+ Antworten
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 101

Keine Einschulung für Aussländer ohne Deutschkentnisse!

Eine Diskussion über Keine Einschulung für Aussländer ohne Deutschkentnisse! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Habs gerade im Fernsehen gesehen, es hat geheissen das Bayern die Ausländischenschüler nicht mehr einschult wenn sie kein Deutsch können. ...

  1. #1
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -

    Keine Einschulung für Aussländer ohne Deutschkentnisse!

    Habs gerade im Fernsehen gesehen, es hat geheissen das Bayern die Ausländischenschüler nicht mehr einschult wenn sie kein Deutsch können.

    Findet ihr das gut? - Ich persönlich weiss es nicht genau auf der einen Seite ja aber auf der anderen Seite auch wieder nicht :/
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  2. #2
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.917
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Woher sollen sie denn die deutsche Sprache lernen.
    Wurde dazu was in dem TV-Beitrag gesagt?
    Ich glaube nämlich nicht, das jede ausländische Familie genug Knete hat um ihre Kinder zum privaten Deutschunterricht zu schicken... von der Motivation mal ganz abgesehen.
    Und wenn die Kids nicht eingeschult werden, fallen sie noch weiter zurück.

    Langsam glaubsch auch das aus Bayern nur noch "Schnellschüsse" kommen.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  3. #3
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Sie sollen in spezielle Sprachschulen gehen bis sie das entsprechende Niveau haben.
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  4. #4
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.917
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Wenn dieser Sprachschulenbesuch dann für alle verpflichtend ist die längerfristig hierbleiben und vom Staat unterhalten wird, klingt das ok.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  5. #5
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    Zitat Zitat von andrz
    Findet ihr das gut?
    Ja, Ausnahmslos!

    Schüler die nichtmals grundlegende Deutschkenntnisse besitzen können in der Schule nicht vorrankommen und halten alle anderen auf. Sie werden nicht verstanden ergo sie fühlen sich unverstanden, sind sauer wegen ihrer schlechten Schulleistungen (welche durch nichtverstehen der deutschen Sprache entstehen) und tragen dann durch ihr, durch diese Umstände hervorgerufenes, erhöhtes, Aggressionspotential zu Gewalt an Schulen bei.

    €: bevor sich hier gleich jemand beschwert:
    Ich bin mir adrüber im klaren, dass ich hier lediglich eins der vielen Argumente zur Sprache gebracht habe. Es gibt weitere Pro und Contra Argumente. Dies schließe ich in keinster Weise aus. Ich hab lediglich das meiner Meinung nach stärkste Argument FÜR diese Regelung aufgeführt.
    Geändert von bAshTi (03.04.2006 um 23:26 Uhr)

  6. #6
    juhu, alle die eh schon kein deutsch können werden noch mehr ausgegrenzt

    keine einwanderung wäre besser als keine einschulung

  7. #7
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Sprachtests? - gute Sache! Meiner Meinung nach sollten diese nicht nur bei ausländischen Jugendlichen eine Pflichtmaßnahme werden, sondern auch für Deutsche. Gerade den Bayern könnte eine obligatorische Sprachunterweisung in Hochdeutsch nur gut tun

  8. #8
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    Zitat Zitat von -thunder-
    keine einwanderung wäre besser als keine einschulung
    Darf natürlich auf keinen Fall allgemeinert werden, wäre aba in bestimmten Fällen vielleicht gar nicht so verkehrt.

    P.S.: Natürlich weiß ich das dies Ironie deinerseits war...

  9. #9
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Steffen
    Registriert seit
    12.08.2002
    Ort
    -
    Alter
    30
    Beiträge
    3.462
    Nick
    -
    Es soll ja in Zukunft ein Test für alle Einwanderer geben, die nach Deutschland kommen wollen.

    Hatten solche Fragen letzt in der Schule. Was da gefragt wird, ist echt ein Witz. Bei uns ist jeder durchgeflogen. Selbst unsere Gemeinschaftskunde Lehrerin.

  10. #10
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Ich finde dasd nciht gut ..

    Ich denke dass die meisten Leute die hier so schreiben .. sprachschulen achso toll .. haben absolut keine ahnung wie es auf diesen Schulen so zu geht .. ich auch nciht das schon einmal vorweg ..

    Aber ich kann sagen, dass wo cih nach deutschland kam .. das dürfte so 6-7 jahre her sein .. und auf eine "normalle" deutsche schule kam (damals 4 klasse) nur begrenzt deutsch kenntnisse hatte jedoch nach wenigen monaten mich problemlos mit allen verstanden konnte .. man hat durch den umgang mit den deutschen schülern etwas gelernt ..

    Wo nun das problem bei Sprachschulen besteht .. die Ausländer sind dort unter sich .. also streben sie eben auch nciht an Deutsch zu lernen, da es in deren augen nicht notwendig ist ..

    Natürlich ist diese Integration nur zu einer bestimmten klasse / alter möglich ich denke das bei 5 / 6 klasse die grenze sein sollte .. denn da kommt es immer mehr auf die deutsche sprache an .. um an dem unterricht konstruktiv teilnehmen zu können .. aber die kinder von anfang an als nicht deutsche abzustempeln halte ich für einen falschen weg ..

    Zitat Zitat von lulin
    Sie sollen in spezielle Sprachschulen gehen bis sie das entsprechende Niveau haben.
    aha .. was hat denn sprache mit Niveau zu tun .. vielleicht verstehe ich da was falsch aber sollten die kinder nicht integriert werden ??


    Und zum schluss noch ..

    Warum sollte man sich auf sprachtests beschränken .. schüler die kein Mathe können sollen gefälligst auch gleich zuhause bleiben .. oder die die unsportlich sind .. wozu denn zur schule gehen ??
    Geändert von HAQUE (04.04.2006 um 00:14 Uhr)

  11. #11
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ich versteh auch nicht was Leute ohne Deutschkentnisse mit der deutschen Staatsbürgerschaft sollen.
    Bei Kindern ok, die können das in der Schule etc. lernen, aber ihre Eltern sollten es vorher schon können, wenn Tests eingeführt werden ist das schonmal gut, und die muss nicht jeder Deutsche aus dem Stegreif bestehen, i.d.R. bereitet man sich auf sowas ja auch vor und wenn das ein Deutscher machen würde bestünde er den auch.

    In der Schule wäre dann sicher am besten solange parallel zum normalen Unterricht Deutschunterricht zu geben bis sie die Sprache eben gut genug beherrschen.

  12. #12
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von hAqueE

    aha .. was hat denn sprache mit Niveau zu tun .. vielleicht verstehe ich da was falsch aber sollten die kinder nicht integriert werden ??
    Ich meinte das Sprachniveau, also eben das eines normalen deutschen Kindes bei der Einschulung.

    Warum sollte man sich auf sprachtests beschränken .. schüler die kein Mathe können sollen gefälligst auch gleich zuhause bleiben .. oder die die unsportlich sind .. wozu denn zur schule gehen ??
    Man muß kein Mathe können um Deutsch zu lernen und auch kein Erdkunde oder Kunst. Andersrum geht's aber nicht. Wenn du kein Deutsch kannst wirst du nicht verstehen was der Lehrer erklärt, egal in welchem Fach. Es geht ja nicht um Leute mit Lese/Rechtschreibschwäche, sondern einfach um Kinder die kein Deutsch können (und auch nichts dafür, wenn zuhause kein Deutsch geredet wird und die Kinder nur Kontakt zu anderen aus ihrerm Kulturkreis haben). Die Aufgabe der Schule ist es nicht, den Kindern Deutsch beizubringen. Das Schulfach Deutsch bringt in der Grundschule nur Rechtschreibung, Lesen und simple Aufsätze bei. Die Grammatik, die einem beigebracht wird, wird nur so unterrichtet, dass man grammatikalische Konstrukte erkennen und benennen kann (soll heißen: man kann schon vorher Futur II oder Plusquamperfect bilden, aber danach halt auch benennen).
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  13. #13
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Zitat Zitat von lulin
    Die Aufgabe der Schule ist es nicht, den Kindern Deutsch beizubringen.
    Ach nein ?? was ist denn dann die Aufgabe der Schule ?? Die guten schüler zu fördern und die schwachen rechts liegen zu lassen ??

    Ich denke dass stefros schon eine sehr gute Möglichkeit aufgelistet hat, man lässt die Schüler nebenbei einen Sprachkursus besuchen, welcher die schulischen aktivitäten unterschtützt ..

    Seid ihr wirklich so naiv zu glauben, dass ein Ausländer deutsch lernt ... in einem Sprachkurs wo noch 10 leute sitzen die seine sprache sprechen ??

    Ich denke des weiteren nciht, dass ein Schüler der kein deutsch spricht die klasse aufhalten würde ... klar hilft der Lehrer dem schüler besonders intensiv aber darunter müssen ja nicht zwangsweise die anderen leiden ... es gibt immer schwächere schüler ..Vorrausgesetzt man hat einen Lehrer erwischt der gerade motiviert ist zu arbeiten und zu helfen..

  14. #14
    Feldwebel
    Avatar von Gonzo
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    1.669
    Zitat Zitat von MrYuRi
    Sprachtests? - gute Sache! Meiner Meinung nach sollten diese nicht nur bei ausländischen Jugendlichen eine Pflichtmaßnahme werden, sondern auch für Deutsche. Gerade den Bayern könnte eine obligatorische Sprachunterweisung in Hochdeutsch nur gut tun
    Falscher Smiley ? Oder magst du die Bayern nicht ?
    Auf der anderen Seite behauptest du, dass Bayern Deutsche sind ...
    Nachher muss ick! als Berliner auch noch Hochdeutsch lernen, brrrr
    Zitat Zitat von stefros
    In der Schule wäre dann sicher am besten solange parallel zum normalen Unterricht Deutschunterricht zu geben bis sie die Sprache eben gut genug beherrschen.
    Was bringt es den Unterricht parallel zu machen wenn das Kind so gut wie nix versteht ?
    Es geht doch bei diesem Test nur um die Einschulung
    Wenn dann ein Kind kein Wort deutsch kann, versteht es nicht mal den Stundenplan.
    Sollte es kein deutsch können ( und damit ist das grundsätzliche verstehen gemeint )
    kommt es halt auf sone spezielle Schule und wird dann ein Jahr später eingeschult.
    Ist doch Blödsinn son Kind in den Unterricht zu setzen, es versteht kaum ein Wort und hat
    dadurch einen dauerhaften Nachteil.
    Ansich eine prima Sache für die betroffenden
    Geändert von Gonzo (04.04.2006 um 02:38 Uhr)

    MfG
    Gonzo

  15. #15
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von hAqueE
    Ach nein ?? was ist denn dann die Aufgabe der Schule ?? Die guten schüler zu fördern und die schwachen rechts liegen zu lassen ??
    Das was ich alles unter der Aussage geschrieben habe. Sinn der Schule ist es einfach nicht, einem Kind simpelste Deutschkenntnisse beizubringen. Wenn ein Kind mit 6 Jahren eingeschult wird, wird von ihm erwartet, dass es Deutsch sprechen und verstehen kann. Deutsch als Fremdsprach zu unterrichten ist etwas völlig anderes und war nie Teil der Aufgaben der Grundschule. Das so etwas bei einem Ausländeranteil von 10% oder weniger nicht das geringste Problem darstellt ist mir auch klar. Es sind ja eher die Fälle wie in Berlin, wo 99% der Schüler Ausländer sind. Es geht hier nicht darum Schwache links liegen zu lassen. Mein Bruder hat auch seine Einschulung um ein Jahr verschoben gekriegt, weil er eine spezielle Schule besuchen musste (wegen einer Handoperation und seinen Koordinationsschwächen). Jetzt macht er auch sein Abitur. Nur hält es das Lerntempo eben schon sehr auf, wenn statt dem Regelunterricht eine Art Sprachnachhilfe geleistet werden muss.

    Ich denke dass stefros schon eine sehr gute Möglichkeit aufgelistet hat, man lässt die Schüler nebenbei einen Sprachkursus besuchen, welcher die schulischen aktivitäten unterschtützt ..
    Seid ihr wirklich so naiv zu glauben, dass ein Ausländer deutsch lernt ... in einem Sprachkurs wo noch 10 leute sitzen die seine sprache sprechen ??
    Von Bayern aus betrachtet ist deine Argumentation garnicht so schlecht. Sicher ist es besser, Kinder die kein sehr gutes Deutsch sprechen in normale Klassen zu schicken und sie da von den anderen lernen zu lassen. Wenn aber wie in Neukölln die überwiegende Mehrheit der Schüler eben kein richtiges Deutsch spricht sieht sie sache doch etwas anders aus.

    Ich denke des weiteren nciht, dass ein Schüler der kein deutsch spricht die klasse aufhalten würde ... klar hilft der Lehrer dem schüler besonders intensiv aber darunter müssen ja nicht zwangsweise die anderen leiden ... es gibt immer schwächere schüler ..Vorrausgesetzt man hat einen Lehrer erwischt der gerade motiviert ist zu arbeiten und zu helfen..
    Nochmal: es geht nicht um lernschwache Schüler, sonder um die Fälle, in denen Grundschulehrer neben dem Normalprogramm einem Großteil der Kinder (in Einzelfällen inzwischen sogar allen) auch noch grundlegende deutsche Sprachfähigkeiten beibringen müssen. Und das hält natürlich auf. Wenn du mit 10 anderen in Japan in einer Klasse von 30 Kindern wärst und außer "Hallo", "Bitte" u.Ä. kein Japanisch kannst, meinst du nicht du hälst auf oder wirst einfach vom Lehrer ignoriert, weil er keine Zeit hat sich darum zu kümmern (es ist ja schließlich auch nicht seine Aufgabe)? Man kann ja von Lehrern so manches verlangen, aber doch nicht, mal eben einen Intensivkurs "Deutsch als Fremdsprache ohne Vorkenntniss" neben dem regulären Programm anzubieten.
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  16. #16
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    jo wir handeln halt auch ... und reden nicht soviel obs gut oder schlecht ist sehen wir schon noch ^^ es muss aufjeden fall was getan werden

    bzw yuri also wegen unserm deutsch sind wir wohl nicht eines der reichsten bundesländer siehste mal was euer deutsch euch bringt ^^ aroggants =) wobei ich jetzt auch arrogant war was solls hebt sich ja wieder auf
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  17. #17
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von -thunder-
    juhu, alle die eh schon kein deutsch können werden noch mehr ausgegrenzt

    keine einwanderung wäre besser als keine einschulung
    wir haben kein Ausländerproblem, sondern ein Integrationsproblem....
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  18. #18
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Ausländer die nach Deutschland wollen,MÜSSEN die deutsche
    Sprache lernen,wenn ich nach Amiland will,muss ich doch auch
    englisch können.
    Ich finde es aber falsch diese Leute ständig mit Samthandschuhen anzufassen,
    entweder sie integrieren sich,oder fliegen raus PUNKT.

  19. #19
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von Majorsnake
    wir haben kein Ausländerproblem, sondern ein Integrationsproblem....
    wenn ich das so in meinem Umfeld betrachte muss ich dir widersprechen... für meinen Geschmack haben wir beides
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  20. #20
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    @ lulin, u2k, partikelkanone, bashti...

    Bevor solche Kinder an deutschen Schulen zugelassen werden, sollten sie einen Sprachkurs machen MÜSSEN. Und wenn sich dadurch eben ihre neue Einschulung verschiebt, müssen sie das in Kauf nehmen. Wenn es dann an fehlenden Willen scheitert, müssen sie sich fragen, ob sie hier richtig sind. Wer z.B. kein Abitur machen will, soll auch nicht auf's Gym gehen... Wer kein Bock auf Integration hat soll halt nicht herkommen. Wenn Europäer in andere Länder auswandern, dann weil sie das Land und die Kultur gut finden oder sich gute Berufschancen erhoffen. Dadurch ist auch meist der Integrationswillen sehr hoch. Leider kommen im Gegensatz dazu sehr viele von außerhalb aus ganz anderen Gründen nach Deutschland... Und das lustige ist ja, das sich bei weitem nicht alle ausländischen Bevölkerungsgruppen nicht-eingliedern wollen, sondern es meist nur diese eine spezielle ist, die wir ja alle kennen...

    Zahlreiche Länder machen es genauso wie jetzt hier bei uns gefordert wird. Man hätte das hier schon viel eher durchziehen sollen, dann hätte man sich einiges ersparen können. Aber nein, wer sowas sagt ist natürlich gleich der böse Braune... Die ganze Politik baut(e) doch auf diesem übertriebenen Schuldgefühl auf...
    Geändert von freezy (04.04.2006 um 13:45 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Für alle ohne Adventskalender
    Von Vicious im Forum Kuschelecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 21:20
  2. Warum keine Mod für Generals?
    Von Shadow315 im Forum Generals
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.09.2004, 12:45
  3. nuke vs air keine chance für nuke
    Von Ghosttalker im Forum CCG/ZH Strategien
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 01:08
  4. ab Sofort T-DSL für Österreich (ohne DL Limit!)
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2001, 23:21
  5. ab Sofort T-DSL für Österreich (ohne DL Limit!)
    Von TraXX im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2001, 23:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •