+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43

Bundeswehr : Allgemmeine Grundausbildung (1,2 MB+)

Eine Diskussion über Bundeswehr : Allgemmeine Grundausbildung (1,2 MB+) im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; So , meine Grundausbildung ist ja jetzt zu Ende (fast) und weil vielleicht einige von euch sich überlegen zum Bund ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum

    Bundeswehr : Allgemmeine Grundausbildung

    So , meine Grundausbildung ist ja jetzt zu Ende (fast) und weil vielleicht einige von euch sich überlegen zum Bund zu gehen erzähl ich mal bissl wie das da so abgeht
    Das hier ist mehr oder weniger ernst , die lustigen Sachen gibts im Fun-Forum (Link letzter Post)

    1.Woche

    Zuerst mal ist man ziemlich geschockt dass man sich nicht an die Wände lehnen darf und wie viele Leute da verarbeitet werden
    Wenn der Papierkram dann erledigt ist bekommt man endlich ne Stube wo man seine Gepäcke abstellen kann ... bei dee Bettenwahl würde ich oben empfehlen und einen Spind der direkt daneben steht (spart ne Menge Arbeit )
    Danach geht man dann in den Keller und empfängt einen Seesack mit lauter Ausrüstungsgegenstände die einen bei der Vollzähligkeitsüberprüfung erstmal komplett durcheinanderbringen mit ihren komischen Namen ...
    Dann kommt irgendwann ein KOM (Kraft-Ommnibus) auf den man aufsitzen darf und man fährt ne Weile zum grossen Wäschelager .
    Dort empfängt man wie zu besten DDR Zeiten in einer Riesenschlange alle Wäsche die man benötigt
    Das dauert ziemlich lange und danach ist nochmal Vollzähligkeit -_-

    Irgendwann ist man dann endlich in der Kaserne zurück und steht vor der Aufgabe die 6421946 unbekannten Gegenstände ordnungsgemäss in seinen Spind einzuräumen ...
    Es gibt zwar einen Musterspind aber der steht draussen im Flur also ist 1964 Mal hin und her laufen angesagt
    Wenn man dann nach 20 Versuchen einige Hemden auf DIN A4 gefaltet hat und es inzwischen schon fast 0:30 ist wird einem dann irgendwann gestattet ins Bett zu gehen und den Rest morgen zu machen
    So sieht ein Spind in etwa aus (is in jeder Einheit anders -_-)


    Am 2ten Tag ist man dann erstmal überrascht von dem lauten Schrei um fünf Uhr morgens "zwoter Zuuug ... auuuuuuuuuufsteeeeeeeehn" und vollkommen überfordert damit sich in 5 Min. in seinen Feldanzug zu schmeissen und "auf dem oberen Flur in Linie antreten" (5:05) durchzuführen .
    Von den Liegestützen am 2. Tag reden wir besser erstmal garnicht
    Beim "auf die Stuben wegtreten" und "Morgenhygiene durchführen" kommt es dann schonmal vor , dass ein besonders eifriger Kamerad gegen die Tafel auf Rädern rennt und mitsamt dieser die Treppe runterfliegt

    Der Rest der Woche besteht aus Spind einräumen und vielen vielen Unterrichten zu allem möglichen Zeug , wobei die grösste Schwierigkeit ist wach zu bleiben , was man auch irgendwie schaffen sollte , denn "wer einschläft wird angemalt" oder , falls es der Leutnant merkt sogar noch mehr -_-

    Pünktlich um 12:30 am Samstag ist dann die Woche auch endlich zu Ende und man darf ins Wochenende .

    2. Woche
    Man beginnt die Tage zu zählen und es kommt einem noch ewig lang vor .... zwischendurch wird die Hauptuntersuchung eingeschoben bei der man nochmal körperlich ein bischen gecheckt wird ... die besteht grösstenteils aus rumstehen und warten -_-
    Dann gibts weiterhin Unterrichte und man befasst sich zum ersten mal mit dem Gewehr

    Und man marschiert zum ersten mal (1 oder 2 Kilometer bis zum Sportplatz) was einem üüübelst qualvoll vorkommt lol
    Dort findet dann die Karte/Kompass Ausbildung statt (ist recht einfach...) die wird dann später zwischendurch natürlich immer weiter vertieft -_-
    Wenn noch Zeit ist wird diese durch Unterrichte aufgefüllt.

    3. Woche
    Waffenausbildung @_@
    G36 zerlegen und zusammensetzen , immer öfter immer mehr
    Dann gehts irgendwann zum ersten mal auf die Schiessbahn (uuuh so ein langer Marsch ) , man freut sich dann doch oben zu sein und was trinken zu dürfen .
    Während dem Marsch fragt man sich dann auch zum ersten mal was man hier eigentlich überhaupt macht....
    Zum ersten Mal ballern (oder für manche auch zum wiederholten Male ) ist noch ziemlich stressig weil man die Waffe ja noch nicht ganz im Schlaf beherrscht nach 1 Woche ...
    Aber es macht Spass und man freut sich schon aufs nächste Mal (falls man denn Aiming-Skill hat )
    Dann kommt noch das , was später von vielen (Mädchen) heissgefürchtet ist -_-
    Die HIBA (Hindernisbahn) , doch schlimmer noch als die HiBa ist es , wenn man die Aufwärmung für die HiBa mit einem ziemlich engagierten Feldwebel betreibt ... "sie sind eine Raupe , kriechen sie bis auf meine Höhe" .... "jetzt ohne Arme" .... "jetzt ohne Beine" ... usw. da gibts endlos viele Spielchen -.-

    Die HIBA an sich wäre ja ganz lustig , wenn da nicht ein gewisses Hindernis wäre ._.
    Aber von Vorn :

    1.Baumstamm
    liegt halt rum lol
    2. Balken
    Einfach über nen waagrechten Balken der auf lauter senkrechten Balken steht drüber ... ca.Bauch bis Brusthöhe , easy
    3. Der Sprung -_-
    Über ne Art Treppe aus Baumstämmen hinauf und dann runterspringen aus 2,60 oder 3 m oder so ... wenn man die Technik beherzigt garkein Problem einfach net nachdenken und runter ^^
    4. XXX-Wall
    Lauter Xe aus Baumstämmen , einfach zwischendurch laufen kein Ding
    5. 2 Baumstämme , der 2te is bissl höher
    lol
    6.Die Wand (2m)
    Wenn man etwas übergewichtig ist ... naja , aber ansonsten kein Problem , gibts ne gute Technik für , anders klappts auch net ^^
    7. Graben mit Balken inner Mitte
    Gelächter
    8. Schwebebalken
    uuh pass auf dassd net runterfallst ... mit bissl Balance aber kein Thema
    9. Drahtgitter
    scheiss Wix-Hindernis ... unter nem Drahtgitter hindurchgleiten .
    Danach bist voller Sand -_-
    Naja man freut sich aufs Duschen -.-
    10. Stolperfalle
    lachhaft
    11. Grosser Graben
    rein und wieder raus geht schnell ...
    12. Schützengraben
    rein und runter dann wird die Zeit gestoppt

    Viel mehr is nich ... achja : Unterrichte

    4. Woche
    Montag Morgen
    PFT
    Uah den schaff ich sicher nicht
    Ok los gehts ab in die Halle, erstmal aufwärmen und bissl laufen .
    Ok laufen wir erstmal 4 mal hin&her so schnell ihr könnt .
    1. Mal 10 Komma irgendwas ... Rössler sie müssen unter 10 kommen .
    2. Mal naja gut ... bestanden
    Liegestütze , Standweitsprung , Sit-Ups alles altbekannt und kein grossartiges Problem (vorrausgesetzt man hats schonmal irgendwann gemacht)
    Dann noch 12 Minuten laufen und dabei volle Punktzahl abkassieren @_@
    Hat am Ende gereicht ^-^

    Nachmittags glaub ich ein bischen Formaldienst , Marschieren Gruppenweise hintereinander , linksum rechtsum kehrt alles quer durch die Bank und die Kaserne @_@

    Dienstag Morgen kalt und Nieselregen ... der Dienstplan kündigt schwimmen an , alle knautscheln .
    Trainingsanzug ... LANG und im Laufschritt Marsch Marsch zum Freibad .
    Ausgezogen in einer Reihe aufgestellt (natürlich mit stylisher BW_Badehose)


    Irgendwann gehts endlich los... 4 mal 50m schwimmen in unter 7 minuten oder so , kein Problem aber die Arme tun danach trotzdem weh (ewig net geschwimmt)
    Nachmittags war wohl wieder Formaldienst wie immer als Lückenfüller -.-

    Dann kamen langsam noch die Pistole 8 und das MG 3 dran , Erstausbildungen sind ja immer recht locker , nur die Flut von technischen Daten überschwemmt dich @_@
    Hier sind die 2 hübschen :




    Dann gabs noch nen kleinen Unterricht was die Pioniere denn so alles feines machen @_@

  2. #2
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    5. Woche

    Formaldienst bestimmt wieder ne Menge ^.^
    Dann Mittwochs : P8 schiessen @_@
    Ist ne ziemliche Umgewöhnung mit so ner Wumme und über Kimme + Korn wenn man nur G36 gewohnt ist , macht aber Spass und ist wegen der geringen Schussentfernung auch nicht soo schwer .
    Dann haben wir endlich noch gelernt wie wir unsere ABC Austattung richtig anlegen , was es alles für ABC-Kampfstoffe gibt , was man bei ABC-Warnung und Alarm macht , sind zum 1. Mal mit dem Scheiss in der Sonne gestanden (prickelnd) und haben noch die Vollgummisau gezeigt bekommen (Leutnant : Was fürn Ding ? Wir : Das ham wir gestern so gelernt das heisst so @_@ Leutnant : Na bei ihnen vielleicht >_<)
    Dann gabs noch am Sandkasten ne Ausbildung zu Melder und Streife , war ganz lustig ^-^
    Feldwebel : Hier wir *Deutschlandflagge raushol*
    *reinsteck*
    Feldwebel : Und dort ... der Feind
    *USA-Flagge raushol*
    So lassen wir das bevor die Dienstaufsicht kommt ^^
    Wir : he he


    6. Woche
    VERTIEFUNGSWOCHE
    mehr Waffenausbildung mit Drillausbildung
    also Spässchen wie
    Zerlegen und Zusammensetzen mit Verbundenen Augen , mit ABC-Maske usw.
    Is lustig ("Sie versuchen grade den Verschluss in die Schulterstütze einzuführen ... der passt da nicht rein da könnse drücken wie se wollen !!!)
    Dann gabs noch mehr HIBA , hierbei das Motto höher schneller weiter -.-
    Und Sport gabs , ich war ja in der glorreichen Laufgruppe 1 , wir haben in dieser Woche glaub ich unseren 18 KM Lauf hingelegt hehe (mit Sprinteinlagen ^.^)
    Sonst war nich viel -.-

    7. Woche
    Sanitäts-Ausbildung

    Montag nur Unterricht , einer hat 3 Stunden gepennt dabei lol war ganz interessant mit den ganzen Verbrennungs und Unterkühlungsarten undsoweiter und dafür aber auch pünktlich Dienstschluss - HURRA (noch son Standardschlachtruf ... Feldwebel : DIENST - SCHLUSS | Staffel : HU - RRA ...)
    Dienstag dann der praktische Teil , mit Beatmungspuppe und nem kleinen Unfall bei dem wieder der Stoffkamerad Donath zum Einsatz kam welchen man bergen durfte hehe
    Dann wurde noch Schienen von Brüchen , Bau und Tragen von San-Trage usw. gezeigt .
    Das schlimmste jedoch : Berge + Schleiftricks ....
    Wie man einen verletzten Kameraden alleine mit möglichst guter Deckung weiterbefördert ... anstrengend wie Sau aber was solls da muss man durch
    Dann Mittwoch der Theoretische und prakitsche Test , alles kein Problem wenn man aufpasst hat ^^
    Rest der Woche war irgendwas unwichtiges -_-

    8.Woche
    zum ersten Mal BiWak
    Alle Sachen packen inklusive Schlafsack , dann Waffen empfangen inklusive MG und Scheiss und erstmal ne halbe Stunde mit ungewohnt schwererem Rucksack usw. draussen in der morgendlichen Kühle herumstehen ...
    Iiiirgendwann kamen dann die Gruppenführer auch aus den Lappen und wir konnten nacheinander langsam losgehen ...
    Die ersten Kilometerchen waren erstaunlich heftig , was wohl an den zusätzlichen 3 KG vom Schlafsack und der inzwischen entstandenen Hitze lag ...
    Dann gings auch noch durch ein Dorf und immer weiter den Berg hinauf ... wir hatten wohl umständerweise ein Mädel in der Gruppe welches immer zurückhing , was uns noch einige unerwartete Pausen beschaffte (hehe)
    Irgendwann waren wir dann oben im Wald und schon gings los ... sie sichern in die Richtung , sie in die Richtung usw. und sie sind mein Melder und kommen jetzt erstmal mit ...
    Also sind wir rumgelegen und ham rundumgesichert (oder geschlafen) mit Gewehr und Helm in Stellung liegen ist übrigens ziemlich bequem zum schlafen ... aber ein wahrer Soldat schläft ja nicht ein (geht im Einsatz ja auch net einfach so...)

    Dann hatten sie uns endlich einen Platz der Gruppe zugewiesen und wir sind erstmal hingewandert und haben unsere mehr oder weniger graden Zelte aufgebaut .
    Was natürlich nicht fehlen darf ist ein gesonderter Damen-Waschraum -.-


    Damit uns Tags und Nachts auch ja keiner sieht wurde anschliessend erstmal ordentlich Tarn-Geschminkt


    Weil wir 24/7 mit Waffen rumlaufen mussten war die Waffenpyramide das heissbegehrte Objekt der Errichtung , vor allem während dem Verpflegen ....


    Diese wurde vom Spiess persönlich besorgt und in den bekannten Behältnissen (vorne trinken hinten essen) im blauen Wagen hochgeliefert

    Die Essenswarte mussten immer alle Pig-Pötte einsammeln (jaja das war ich) und dann dat Essen abholen @_@

    auf einer lange Stange (wenn die durchbricht gibts erstmal nix ^^)


    Tagsüber war dann auch noch Ausbildung ... Verhalten in der Lage wenn man unterwegs is usw. wie man in Schützenreihe läuft und wie man sich wenn man was Verdächtiges bemerkt möglichst schnell in Stellung begibt (FUN FUN FUN) .
    Nämlich : klein und hässlich machen -_-
    Meistens heisst das : In den Strassengraben springen und aufpassen dass man dabei net auffem Gewehr landet .
    Am geilsten isses noch wenn da überall Brenesseln waxxen ... wenn man da ne Weile liegt rutschen die schonmal in die Kleidung (die verrutscht ja auch beim hinschmeissen ) und wenn man weiterlatschen will hat man ersma n Prob weil rauskriegen tut mans auch net ohne sich auszuziehen so einfach hehe
    Tipp : Nasse Brenesseln brennen net (also morgens)
    Hier Stelluuuuuuuuuuuuuuuung >_<

    Ne Schützenreihe die wir aufgeklärt haben (haha newbs)

    Lagebesprechung meiner Gruppe zwischendurch -_-


    Verständigung durch Handzeichen @_@


    Das HQ der Führer war "streng" bewacht lol ...da durften wir zumindest net durchlatschen wenn wir Essen holten und so -_- wer weiss warum -_-


    Der Feind (hier : dumm ) greift vom Feld aus uns (im Wald) an
    Die sind da allerdings auch noch rumgespiked als wir sie schon 10 mal abgeballert hatten


    Den Gruppenführer sieht man weil der ja mal wieder net zur Lage gehört und einfach rumsteht -.-


    Feindkommando @_@
    NaCHTS können die einem schon Angst machen ... vor allem wenn mans net kommen sieht >_<



    Die Nächte beim Biwak waren lang und kalt und sehr ermüüüüdend mit den ganzen Wachen und Alarmposten -.-
    Vor allem wenn im schönen Schlafsack liegst und endlich einigermassen bequem auf deiner ABC-Tasche pennst und dann irgendwer von unten dich weckt und meint : los schneeeelll aufstehen du hast in 5 min Alarmposten @_@
    Dann gehts dir schon arg auffen Sack aufzustehen ...
    Aber egal, wenn man die Müdigkeit ignoriert machts sogar Spass Nachts da rumzueiern @_@

    Irgendwann hatten wirs dann geschafft und durften zurückmarschieren .

    Dabei wurden wir jedoch hinterhältig überfallen und ein NASI (Nahsicherer) am Fuss getroffen >_<
    Also : SAN_Trage
    Tödlich bei der Hitze und ohne Verbandpäckchen unter den Schultern (wussten wir damals noch nix von)
    Und dann ham wir uns auch noch verlaufen und nen guten Kilometer mehr gemacht uaaah
    ("in 300 m sind wir da " ... "kommt jungs noch 100 meter" .... "hmmm ******** über die Strasse kommen wir hier ja garnich rüber ")

    Nach der San_Trage gabs ne Pause JUHU mit vieeeeel Wasser @_@
    Einer is sogar durchgedreht , von der vorigen Gruppe saß noch einer in völliger geistiger Abwesenheit am Strassenrand (durfte dann mim Auto zurück )

    Naja danach kam direkt : ABC-Marsch ... denn der böse Feind hat wieder rosa Wölkchen gesprüht ..


    Waren aber nur 2 oder 3 Kilometer also easy

    Danach bekamen wir dann endlich was uns lange versprochen wurde .
    Der reissende Bach sprudelte schon von weitem .
    Dann heiss es Schlafsack umschnallen und alles wertvolle aus der Hose entfernen (höhö)
    Und ab gehts



    DAS @_@
    Bin ich

    Meine Helmtarnung hatte sich leider schon verabschiedet (

    Irgendwann abends waren wir dann wieder daheim

    Und was war am dreckigsten : Egal , erst die Waffe , dann die Ausrüstung und DANN der Soldat ...

    Also ab Waffenreinigen



    Am folgenden Tag dann Ausrüstung , aber ich hab gecheatet und vorher schon geduscht -_-
    (naja war erlaubt aber manche ham sich trotzdem an die Reihenfolge gehalten >_< Hallo Stubenkameraden )

  3. #3
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    9. Woche

    Löschen von Bränden ... langweilige Theorie ... die Praxis wurde ABGESAGT (Waldbrandgefahr >_<)

    Pionierdienst mit Pionierausbildung @_@

    Uh dazu hab ich ja Bilder lol

    Zuerst der Bau von Sperren die sogar gegen Panzer helfen @_@
    Mit S-DRAHT
    Wer reinfällt : nicht bewegen , man muss irgendwie im OP rausoperiert werden lol


    Dann das Suchen von Minen in verminten Gebieten



    Anbringen von versteckten Ladungen ... hier eine Handgranate im Baumstumpf (fies) mit Stolperdraht ...



    Dann UXO ... Blindgänger über die man eine laaaaaaaaaaaaaaaaange Meldung verfassen muss zz



    Dann was sehr wichtiges , Bau von Stellungen per Sandsack (wichtig für Hochwasser)
    anstrengender als es aussieht der shit


    Hier ist meine versteckte Ladung , die kam vom Baum gebaumelt wenn man unten durch den Stolperdraht lief , aus der Höhe hilft dann keine Deckung mehr was hrhr



    Hier noch eine neue Spezialentwicklung , jungen Baum umknicken und als quasi Katapult benutzen , nur dass die Granate dann auch runterbaumelt (noch weniger Chance)


    Dann gabs ersma Fudder @_@



    Am Ende der Woche war dann noch die Grussabnahme , ich war ca. 5 mal im Zimmer des Leutnants dafür, ist schon recht kompliziert son Gruss hehehe




    10. Woche
    Ein GEFECHTSMARSCH @_@ 20 Kilometer

    Oh was hatten wir alle Angst vor dem Scheiss ...

    Der Anfang verlief ruhig (da war ich Gruppenführer hrhr) doch irgendwann kam dann ein Schild ....



    GAS !!!
    ABC-Alarm schwuppdiwupp Mäntel an , Masken auf und ab durch die Mitte

    und laaaufffen


    ewig weit , so weit wie nie zuvor , unsere Köpfe standen kurz vor der Explosion ....
    dann noch durch ein Dorf damit (die Leute ham vielleicht geguckt )

    und irgendwann endlich Entwarnung ...



    Dann gings ewig weit durch den Wald weiter



    abund zu kamen freundliche Fahrzeuge vorbei was wir natürlich anfangs nicht wussten ... also STELLUUUNG >_<


    und es geht weiter ...


    doch irgendwann hat der Spass ein Ende >_<
    "Wurde jemand verwundet ?"
    "nö"
    "Doch @_@ SIE !!! @_@ .... SAN-TRAGE !!!"

    -.-

    Oh da liegen zufällig 2 Stangen .. Zeltbahn frei und aufgebaut



    draufgelegt den Kamerad



    und Marsch





    wir hatten das erst am Ende ...

    hier unser "toter" Kamerad


    ich musste auch mittragen obwohl ich mich freiwillig gemeldet hatte 2 Rucksäcke zu nehmen und vorneweg zu sichern pfff

    der Rechte bin ich -.-

    immer an einer endlos langen Schiene entlang


    zwischendurch wurde wild hin und hergewexelt (wenn einer zusammenbricht muss man naemlich von vorne ...)


    hier nochmal Zeitsprung kurz vor der Santrage (ich bin hinten)


    doch auch das geht vorbei ... und wir befinden uns nun im Anlauf auf die Kaserne (am Ende der Strasse @_@)



    Danach war dann nur noch Taschen packen angesagt und zwar den halben ganzen Spind ...
    alles wurde strengstens kontrolliert

    denn für die nächste Woche ... durfte keiner einen Vorteil erwirtschaften .... 1 2

  4. #4
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    11. Woche

    TRUPPENÜBUNGSPLATZ

    u a h

    einsteigen . hinfahren . aussteigen . frieren .

    brrrrr hier ist es ja wirklich 10 Grad kälter ....

    Deutsche Truppenübungsplätze sind kalt und einsam , vor allem Nachts .

    Und was steht auffem Dienstplan : .... Biwak -_-

    Also ab rein Zelt aufgebaut , jedoch in einem erstaunlich gut getarnten Platz der Gruppe .

    Das Biwak war wie immer mit dem Unterschied dass ich nur 1 mal geballert hab wohingegen die letzte Gruppe am Schluss Platzmunverbrauchsschiessen machen durfte >_<

    Nachts war der Unterschied dass deer Weg zum Alarmposten einer Rollbahn am Flugfeld entsprach , soviel Leuchtdrassierband war da ausgelegt hehe

    Und in der ersten Nacht mussten wir noch einen Alarmdraht spannen , welcher sich jedoch dermassen verknüddelt hatte dass wir ohne Sicht erstmal 5 Stunden lang mit entknüddeln beschäftigt und immer noch nicht fertig waren ... naja nu gehnse ersma ins Bett sie müssen gleich wieder raus ...

    Eines Abends nach dem Staffelabend und Feldgottesdienst gab es nochma die Vorführung Hören+Sehen bei Nacht , gabs beim ersten Biwak zwar auch schon aber ohne Signalpistole wegen Waldbrandgefahr .
    Das Hören und Sehen war halt dadurch weil bekannt relativ langweilig aber das SigPi Geballer war geilo @_@
    Einmal rot-weiss-rote ABC-Alarm SigPis, dann welche die es mitten in der Nacht Taghell erschienen liessen (Gefechtsfeldbeleuchtung) kleine Glühwürmchen an Fallschirmchen lol

    Dann gabs noch nen kleinen Fight , wobei ein Hilfsausbilder die SigPi mit der Beleuchtung zu flach ansetzte und ziemlich zielgerecht in den Wald ballerte ... naja zuerst sahs aus wien Lagerfeuer (Hauptmann : "2ter , 3ter Zuuug ... aufstehen , löschen !!) ... aber als wir alle näher kamen war die ******** schon am Baumhoch brennen o_______________________O
    Also Feldjacken aus und draufgehauen damit , zum riesen Glück ging das Ding dann auch irgendwann aus , sonst wär vom Biwak-Wald nimmer viel übrig gewesen ....
    wasne Nacht heh

    Es gab auch noch diverse Prüfungen und am Ende des Biwak schliesslich die gefürchtete Rekrutenprüfung ... dazu kann ich nix sagen , muss man erleben -_-

    Achja die Melder und Streifenbahn durch feindliches Gebiet haben wir hervorragend gemeister , ich hab sogar nen Ausbilder abgeballert aber das steht auch inner Fun-Section lol

    Nach der Prüfung verlegten wir dann in die dortige Kaserne [WUHUU @__@]

    Die Stuben waren 8-Mann also ziemlich voll und die Reinigungsmöglichkeiten für Ausrüstung ebenso gering ...
    Aber egal wir waren schliesslich zum ballern da.

    Das ESSEN war wundervoll . Traumhaft.
    Wenn man auf Übung ist steht der Küche mehr Geld zur Verfügung , da gabs schonmal nen Pudding oder n Mars dazu @_@

    Erster Tag ballern : los raus schnell wir wollen ballern .
    Kaum da : Nebel zieht auf .
    einstellen ....
    weiterlatschen Paralellausbildung bei strömendem Regen dann Nässeschutz an - Regen hört auf - Sonne kommt raus -.-

    Naja 2ter Tag mehr Glück endlich G36 S5


    Den Typen da abknallern , erst 3 / 5 mal stehend aufgelegt


    die nächsten warten solange beim Sani (schwule ********)


    danach bissl rennen und dann liegend


    nochmal rennen und dann stehend


    dann zurück zu lück ....

    Hier links im Bild die berüchtigten Schreibermunausgeberhäuschen heheheh


    Dann gabs noch ein hammergeiles Gefechtsschiessen mit einem richtigen Vorfeld mit vielen Scheiben die irgendwo in der Prärie hochklappten , war mega-Fun .

    Doch auch Schwabo ist irgendwann vorbei und dann nix wie heim ins heissverdiente Wochenende ...


    12. Woche
    Wachausbildung ...

    Was man halt so kennt , Kontrollen von Fahrzeugen am Tor ... überprüfen von verdächtigen Personen (YEA)

    Das überprüfen ging teilweise schon ab ,weil einige von uns ziemlich tot gewesen wären hehe einer hatte sogar mal einen Ausbilder zwischen seinen Beinen (mim Kopf)

    War alles ganz locker auch die schriftliche Prüfung ... doch EINS hat uns den Tag versüsst.

    Einige Kameraden aus dem San-Dienst mussten die Wachausbiuldung nachholen und einer davon sah EXAKT aus wie ....


    Er hier @____________@

    Exakt die gleiche Kopfform , nur etwas stärker ausgeprägt...sooooo geil


    13. Woche

    Die letzte ...
    Abschied , manche mussten schon weg ne US_Kaserne bewachen .

    Dann vieeeeeeeeeeeeeel Formaldienst und Gelöbnisvorübungen ...

    Mittwoch endlich Gelöbnis , ging zum Glück nur ne Stunde und ne halbe, solange stehen ohne sich zu bewegen kann schon heiter werden ....
    Danach frei mit Angehörigen hihi

    Freitag war dann noch reinigen angesagt , aber das lief alles ziemlich glatt und wir bekamen unsre Bude ohne Probleme abgenommen

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Insgesamt war die AGA übelst geil und ich würds gleich nochmal machen , nur net jetzt im Winter, da ists schon bissl härter weil kälter ,aber so im 2. und 3. Quartal kanns echt ziemlich derb Fun machen

    Achja gegen Ende hab ich mich kürzer gefasst weil ich fertig werden wollte ... aber ich überarbeite das maybe nochmal , ist ja auch damit ich in 50 Jahren meinen Enkeln was vorlesen kann hihi

    Wer das alles gelesen hat hat bestimmt ne Weile gebraucht
    Aber

    Hier noch der Link zum Fun-Sektor der Aga (jetzt auch geöffnet ):
    Der lustige Soldat

  5. #5
    Bahhh!SisSSBuhh;)
    Avatar von T@ng4!FlasH
    Registriert seit
    13.08.2002
    Ort
    Frankenthal/Pfalz
    Alter
    37
    Beiträge
    1.513
    ich hab das jetzt im nach hinein leider nicht erlebt.war zivi

  6. #6
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Peaceman
    Registriert seit
    12.03.2003
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    630
    Nick
    |DiE| Peaceman
    Clans
    MoHAA: Die Epidemie
    Jo das hat gedauert...hab mir so gut wie alles durchgelesen. ^^
    Hat bestimmt auch ewig gedauert das zu erstellen! lol
    Gibt vieles,warum ich keine Bundeswehr machen will!
    Die Waffenausbildung is bestimmt noch ganz cool und auch die Gemeinschaft da,aber der ganze Drillrest.

  7. #7
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Achja die Kameradschaft ist übelst geil , gibts sonst nirgends
    anderswo heissts da eher
    mach doch dein Scheiss selber
    Das mit Drill war bei uns net so schlimm , da die Ausbilder ein Praktikum gemacht hatten , und es darf eh net beleidigt usw. werden da gibts ja Gesetze für , also ich konnte jedesmal noch lachen wenn ich oder sonstwer angeschissen wurde ^^

    Ich wurde ja auch wegen Grinsen am öftestens verwarnt hehe , also Problem würd ich darin net sehen .

    @Tang : das is natürlich schlecht (

  8. #8
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Peaceman
    Registriert seit
    12.03.2003
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    630
    Nick
    |DiE| Peaceman
    Clans
    MoHAA: Die Epidemie
    hehe naja ich hätte aber weniger Lust auf so früh und so schnell aufstehen und diese ganzen langen Märsche mit zum Teil Gasmasken und übermäßig Gepäck etc.

    deswegen werd ich Zivi machen ich Weichei :P

  9. #9
    t3sl4m4n
    Avatar von aDarkGod
    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    12.524
    Clans
    _T@R_
    hab bis jetz Hälfte durchgelesen ...

    ich werd wahrscheinlich auch Bund machen. Das einzigste, wovor ich schiss hab, sin die xx km-Läufe

    Leichtathletik suckt ^^ ich schaffs ja net ma in Sport 1 km durchzurennen

  10. #10
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Scheint ja ganz lustig gewesen zu sein, aber ich glaube Bund wäre mir zu anstrengend. Für die Posts hast du bestimmt ganz schön lang gebraucht, ist aber gut geworden.

  11. #11
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Yo hab vor 3 Wochen oder so angefangen damit

    Die Märsche sind echt REINE gewöhnungssache , kann später sogar Spass machen
    Und ganz zum Schluss soll folgendes rauskommen :
    Während des Marsches baut der Soldat Reserven auf und regeneriert sich
    Gefecht is viel anstrengender als Märsche ^^

    Und anstrengend hihi also nach der AGA ist man so fit körperlich wie in seinem ganzen Leben sonst nie , traurig aber wahr , aber ist echt geil wenn man Sachen die einen früher übelst angestrengt hätten mit Leichtigkeit schafft

  12. #12
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    jo respekt stefi schöner bilderchen.mein vadda hat au gesagt ich soll bw machen.(damit ich nen arsch in de hose krieg)so hat er das begründet .Naja aber erlich gesagt habsch muffensauses vor rumbrüllenden ausbildern die durch den schlamm robben lassen und dir dabei noch ins OHR brüllen schneller du faule sau .

    Und wie WhereZone schon sagte:Immer diese Latscherei ´durchen wald , auch wenns da so lustige sachen gibt wie waffenausbildung , also da wir ja keine kriegszeiten hier haben brauch ichs auch net so bedingt , das kann ich acuh spielen das reicht mir >_<.

    Wahren guter Post der aber eher das Gegenteil bewirkt hat stefi .Ich hab einfach kein bock mich von irgendwelchen pennern zur sau machen zu lassen nur weil ich meinen linke schuh net richtig sauber gemacht hab >_<.nö da habsch keei bock druff >_<
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  13. #13
    h3h3 hab alles gelesen und muss sagen: kewl

  14. #14
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    @___@

    Stef, hiermit küre ich dich zum zweitcoolsten Lieblingssoldaten auf dieser von Gott gewollten Drecksmurmel!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #15
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Boa nehmt das net so ernst mit dem Anschreien das is echt das kleinste Problem , ausser du arbeitest net mit .

    Ich wurde während der ganzen AGA eigentlich nur 1 mal "angeschrien" , also net wirklich sondern halt nur bissl lauter ermahnt , und das weil ich zum 3. Mal beim auf dem Tisch sitzen erwischt wurde
    Also war echt meine Schuld von daher np

    Und wenn du nen Befehl kriegst - Ausführung , und fertig , dann hast auch keine Probs.
    Es gibt Leute die diskutieren ewig rum , da würd ich als Ausbilder dann auch irgendwann ne Meise kriegen ....
    Und richtig angeschrien wird eigentlich keiner .
    Ausser du rennst ausserhalb der Kaserne mit einem nicht korrekten Anzug rum und triffst nen Feldjäger , dann kannst dich auf was gefasst machen hehe

    Aber während der ausbildung ... ich mein die Ausbilder wissen wovon sie reden also drauf hören und gut , dann wirst auch net angebrüllt.

    Ich denke das Vorurteil habt ihr alle aus den US-Filmchen , im Amiland is dat nämlich wirklich so dass man zur Sau gemacht wird , aber von der Methode hält die Deutsche BW zum Glück nicht viel (is auch ziemlich sinnlos...)

    Thunder

    PJ : hehe thx
    wer is denn der erstcoolste den krieg ich noch >_<

  16. #16
    Die 11. Woche hat mich teilweise bissle an Biathlon erinnert, stef
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  17. #17
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Du warst jetzt schon 10 Wochen da Ich hab das Topic ja schon heimlich vorher verfolgt ist wirklich ne ganz lustige Angelegenheit - wenn ich nicht als t5 eingestuft werden sollte geh ich auch hin

    Ich weiß nicht ob ichs überlesen, oder du es einfach nicht angesprochen hast ^^ Wie sind diese übungsfights? Sagt man dann "peng" wenn einer irgendwie dumm dasteht? lol

    Bericht
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  18. #18
    213.202.195.10:27015
    Avatar von pure30cm
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    schweiz,
    Alter
    29
    Beiträge
    2.533
    Clans
    [HF] Hamburger Funclan
    hat es dir gefallen oder wars zu hart?

    warst du bei der infantery?
    Dead Or Freedom will stalk on my gravestone!

  19. #19
    Stabsgefreiter
    Avatar von NeXoNy
    Registriert seit
    10.05.2002
    Alter
    29
    Beiträge
    498
    hehe cooler bericht mit bildern hab mir alles ma durchgelesen hehehe könnte schon interesant werden ... ^^
    frage an dich stefros du hast die fotos geschossen durfte man da den mit ner digi cam rumrennen??

  20. #20
    Ex-Admin
    Avatar von Sanse
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    97788 Neuendorf
    Alter
    32
    Beiträge
    855
    Clans
    gibts nimmer
    laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig
    -----Acid saves your Soul-----

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehr Video empoert Amerikaner
    Von Macross im Forum OFF-Topic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 08:43
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 03:20
  3. Bundeswehr - Musterung
    Von aNdRz im Forum OFF-Topic
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 13.07.2003, 10:14
  4. Bundeswehr
    Von FiX im Forum OFF-Topic
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.10.2002, 13:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •