+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 64

War in der DDR alles schlecht?

Eine Diskussion über War in der DDR alles schlecht? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hier einige Beispiele: http://ungenannter.wordpress.com/200...phorismus-536/...

  1. #1
    Kampfschmuser
    Avatar von Merlin
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    2.178
    Clans
    OKTRON

    War in der DDR alles schlecht?



    Früher war sogar die Zukunft besser! - Früher litten wir unter Verbrechen, heute leiden wir unter Gesetzen

  2. #2
    + 1

    edit: omg die scheisse ist ja ironisch, tut mir leid daraus wird demnächst eine -1, scheiss artikel

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ein klassischer Fall von ganz viel "Mimimimimimi"
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  4. #4
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Natürlich war an der DDR nicht alles schlecht, hatten wir ja schonmal das Thema. Bin zwar kein Fan von Tichauer, hatte mich schon öfters mit den Herren persönlich in der Wolle, aber doch wird sein ironisches Aufmerksammachen nicht wirklich gewürdigt, eher von dusseligen Gutmenschen die nur 1 Dimensionale Sichtweisen kennen schlecht geredet, ala Derkso.

    Die Welt ist nicht Schwarz und Weiß, Leute!

  5. #5
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Mir missfällt der Begriff "Gutmenschen". Wird immer gern von allerlei extremistischem Abschaum benutzt, um berechtigte Kritik an ihrer Ansicht zu diffamieren.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  6. #6
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Mir gefällt er außerordentlich gut, da er die Personen passend umschreibt. (Mag sein das der von extremistischen Abschaum verwendet wird, deswegen streich ich keine Wörter aus meinen Wörterbuch)

    Eben Menschen die aufgrund der Diktatur die positiven Aspekte der DDR (oder was auch immer) ignorieren, sich nur auf das Negative beziehen. Und nebenbei meist verblendet die BRD (oder was auch immer) als fleckenfreien Freiheitsgranat darstellen und im Optimalsten Falle Terror, Unterdrückung und Menschenrechtsverletzzung ihrerseits noch gut reden. Auch eine Form das Extremismus, nämlich extreme Naivität.
    Geändert von SonGohan (10.11.2009 um 22:26 Uhr)

  7. #7
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Mir gefällt er außerordentlich gut, da er die Personen passend umschreibt. (Mag sein das der von extremistischen Abschaum verwendet wird, deswegen streich ich keine Wörter aus meinen Wörterbuch)

    Eben Menschen die aufgrund der Diktatur die positiven Aspekte der DDR (oder was auch immer) ignorieren, sich nur auf das Negative beziehen. Und nebenbei meist verblendet die BRD (oder was auch immer) als fleckenfreien Freiheitsgranat darstellen und im Optimalsten Falle Terror, Unterdrückung und Menschenrechtsverletzzung ihrerseits noch gut reden. Auch eine Form das Extremismus, nämlich extreme Naivität.
    Das liegt nunmal daran dass die negativen Aspekte die positiven weitaus übertrafen

  8. #8
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das ist für die Betrachtung und Beachtung der positiven Aspekte bzw. dessen Ignoranz irelevant. Desweiteren sind anscheinend nicht wirklich viele deutsche Bürger in der Lage die DDR objektiv zu beurteilen, viele schaffen es noch nicht einmal die gleichen Verbrechen auf der westlichen Seite dieses Quasi Krieges zu realisieren.

  9. #9
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Das ist für die Betrachtung und Beachtung der positiven Aspekte bzw. dessen Ignoranz irelevant.
    absolut korrekt....selbst wenns 99-1 steht gibs da eben eine sache die positiv war.... warum ist die dann nicht erwähnenswert? ich könnte immer kotzen wenn man dann sofort als systemgegner-/verherlicher oder schlimmeres verschrien wird. das ist aber ganz typisch!

    ich weiß ich hatte dies schonmal drin, aber dieses beispiel beschreibt es einfach wieder zu krass, wie gern die augen vor der realität verschlossen werden. ich bin sicherlich keiner der die linken verherlicht aber sie haben einige leute in ihren reihen denen man durchaus immer wieder gern zuhört
    Petra Pau am 3. Juli 2009 im Bundestag

    Herr Kauder, ich sage das sehr deutlich: Nicht alles, was technisch machbar ist und was man sicherlich aus dem beruflichen Blickfeld von Polizistinnen und Polizisten sowie Ermittlungsbehörden gern an Instrumenten in der Hand hat, ist mit unseren Grundrechten und unserem Grundgesetz vereinbar. Wir sind dazu da, genau dieses Spannungsfeld sehr verantwortungsvoll auszuloten.

    (Beifall bei der LINKEN sowie des Abgeordneten Jörg Tauss (fraktionslos). Volker Kauder (CDU/CSU): Was Sie sagen, ist ungeheuerlich, Frau Pau!)

    Das Ganze korrespondiert mit einer weiteren Entwicklung.

    (Volker Kauder (CDU/CSU): Das ist Demagogie, was Sie hier machen!)

    Substanzielle und verfassungsrechtliche Grenzen werden Stück für Stück aufgeweicht, zum Beispiel zwischen Landesverteidigung und weltweiten Kampfeinsätzen, zwischen Militär und Polizei, zwischen Polizei und Geheimdiensten. Das heißt, wir erleben seit Jahren den zielstrebigen Umbau der Gesellschaft weg vom Rechtsstaat hin zum präventiven Sicherheitsstaat.

    (Joachim Stünker (SPD): Das ist ja wohl unglaublich! Das ist Unsinn! Das ist eine Unverschämtheit! Michael Grosse-Brömer (CDU/CSU): Freuen Sie sich, dass Sie endlich in einem Rechtsstaat leben!)

    Andere sprechen auch vom Überwachungsstaat. Auch diese Praxis widerspricht den wohlfeilen Antworten der Bundesregierung.

    (Joachim Stünker (SPD): Sie kommen aus einer Diktatur und halten solche Reden! Das ist unglaublich!)

    Kollege, ... Ihr Zwischenruf veranlasst mich, hier mal sehr deutlich Folgendes zu sagen:

    (Volker Kauder (CDU/CSU): Nein! Es reicht, was Sie gesagt haben!)

    Ja, ich bin in der DDR geboren. Ich habe in der DDR Verantwortung getragen. 1990, die demokratische Wende, die ich nicht erzwungen habe, auch das gestehe ich hier, hat mir nicht nur sehr viel Stoff zum Nachdenken gegeben, sondern ich persönlich habe aus dem Scheitern dessen, was sich Sozialismus nannte, auch aus dem Scheitern der Ideen, für die ich dort gearbeitet habe, sehr schmerzhafte, aber für mich auch nachhaltige Lehren gezogen. Als ich 1998 in den Deutschen Bundestag gewählt wurde, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, dass es eine linke, eine sozialistische Bürgerrechtspartei in der Bundesrepublik gibt. Das heißt, aus den Lehren aus der Geschichte nehme ich mir das Recht heraus, auf Gefahren für die Grundrechte und für das Grundgesetz auch hier in dieser Bundesrepublik hinzuweisen. Dazu steht DIE LINKE.

    (Beifall bei der LINKEN. Joachim Stünker (SPD): Sie haben zielgerichtet von Umbau gesprochen! Das ist Vorsatz! Eine Unverschämtheit! Hartwig Fischer (Göttingen) (CDU/CSU): Gestern den Internationalen Strafgerichtshof verhöhnen und heute solche Reden! Volker Kauder (CDU/CSU): Und dann als Vizepräsidentin da oben sitzen! Das ist alles so ein Ding!)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  10. #10
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    true story

  11. #11
    Gefreiter
    Avatar von AgentLie
    Registriert seit
    29.10.2001
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Alter
    31
    Beiträge
    153
    Nick
    AgentLie
    Unter Hitler war auch nicht alles schlecht. Tolle Autobahnen, nette Jugendgruppen (HJ, BDM), die Wirtschaft wurde angekurbelt ... Echt cooler Staat war das.

  12. #12
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von AgentLie Beitrag anzeigen
    Unter Hitler war auch nicht alles schlecht. Tolle Autobahnen, nette Jugendgruppen (HJ, BDM), die Wirtschaft wurde angekurbelt ... Echt cooler Staat war das.
    Genau solche naiv, bescheuerten Aussagen meine ich. Toll das die Beispiele von alleine kommen.

  13. #13
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Ich find den Vergleich in Bezug auf manche, in Ostalgie schwelgenden Ex-DDR-Bürger, ziemlich passend. Natürlich sehr sarkastisch und nicht sehr differenziert aber durchaus passend.
    Bei diesem Thema warte ich glaub ich immer noch darauf, was denn deiner Meinung nach gut war, in der DDR. UNd sag jetzt nicht Bildungsystem und Gesundheitssystem. Das war mir damals schon zu wenig.
    Und, ohne dir jetzt pauschal widersprechen zu wollen, würde mich interessieren welche "Verbrechen" der BRD in diesem Quasikrieg du meinst.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  14. #14
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Hatten wir vor kurzem in einen anderen Theard, aber kein Problem: Mitgliedern der sozialistischer Vereinigungen wie etwa den FDJ oder auch links-menschenrechtlicher Natur wie den VVN wurde von staatlicher Seite eine Beamtenlaufbahn verwehrt. Ebenso wurde ebenfalls das FDJ verboten, genauso wie diverse andere sozialistischer Vereine und Parteien wie die KPD, die Begründung war ziemlich spektakulär neben der Verfassungsfeindlichkeit und der "Hörrigkeit" zu Mütterschen Russland war von der Mitschuld des Untergangs der Weimarer Republik gesprochen. Ebenso wie gewaltsame Auflösen von Demonstrationen dieser Leute (mit Schusswaffengebrauch und Todesfolgen, namentlich hier Phillip Müller), den Verbot einer von der FDJ gestarteten Volksumfrage, diverser kommunistischer Printmedien und Inhaftierung Mitglieder sozialistischer/kommunistischer Vereinigungen.

    Nicht gerade im Sinne der Demokratie und Meinungsfreiheit, aber nunja weiter gehts. Mit den Wiederaufstellen der Geheimdienste und den Beitrit in der NATO war unteranderem der BND ganz aktiv an Operationen der sogenannten "Strategie der Spannung" beteiligt, unter anderem z.B. an den Gladio Zellen. Diese waren ja bekanntermaßen besonders in Italien aktiv, aber auch überall in Westeuropa unteranderem auch in der BRD. Von Attentaten, bis zu terrorisichen Bomenanschlägen und den Anzetteln vom griechischen Bürgerkrieg haben die so einiges auf dem Zettel. Für die deutsche Beteiligung und vorallem den Aktionen auf deutschen Boden ist das sogenannte Oktoberfestattentat (Sollte dir als Münschener was sagen. ) ziemlich bedeutend, da werden ja gerade Untersuchungen noch mal neu ausgerollt und neue Verfahren angestrebt, denn Historiker, Forscher und auch Sonderermittler die sich mit den Glaido Einsatztruppen beschäftigen haben da interessante Erkenntnisse gewonnen. Nichts zuletzt aufgrund neuer Stasi Unterlagen.

    Terror, Unterdrückung und Freiheitseinschränkungen gab es auf beiden Seiten des Kalten Krieges, deswegen sollte man doch etwas vorsichtig sein in Sachen 1 Dimensionaler Betrachtungsweisen dieses Konflikts.

    Zu den positiven Aspekten später mehr, keine Lust mehr.
    Geändert von SonGohan (11.11.2009 um 21:49 Uhr)

  15. #15
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Ich find den Vergleich in Bezug auf manche, in Ostalgie schwelgenden Ex-DDR-Bürger, ziemlich passend.
    na ja bin ich zb nicht. ich kenne nur wenige wirklich positive punkte die im verhältnis natürlich sehr gering ausfallen. aber ich will hier auch keine verhältnismäßigkeit anstreben sondern nur darauf aufmerksam machen das die guten dinge nicht vergessen werden. selbst bei den schlechten dingen wird das immer geprädigt, warum also nicht auch hier.
    das soll ja keine verherlichung dessen was die DDR damals war darstellen und ich hoffe so bin ich auch nie rübergekommen.
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  16. #16
    Gefreiter
    Avatar von AgentLie
    Registriert seit
    29.10.2001
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Alter
    31
    Beiträge
    153
    Nick
    AgentLie
    Nur ist der obige Kommentar ziemlich verherrlichend. Wenn ich Sachen wie
    Man blockierte die freie Arbeitsplatzwahl, indem man eine Mauer errichtete, um im Osten ausgebildete Fachkräfte daran zu hindern, im Westen für die Kapitalisten tätig zu sein.
    lese, fehlen mir die Worte. Natürlich gab es auch in der DDR gute Dinge und gute Beispiele wie Kindergärten werden auch oft genug genannt. Aber trotzalledem war die DDR eben ein Unrechtsstaat und das sollte bei solchen Diskussion eben auch immer wieder betont werden.

  17. #17
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    das positive argument gilt natürlich noch, viel schlimmer ist es jetzt das man dieses wieder nennen muss weil diese einrichtungen "alle" eingeäschert wurden
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  18. #18
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von AgentLie Beitrag anzeigen
    Nur ist der obige Kommentar ziemlich verherrlichend. Wenn ich Sachen wie

    lese, fehlen mir die Worte. Natürlich gab es auch in der DDR gute Dinge und gute Beispiele wie Kindergärten werden auch oft genug genannt. Aber trotzalledem war die DDR eben ein Unrechtsstaat und das sollte bei solchen Diskussion eben auch immer wieder betont werden.
    Du weist aber schon das der Kommentar in einer ironischen Form verfasst wurde? Das sieht eher nach einer Fehlinterpretation deinerseits aus....

  19. #19
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von AgentLie Beitrag anzeigen
    Nur ist der obige Kommentar ziemlich verherrlichend. Wenn ich Sachen wie

    lese, fehlen mir die Worte. Natürlich gab es auch in der DDR gute Dinge und gute Beispiele wie Kindergärten werden auch oft genug genannt. Aber trotzalledem war die DDR eben ein Unrechtsstaat und das sollte bei solchen Diskussion eben auch immer wieder betont werden.
    tja so is das eben , jede medaillie hat eben 2 seiten und nicht nur eine....
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  20. #20
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Zitat Zitat von CrImInAl Beitrag anzeigen
    tja so is das eben , jede medaillie hat eben 2 seiten und nicht nur eine....
    ne medallie hat 3 seiten, aber egal. Noch mehr DDR vs BRD threads pls

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das ist so schlecht! xDD
    Von Schelle im Forum Replay Center
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 17:21
  2. schlecht
    Von ZeroX^ im Forum Kuschelecke
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 14:17
  3. Schlecht oder Schlecht ? American Nightmare
    Von Majorsnake im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 00:54
  4. schLecht oder schlecht?
    Von Cr3aTiVe im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 20:27
  5. UD is gar net ma schlecht
    Von Gosu im Forum Cornel
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 00:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •