Aber es ist eben immer nur jeweils landesweit.

  17. #17
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Ah jo jetzt versteh ich das. Jo wenn der erste Satz auf Wikipedia stimmt, ist es wohl tatsächlich so. Ich hatte in Erinnerung, dass unsere Lehrer uns das damals anders erzählt hatten. Aber ist auch schon echt lange her, daher keine Ahnung.

  18. #18
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.660
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Zitat Zitat von ^AeL Beitrag anzeigen
    solange du dein abi ned in bayern ablegst (wie ich), kannst sowieso einpacken
    Bayern-abi > west-ost-abi
    Woran das wohl liegen mag....
    Migranten, zumindest in den weiterführenden Schulen...


    Zitat Zitat von ^AeL Beitrag anzeigen
    das war mir durchaus bewusst, nur dass die "jahre" vorher immer bayern ganz vorne war...
    vgl mit fc bayern münchen, is die beste dt. fussballmannschaft, muss aber hin und wieder auf den deutschen meistertitel verzichten
    Kann auch daran liegen, dass sie alle eingekauft habe aber kA.

  19. #19
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Lustig wie Leute meinen in Bayern ist das Abitur höher zu bewerten, aber haben dort Taschenrechner welche jede Scheiss Kurve ausrechnen & anzeigen lassen können welcher sogar noch zum Abitur ZUGELASSEN ist. :facepalm

  20. #20
    Seite 1 Bild-Girl
    Avatar von ^AeL
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Furth im Wald
    Alter
    26
    Beiträge
    1.065
    Name
    Simon
    Nick
    DonEast
    Zitat Zitat von FaTeD` Beitrag anzeigen
    Lustig wie Leute meinen in Bayern ist das Abitur höher zu bewerten, aber haben dort Taschenrechner welche jede Scheiss Kurve ausrechnen & anzeigen lassen können welcher sogar noch zum Abitur ZUGELASSEN ist. :facepalm
    erzähl keinen mist, wir hatten nen ganz normalen für +-/*! und wurzel...
    nichts mit variablen oder kurven
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic20565_2.gif

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. was ist besser
    Von Squirrl99 im Forum Shooter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2003, 20:17
  2. besser in UT
    Von aklvirus im Forum Kuba Libre
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2001, 01:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •