+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Indisches 1700-Euro-Auto kommt noch 2008

Eine Diskussion über Indisches 1700-Euro-Auto kommt noch 2008 im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hamburg (dpa) - Das billigste Auto der Welt, das nur umgerechnet 1700 Euro teure Fahrzeug des indischen Herstellers Tata, soll ...

  1. #1
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash

    Indisches 1700-Euro-Auto kommt noch 2008

    Hamburg (dpa) - Das billigste Auto der Welt, das nur umgerechnet 1700 Euro teure Fahrzeug des indischen Herstellers Tata, soll nach Informationen von "auto motor und sport" noch Ende 2008 auf den Markt kommen.

    Tata wolle das Auto in einer Prototyp-Variante auf der Auto Expo in New Delhi vom 10. bis 17. Januar vorstellen, schreibt das Magazin in seiner neuen Ausgabe. Der Viertürer mit einem Radstand von nur 2,20 Metern solle wie der legendäre VW Käfer einen Heckmotor mit einer Leistung von 30 PS bekommen, als Benziner mit 660 Kubikzentimeter Hubraum und als Diesel mit 700 Kubikzentimeter.
    In einer ersten Ausbaustufe wolle Tata rund 250 000 Autos pro Jahr bauen, schreibt "auto motor und sport" unter Berufung auf Zuliefererkreise. Später solle eine Million Fahrzeuge vom Band laufen.
    Bosch, einer der wichtigsten Zulieferer des Billigautos, halte die Absatzprognose von Tata für realistisch. Tata eröffne ein komplett neues Pkw-Segment, sagte Bosch-Indien-Chef Albert Hieronimus. Zielgruppe seien die acht Millionen Menschen, die sich in Indien jedes Jahr ein neues Motorrad kaufen und dieses als Transportmittel für vier- bis fünfköpfige Familien nutzten.
    Nach Westeuropa soll das Kleinfahrzeug "auto motor und sport" zufolge nicht exportiert werden, vielmehr sei neben Indien eine Lieferung nach Malaysia, Lateinamerika, Osteuropa und Afrika wahrscheinlich. Hauptgrund seien die strengen Sicherheits- und Abgasvorschriften. Die etablierten westlichen Hersteller sähen das Billigauto von Tata nicht als Gefahr für ihre Geschäftsmodelle.

    Quelle
    Schade eigentlich das es dieses Auto hier nicht zu kaufen geben wird. Dieses Auto würde meiner Meinung nach bei Millionen von Menschen gut ankommen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tata-indica-2005.jpg 
Hits:	14 
Größe:	29,7 KB 
ID:	22878  

  2. #2
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    "grund sind die Sicherheits- und Abgasvorschriften"

    na super... warum können wir nich alle an einem Strang ziehen, wir ham nunmal nur EINE Welt.


    Ansonsten klingt das Dingen schon reichlich lustig, nur was willste mit der Motorleistung herhalten ?
    Da biste mit dem angesprochenen Motorrad wohl besser bedient wennde nen Bollerwagen dran hängst, dürfte auf das gleiche hinauslaufen
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #3
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    10-15 ps mehr und ich würd ihn mir kaufen

  4. #4
    Oberfeldwebel
    Avatar von Alpha65
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    2.487
    hmmm, ich weiss nicht es es neben mein viper gts gut angebracht wäre

    legt man 30.000 € dazu und man kauft sich dann glatt n 3er bmw

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    na super... warum können wir nich alle an einem Strang ziehen, wir ham nunmal nur EINE Welt.
    Und du nur ein leben.. und wenn du ex bist interessiert dichs kaum noch was aus der Welt geschieht... zumal wir eh sowenig von unserer Welt raffen das wir nur dank unserer Arroganz überhaupt behaupten können wir wären für irgendwas verantwortlich.
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  6. #6
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    so kann man sich auch aus der Verantwortung reden.
    Das meinst doch jetzt nicht ernst oder ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #7
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Argh ich will auch einen -.-
    Aber der Hauptgrund sich kein Auto zu holen sind ja nicht die Anschaffungskosten sondern, die Steuern, Versicherung und Benzin, wäre die Frage was der da so im Monat kostet ^^

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Nun, welche Verantwortung ?
    Vor allem wäre dann die nächste Frage welche "echten" Beweise gibt es, das wir wirklich für das angebliche Phänomen Klimawandel verantwortlich sind ?
    Ich hab im Rahmen meiner Schulischen Weiterbildung diverse Vorlesungen von Profs an der Ruhr Uni Bochum und der Uni Essen-Duisburg gelesen bzw mitverfolgen müssen ( im Rahmen des Geographie LKs der sich ein Semester mit dem Thema beschäftigt hat ) und dort sind interessante Fakten auf den Tisch gekommen.
    z.B. die Angeblich steigenden Meere sind um 0,02mm gefallen die letzten 10 Jahre.. die Temperatur in der Antarktis im schnitt um weitere 2,4°C gesunken mit einem anstieg der Schneedecke dort um 21m die letzten 15 Jahre. Im "äußeren" Bereich ist sie zwar leicht angestiegen aber dort z.B. wird die befürchtete "Abschmelze" des Pols deutlich länger dauern.
    Weiterhin ist auch das Phänomen mit dem freien Nordpol nichts neues, bereits aus dem jahre 185x gibt es Aufzeichnungen darüber das die Polfläche extremst geschrumpft war so das man 2 oder 3 Jahre extrem weit im Norden nach Amerika reisen konnte.
    Das Angebliche Gletscher sterben was ja bei uns so populär ist, besagt nicht das von den 21.000 Gletschern die es gibt, mit ihrer Gesamtfläche von ich glaub 15,5 Mio KM² ( bitte nicht auf die ,x Zahl schlagen das weiss ich nu nimmer so genau ) in den letzten 10 Jahren ebenfalls um 2,x Prozent an Fläche gewonnen haben.
    Außerdem, wenn man schon bei solchen Theorien wie "Abgasvorschriften" ist, sollte man nicht vergessen das diese Abgase zu einem Großteil schuld sind am Global Dimming... welches ansich wieder den Angeblich von uns Verursachten Effekt der Globalen Erwärmung vermindert....

    Da du nun aber sicherlich irgendwelche Quellen zitieren wirst wo unweigerlich steht das wir alle verloren sind wenn wir nicht in die sofortige "Umweltenergie"branche gehen, versuch mal herauszufinden wer die Fördergelder für diese Studien usw gegeben haben...
    Denn die Wissenschaftler die sowas untersuchten sind auch nur Menschen welche ihren Arbeitsplatz erhalten möchten.. und sowas schafft man am besten indem man seinem Auftraggeber das gibt was er haben möchte... ( das gilt übrigens für beide Seiten... ebenfalls ist die Auslegung der angeblich gesammelten Fakten immer abhängig von den Betrachtern usw... dazu könnt ich jetzt viel mehr schreiben als dieses Politisch wichtige Thema für mich Wert ist... neben dem Terror ists doch seit dem Ende des Kalten Krieges endlich mal wieder ein Thema mit dem man die Menschen in sowas wie Angst versetzen kann und sie somit gehöriger und gefügiger für allerlei Steuern und sonstigen Gesetze machen kann.. )

    Btw: Ich befürworte Alternative Energien auch..allerdings nur aus dem Grunde, da unsere Fossilen Brennstoffe früher oder später eh zur Neige gehen... allerdings ist der Hype aktuell ja doch schon a bisl lächerlich in meinen Augen, ja.
    Aber jeder wie er will.
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  9. #9
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    naja, ich halte die IPCC schon für glaubhaft. Die USA haben ja sogar im vierten Bericht durchgebracht dass die Ergebnisse "abgeschwächt" werden *shrug*

    laut Pachauri ist sich die Wissenschaft, die nun schon seit über zwei Jahrzehnten auf den Klimawandel aufmerksam macht, zu "über 90% sicher" dass der (so schnelle) Klimawandel menschengemacht ist.

    Dass jetzt momentan so ein neuökologischer Trend aufgeschwappt ist ist natürlich der Sache nicht wirklich zuträglich, da viel Populismus betrieben wird, das stimmt schon.
    Aber nichts destoweniger ist die Bericht selbst (hab ihn nur Auszugsweise gelesen, da ich das meiste eh nicht verstehe und der afaik etwas mehr als 1000 Seiten hat ) deutlich differenzierter als die momentane Medienstimmung.

    Wobei der gesamte Bericht ziemlich genau GEGEN die von die aufgeführten "Fakten" spricht.

    Ich schreib Fakten bewusst in Anführungszeichen - du hast ja selbst auch schon angemerkt dass es schwierig ist mit der Auslegung der Daten etc - ich will dich damit nich dumm anmachen jetzt, sondern ich glaube z.b. dem Bericht der IPCC mehr als der Kontra-Darstellung deinerseits.

    Denn ich kann einfach nicht glauben, dass es angeblich NICHTS machen würde, wenn wir unsere Meere verschmutzen und unsere Wälder irreparabel abholzen.

    Aber ich glaub wir kommen gewaltig von Thema ab
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #10
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen
    [color=lightgreen]

    "grund sind die Sicherheits- und Abgasvorschriften"

    na super... warum können wir nich alle an einem Strang ziehen, wir ham nunmal nur EINE Welt.

    Das ist Korrekt. Nur solange es Menschen gibt,die sich über Tier und Natur stellen,kann man lange darauf warten.

    Ich würd mir das Ding nicht kaufen.

  11. #11
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    wenn die armen länder dreckige autos kaufen tun sie dasselbe, wie wir vor ein paar jahren. wenn du an einem strang ziehen willst, musst du ihnen eben nen katalisator kaufen
    where is my mind?

  12. #12
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    naja, ich halte die IPCC schon für glaubhaft. Die USA haben ja sogar im vierten Bericht durchgebracht dass die Ergebnisse "abgeschwächt" werden *shrug*


    Denn ich kann einfach nicht glauben, dass es angeblich NICHTS machen würde, wenn wir unsere Meere verschmutzen und unsere Wälder irreparabel abholzen.

    Aber ich glaub wir kommen gewaltig von Thema ab
    Nun.. die USA bringen durch das er abgeschwächt wird.. ist ja klar, er behindert ihrer Meinung nach die Wirtschaft.. nun mal überlegen... sind wir und Japan nicht wiederrum die Länder, die am meisten von diesem Bericht profitieren ?
    Schliesslich Exportieren diese beiden Staaten ja jetzt schon ihr fortgeschrittenes Know How in die Welt und verdienen nicht schlecht damit.
    Der rest der EU ist ebenfalls nicht auf den Kopf gefallen was z.B. die Solartechnologie, Wasserkraftwerke usw angeht so das "wir" mit abstand die größte Interessensgemeinschaft.
    Wer profitiert denn nun also am meisten von diesem Bericht, wen schlagartig innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne von 5-10 Jahren, die Alternative Energie alle anderen ersetzen soll?
    Genau, wir da alle anderen Länder noch lange nicht unser Know How haben...

    Weiterhin ist der IPCC Bericht schon in den ersten 100 Seiten tlw echt lächerlich.
    So wurde ein Temperaturanstieg in den letzten 200 Jahren in den Vereinigten Staaten versucht zu belegen.
    Dort wurden "Regionen" ausgepickt zur Analyse der Entwicklung der Temperatur ohne Zusammenhänge wie Messgenauigkeit vor 100 Jahren (wurd damals Täglich zu 5 Zeiten und bei jedem Wetter gemessen ? eher nicht... der Schnitt besagt das nur jeder 5 Tag bis 1930 in Jährliche Statistiken einging in den USA , in Europa wars jeder 6 bis 1920 nach dem 1 WK) , Wärmeinselbildung durch Verstädterung ( Sry Los Angeles vor 100 Jahren hat als Wärmesinsel eine ganz andere Dimension als heute.. 100.000 EW + 3,9 Mio EW sowie die Bebauung usw lassen solche Messungen echt lächerlich erscheinen ) oder sonstige Bedingungen wie z.B. der Abstand zwischen Wetterstationen bzw dem Netz in dem eben solche Aufgebaut waren.

    Sich daher selbst auf Werte der letzten 60 Jahre zu stützen ist schon relativ suboptimal.
    Betrachtet man dann nur die Werte der letzten 40 Jahre, in denen ja der größte Anstieg zu vermerken sein müsste, stellt man fest das die Temperatur eigentlich gleich geblieben, in einigen wenigen gegenden gesunken ist und nur in etwa 2 von 100 Messstationen in der Tat ein Anstieg im Mittel festzustellen ist. ( Ich könnte dir jetzt 20 Stationen raussuchen, aber dazu müsste ich erst 2-3h nach eben solchen Stationen suchen, die Daten einscannen, den Verlauf sichtbar machen usw... ka ob sich die Arbeit lohnen würde allerdings sind das sicher n paar Stunden Arbeit Alternativ müsste ich nen Mitschüler fragen ob er die bereits ausgearbeiteten Daten noch hat und einscannen könnte ^^ )

    Weitere "Märchen" sind z.B. die angeblich vermehrten Hurricans, welche in den letzten 3 Jahren z.B. deutlich unter dem Schnitt der Hurrican Seasons zwischen 1900-1914 lagen ( wobei man dort dann z.B. auch noch bedenken muss das man eigentlich erst davon ausgehen kann das ab 1940+ auch wirklich jeder Hurrican entdeckt bzw als solcher eingestuft werden konnte).
    D.h in der Theorie könnte man nun wieder annehmen das dort schon pro Jahr 3-4 Hurricans "unter den Tisch" fielen aufgrund unzureichender Meterologischer Beobachtungsmöglichkeiten ( Kein Radar, keine Satelliten, keine Absolute Besiedlung der Küstenregion womit wir schon beim nächsten sind.. )
    Die Hurricans heutzutage richten Natürlich mehr Schaden an.
    Die Küsten sind Heutzutage schliesslich um den Faktor 300-400 Stärker Besiedelt als noch vor 100 Jahren..
    Wo damals in Galveston 8000 Tote zu beklagen war, war es eine Echte Katastrophe.. schliesslich hatte die Stadt zu dem Tage gerademal 12.000 Offz Einwohner.. heute sind dies immerhin um die 60.000.
    Generell sorgt dort die extreme Verstädterung halt für mehr Schadenspotential usw...

    Und es gibt unzählige weitere Punkte mit denen man einige bis alle Argumente der IPCC widerlegen oder zumindest berechtigt in Frage stellen kann.

    Das nun das Vergiften der Meere, das Überfischen dergleichen, das Abholzen von xxxkm² Regenwald ect folgen hat steht außer Frage.
    Nur sind diese Folgen eher absehbar als das Klima.
    Der Bericht der IPCC liest sich dann grob überspitz über alle 1000 Seiten in etwa so.
    Durch die Annahme der Wahrscheinlichkeit über die eventuelle Entwicklung der eingeschätzten Werte, kommen wir zu der Schlussfolgerung das die Theoretische Chance besteht das es so kommt.
    Allerdings schätzen wir bereits zu Beginn der Gesamten Geschichte 100 Variablen so ein wie wir es für Wahrscheinlich halten und Berechnen auf diese Grundlage weitere 5000 Variablen nach ihrer Wahrscheinlichkeit.

    Das dabei noch 10.000 weitere Variablen auftauchen können wird nicht verschwiegen, schliesslich steht in etwa 500 mal in den 1000 Seiten das es alles Hypothesen aufgrund von angenommenen und tlw bewiesenen Variablen ist...

    Aber du hast recht... wir sind ein "wenig" Off Topic

    Allerdings nochmal zu schluss ein Wink in die Politische Richtung...
    Die USA schiebt den Terror vor um Angst zu schüren, einige Islamische den Konflikt mit Israel und das Bedrohungspotential dort und ein wenig die Klimakrise, die Europäer die Klimakrise und natürlich den Terrorismus, die Chinesen sind mit ihrer normalen Unterdrückung dabei, die Russen... naja man sieht selber was da abgeht z.B. in bezug auf Wahlen, die Afrikaner kriegeln auch untereinander rum...

    Überall ist es das gleiche und wieso ?
    Weil sowas "Extremsituationen" sind mit denen man wieder extreme Schritte Rechtfertigen kann.
    USA -> Die Kriege nach 9/11, die Inneren Änderungen in sachen Datenspeicherung, Anstieg für die Rüstungsindustrie ( Lobbys..) usw
    EU -> Steuern, Fördergelder für bestimmte Bereiche ( Lobbys...) sowie natürlich bei uns die Stasi 2.0 powered by Schäuble
    usw...
    Das alles sind dinge, mit denen man den normalen deppen auf der Straße überrumpeln kann weil ers ja eh nicht versteht.
    Geben wir ihm im gegenzug gleich noch die Unabhängigen Medien wie ARD, ZDF usw mit denen wir weiter Manipulieren können und Voila wir verkaufen das was wir wollen und keiner denkt mehr drüber nach...
    Haben die Braunen damals schonmal vorgemacht und gott weiss wohin wir die nächsten 20 Jahre wieder hinschlittern, gerade wenn man sich manche Politiker so anhört...

    Btw.. ich würd mir das Auto nicht kaufen,ich würd wenn ne Corvette C06 kaufen.. und in der Schweiz Tanken fahren ( 30km von hier ^^ )
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  13. #13
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    "grund sind die Sicherheits- und Abgasvorschriften"

    na super... warum können wir nich alle an einem Strang ziehen, wir ham nunmal nur EINE Welt.
    Da scheint jemand voll auf Selbstmord abzufahren...


    Nur gut das so eine Schrottmühle nicht in Deutschland verkauft wird.
    Ich würde gerne mal einen Crashtest von dem "Ding" sehen.Der schiebt sich bei einem Offset oder Frontalcrash wahrscheinlich bis zum Kofferraum zusammen.Wie bei so vielen Billigautos aus China/Japan welche versuchen BMW und Mercedes zu imitieren, beim Preis allerdings locker 70% unter dem orginal liegen. Zu lasten der Sicherheit.

    Solche Schrottkarren wie der INDICAV2 gehören auf der ganzen Welt verboten.
    Knautschzonen sind wohl bei einem Unfall die eigene Stirn und die Eingeweide.

    Da is Motorrad fahren ja fast sicherer, da hat man wenigstens einen Helm auf und hat nicht um sich herrum Blech welches sich in den Körper drückt...
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  14. #14
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Eben. Man muss sich mal überlegen wo der günstige Preis herkommt. Bestimmt nicht von der Verwendung der besten Materialien und gängiger Sicherheitsvorkehrungen. Wie jeder Billigwagen wird/würde auch dieser nicht mal die einfachsten und basalsten Crashtest überstehen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  15. #15
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    die 2-3 airbags sind mir leider keine knapp 10.000€ wert
    ich find autos leider extrem überteuert...

  16. #16
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Also vom aussehen find ich die Flitzer schon schick und der Preis ist mal der hammer für einen neu Wagen.

    Hoffe nur das die Hersteller nicht am falschen ende gespart haben.

  17. #17
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    die 2-3 airbags sind mir leider keine knapp 10.000€ wert
    ich find autos leider extrem überteuert...
    Sicherheit besteht nicht nur aus Airbags. Ich will nicht wissen aus welcher Pappe und unter welchen Bedingungen die Wagen gefertigt werden.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  18. #18
    Lieber nen Panda.

    Das weiss man wenigstens sofort das man nen scheiss Wagen hat.

  19. #19
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    die 2-3 airbags sind mir leider keine knapp 10.000€ wert
    ich find autos leider extrem überteuert...
    Airbags machen ein Auto sicher [<----IRONIE]
    Spätestens nach dem ersten unfall weisst du was dir 10000€ wert sind.

    Warte mal ab bis die ersten Crashtests bei Youtube oder sonstwo verfügbar sind.
    Und vergleich die dann mal mit denen eines GOLF oder einer anderen Deutschen Marke.
    Unfall mit der Gurke und deine Eltern können einen Sohn beerdigen. HF
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  20. #20
    EA Fanboy
    Avatar von BackstAgE
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    31
    Beiträge
    2.554
    Name
    Sven
    Nick
    BackstAgE,TeDDy
    Clans
    aLL^in
    wie stefros bereits erwähnt hat sind die UNterhaltungkosten so teuer das sich nur wenige azubis oder studenten ein Auto leisten können . Mit meinem gehalt komm ic´h gerade so über die Runden. Das Problem ist hier aber eindeutig die deutsche Industrie und Politk. Da die deutschen ja immer noch sowas Produzieren wie 3 BMW und Co lassen sie nur ungern sowelche Anbieter auf den Markt.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kommt noch...
    Von AnnaAufAcid im Forum Strategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:53
  2. Jurassic Park 4 kommt 2008 ins Kino
    Von Macross im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 23:59
  3. Iron Man kommt 2008 in den Kinos
    Von Macross im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 23:02
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 16:07
  5. Star Craft 2 kommt evtl 2008?
    Von BseBear im Forum StarCraft 2
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 12:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •